Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
DAX-1,95 % EUR/USD+0,04 % Gold-0,07 % Öl (Brent)+0,83 %

Bund Future - allgemeine Fragen - Höchststand

eröffnet am 15.01.16 12:34:26 von
i2330247

neuester Beitrag 26.01.16 20:50:41 von
erwin-kostedde


Beitrag schreiben Ansicht: Normal
Avatar
i2330247
15.01.16 12:34:26
Beitrag Nr. 1
Hallo zusammen.

Ich bin neu hier und wollte einmal eine Frage stellen die mich seit über 10 Jahren beschäftigt.

Soweit mir bekannt (sollte ich falsch liegen bitte ich um Korrektur meiner Aussage), ist der Bund Future eine Art Bundesanleihe, die gekauft wird (derzeit ein Kurs von rund 160 Euro) und eine Laufzeit von 10 Jahren hat.

Jedes Jahr werden 6 Euro ausgeschüttet (insgesamt in 10 Jahren somit 60 Euro) und am Ende der Laufzeit werden dem Anlegen 100 Euro zurückbezahlt.

So weit zur Theorie, da der Bund Future ja keine wirkliche Anleihe ist.

Dies würde aber bedeuten, daß die Rendite bei 160 Euro = 0 wäre, da man am Ende ja 10 * 6 Europ Ausschüttung bekommen würde und man einen Kursverlust von 60 € macht.

Unter diesen Voraussetzungen frage ich mich zum einen weshalb man ein Papier kauft, wenn klar ist dass die Rendite 0 ist oder sogar negativ ist `(bei einem Kurs von über 160 €).
Zudem frage ich mich, wenn die Rendite so gering ist, man das Geld nicht einfach in einem Tresor lagert, oder aber auf einem Konto parkt. Die Banken haben ja auch irgendwo bestimmt ein KOnto und da brauchen sie auch eine Kursverluste zu fürchten.

Ich war immer der Ansicht daß der Bund Future nie über 160 steigen kann, aber 3 mal waren wir seit 2015 über dieser Marke. Manche "Experten" sagen nun ein Stand von 163 € sei realistisch.

Falls sich jemand auskennt (davon bin ich überzeugt) wäre es wirklich sehr nett wenn mir jemand meine Fragen beantworten könnte, da ich mir diese Fragen seit Jahren stelle.

Vielen Dank für Eure Antworten

i2330247
Avatar
erwin-kostedde
15.01.16 22:50:03
Beitrag Nr. 2
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.499.608 von i2330247 am 15.01.16 12:34:26der Bundfuture geht davon aus, das die Zinsen auch gleich wieder mit 6% angelegt werden können. Daher ist der max. erreichbare Stand 1,06hoch 10 also rd. 179 bei Zins von 0.
Avatar
TraderHedge
25.01.16 23:23:58
Beitrag Nr. 3
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.506.106 von erwin-kostedde am 15.01.16 22:50:03
Zitat von erwin-kosteddeder Bundfuture geht davon aus, das die Zinsen auch gleich wieder mit 6% angelegt werden können. Daher ist der max. erreichbare Stand 1,06hoch 10 also rd. 179 bei Zins von 0.

Wo willst du die Zinsen denn gleich wieder anlegen? Da wo du sie anlegst, nämlich nach einem jahr in einen Bund mit 9 jahren Laufzeit, zahlst du auch ein Premium, sodass du am Ende für deine 6€ auf 0 Zinsen kommst.
Avatar
small_fish_
26.01.16 09:28:10
Beitrag Nr. 4
Zum Bund schreib ich hier:http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1225272-11-20/tra… regelmäßig was.

Zum Höchststand, schwierig zu sagen, denke das hängt von der Schmerzgrenze und dem Sicherheitsdenken der Anleger ab.
Für den Big-Short ist es m.M. noch zu früh, hier müsste erst politisch bzw. die EZB sich drehen und das kann wohl noch ein wenig dauern.
Avatar
erwin-kostedde
26.01.16 20:50:41
Beitrag Nr. 5
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.577.176 von TraderHedge am 25.01.16 23:23:58
Zitat von TraderHedge
Zitat von erwin-kosteddeder Bundfuture geht davon aus, das die Zinsen auch gleich wieder mit 6% angelegt werden können. Daher ist der max. erreichbare Stand 1,06hoch 10 also rd. 179 bei Zins von 0.

Wo willst du die Zinsen denn gleich wieder anlegen? Da wo du sie anlegst, nämlich nach einem jahr in einen Bund mit 9 jahren Laufzeit, zahlst du auch ein Premium, sodass du am Ende für deine 6€ auf 0 Zinsen kommst.


deswegen ist ja auch eine thesauriende 6% Anleihe 1,79 mal so wertvoll wie eine Nullkopon Anleihe. Nichts anderes berechnet der BuFu.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben