Neu auf wallstreet:online?
Jetzt registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

Adventszeit 12: Wacker zu 42,61 - das wird ein Fest!

eröffnet am 10.12.12 14:44:49 von
Der Tscheche

neuester Beitrag 23.03.13 09:27:50 von
BrokerDagobert
Beiträge: 19
ID: 1.178.250
Aufrufe heute: 0
Gesamt: 4.456


Beitrag schreiben Ansicht: Normal
Avatar
Der Tscheche
schrieb am 10.12.12 14:44:49
Beitrag Nr. 1 (43.910.316)
So, nachdem selbst die drohende Wiederkehr von Berlusconi die Märkte heute nicht zu interessieren scheint, konnte ich nicht mehr widerstehen und habe mir eine erste Position Wacker Chemie angeschafft für 42,61€ das Stück.

Gestern auf einem Spaziergang noch die Zentrale inspiziert und festgestellt, dass dort ein sympathisch bescheidener Weihnachtsbaum im Foyer steht. Wirkt alles sehr bodenständig, passend zur Namensgebung: hier ist und bleibt "Wacker" eben "Wacker", wo andere z.B. statt "Norddeutsche Affinerie" "Aurubis" werden zu müssen glauben.

9Monats-Bericht hat mir auch recht gut gefallen, auch wennn zwei Sparten vermutlich noch nicht den Tiefpunkt durchschritten haben. Allerdings hat das nicht SO viel zu sagen, weil man mich damit sicherlich leicht austricksen kann bei meiner derzeitigen Interpretationsfähigkeit.

Charttechnisch hat sich die Aktie gerade etwas über 40 "festgefressen", obwohl nach durchschreiten des Allzeit-Tiefs eigentlich ein Kurs etwas unter 40 "fällig" wäre, wenn man denn die zwei Hochs vom Ende 2008 und von 2011 für die obere Begrenzung eines Trendkanals und die untere Linie, die das Tief von 2009 enthält, mit dazu malt.

Außerdem haben wir einen bärischen Keil nach unten aufgelöst, der ein Kursziel bei etwas unter 30 impliziert.

Da trotz besagtem "Festfressen" noch kein Boden in Sicht ist, handelt es sich durchaus um einen sehr riskanten Kauf. Ist mir bei diesem verrückten Markt, der sich auf stabile Niedrigstzinsen und mehr als Aktien überbewertete Edelmetalle+Immobilien+Anleihen zu einigen schein, aber WURST, denn ich habe genügend Cash, um eventuell dicke nachzukaufen bei 30... Und wenn der Markt weiter hochlaufen sollte, würde ich mich zu sehr ärgern, hier, bei MEINER Wacker Chemie aus der Nachbarschaft nicht eingestiegen zu sein (zumal die Wertpapierkennnummer WCH888 ist).

In diesem Sinne:

"Willst Du reich werden, dann acker?
Nee, es geht auch mühelos mit Wacker."


http://www.wallstreet-online.de/aktien/wacker-chemie-aktie/c…
Avatar
Deeskalationsstrateg
schrieb am 10.12.12 16:14:56
Beitrag Nr. 2 (43.910.786)
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.910.316 von Der Tscheche am 10.12.12 14:44:49"Willst Du reich werden, dann acker?
Nee, es geht auch mühelos mit Wacker."



nun, du hast es sicher geschafft, den beknacktesten Dummpush-Spruch des Jahres zu kreieren

im übrigen zu deinen Beiträgen : besonders wertlos :rolleyes:
Avatar
Der Tscheche
schrieb am 10.12.12 17:37:26
Beitrag Nr. 3 (43.911.224)
Na, Du machst ja Deinem Nickname alle Ehre, Deeskalationsstratege. :-))
Avatar
Der Tscheche
schrieb am 10.12.12 18:08:16
Beitrag Nr. 4 (43.911.368)
Ist mir jetzt erst aufgefallen, wie sinnig der Spruch "Das wird ein Fest" durch die "Adventszeit" wird. Hatte ich eigentlich nur hergenommen, weil das bislang immer gut geklappt hat bei so benannten Threads (Beate Uhse und Tui). Muss mir unbedingt noch eine extrem aussichtsreiche Aktie jetzt in der Adventszeit zulegen.

Noch besser ist aber natürlich:

Willst Du reich werden, dann acker?
Nee, es geht auch mühelos mit Wacker!
Avatar
Der Tscheche
schrieb am 10.12.12 22:49:02
Beitrag Nr. 5 (43.912.613)
Hier eine nette Analyse zu Wacker Chemie vom Anfang des Jahres bei einem Kurs von 66€:

http://www.sfg-value.de/ressorts/unternehmensanalysen/1-wack…

Passiert ja öfter, dass es doch nochmal tiefer herunter geht als man denkt... Und sogar NOCH tiefer - daher auch meine Nachkaufbereitschaft bei 30.

Bin übrigens am Überlegen, mir auch noch Wacker Neuson zuzulegen, zu dem Till Schwalm keine so gute Meinung hat wie zu Wacker Chemie:
http://www.sfg-value.de/ressorts/unternehmensanalysen/37-unt….

Ich aber freue mich nicht nur darüber, dass auch Wacker Neuson in München die Zentrale hat (wenn auch nicht ganz so in meiner Nähe), sondern auch über KBV, EK-Quote und Margen und bin ernsthaft am Überlegen, hier auch eine erste Position aufzubauen, obwohl ich eigentlich von so marktengen Werten die Finger lassen wollte.

ABER es könnte auch hier gelten:

"Willst Du reich werden, dann acker?
Nee, es geht auch mühelos mit Wacker!"


Avatar
Der Tscheche
schrieb am 13.12.12 14:10:00
Beitrag Nr. 6 (43.924.044)
Kein schlechter Start für meine Wacker Chemie Investition.

Schöne inverse SKS mit Gap vollendet und auch schon Kursziel daraus erreicht. Das sollte auch nachhaltig als Boden reichen. Nächster Widerstand bei 50€.

Avatar
Der Tscheche
schrieb am 16.12.12 22:50:09
Beitrag Nr. 7 (43.933.484)
Tanke morgen früh nochmal nach mit Limit 47,50. Hoffentlich klappt es.

Grund: wir haben den sekundären Abwärtstrend (bestehend seit dem Hoch von 2011) klar / signifikant nach oben durchbrochen und dabei aus meiner Sicht jenen großen bullischen Keil doch noch aktiviert, aus dem Wacker zuerst in diesem Herbst bärisch ausgebrochen war.

Ich gehe schlicht und einfach davon aus, dass wir die Tiefs gesehen haben (und wenn nicht, habe ich immer noch genug Cash, um mit der gleichen Summe wie die gekauften zwei Positionen zusammen gekostet haben bei 30 nochmal nachzulegen).

"Willst Du reich werden, dann acker?
Nee, es geht auch mühelos mit Wacker!"

Avatar
Der Tscheche
schrieb am 17.12.12 13:31:23
Beitrag Nr. 8 (43.935.129)
So, endlich geklappt: 47,47.
Avatar
Der Tscheche
schrieb am 18.12.12 16:31:27
Beitrag Nr. 9 (43.940.246)
Zweite Kaufwelle läuft. (Für mich nicht nur Short-Squeeze, sondern auch Long-Einsteiger.) Fällt die 50 heute?

Avatar
Der Tscheche
schrieb am 21.12.12 11:41:12
Beitrag Nr. 10 (43.952.087)
So, habe nochmal aufgestockt soeben mit einer dritten Position zu 50,55.

Neuer ØKurs: 46,636.

Wollte Wacker mit Tui, meinem diesjährigen Favoriten, in etwa gleichgewichten, denn:

Willst Du reich werden, dann acker?
Nee, es geht auch mühelos mit WACKER







Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Investoren, die diesen Wert beobachten, informieren sich auch über:

WertpapierPerf. in %
-0,18
+0,97
+2,50
+0,37
+0,89
+1,00
+1,13
+1,60
+0,84
+1,02