DAX+1,18 % EUR/USD-0,45 % Gold-0,17 % Öl (Brent)-0,48 %

Harper"s Sparbuch Tread


Beitrag schreiben
In Zeiten von Unsicherheiten...vor allem bei Edelmetallen wie Gold und Silber, ist das
altgediente Sparbuch wieder schwer im Kommen.
Bei der Sparkasse Führt gibt es jetzt sensationelle 0,001 Prozent Zinsen!´

https://www.sparkasse-fuerth.de/privatkunden/sparen_anlegen/…

Bei einer Anlagesumme von 10 000 Euro, gibt es immerhin 2 Cent Zinsen...
und das im Jahr:)

Also warum auf das barbarische Relikt "Gold und Silber" setzten...wenn die
Sparkasse Fürth solch ein gigantisches Angebot macht?
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.943.068 von rumpelofen am 09.03.16 19:26:05Vorteile über Vorteile. Immerhin kann man als Lediger glatt 80 Mio. € steuerfrei anlegen und die Kosten für den Tresor spart man sich auch noch. Das macht die Spaßkasse für den Investor.
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.943.068 von rumpelofen am 09.03.16 19:26:05
Das Kleingedruckte
:eek::eek::eek::eek::eek::eek:

Bitte nicht das Kleingedruckte übersehen!

2000 Euro sind pro Kalendermonat ohne Kündigungsfrist verfügbar. Wird bei Harpers Einlage von ca. 2,- Euro wenig Probleme machen.

Bei größeren Guthaben kann das in Zeiten einer Hyperinflation jedoch praktisch den Verlust der gesamten restlichen Einlage bedeuten!

Ist übrigens ähnlich bei den meisten Banken, steht eventuell in den Geschäftsbedingungen, Sparordnung etc.


:eek::eek::eek:


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben