Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    Würdet ihr die Partei "Alternative für Deutschland" zur BTW 2013 wählen? (Seite 436)

    eröffnet am 10.03.13 20:37:50 von
    der_checker

    neuester Beitrag 01.09.14 10:58:01 von
    Blue Max
    Beiträge: 6.237
    ID: 1.179.949
    Aufrufe heute: 7
    Gesamt: 1.025.171

    Der Tag im Überblick


    Umfrage: Würdet ihr die Partei "Alternative für Deutschland" zur BTW 2013 wählen?

    Nehmen Sie teil und stimmen Sie ab:
    350 Stimmen wurden bereits abgegeben.
    • 1. Ja
    • 2. Nein
    Mehrfachantwort möglich

    • 74%
    • 26%
    Beitrag schreiben Ansicht: Normal
    Avatar
    Doppelvize
    schrieb am 05.09.13 10:46:40
    Beitrag Nr. 4.351 (45.389.557)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 45.389.407 von dottore am 05.09.13 10:29:19Und er brachte auf den Punkt, dass durch ewige Wiederholung das Klischee aufrecht erhalten wird, dass die CDU gegenüber SPD oder Linke mehr Wirtschaftskompetenz hätte, was nicht den Tatsachen entspricht.

    Man denke an Michel Glos, die Wirtschaftskompetenz aus Bayern:laugh::laugh:
    Avatar
    supermario33
    schrieb am 05.09.13 11:25:55
    Beitrag Nr. 4.352 (45.389.899)
    Zitat von lyssellBlaues Wunder an der EZB......

    http://www.youtube.com/watch?v=ZXHMm27nwFI


    respekt
    Avatar
    supermario33
    schrieb am 05.09.13 11:28:43
    Beitrag Nr. 4.353 (45.389.917)
    Zitat von bzglIch bin noch nicht so ganz überzeugt, dass es wirklich reicht. Das Internet wird überschätzt, die treuesten Wähler sind die Älteren, und bei denen spielt das Internet noch immer eine untergeordnete Rolle. Dort sind Fernsehen und die gute alte Tageszeitung das Maß aller Dinge. Und bei diesen Leuten hat die AfD noch nicht den Bekanntsheitsgrad oder sie wird dort nur als die Anti-Euro-Partei wahrgenommen.

    Weiterhin ist die AfD noch nicht flächendeckend präsent. Es gibt noch viele weiße Flecken. In meiner Ecke ist die AfD zwar sehr rege, alles hängt voll mit Plakaten, viele Veranstaltungen werden organisiert und an jedem Wochenende stehen sie in der Fußgängerzone. Zu einer Veranstaltung mit Frauke Petry kamen 200 Leute. Das bringt Sympathien und Wähler, zumal sich dort viele ehem. CDU´ler engagieren, was der Partei in einer CDU-Hochburg natürlich einen seriösen Anstrich gibt. Hier dürften die 5 % kein Thema sein, aber wie siehts anderswo aus?

    Bin aus dem Ruhrgebiet, kann nur sagen: Viele AFDler gesehen auf Wahlkampf und allerhand Plakate.
    Avatar
    supermario33
    schrieb am 05.09.13 11:31:02
    Beitrag Nr. 4.354 (45.389.945)
    Zitat von Stefan03105% entsprechen etwa 3,1 Mio. Stimmen. Fast 30% haben bei der letzten Wahl gar nicht gewählt - wen auch? Ich denke selbst zweistellig ist machbar. Dank Internet steigt der Bekanntheitsgrad und (wie man in vielen Foren sieht) die Anzahl der Wähler schneller als das früher möglich gewesen wäre. Jeder kann selbst dazu beitragen indem er im Bekanntenkreis chronisch desillusionierte Nichtwähler motiviert es ein letztes Mal zu versuchen und einer Partei sein Vertrauen auszusprechen.


    Ich seh es auch so, jede Stimme bringt Wahlkampfkostenerstattung. Und dann knallt es auf jeden Fall bei der Europawahl
    Avatar
    valueplantation
    schrieb am 05.09.13 11:57:33
    Beitrag Nr. 4.355 (45.390.125)
    Zitat von lyssellBlaues Wunder an der EZB......

    http://www.youtube.com/watch?v=ZXHMm27nwFI


    das ist mal ein wahlplakat. klasse! es gibt in dem menü eine video funktion. wenn du dort in die klammer den link einfügst dann wird es direkt im thread dargestellt und öfter geklickt.



    termin: heute abend bernd lucke in einer ganz interessanten runde bei frau illner. wurde auch zeit.

    Der große Euro-Schwindel - kommt die Wahrheit nach der Wahl? - Gäste: Markus Söder (CSU), Bayerischer Staatsminister der Finanzen, Mitglied im CSU-Parteivorstand; Bernd Lucke (AfD), Bundessprecher Alternative für Deutschland, Professor für Makroökonomie an der Universität Hamburg; Viviane Reding, Vizepräsidentin der Europäischen Kommission und Kommissarin für das Ressort Justiz, Grundrechte und Bürgerschaft; Folker Hellmeyer, Chefanalyst bei der Bremer Landesbank. Im Publikum: Adonis Malamos, Café-Besitzer in Mannheim, hält die EU-Hilfen für einen Irrweg
    5 Antworten
    Avatar
    Doppelvize
    schrieb am 05.09.13 12:03:00
    Beitrag Nr. 4.356 (45.390.179)
    Gäste: Markus Söder (CSU), Bayerischer Staatsminister der Finanzen, Mitglied im CSU-Parteivorstand; Bernd Lucke (AfD), Bundessprecher Alternative für Deutschland

    Söder gegen Lucke:confused:

    Das ist wie Fiat Punto gegen Porschen 911:eek:

    Hat die Union wirklich kein besseres Pferd im Stall:cry:
    Avatar
    Boersenbommel
    schrieb am 05.09.13 13:05:29
    Beitrag Nr. 4.357 (45.390.609)
    Also wenn ich hier auf der Homepage lese, das Griechenland nur im Euro gehalten wird da man eine Gasleitung durch das land ziehen will, dann wird mir echt schlecht.


    Dazu sollte Frau Merkel mal Stellung nehmen !!!!



    :eek::eek::eek::eek::eek::eek:
    Avatar
    Doppelvize
    schrieb am 05.09.13 13:13:00
    Beitrag Nr. 4.358 (45.390.657)
    Zitat von BoersenbommelAlso wenn ich hier auf der Homepage lese, das Griechenland nur im Euro gehalten wird da man eine Gasleitung durch das land ziehen will, dann wird mir echt schlecht.


    Dazu sollte Frau Merkel mal Stellung nehmen !!!!



    :eek::eek::eek::eek::eek::eek:


    Und dazu gleich mit! http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/euro-gruppen-chef-…

    Brüssel - In den vergangenen Wochen hat so ziemlich jeder wichtige Gläubiger Griechenlands eingeräumt, dass das Land, trotz der mehr oder minder guten Nachrichten aus Athen, weiterhin finanzielle Unterstützung der internationalen Gemeinschaft braucht. Der Chef der Euro-Gruppe, Jeroen Dijsselbloem, macht da keine Ausnahme. Seiner Einschätzung nach benötigt Griechenland im kommenden Jahr möglicherweise ein drittes Rettungspaket. :mad:
    Avatar
    Stilles_Wasser
    schrieb am 05.09.13 14:34:45
    Beitrag Nr. 4.359 (45.391.207)
    ZEIT ONLINE

    Umfrage
    Grüne rutschen auf 10 Prozent


    http://www.zeit.de/politik/deutschland/2013-09/gruene-umfrag…



    M.E. immer noch zu viel für so unwichtige Wahlkampf-Themen, wie Veggie-Day.
    2 Antworten
    Avatar
    greenanke
    schrieb am 05.09.13 14:45:04
    Beitrag Nr. 4.360 (45.391.273)
    Zitat von BoersenbommelAlso wenn ich hier auf der Homepage lese, das Griechenland nur im Euro gehalten wird da man eine Gasleitung durch das land ziehen will, dann wird mir echt schlecht.


    Dazu sollte Frau Merkel mal Stellung nehmen !!!!




    Unter dem Artikel steht: Der Text erschien ursprünglich auf der Seite der "Deutsche Wirtschafts Nachrichten"

    Das sagt doch wohl alles!!! :D :D :laugh: :laugh: :laugh:




    Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

    Meistdiskutierte Aktien (24h)

    WertpapierBeiträge
    781
    151
    115
    88
    78
    69
    68
    54
    48
    42