DAX-0,01 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,47 % Öl (Brent)0,00 %

Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 24.02.2016





Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Mittwoch, 24.02.2016

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
00:50
JapanJPN
0,2%
-
0,4%
02:30
USAUSA
-
-
-
06:00
JapanJPN
110,9
-
113,5
06:00
JapanJPN
102,1
-
102
08:00
FinnlandFIN
-2,3%
-
-2,6%
08:00
FinnlandFIN
-5,7%
-
-6,2%
08:00
FinnlandFIN
-2,8%
-
-2,3%
08:45
FrankreichFRA
95
97
97
10:00
ItalienITA
-3%
-
0,8%
10:00
ItalienITA
1,5%
-
12,1%
10:00
ItalienITA
-1,6%
-
-1,1%
10:00
ItalienITA
-2,8%
-
1,6%
10:30
GroßbritannienGBR
47,509 Tsd.
45,2 Tsd.
43,975 Tsd.
11:44
DeutschlandDEU
0,77%
-
1,18%
12:00
GroßbritannienGBR
10
12
16
13:00
USAUSA
-4,3%
-
8,2%
15:45
USAUSA
49,8
53,5
53,2
15:45
USAUSA
50,1
-
53,2
16:00
USAUSA
-9,2%
-4,4%
10,8%
16:00
USAUSA
494 Tsd.
520 Tsd.
544 Tsd.
16:30
USAUSA
3,502 Mio.
3,331 Mio.
2,147 Mio.
19:00
USAUSA
1,169%
-
1,496%
19:10
GroßbritannienGBR
-
-
-


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team und Bernecker1977 (Andreas Mueller)

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Korrektur im Stundenchart ist im vollen Gange!
Rückblick:http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1227118-1-10/tage… Am Montag Abend war ich mir noch nicht sicher ob die grüne gestrichelte Linie überwunden ist, oder nur nicht ganz sauber als Widerstand gesehen wurde. Das gestrige Gap nach unten hat es geklärt und die die Korrektur lief nach langer Konsolidierung an und wir schlossen nahe dem ....

Im 10-Minutenchart ergeben sich zunächst folgende Grenzen:

Oben die 9446 und der Abwärtstrend ist drunter noch intakt und zur Fortsetzung dessen das gestrige Tief. Jeweils bei Bruch kanns einen Einstieg ergeben.

Dieser Bruch kann zunächst zu den Grenzen im Stundenchart führen:

Hier wäre unten nach wie vor der Bereich des Punkt 3, 9318, als Unterstützung interessant bzw. je nach Uhrzeit die grüne Aufwärtstrendlinie. An diesem Punkt gilt wieder Wende oder Bruch.
Wendet es in der Zone erwarte ich ein hochlaufen Richtung 9600 bzw. etwas drunter der Punkt 2, was nicht am selben Tag erfolgen muss.

Bei Bruch wäre der Aufwärtstrend Stundenchart erstmal dahin und der größere Trend könnte die Bewegung nach unten starten.
Dazu ein kurzer Blick in den Tageschart:

Ich weiß die EZB kommt demnächst, aber vielleicht ist dies nochmal ein runtertauchen, tiefer einzusammeln, um dann nach oben zu starten. Enttäuschen die Herren würde es ganz gut in den Chart und Trend nach unten passen. Das ist für mich jetzt aber Smalltalk, relevant ist nur der Chart!


Erfolgreiche Trades wünscht small_fish_ oder auch Stephan
Relevante Statistiken:
1. DAX und DOW um Monatswechsel März :
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-351-360/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-351-360/#…
2. Typischer Monatsverlauf von DAX und DOW im Februar:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-851-860/#…

DAX Pivots
R3 9629,42
R2 9582,27
R1 9499,52
PP 9452,37
S1 9369,62
S2 9322,47
S3 9239,72

FDAX Pivots
R3 9631,33
R2 9582,67
R1 9491,33
PP 9442,67
S1 9351,33
S2 9302,67
S3 9211,33

CFD-DAX Pivots
R3 9634,27
R2 9585,33
R1 9494,47
PP 9445,53
S1 9354,67
S2 9305,73
S3 9214,87

DAX Wochen Pivots
R3 10072,90
R2 9812,38
R1 9600,22
PP 9339,70
S1 9127,54
S2 8867,02
S3 8654,86

FDAX Wochen Pivots
R3 10071,17
R2 9809,83
R1 9594,67
PP 9333,33
S1 9118,17
S2 8856,83
S3 8641,67

DAX-Gaps
15.04.2015 12231,34
10.08.2015 11604,78
29.12.2015 10860,14
30.12.2015 10743,01
28.12.2015 10653,91
22.12.2015 10488,75
05.01.2016 10310,10
06.01.2016 10214,02
13.01.2016 9960,96
01.02.2016 9757,88
22.02.2016 9573,59
19.02.2016 9388,05
16.02.2016 9135,11
10.02.2016 9017,29
12.02.2016 8967,51
11.02.2016 8752,87
16.10.2014 8582,90

FDAX-Gaps
10.08.2015 11619,50
07.12.2015 10930,00
30.12.2015 10729,00
05.01.2016 10342,50
06.01.2016 10177,50
01.02.2016 9779,50
22.02.2016 9560,50
19.02.2016 9379,50
12.02.2016 8991,00
16.10.2014 8561,50
Moin Freunde

Gem. meinem Post vom Montag...
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1227058-11-20/tag…

Textauszug
Die Stochastik zeigt hier bereits eine weiter fortgeschrittenere Situation.Was im Daily sich abzeichnete, sieht man hier besser. Ich könnte mir ein Anlaufen des rotmarkierten Kreises vorstellen. Ziel 9200 +/- (38.2 RT)
Warum? Es würde sich meiner Meinung nach um eine Erholung handeln. Die blaue gestrichelte Linie, die vorher als Widerstand fungierte, könnte uns Unterstützung bieten. Anschliessend wäre mein Ziel der obere Trendkanal, Unterwelle IV oder (c der kleinen abc-Korrektur).

Variante Nr.2
Die starken Kaufsignale waren dem kleinen Verfallstag am Freitag geschuldet und...
Verkaufsdruck erzeugt ein Abfallen unter die Marke 9150. Dann könnte die Unterwelle IV (9556 ???) fertig sein und die Trendfortsetzung (Down) nimmt ihren Lauf. Unterwelle V als 5 weller mit Ziel in Richtung Jahrestief. Dazu aber dann mehr Details, wenn es so kommen würde. ;)


...hier der aktuelle 5-Stunden Chart :)
Das Bild / Muster sieht nicht so schlecht aus.



Viel Erfolg und Glück AUF
Also ich verzichte mal auf Chartbilder, ihr habt sicher eure eigenen und die sehen bestimmt auch besser aus als meine :)

Für mich gilt folgendes Szenario:

Wenn der Dax die 9318 anläuft und kurz vorher wendet ist da nicht mehr viel Luft nach Oben.. zeugt nicht gerade von überschwinglicher Stärke wenn er nur gaaaanz knapp drehen sollte....bedeutet der Dax wird für mich seine gestrigen Hochs testen und eventuell kurzzeitig sogar überschreiten und da suche ich dann nach Short einstiegschancen...


Falls der Dax die 9318 unterbietet , warte ich darauf das er nochmal steigt und suche dann im Bereich 9400-9500 einstiegschancen...

variante 3. Ich warte einfach ab was passiert und schaue dann was eure Iddeen sind , abwarten ist manchmal besser :)


MfG
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.819.769 von Spiderman_74 am 23.02.16 23:02:21Mein Favorit ist gerade die Variante 2!

Die IV ist fertig und morgen gehts unter die blaue gestrichelte Unterstützung.Der Öl-Sektor könnte unseren Dillerdax in die Tiefe reissen.

Den Rest kennt Ihr ja. Welle V down "Trendfortsetzung" :D

In bunten Bildern ausgedrückt...

Daily


Vom Zeitrahmen her bis Mitte März? :look:

5 Stunden Zeiteinheit


Die Marken sind nur meine Orientierung, wenn es so kommen sollte. ;)


Wie immer nur Meins.

Glück AUF
Der Ölpreis wird die Börse dominieren (keine Empfehlung und ohne Gewähr)
Iran und Saudi Arabien haben erklärt, dass es keine Öl Produktionsbeschränkungen geben wird. Dies hat entsprechende Auswirkungen auf den Ölpreis. Nach meiner Meinung wird dies den Markt dominieren.
Meine Put Position auf Halliburton habe ich verschärft. Ich erwarte erhebliche Gewinne.

Glück auf
Unkenhorst
Zitat von small_fish_
Zitat von Benx...

Und nach den Zahlen ?

Reaktion ist ja fast gleich Null !



:laugh: naja wenn sich nichts bewegt gibts auch nichts zu tun.... Also warten bis der Zug in eine Richtung rollt. Linien stehen im Chart.
Das war der Stand um 16:03 (erstaunlicherweise wurden die grottenschlechten Daten im ersten Augenblick ignoriert, dann kam der Zug schnell ins Rollen.

Und er wird wohl noch etwas weiter rollen...


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben