DAX+0,57 % EUR/USD-0,48 % Gold-1,10 % Öl (Brent)+0,58 %

Treasury Metals: Die Aquiline-Mannschaft hat wieder zugeschlagen!


Bin bei etwas Recherche auf diesen Wert gestoßen.

Das Kernmanagement brachte 2009 Aquiline Resources für 626 Millionen CAD zur Übernahme durch Pan American Silver.

Jetzt hat man sich wohl bei Treasury Metals zusammengefunden um einen ähnlichen Coup zu landen?!

Das Unternehmen sieht ganz solide aus. Das Goliath Gold Project verfügt bereits über 1,5 Millionen Unzen Gold und liegt in Nordwest-Ontario, also voll in Mining-Country. Die Ressourcen können wohl zum Großteil übertage abgebaut werden. Größter Pluspunkt ist die Nähe zu bestehender Infrastruktur. Powerline läuft direkt übers Lizenzgebiet, Highway ist nur zwei Kilometer weg, Bergbauort Dryden nur 20 Kilometer.

Kapitalkosten unter 100 Millionen US-Dollar, Abbaukosten bei etwa 700 US-Dollar.

Das alles zusammen ergibt aus meiner Sicht genügend Potenzial für eine Übernahme, wenngleich das Management aktuell den Genehmigungsprozess vorantreibt und wohl eher eine eigene Produktion im Blick hat.

Hier die aktuelle Präsentation: http://www.treasurymetals.com/i/pdf/ppt/presentation.pdf
Bei etwas genauerem Hinsehen fällt auf, dass die infrastrukturell schon top aufgestellt sind. Camp existiert bereits, das heißt, die Teams können vor Ort übernachten. Das spart Kosten und lange anfahrtswege. Zudem gibts eben auf dem Gelände sowohl genügend Strom, Wasser und der Highway führt direkt daran vorbei!


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben