Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    Charttechnische und fundamentale Diskussion zu Rohstoffen

    eröffnet am 10.12.12 21:37:54 von
    logotrader

    neuester Beitrag 03.05.13 20:44:19 von
    junkstro
    Beiträge: 218
    ID: 1.178.259
    Aufrufe heute: 0
    Gesamt: 18.822


    Beitrag schreiben Ansicht: Normal
    Avatar
    logotrader
    schrieb am 10.12.12 21:37:54
    Beitrag Nr. 1 (43.912.317)
    Hallo,

    ich habe mir mal überlegt ein neues Diskussionsforum aufzumachen, welches die Rohstoffe allgemein behandelt. Diskutiert werden sollen hier neben der Charttechnik auch die fundamentalen Daten und Nachrichten.

    Unerwünscht aus meiner Sicht sind nichtsaussagende Beiträge oder Bilder die nur im entferntesten mit den nachrichten oder der Charttechnik zu tun haben.

    Allgemein soll es hier um folgende Produkte gehen:

    -Gold
    -Silber
    -WTI Oil/Brent Oil
    -Kupfer
    -Paladium
    -Platin
    -Nat Gas
    u.ä.

    Nicht diskutiert werden sollen alles was mit Nahrungsmitteln zu tun hat. Hier bin ich absolut dagegen, denn alles was an der Börse gehandelt wird und den Preis für Weizen, Mais oder ähnliches verteuert, kostet in Afrika und anderen armen Teilen der Erde tausenden das Leben, weil sie wegen unbezahlbaren Nahrungsmitteln jämmerlich verhungern.


    Bitte haltet euch daher an die Regeln, dass ausschließlich Charttechnik & Nachrichten diskutiert werden sollen.


    Ich hoffe daher auf eine rege und Qualitativ hochwertige Diskussion mit vielen interessierten Investoren ;)

    Grüße,
    Logo
    Avatar
    logotrader
    schrieb am 10.12.12 21:59:51
    Beitrag Nr. 2 (43.912.420)
    Um mal mit einem Thema zu starten, würde ich gerne bei Gold anfangen.



    aktuell befinden wir uns in einer seeeehr großen seitwärtsphase bei gold. aber was ist mit der doch sehr lockeren geldpolitik? ist gold wirklich inflationssicher? oder ist es einfach nur aufgepumpt mit dem geld der notenbanken?
    ich weiß es nicht. fakt ist, dass experten das gold in bereits einem jahr schon bei 2000 und mehr dollars sehen. kann das sein? silber bei 90 oder 900 dollar?

    was ist mit dem öl wenn die weltwirtschaft zusammenbricht? wird das überhaupt passieren?
    fragen über fragen. aber genau das gilt es auch anhand der charttechnik bei gold, silber, öl etc. zu belegen und diese mit den aktuellen nachrichten zu vergleichen.

    soll ich mir eig immer mal wieder gold kaufen um es als altersvorsorge zu nehmen?
    Avatar
    streiffi
    schrieb am 10.12.12 22:52:58
    Beitrag Nr. 3 (43.912.624)


    Na dann unterstütze ich dein Forum mal, mit einem Oil Beitrag
    Avatar
    prallhans
    schrieb am 11.12.12 08:22:38
    Beitrag Nr. 4 (43.913.155)
    Gib mir mal einer einen Tipp, wie man hier Bilder/Charts einstellt. Hatte mir mal jemand geschrieben, ich finde es aber nicht mehr.
    Forum ist super. @ Streiffi: saisonalität spricht auch noch gegn Öl. Die Frage ist, was mit den EMs passiert, falls nach der Xmas Rallye die Märkte mit der Realwirtschaft abtauchen. Wird dann gleich Notenpresse auch in der EZB angeworfen?
    Avatar
    Bernecker1977 [VIP]
    schrieb am 11.12.12 09:02:17
    Beitrag Nr. 5 (43.913.283)
    Sehr gute Idee - bin dabei!

    Gruß Bernecker1977
    Avatar
    N.Y.
    schrieb am 11.12.12 09:48:05
    Beitrag Nr. 6 (43.913.525)
    Die Kernfrage ist, spielen die Märkte Deflation oder Inflation. Die Frage haben die Märkte noch nicht beantwortet, alles andere sind Nebengeräusche. Man kann den Commodity Index (CRB) nehmen, leider weiß ich nicht wie hier Charts eingestellt werden.
    Avatar
    streiffi
    schrieb am 11.12.12 09:51:12
    Beitrag Nr. 7 (43.913.551)
    Zitat von prallhansGib mir mal einer einen Tipp, wie man hier Bilder/Charts einstellt. Hatte mir mal jemand geschrieben, ich finde es aber nicht mehr.
    Forum ist super. @ Streiffi: saisonalität spricht auch noch gegn Öl. Die Frage ist, was mit den EMs passiert, falls nach der Xmas Rallye die Märkte mit der Realwirtschaft abtauchen. Wird dann gleich Notenpresse auch in der EZB angeworfen?



    http://www.directupload.net/

    Bild hochladen, dann auf weitere Verlinkungsmöglichkeiten und dann Bild in Originalgrösse (foren) kopieren und hier einsetzen
    Avatar
    N.Y.
    schrieb am 11.12.12 10:04:09
    Beitrag Nr. 8 (43.913.643)
    Kupfer eignet sich auch sehr gut, um zu sehen, ob die Sicht der Märkte eher Deflation oder Inflation ist. Geht Kupfer (HG)nachhaltig über 3,86 ist Inflation die Richtung, unter 3,3 das Gegenteil. Dann entsprechen long oder short was Rohstoffe betriffft.
    Gute Trades!
    Avatar
    TimLuca
    schrieb am 11.12.12 10:54:46
    Beitrag Nr. 9 (43.913.966)
    bookmark .....
    Avatar
    prallhans
    schrieb am 11.12.12 12:32:39
    Beitrag Nr. 10 (43.914.557)
    Kupfer ist mMn unentschieden. Chartmässig könnte was nach oben gehen. Der CoT ist mMn neutral. Auf der einen Seite herrscht Unsicherheit, auf der anderen Seite wirkt dem China mit seinen neuesten Zahlen und dem dadurch gestiegenen Kupferimport entgegen.




    Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

    Investoren, die diesen Wert beobachten, informieren sich auch über:

    WertpapierPerf. in %
    -0,92
    +0,03
    0,00
    -2,61
    +0,18
    +0,93
    -3,93
    +1,32
    +0,90
    -0,76