DAX+3,45 % EUR/USD0,00 % Gold+0,07 % Öl (Brent)-0,70 %

Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 01.03.2016



Begriffe und/oder Benutzer

 



Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Dienstag, 01.03.2016

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
00:30JapanJPN
Die Arbeitslosenquote wird vom Ministry of Health, Labour and welfare und Japan Statistics Bureau veröffentlicht und sie zeigt die Zahl der Arbeitslosen dividiert durch die zivilen Erwerbstätigen. Ein Anstieg zeigt einen Mangel an wirtschaftlicher Expansion in Japan. Ein Rückgang ist für den JPY bullish und ein Anstieg bearish.
tts-31544386
83293
Beschäftigung
3,2%3,3%3,3%
00:30JapanJPN
Die Gesamt-Haushaltsausgaben werden durch das Ministry of Interna Affairs and Communications veröffentlicht und sie zeigen die Gesamtausgaben der privaten Haushalte. Die Höhe der Ausgaben ist ein Indikator für den Optimismus der Verbraucher. Sie gelten auch als ein Maß für das Wachstum. Eine hohe Lesung ist für den JPY bullish, während eine niedrige entsprechend bearish ist.
tts-31544543
83294
Verbrauch & Inflation
-3,1%-2,7%-4,4%
00:30JapanJPN
Das Job/Bewerber Verhältnis wird vom Japan Institute of Labour veröffentlicht. Die Berechnung erfolgt indem die monatlich aktiven Stellensuchenden durch die monatlich aktiven Stellenangebote dividiert werden.
tts-52600803
83292
Beschäftigung
1,281,271,27
00:50JapanJPN
Der Ministry of Finance Japan veröffentlicht die Änderung am Gesamtwert der Investitionen von Unternehmen. Diese gelten als ein Frühindikator für die Gesundheit der japanischen Wirtschaft. Ein hoher Wert ist für den JPY als bullish anzusehen und ein niedriger als entsprechend bearish.
tts-31544712
84214
Konjunktur
8,5%-11,2%
03:00JapanJPN
Der Nikkei PMI Herstellung zeigt eine frühe Momentaufnahme zur Gesundheit der verarbeitenden Industrie Japans. Der PMI Produktion ist ein wichtiger Indikator für die Geschäftslage und die allgemein wirtschaftliche Lage in Japan. Ist das Ergebnis über 50,0 so zeigt dies eine Expansion der Industrie, was für den JPY bullish ist, während ein Wert darunter eine Kontraktion darstellt und entsprechend bearish ist.
tts-31544473
84130
Konjunktur
50,150,250,2
05:30USAUSA
Willian C. Dudley ist der 10. Präsident und CEO der Federal Reserve Bank of New York . Er erhielt seinen Bachelor-Abschluss am New College of Florida 1974 und promovierte in Wirtschaftswissenschaften an der University of California, in Berkeley 1982. Mr. Dudley arbeitete bei Goldman, Sachs & Company und bei der Morgan Guaranty Trust Company vor seinem Eintritt in die Bank im Jahr 2007 als Executive Vice President der Markets Group an der New York Fed. Er wurde Präsident der Federal Reserve Bank von New York am 27. Januar 2009.
84382
Zentralbanken
---
06:00JapanJPN
Die Fahrzeugverkäufe werden durch die Japan Automobile Manufacturers Association veröffentlicht. Erwähnenswert ist, dass die Fahrzeugverkäufe ein großer Bestandteil der japanischen Wirtschaft sind. Generell ist eine hohe Lesung für den JPY bullish, während eine niedrige Lesung entsprechend bearish ist.
tts-31544670
85047
Konjunktur
-4,6%-0,2%
09:00ÖsterreichAUT
Der Erzeugerpreisindex (PPI) wird durch Statistics Austria veröffentlicht und er misst die durchschnittliche Preisveränderung von Rohstoffen, welche von den Produzenten Österreichs gekauft wurden. Änderungen am PPI gelten als ein Indikator in Bezug auf die Inflation der Rohstoffpreise. Generell ist ein hoher Wert positiv (oder bullisch) für die EUR, während eine niedrigere Lesung sich negativ (oder bärisch) auswirkt.
tts-35944849
84208
Konjunktur
-0,6%--0,4%
09:00ÖsterreichAUT
Der Erzeugerpreisindex (PPI) wird durch Statistics Austria veröffentlicht und er misst die durchschnittliche Preisveränderung von Rohstoffen, welche von den Produzenten Österreichs gekauft wurden. Änderungen am PPI gelten als ein Indikator in Bezug auf die Inflation der Rohstoffpreise. Generell ist ein hoher Wert positiv (oder bullisch) für die EUR, während eine niedrigere Lesung sich negativ (oder bärisch) auswirkt.
tts-35944848
84207
Konjunktur
-2%--2%
09:15SpanienESP
Der PMI Produktion wird von Markit Economics veröffentlicht und es ist ein Indikator für die wirtschaftliche Lage des Produktionssektors Spaniens. Er gibt einen Überblick über den Zustand des Umsatzes und der Beschäftigung. Erwähnenswert ist, dass der spanische Dienstleistungssektor das BIP nicht so sehr positiv oder negativ beeinflusst, wie es der PMI Produktion vermag. Eine Lesung über 50 signalisiert eine Expansion, was für den EUR bullish ist und ein Ergebnis unter 50 ist entsprechend bearish zu werten.
tts-31545075
83430
Konjunktur
54,154,455,4
09:45ItalienITA
Der PMI Produktion wird von Markit Economics veröffentlicht und es ist ein Indikator für die wirtschaftliche Lage des Produktionssektors Italiens. Er gibt einen Überblick über den Zustand des Umsatzes und der Beschäftigung. Eine Lesung über 50 signalisiert eine Expansion, was für den EUR bullish ist und ein Ergebnis unter 50 ist entsprechend bearish zu werten.
tts-31545167
83432
Konjunktur
52,252,553,2
09:50FrankreichFRA
Der PMI Produktion wird von Markit Economics veröffentlicht und es ist ein Indikator für die wirtschaftliche Lage des Produktionssektors Frankreichs. Er gibt einen Überblick über den Zustand des Umsatzes und der Beschäftigung. Erwähnenswert ist, dass der französische Dienstleistungssektor das BIP nicht so sehr positiv oder negativ beeinflusst, wie es der PMI Produktion vermag. Eine Lesung über 50 signalisiert eine Expansion, was für den EUR bullish ist und ein Ergebnis unter 50 ist entsprechend bearish zu werten.
tts-31545072
83433
Konjunktur
50,250,350,3
09:55DeutschlandDEU
Die Arbeitslosenquote wird von der Bundesagentur für Arbeit und dem German Statistics Office veröffentlicht. Sie zeigt auf Prozentbasis die Menge der Arbeitslosen in Deutschland auf der Basis saisonal bereinigter Daten. Ein Rückgang dieses Indikators hat positive Auswirkungen auf die Konsumausgaben, die das Wirtschaftswachstum stimulieren. Normalerweise ist eine Abnahme des Wertes für den EUR bullish, während eine Erhöhung entsprechend bearish ist.
tts-31544212
83414
Beschäftigung
6,2%6,2%6,2%
09:55DeutschlandDEU
Der PMI Produktion wird von Markit Economics veröffentlicht und es ist ein Indikator für die wirtschaftliche Lage des Produktionssektors Deutschlands. Er gibt einen Überblick über den Zustand des Umsatzes und der Beschäftigung. Erwähnenswert ist, dass der deutsche Dienstleistungssektor das BIP nicht so sehr positiv oder negativ beeinflusst, wie es der PMI Produktion vermag. Eine Lesung über 50 signalisiert eine Expansion, was für den EUR bullish ist und ein Ergebnis unter 50 ist entsprechend bearish zu werten.
tts-31544250
83434
Konjunktur
50,550,250,2
09:55DeutschlandDEU
Die Arbeitslosenzahlen werden von der Bundesagentur für Arbeit und dem Deutschen Amt für Statistik veröffentlicht und sie zeigen die Änderung der Arbeitslosen in Deutschland auf der Basis saisonal bereinigter Daten. Ein Anstieg dieses Indikators hat negatvie Auswirkungen auf die Konsumausgaben, da weniger Menschen arbeiten und sich damit das Wirtschaftswachstum des Landes verringert. Allgemein ist eine Lesung über der Prognose als bearish für den EUR zu sehen, während ein niedrigeres Ergebnis für den EUR entsprechend bullish ist.
tts-31544236
83413
Beschäftigung
-10 Tsd.-10 Tsd.-20 Tsd.
10:00ÖsterreichAUT
Die Arbeitslosenquote wird vom AMS veröffentlicht und es ist ein Frühindikator der österreichischen Wirtschaft. Sie zeigt die Zahl der Arbeitslosen dividiert durch die zivilen Erwerbstätigen. Ein Anstieg zeigt einen Mangel an wirtschaftlicher Expansion. Ein Rückgang ist für den EUR bullish und ein Anstieg bearish.
tts-31545209
84210
Beschäftigung
10,4%-10,9%
10:00ÖsterreichAUT
Die Arbeitslosenquote wird vom AMS veröffentlicht und es ist ein Frühindikator der österreichischen Wirtschaft. Sie zeigt die Zahl der Arbeitslosen dividiert durch die zivilen Erwerbstätigen. Ein Anstieg zeigt einen Mangel an wirtschaftlicher Expansion. Ein Rückgang ist für den EUR bullish und ein Anstieg bearish.
tts-31545210
84209
Beschäftigung
405,7 Tsd.-425 Tsd.
10:00GriechenlandGRC
Der PMI Produktion wird von Markit Economics veröffentlicht und es ist ein Indikator für die wirtschaftliche Lage des Produktionssektors Griechenlands. Er gibt einen Überblick über den Zustand des Umsatzes und der Beschäftigung. Eine Lesung über 50 signalisiert eine Expansion, was für den EUR bullish ist und ein Ergebnis unter 50 ist entsprechend bearish zu werten.
tts-31545205
83435
Konjunktur
48,4-50
10:00ItalienITA
Die Arbeitslosenquote wird vom National Institute of Statistics veröffentlicht und es ist ein Frühindikator der italienischen Wirtschaft. Sie zeigt die Zahl der Arbeitslosen dividiert durch die zivilen Erwerbstätigen. Ein Anstieg zeigt einen Mangel an wirtschaftlicher Expansion. Ein Rückgang ist für den EUR bullish und ein Anstieg bearish.
tts-31545156
83415
Beschäftigung
11,5%11,4%11,4%
10:00Euro ZoneEUR
Der PMI Produktion wird von Markit Economics veröffentlicht und es ist ein Indikator für die wirtschaftliche Lage des Produktionssektors der Eurozone. Er gibt einen Überblick über den Zustand des Umsatzes und der Beschäftigung. Erwähnenswert ist, dass der Europäische Dienstleistungssektor das BIP nicht so sehr positiv oder negativ beeinflusst, wie es der PMI Produktion vermag. Eine Lesung über 50 signalisiert eine Expansion, was für den EUR bullish ist und ein Ergebnis unter 50 ist entsprechend bearish zu werten.
tts-31544222
83436
Konjunktur
51,25151
10:30GroßbritannienGBR
Der PMI Produktion wird von Chartered Institute of Purchasing & Supply und Markit Economics veröffentlicht und es ist ein Indikator für die wirtschaftliche Lage des Produktionssektors Großbritanniens. Er gibt einen Überblick über den Zustand des Umsatzes und der Beschäftigung. Erwähnenswert ist, dass der britische Dienstleistungssektor das BIP nicht so sehr positiv oder negativ beeinflusst, wie es der PMI Produktion vermag. Eine Lesung über 50 signalisiert eine Expansion, was für den GBP bullish ist und ein Ergebnis unter 50 ist entsprechend bearish zu werten.
tts-31544262
83437
Konjunktur
50,852,252,9
11:00Euro ZoneEUR
Die Arbeitslosenquote wird von Eurostat veröffentlicht und sie zeigt die Zahl der Arbeitslosen dividiert durch die zivilen Erwerbstätigen. Ein Anstieg zeigt einen Mangel an wirtschaftlicher Expansion innerhalb der Eurozone. Ein Rückgang ist für den EUR bullish und ein Anstieg bearish.
tts-31544234
81969
Beschäftigung
10,3%10,4%10,4%
14:55USAUSA
Der Johnson Redbook Index wird von der Redbook Research Inc. veröffentlicht. Es ist ein Umsatz gewichteter Wachstumsindikator der großen US-Einzelhändler, der in etwa 9000 Läden beinhaltet. Mit dem Dollarwert macht der Index über 80% des äquivalenten offiziellen Einzelhandelsumsatzes aus, der vom US-Handelsministerium veröffentlicht wird.
tts-51647999
83319
Verbrauch & Inflation
-2,4%--2,3%
14:55USAUSA
Der Johnson Redbook Index wird von der Redbook Research Inc. veröffentlicht. Es ist ein Umsatz gewichteter Wachstumsindikator der großen US-Einzelhändler, der in etwa 9000 Läden beinhaltet. Mit dem Dollarwert macht der Index über 80% des äquivalenten offiziellen Einzelhandelsumsatzes aus, der vom US-Handelsministerium veröffentlicht wird.
tts-51647998
83318
Verbrauch & Inflation
0,6%-1,2%
15:45USAUSA
Der PMI Produktion wird von Markit Economics veröffentlicht und es ist ein Indikator für die wirtschaftliche Lage des Produktionssektors der USA. Er gibt einen Überblick über den Zustand des Umsatzes und der Beschäftigung. Erwähnenswert ist, dass der amerikanische Produktionssektor das BIP mehr positiv oder negativ beeinflusst, wie es der PMI Dienstleistung vermag. Eine Lesung über 50 signalisiert eine Expansion, was für den USD bullish ist und ein Ergebnis unter 50 ist entsprechend bearish zu werten.
tts-51647876
83444
Konjunktur
51,35151
16:00USAUSA
Die Bauinvestitionen, die durch das US Census Bureau veröffentlicht werden, sind ein Indikator, die den Gesamtbetrag der Ausgaben für Baumaßnahmen aller Arten in den USA widerspiegeln. Die Immobilienneubauten sind eine nützliche Komponente bei der Vorhersage von den zukünftigen nationalen Verkäufen neuer Immobilien und dem Volumen von Hypotheken. Ein hoher Wert ist für den USD als bullish anzusehen und ein niedriger als entsprechend bearish.
tts-31544382
83447
Konjunktur
1,5%0,4%0,1%
16:00USAUSA
Der ISM bezahlte Preise wird vom Institute for Supply Management veröffentlicht und er zeigt die Geschäftsbedingungen in der US-Industrie, unter Berücksichtigung der Erwartungen für die zukünftige Produktion, den Auftragseingängen, Lagerbeständen, Beschäftigung und Lieferungen. Es ist ein bedeutender Indikator für die allgemeine wirtschaftliche Lage in den USA. Die ISM bezahlten Preise sind in Bezug auf die zukünftige Inflation zu sehen. Generell ist ein Rückgang für den USD bullish und ein Anstieg entsprechend bearish.
tts-31544568
83445
Konjunktur
38,534,533,5
16:00USAUSA
Der Wirtschafts-Optimismus-Index, veröffentlicht durch The Investor s Business Daily (IBD) Techno Metrica Institute of Policy and Politics (TIPP) misst die Stimmung der Verbraucher bezogen auf die Wirtschaftslage. Der Bericht basiert auf einer monatlichen Umfrage, in der bis zu 1000 Personen ihre finanziellen Aussichten für die nächsten sechs Monate bewerten, mit Hinsicht auf die persönlichen finanziellen Perspektiven und ihr Vertrauen in die Wirtschaftspolitik der Regierung. Wenn die Verbraucher optimistisch sind, werden sie mehr Waren kaufen und Dienstleistungen beanspruchen, die das Wachstum im Inlands und die Wirtschaft stimulieren werden. Ein Wert über 50 weist auf Optimismus hin, Pessimismus beginnt bei unter 50.
tts-31544746
83423
Vertrauenskennzahlen
46,8-47,8
16:00USAUSA
Der ISM verarbeitendes Gewerbe wird vom Institute for Supply Management veröffentlicht und er zeigt die Geschäftsbedingungen des verarbeitenden Gewerbes, welches das BIP ordentlich positiv oder negativ zu beeinflussen vermag. Ein Ergebnis über 50 ist für den USD positiv.
tts-31544218
83446
Konjunktur
49,548,548,2
17:30USAUSA
Die im Kalender dargestellten Renditen beziehen sich auf die Anleihen, welche vom US-Finanzministerium versteigert wurden. Die US-Treasury Bills sind kurzfristig und haben eine Laufzeit von einem Jahr und weniger. Die Renditen sind die Renditen der Anleger, die sie bis zum Ende der Laufzeit erhalten. Die Investoren beobachten die Volatilität der Rendite und vergleichen diese mit früheren Auktionen, da sie ein Indikator für die Sicherheit der Staatsverschuldung sind.
tts-51647953
83967
Regierung
0,295%-0,285%
17:30USAUSA
Die im Kalender dargestellten Renditen beziehen sich auf die Anleihen, welche vom US-Finanzministerium versteigert wurden. Die US-Treasury Bills sind kurzfristig und haben eine Laufzeit von einem Jahr und weniger. Die Renditen sind die Renditen der Anleger, die sie bis zum Ende der Laufzeit erhalten.Die Investoren beobachten die Volatilität der Rendite und vergleichen diese mit früheren Auktionen, da sie ein Indikator für die Sicherheit der Staatsverschuldung sind.
tts-51647897
83966
Regierung
0,66%-0,53%
19:30USAUSA
Der Gesamtfahrzeugabsatz wird von der Autodata Corp. veröffentlicht und sie beinhaltet die Fahrzeugverkäufe in den USA. Er ist ein Indikator für das Vertrauen der Verbraucher. Generell ist eine hohe Lesung für den USD bullish, während eine niedrige Lesung entsprechend bearish ist.
tts-31544751
83421
Konjunktur
17,54 Mio.17,68 Mio.17,58 Mio.
22:30USAUSA
Die API veröffentlicht ihren wöchentlichen Statistik Bericht, der die Ergebnisse der USA insgesamt und regionaler Daten enthält. Es handelt sich um den Raffineriebetrieb und die Produktion der vier größten Erdölprodukte: Benzin, Kerosin, Destillat mit Schwefelgehalt und Heizöl. Diese Produkte repräsentieren mehr als 85 % der gesamten Mineralölindustrie.
tts-99952494
83164
Konjunktur
9,9 Mio.2,5 Mio.7,1 Mio.

Webinare

Es wurden keine Daten gefunden


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team und Bernecker1977 (Andreas Mueller)

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Die Handelsspanne wird langsam enger im Dax
Rückblick: http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1227529-1-10/tage… Eröffnet wurde mit einem Down-Gap, der Kurs stoppte zunächst an der Bruchzone, um dann weiter runter in den 9300 Bereich zu laufen, hier gelang die Wende und das morgendliche Gap wurde geschlossen. Allerdings konnte sich diese Dynamik nicht durchsetzen und im späten Handel sind wir eigentlich da gelandet wo gestartet wurde.

Im 10-Minutenchart schlossen wir also recht neutral und hier kann zunächst die Eröffnung abgewartet werden und wie sich die Range bis 0900 Uhr bildet:

Alternativ kann der Bruch unten aus dem blauen Bereich bereits ein Einstieg darstellen, welcher erneut runter in Richtung 9300 führt.
Der Gegenpart ist die rote Abwärtstrendlinie, die bei Bruch den Kurs hoch an die grüne gestrichelte führen kann.

Werden die äußeren Grenzen, oben 9575, unten 9317 bzw. 9119 erreicht wird es im Stundenchart interessant, ob dort der Bruch gelingt und ein Trend gebildet wird, denn nach wie vor ist die Richtung nicht klar definiert:

Wobei die grüne Aufwärtstrendlinie bisher halt gegeben hat und wir uns Stück für Stück nach oben bewegen. Dagegen spricht allerdings, dass heute die rote Abwärtstrendlinie nicht überwunden wurde und wir mittlerweile in einem Dreieck laufen. Dies somit recht neutral gesehen werden kann.
Auch hier seit letzter Woche eigentlich nichts Neues. :cry:

Im Tageschart wird nochmals die Unentschlossene in der Kerze sichtbar:

Verändert hat sich nicht viel zu Freitag und Bewegung dürfte wohl erst auftreten, wenn die Grenzen der Freitagskerze verlassen werden.


Erfolgreiche Trades wünscht small_fish_ oder auch Stephan
Bossprognose
Dax Prognose für Dienstag den 01.03.16:

Tendenz: long

Nachdem der Dax die Korrekturmarken heute sauber abgearbeitet hat konnte er leider nicht den von mir erwarteten Schwung bis 9.625 aufbauen, das erfolgt dann wohl morgen....

Morgen sollte sich die Sache deutlicher zugunsten der Bullen entwickeln, der Dax dürfte zügig bis 9.580 steigen, diese wichtige Marke muss erstmal überwunden werden, anschließend dürfte der Weg bis 9.625 frei sein.

Alternative: Andernfalls prallt der Dax an der 9.580 ab und stabilisiert sich dann im Berich 9.480

Ziel:9.625

Dies ist weder eine Anlageberatung noch eine Kaufempfehlung, die Prognose könnte frei erfunden sein oder nicht eintreten.



©Bosstrader
1. Handelstag im März
Relevante Statistiken:
1. DAX und DOW um Monatswechsel März :
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-351-360/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-351-360/#…
2. Am Freitag ist NFP-Tag:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-381-390/#…
3. Typischer Monatsverlauf von DAX und DOW im März:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-851-860/#…

DAX Pivots
R3 9717,99
R2 9608,28
R1 9551,84
PP 9442,13
S1 9385,69
S2 9275,98
S3 9219,54

FDAX Pivots
R3 9680,50
R2 9593,50
R1 9500,00
PP 9413,00
S1 9319,50
S2 9232,50
S3 9139,00

CFD-DAX Pivots
R3 9677,43
R2 9593,27
R1 9499,93
PP 9415,77
S1 9322,43
S2 9238,27
S3 9144,93

DAX Wochen Pivots
R3 10144,36
R2 9862,91
R1 9688,10
PP 9406,65
S1 9231,84
S2 8950,39
S3 8775,58

FDAX Wochen Pivots
R3 10135,00
R2 9860,50
R1 9669,50
PP 9395,00
S1 9204,00
S2 8929,50
S3 8738,50

DAX-Gaps
15.04.2015 12231,34
10.08.2015 11604,78
29.12.2015 10860,14
30.12.2015 10743,01
28.12.2015 10653,91
22.12.2015 10488,75
05.01.2016 10310,10
06.01.2016 10214,02
13.01.2016 9960,96
01.02.2016 9757,88
26.02.2016 9513,30
25.02.2016 9331,48
24.02.2016 9167,80
10.02.2016 9017,29
12.02.2016 8967,51
11.02.2016 8752,87
16.10.2014 8582,90

FDAX-Gaps
10.08.2015 11619,50
07.12.2015 10930,00
30.12.2015 10729,00
05.01.2016 10342,50
06.01.2016 10177,50
01.02.2016 9779,50
12.02.2016 8991,00
16.10.2014 8561,50
Bleibe dabei Allianz wird weiter fallen.
Hallo

Entscheidung auf Basis von Indikatoren.

MfG

mcpm hat hier des Öfteren Wolfe Wellen Setups vorgestellt (User quickly ist darin auch sehr aktiv)
danke für seine die gute Arbeit
(ich bin seinerzeit über LBR darauf aufmerksam geworden)

sind auf verschiedenen TF´s und diverse Märkte anwendbar

Bespiel: Gold- daily

Ziellinie 1-4 hervorgehoben (Punkt 5 bis Linie = ca. $ 160)
sie dient aktuell als Unterstützung im Dreieck
bei Ausbruch - über 1.275 zur 1.320 wahrscheinlich
(ORBP hatte die 1.320 auch bereits als Zielmarke genannt)
der obere Kreuzungspunkt bei 1.320 ist deckungsgleich mit dem high value node aus 2013



gezoomt 2013

Update auf Basis...
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1227529-1-10/tage…

Darstellung 5 Stunden Zeiteinheit


Es sieht nach einem Triangle aus. Die obere Trendlinie ist fallend mit a/c/e. Untere Trendlinie aufsteigend mit b/d. Wenn ich richtig liegen sollte, dann sind wir auf dem Weg zur "e".

Fertig wären gem. Preisschild:
a = 9585
b = 9126
c = 9562
d = 9315 (heutiges Tief)

Wir wären dann jetzt auf dem Weg zur letzten Etappe der "e" mit anschließendem Abprall nach Unten. Ein Anstieg spricht morgen dafür in Richtung oberer Trendkanal.

Meine Spekulation: Öl-Preis steigt und macht Mut auf mehr. Am Abend 22.30 / folgen erste Infos bzgl. Lagerbestände. Diese werden offiziell am Folgetag präsentiert. Entäuschung macht sich breit, Öl-Preis sinkt und zieht unseren Diller-Dax mit. Trendfortsetzung!

Hoffe, euch hat die kleine Gute Nacht Geschichte gefallen. :kiss:

Viel Erfolg und Glück AUF
US-Aktienmarkt längst im Bärenmodus?


Quelle: http://stocktwits.com/JLyonsFundMgmt/message/50356169

Vorläufer $TRAN mit Retest des gebrochenen langfristigen Aufwärtstrends sowie der Nackenlinie einer schiefen SKS.

MfG
DerStrohmann
www.chartpro.de
Das wird heute ein saugrüner tag.
Nach oben ist alles offen.

So Long
Mein Plan für heute ab 9.00 Uhr:
SHORT wenn der Dax die 9.328 kratzt. Sollte er zu diesem Zeitpunkt bereits tiefer stehen erfolgt kein Kauf.
Der Kaufkurs richtet sich bis zur ersten Dax-Indikation (ca. 9.02Uhr) nach dem ausgewählten Anbieter bei dem ich das Signal tätige.
Haltedauer (Ziel) bis Xetraclose, je nach Marktlage auch wesentlich früher.
Die Signale sind keine Kaufempfehlung, es besteht kein Anspruch auf regelmäßiges Erscheinen. Sie dienen lediglich der Information.
____________________________________________________________________
Statistik 2015
April: +116 Punkte
Mai: +53 Punkte
Juni: +67,5 Punkte
Juli: +121 Punkte
August: +72 Punkte
September: +130 Punkte
Oktober: - 81 Punkte
November: +189 Punkte
Dezember: +40 Punkte

Januar: + 151 Punkte
Februar: + 38 Punkte (Die abstinenten +Punkte wollen hier nicht mit dabei sein)

Im aktuellen Monat: 0 Punkte
 Filter


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben