Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX+1,01 % EUR/USD+0,41 % Gold+1,02 % Öl (Brent)-0,03 %

"Shoppingtour im Bioland" - hier wird gekauft - verkauft - angelegt und getradet..

eröffnet am 04.03.16 07:48:35 von
neuerWOuser

neuester Beitrag 19.03.16 15:53:52 von
jhackel


Avatar
neuerWOuser
04.03.16 07:48:35
Beitrag Nr. 1
....hatte vor kurzem schon bei meinen Statements in einem anderen Thread geäussert selbst einen eigenen Thread ins Leben zu rufen - heute ist es dann mal soweit...

Beschäftigen möchte ich mich hier mit Erfolg oder Nichterfolg meiner Aktienauswahl, meiner Anlage- oder Tradingstrategie - sowie den jeweiligen Gründen hierzu. Den Thread versuche ich mal mit einem kleinen - wie ich hoffe aber ebenso erfolgreich geführten Musterdepot etwas aufzupeppen, um mich dann je nach Gelingen im Erfolg zu sühlen - oder aber grün und blau zu ärgern... :laugh:

Das Depot bestücke ich mit 50.000 US-$ - dann fällt es leichter nach der Verzwanzigfachung zu wissen wieviel verdient wurde...nein der Hintergrund liegt einfach darin dass ich nicht gleichzeitig mit 20 oder mehr Werten gleichzeitig agieren möchte - finde das ist übersichtlicher so.... Es werden nur US-Unternehmen ge- und verkauft, welche an der Nasdaq handelbar sind.

Rein vorsorglich weise ich darauf hin dass ich niemanden dazu animieren möchte seine Altersvorsorge so - oder so ähnlich anzulegen. Zwar handle ich auch 1:1 entsprechend meiner hier geposteten Aktivitäten mit echter Kohle - jedoch handelt es sich bei meinem Anlagehorizont um mein gelegentlich sogar äusserst spekulativ geführtes Drittdepot, dessen Totalverlust (...welcher immer mal entstehen kann...) ich verschmerzen kann ohne im Leben in wirtschaftliche Schieflage zu geraten.

Als risikofreudiger Investor habe ich mal die günstigen Kurse der Gegenwart genutzt um nach vorheriger umfangreicher Recherche nachfolgend genannte Werte in den vergangenen Tagen ins Depot zu legen.

FATE - Fate Therapeutics
STML - Stemline Therapeutics
VSTM - Verastem
LIFE - aTyr Pharmaceuticals
CMRX - Chimerix
AGIO - Agios Pharmacheuticals
MRNS - Marinus Pharmaceuticals



Bei den Werten FATE, STML, VSTM, sowie CRMX spielte auch deren massive Unterbewertung hinsichtlich ihres vorhandenen Cashbestandes eine wichtige Rolle bei der Kaufentscheidung, welcher teilweise mehr als doppelt so hoch ist als der derzeitige Marktwert des Unternehmens.
AGIO, LIFE und MRNS sind da zwar auch nicht gerade ärmlich bestückt - weisen aber nicht die genannte und schon beachtenswerte Unterbewertung zum Cashbestand auf. Zum Erwerb dieser gibt es andere Entscheidungsgründe...

Aus Zeitgründen kann ich die erworbenen Anteilsmengen und Kaufpreise erst heute im Laufe des Tages einstellen - alles soll ja seine Ordnung haben.

Infos zu den Unternehmen folgen ebenso noch nach und wenn ich hier nicht mit dem Einstellen von Charts und Bildern auf Grundeis auflaufe lasse ich auch hierzu was einfließen.

...7:45 Uhr - Zeit um dem geregelten Tagesablauf nachzukommen.... :)
Avatar
neuerWOuser
04.03.16 11:00:01
Beitrag Nr. 2
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.898.077 von neuerWOuser am 04.03.16 07:48:35
Depotbestand am 03.03.2016
Hier also die derzeitigen Akteure in meinem Depot...


Avatar
neuerWOuser
04.03.16 16:13:48
Beitrag Nr. 3
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.900.444 von neuerWOuser am 04.03.16 11:00:01
News zu einem meiner Werte...
...genauer gesagt zu Fate Therapeutics (FATE)...welche heute bekanntgeben sich mit einem Zukauf eines kanadischen Unternehmens namens VARIO zu verstärken.

Hier der Link dazu : http://news-for-you.xyz/2016/03/03/fate-buys-verio-grabs-mor…

...ein äusserst cleverer Schachzug - VARIO ist hochgradig mit Top-Leuten in der Stammzellen-Szene besetzt. Auch wirtschaftlich hat das Hintergrund - viele Amerikaner fahren nach Canada um dort entsprechende Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen, die in den USA noch über keine Zulassung verfügen....nur mal so by the way...

Der Markt nimmt es mit Begeisterung auf - wie am kräftig anziehenden Kurs deutlich zu sehen ist...aber natürlich bewirken da die gestern nachbörslich abgelieferten Quartalszahlen auch so einiges....hier dürfte einigen klar geworden sein welche Perle FATE ist... ;)
Avatar
lunatics
04.03.16 18:58:06
Beitrag Nr. 4
Kauf AEZS dann hast du alles.
Avatar
SpanishEyes
04.03.16 21:15:58
Beitrag Nr. 5
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.904.713 von neuerWOuser am 04.03.16 16:13:48
Zitat von neuerWOuser...genauer gesagt zu Fate Therapeutics (FATE)...welche heute bekanntgeben sich mit einem Zukauf eines kanadischen Unternehmens namens VARIO zu verstärken.


Das war bereits im Jahr 2010, hoffe deine Analyse ist sonst etwas tiefer gehend...
Avatar
neuerWOuser
05.03.16 10:13:15
Beitrag Nr. 6
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.907.983 von SpanishEyes am 04.03.16 21:15:58
...das ist so nicht ganz richtig...
wurde zwar vor einem Jahr "angeleiert" und auch größtenteils abgewickelt - scheinbar jedoch auch erst jetzt zuende gebracht - sagte zumindest deren IR-Abteilung...

Wie auch immer - war jedenfalls ein guter Kauf...

Wenn du dich mit FATE befasst - was sind noch andere für dich interesante Werte aus diesem Sektor?

Nice WE :-)
Avatar
niemwolf
05.03.16 11:22:03
Beitrag Nr. 7
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.909.660 von neuerWOuser am 05.03.16 10:13:15
2010

http://www.obj.ca/Technology/2010-04-08/article-995576/Verio…

Jetzt bin ich aber neugierig. Deal damals geplatzt?
Avatar
neuerWOuser
05.03.16 16:25:38
Beitrag Nr. 8
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.909.999 von niemwolf am 05.03.16 11:22:03
"Wochenabschluss"
Eine schon mal erste erfolgreiche Woche für mein Depot - ^NBI in der Performance geschlagen... ;)

6 von 7 Werten konnten ganz ordentlich zulegen. Allen voran STML und LIFE - VSTM nahezu unverändert. Phasenweise waren die meisten Werte gestern im Tagesverlauf noch teilweise 10 und mehr Prozentpunkte höher bewertet, haben aber im Laufe des Handelstages wieder nachgegeben - ein typischer Freitag eben...da wurden auch mal Gewinne auf Wochenbasis mitgenommen...

Ich sehe aktuell keinen Handlungsbedarf bei meinen Werten etwas zu verändern.

Bei STML wird der Preis durch vermutlich bald eintrudelnde News zu SL-701 wohl weiter getrieben werden. Bislang basiert der Kursanstieg dort noch auf relativ dünnen Handelsvolumen, die Anteile des Unternehmens befinden sich größtenteils in den Depots Intitutioneller Anleger. Positive News zu SL-701 und der Kurs sollte ordentlich anziehen, da für große Handelsvolumen auf die Schnelle nur wenig Shares für Shorteindeckungen verfügbar sein dürften.

SL-701 ist zwar kein sehr breit angelegter Trial - allerdings haben bei anderen Unternehmen auch schon Ergebnisse basierend auf nur geringster teilnehmender Personenanzahl schon Kursfeuerwerke wie beispielsweise bei BLUE verursacht....

Bei LIFE stehen zum Ende des erstan Quartals ebenso Daten eines 1b/2 Clinical Trial von Resolaris an - das sollte auch weiterhein kurstechnisch behilflich sein....


Wasserstandsmeldung zum Depot:





@Lunatics - meine Meinung zu AEZS habe ich schon kundgetan - würde ich aus genannten Gründen längerfristg nicht kaufen....

@niemwolf - war ein Telefonat das nicht ich geführt habe....
Avatar
jhackel
05.03.16 17:58:16
Beitrag Nr. 9
Hi. Nettes Depot. Einige werde ich mir mal genauer anschauen. Nur grad keine Zeit. Bin am Urlaub machen und vergnügen. Daher etwas Geduld bitte.
Avatar
jhackel
05.03.16 18:17:42
Beitrag Nr. 10
By the way. Ein kleiner aber deutlicher Kritikpunkt. Ich möchte dir nichts unterstellen. Mag sein dass du die Werte tatsächlich zu den Kursen gekauft hast. Aber wenn man etwas im Nachhinein postet wird dir das ewig nachhängen. Da du diesen Thread am 4.3. eröffnet hast wären die Schlusskurse vom 3.3. akzeptabel aber nicht von davor. Ich hab das auch so gemacht, z.B. war mein KK bei UNIS eigentlich 0.58 aber da ich den Thread später erstellte habe ich den Schlusskurs vom Tag davor genommen. So ist am ehesten nachvollziehbar.

Musst aber selbst wissen ob du die KK koŕrigierst.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben