Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX+0,02 % EUR/USD+0,88 % Gold+1,13 % Öl (Brent)+0,46 %

Kurse am WE

eröffnet am 19.02.16 20:11:41 von
RobDust

neuester Beitrag 23.02.16 08:21:31 von
DonVladimir


Avatar
RobDust
19.02.16 20:11:41
Beitrag Nr. 1
wo sieht man den den dax kurs wie er sich am WE bewegt?
Avatar
Datteljongleur
19.02.16 20:35:46
Beitrag Nr. 2
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.790.384 von RobDust am 19.02.16 20:11:41Das komplette Wochenende geht nicht, da ja nicht gehandelt wird.

Allenfalls der X-DAX impliziert noch die Geschehnisse an den US-Börsen bis 22.00Uhr!

X-DAX:
Der XDAX wird börsentäglich von 8 h bis 9 h und von 17.45 h bis 22 h berechnet. Er basiert auf den Preisen der an der Terminbörse Eurex gehandelten DAX-Futures mit der geringsten Restlaufzeit und der die offiziellen Euribor-Zinssätze der EZB. Der XDAX ist ein vor- und nachbörslicher Indikator für die DAX-Entwicklung, der relativ sicher ist, da die Handelszeiten der US-Märkte vollständig zeitlich abgedeckt werden.
Avatar
RobDust
19.02.16 22:19:39
Beitrag Nr. 3
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.790.561 von Datteljongleur am 19.02.16 20:35:46ok ok.

kann es dann sein, dass man am WE ausgenockt wird mit nem hebelzertifikat?

ang. der Dax schließt heute bei 9380 . (KO bei 9500)
am Montag gehts mit nem gap bei 9200 weiter...
bestände hier die möglichkeit ausgenockt zu werden? da am WE irgendwann 9501 erreicht wurden? und wenn ja wie sieht man das?
Avatar
valerie
19.02.16 22:25:27
Beitrag Nr. 4
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.791.260 von RobDust am 19.02.16 22:19:39
Zitat von RobDustok ok.

kann es dann sein, dass man am WE ausgenockt wird mit nem hebelzertifikat?


Ganz ehrlich? Wer solche Fragen stellt, sollte Hebelzertifikate nicht handeln. Nicht böse gemeint, nur ehrlich.

;) Valerie
Avatar
valerie
19.02.16 22:30:58
Beitrag Nr. 5
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.791.260 von RobDust am 19.02.16 22:19:39Da man ja nie auslernt, hier mal beispielsweise die Antwort der HSBC auf deine Frage:

Bei dieser Frage ist zunächst zu unterscheiden, ob von der Handelszeit eines Knock-out-Produkts selbst oder von der Handelszeit des Basiswerts die Rede ist. Knock-out-Produkte von HSBC können grundsätzlich während der gesamten Handelszeit des Basiswerts ausknocken. Anleger können Knock-out-Produkte zwar außerbörslich von 08.00 Uhr bzw. 09.00 Uhr bis 22.00 Uhr handeln, zum Knock-out-Ereignis kann es aber besonders bei Devisen nahezu rund um die Uhr kommen, also auch außerhalb der Handelszeiten von HSBC. Für Produkte auf deutsche Aktien ist dies relativ unproblematisch, da der Xetra®-Handel bereits gegen 17.30 –17.40 Uhr endet, je nach Dauer der Schlussauktion. Anschließend können die Produkte zwar noch gehandelt werden, allerdings kann das Knock-out-Ereignis nicht mehr eintreten. Eine Ausnahme bilden die neu emittierten X-Turbos auf den DAX® (mehr Informationen unter www.hsbc-zertifikate.de).

Viel Glück,

Valerie
Avatar
DonVladimir
19.02.16 22:36:13
Beitrag Nr. 6
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.791.284 von valerie am 19.02.16 22:25:27
Hebelzertifikate sind insbesondere für Laien gemacht - Laien sollten diese Dinger aber nicht handeln!
Zitat von valerie
Zitat von RobDustok ok.

kann es dann sein, dass man am WE ausgenockt wird mit nem hebelzertifikat?


Ganz ehrlich? Wer solche Fragen stellt, sollte Hebelzertifikate nicht handeln. Nicht böse gemeint, nur ehrlich.

;) Valerie


Da kann ich Valerie nur zustimmen!

Lies Dir den Emissionsprospekt des Emittenten durch. Wenn Dir das zu viel Arbeit ist, bist Du an der Börse falsch aufgehoben und solltest es einmal mit Tipico probieren.

Im Prinzip kann der Emittent in den Prospekt alles rein schreiben. Bspw. "Berechnung nach dem in unserem Hause außerbörslich gehandelten DAX, der auf einem hauseigenen Rechenmodell basiert." In diesem Fall: Hände weg vom Zertifikat!
Avatar
RobDust
19.02.16 22:38:55
Beitrag Nr. 7
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.791.284 von valerie am 19.02.16 22:25:27ganz lieb :)

hat auch keiner gesagt das damit gehandelt wird :p
Avatar
valerie
19.02.16 22:39:41
Beitrag Nr. 8
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.791.356 von DonVladimir am 19.02.16 22:36:13Und ich wiederum gebe dem DON Recht - ergänzend schreibt beispielsweise die HSBC:

Für Knock-out-Produkte auf deutsche Indizes sind die in Xetra® von der Deutsche Börse AG festgestellten Indexkurse relevant. Bei Knock-out-Produkten auf Devisen (z.B. EUR/USD) ist zu beachten, dass diese weltweit an unterschiedlichen Börsen fast pausenlos gehandelt werden. So kann es auch außerhalb der Handelszeiten des Emittenten zum Knock-out kommen, d.h. selbst dann, wenn Anleger nicht mehr reagieren können, weil der Direkthandel mit dem Emittenten zu diesem Zeitpunkt nicht möglich ist. Anleger sollten auf jeden Fall vor dem Erwerb eines Produkts in den Emissionsbedingungen nachlesen, welcher Basiswert dem Produkt zugrunde liegt und welche Zeiten demnach für den Eintritt des Knock-out-Ereignisses zu beachten sind. Die jeweiligen Emissionsbedingungen können Anleger bei HSBC telefonisch anfordern oder auf der Internetseite www.hsbc-zertifikate.de herunterladen.

;) Valerie
Avatar
RobDust
19.02.16 22:48:31
Beitrag Nr. 9
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.791.383 von valerie am 19.02.16 22:39:41yes ok, dann komm ich nochmal zur eingangsfrage zurück.

wenn der Basiswert dem Produkt zugrunde liegendem produkt der dax ist.

Wo und wie sehe ich, wie der sich am z.B. samstag mittag verhält :)

anscheinend kann das ja der emittent, wenn er schreibt, dass es auch nach handelschluss zum ko kommen kann.
Avatar
valerie
19.02.16 22:52:15
Beitrag Nr. 10
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.791.434 von RobDust am 19.02.16 22:48:31Siehe Antwort der DATTEL.

Auf den Seiten von L&S zu den von o.g. User gen. Handelszeiten.

Aber besser, du lässt die Finger davon - das endet desaströs.

;) Valerie


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben