DAX+1,49 % EUR/USD-0,03 % Gold-0,08 % Öl (Brent)+0,93 %

Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 15.03.2016



Begriffe und/oder Benutzer

 



Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Dienstag, 15.03.2016

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
04:00JapanJPN
Die offizielle Erklärung zur Geldpolitik wird durch das Policy Board of the Bank of Japan veröffentlicht. Sie beinhaltet Hinweise auf künftige Änderungen der Geldpolitik.
tts-95670057
82279
Zentralbanken
---
04:00JapanJPN
Die BoJ Leitzins-Entscheidung wird von der Bank of Japan bekannt gegeben. Im Allgemeinen ist es so, dass wenn die BoJ in Bezug auf die Inflation und Aussichten der Wirtschaft hawkish eingestellt ist, dass die Zinsen steigen, was für den JPY bullish ist, während dovish Aussichten zu einer Zinssenkung und damit einem bearish JPY führen.
tts-31544169
82280
Zinsen
-0,1%-0,1%-0,1%
05:30JapanJPN
Die Industrieproduktion wird vom Ministry of Economy, Trade and Industry veröffentlicht und sie zeigt das Volumen der Produktion der japanischen Industrie. Ein Aufwärtstrend ist in Verbindung mit Inflation und steigenden Zinsen zu sehen. Bei einem hohen Wachstum der Industrieproduktion sind die Auswirkungen auf den JPY bullish, während bei einem Rückgang entsprechend bearish Reaktionen zu erwarten sind.
tts-31544085
83837
Konjunktur
3,7%3,7%3,7%
05:30JapanJPN
Die Industrieproduktion wird vom Ministry of Economy, Trade and Industry veröffentlicht und sie zeigt das Volumen der Produktion der japanischen Industrie. Ein Aufwärtstrend ist in Verbindung mit Inflation und steigenden Zinsen zu sehen. Bei einem hohen Wachstum der Industrieproduktion sind die Auswirkungen auf den JPY bullish, während bei einem Rückgang entsprechend bearish Reaktionen zu erwarten sind.
tts-31544083
83838
Konjunktur
-3,8%--3,8%
05:30JapanJPN
Die Kapazitätsauslastung wird durch das Ministry of Economy, Trade and Industry veröffentlicht und sie zeigt den Prozentsatz der japanischen Produktionskapazitäten, welche kurzfristig tatsächlich genutzt wurden. Sie ist bezeichnend für das gesamtwirtschaftliche Wachstum und die Nachfrage der japanischen Wirtschaft.
tts-31544068
83839
Konjunktur
2,6%--1%
05:30JapanJPN
Der Tertiärindustrie Index wird durch das Ministry of Economy, Trade and Industry veröffentlicht und er beinhaltet die Bestandteile des Dienstleistungssektors Japans (Strom, Kommunikation, Gaswärme und Wasser, Transport, Groß- und Einzelhandel, Finanzen und Versicherungen und Wohlfahrt). Da die japanische Wirtschaft auf Exporten aufbaut ist im JPY mit nur geringer Volatilität zu rechnen. Generell ist eine hohe Lesung für den JPY bullish, während eine niedrige Lesung entsprechend bearish ist.
tts-31544335
83836
Konjunktur
1,5%0,4%-0,6%
07:30JapanJPN
Der BoJ Präsident Kuroda wird eine Pressekonferenz geben, um die Investoren in Bezug auf die Geldpolitik zu informieren. Er spricht über die Faktoren welche die jüngste Zinsentscheidung beeinflussten, die gesamtwirtschaftlichen Aussichten, die Inflation und er gibt Hinweise auf die zukünftige Geldpolitik.
83361
Zentralbanken
---
08:00FinnlandFIN
Die Leistungsbilanz, welche durch die Bank of Finland veröffentlicht wird, zeigt den Netto Fluss von Transaktionen, einschließlich Waren, Dienstleistungen und Zinszahlungen in Finland. Ein Leistungsbilanzüberschuss bedeutet, dass die Kapitalflüsse in Finland die Kapitalherabsetzung übersteigt. Ein hoher Wert ist für den EUR als bullish anzusehen und ein niedriger als entsprechend bearish.
tts-31544807
84685
Liquidität & Handelsbilanz
-100 Mio.€--200 Mio.€
08:45FrankreichFRA
Die Inflation ohne Tabak wird von INSEE veröffentlicht und sie zeigt die Preisbewegung von Verkaufspreisen eines repräsentativen Warenkorbs von Gütern und Dienstleistungen, ohne Tabak. Der Inflationsindex ist eine wichtiger Indikator für die Zentralbank, bei der Festlegung der Zinsen. Generell ist eine hohe Lesung für den EUR positiv und eine niedrige Lesung ist entsprechend bearish.
tts-31545102
84601
Verbrauch & Inflation
0,3%--1%
08:45FrankreichFRA
Der Verbraucherpreisindex vom INSEE ist ein Maß für die Preisbewegungen der Verkaufspreise für einen repräsentativen Warenkorb von Gütern und Dienstleistungen. Die Kaufkraft der EUR wird durch die Inflation nach unten gezogen. Der CPI ist ein wichtiger Indikator um die Inflation und Veränderung im Kaufverhalten zu messen. Ein hoher Wert ist für den EUR als bullish anzusehen und ein niedriger als entsprechend bearish.
tts-31545110
84600
Verbrauch & Inflation
-0,1%-0,1%0,3%
08:45FrankreichFRA
Der Verbraucherpreisindex vom INSEE ist ein Maß für die Preisbewegungen der Verkaufspreise für einen repräsentativen Warenkorb von Gütern und Dienstleistungen. Die Kaufkraft der EUR wird durch die Inflation nach unten gezogen. Der CPI ist ein wichtiger Indikator um die Inflation und Veränderung im Kaufverhalten zu messen. Ein hoher Wert ist für den EUR als bullish anzusehen und ein niedriger als entsprechend bearish.
tts-31545109
84602
Verbrauch & Inflation
0,3%0,3%-1,1%
09:30HollandNLD
Die Einzelhandelsumsätze werden vom Statistics NL veröffentlicht und sie erfassen die Änderungen im Einzelhandelssektor. Sie zeigen kurz- und mittelfristig die Wertentwicklung des Einzelhandels. Generell ist eine hohe Lesung für den EUR bullish, während eine niedrige Lesung entsprechend bearish ist.
tts-31544993
84688
Verbrauch & Inflation
-1,5%-3,3%
10:00ItalienITA
Der Verbraucherpreisindex vom the Istituto Nazionale di Statistica ist ein Maß für die Preisbewegungen der Verkaufspreise für einen repräsentativen Warenkorb von Gütern und Dienstleistungen. Die Kaufkraft des EUR wird durch die Inflation nach unten gezogen. Der CPI ist ein wichtiger Indikator um die Inflation und Veränderung im Kaufverhalten zu messen. Ein hoher Wert ist für den EUR als bullish anzusehen und ein niedriger als entsprechend bearish.
tts-31544588
83493
Verbrauch & Inflation
-0,3%-0,3%-0,3%
10:00ItalienITA
Die EU-Norm Inflation vom Istituto Nazionale di Statistica ist ein Maß für die harmonisierte Preisentwicklung der EU-Mitgliedsstaaten. Ähnlich wie bei dem nationalen Verbraucherpreisindex (CPI), enthält die Inflation auch PC´s, neue Autos und Flugpreise unter Ausschluss des Eigentümers/ Besitzers der Gebäude und Gemeindesteuer. Im allgemeinen führt eine Hohe Lesung zu einem bullishen EUR und eine niedriger zu einem entsprechend bearishen Einfluss.
tts-31545125
83492
Verbrauch & Inflation
-0,2%-0,2%-0,2%
10:00ItalienITA
Der Verbraucherpreisindex vom the Istituto Nazionale di Statistica ist ein Maß für die Preisbewegungen der Verkaufspreise für einen repräsentativen Warenkorb von Gütern und Dienstleistungen. Die Kaufkraft des EUR wird durch die Inflation nach unten gezogen. Der CPI ist ein wichtiger Indikator um die Inflation und Veränderung im Kaufverhalten zu messen. Ein hoher Wert ist für den EUR als bullish anzusehen und ein niedriger als entsprechend bearish.
tts-31544590
83491
Verbrauch & Inflation
-0,2%-0,2%-0,2%
10:00ItalienITA
Die EU-Norm Inflation vom Istituto Nazionale di Statistica ist ein Maß für die harmonisierte Preisentwicklung der EU-Mitgliedsstaaten. Ähnlich wie bei dem nationalen Verbraucherpreisindex (CPI), enthält die Inflation auch PC´s, neue Autos und Flugpreise unter Ausschluss des Eigentümers/ Besitzers der Gebäude und Gemeindesteuer. Im allgemeinen führt eine Hohe Lesung zu einem bullishen EUR und eine niedriger zu einem entsprechend bearishen Einfluss.
tts-31545128
83490
Verbrauch & Inflation
-0,4%-0,4%-0,4%
11:00Euro ZoneEUR
Die Änderung der Erwerbstätigen die von Eurostat veröffentlicht wird, gibt die Anzahl der Erwerbstätigen in der Euozone wieder. Steigt der Indikator so hat dies positive Auswirkungen auf die Verbraucherausgaben und das Wirtschaftswachstum wird stimuliert. Normalerweise wird eine hohe Lesung für den EUR bullish gewertet, während ein niedrige entsprechend bearish ist.
tts-31544329
81197
Beschäftigung
0,3%0,2%0,3%
11:00Euro ZoneEUR
Die Änderung der Erwerbstätigen die von Eurostat veröffentlicht wird, gibt die Anzahl der Erwerbstätigen in der Euozone wieder. Steigt der Indikator so hat dies positive Auswirkungen auf die Verbraucherausgaben und das Wirtschaftswachstum wird stimuliert. Normalerweise wird eine hohe Lesung für den EUR bullish gewertet, während ein niedrige entsprechend bearish ist.
tts-31544324
81196
Beschäftigung
1,2%-1,1%
12:11SpanienESP
Die im Kalender dargestellten Renditen beziehen sich auf die Anleihen, welche vom spanischen Finanzministerium versteigert wurden.
tts-51647872
83517
Regierung
-0,281%--0,214%
12:12SpanienESP
Die im Kalender dargestellten Renditen beziehen sich auf die Anleihen, welche vom spanischen Finanzministerium versteigert wurden.
tts-56247937
83518
Regierung
-0,068%--0,017%
13:30USAUSA
Das United States Census Bureau, welcher ein Teil des Handelsministeriums der Vereinigten Staaten ist, veröffentlicht die gesamten Einnahmen der Einzelhandelsgeschäfte. Die monatlich prozentuale Veränderung zeigt die Entwicklung der Verkäufe. Diese sind ein wichtiger Indikator für die Konsumausgaben. Generell gilt ein hoher Wert als positiv bzw. bullish für den USD, während eine niedriger Lesung als negativ bzw. bearish gesehen werden kann.
tts-31544109
83857
Verbrauch & Inflation
-0,1%-0,2%0,2%
13:30USAUSA
Die Einzelhandelsumsätze werden vomUS Census Bureau veröffentlicht und sie erfassen die Änderungen im Einzelhandelssektor, ohne Fahrzeuge. Sie zeigen kurz- und mittelfristig die Wertentwicklung des Einzelhandels. Generell ist eine hohe Lesung für den USD bullish, während eine niedrige Lesung entsprechend bearish ist.
tts-31544093
83858
Verbrauch & Inflation
-0,1%-0,2%0,1%
13:30USAUSA
Das Ergebnis der "Einzelhandel Controlling Group", veröffentlicht durch das US Census Büro, repräsentiert den gesamten Industrieumsatz. Dieser ist dann die Basis für die PCE Schätzung der meisten Waren.
tts-97665185
83856
Verbrauch & Inflation
0%-0,6%
13:30USAUSA
Der NY Empire State Herstellungsindex wird von der Federal Reserve Bank of New York veröffentlicht und er zeigt die Geschäftsbedingungen der Produzenten in New York. Generell ist eine hohe Lesung für den USD bullish und ein niedriger entsprechend bearish.
tts-31544419
83893
Konjunktur
0,62-10-16,64
13:30USAUSA
Der Erzeugerpreisindex welcher durch das Präsidium für Arbeitskostenstatistik veröffentlicht wird, misst die durchschnittliche Preisveränderung von Rohstoffen, welche von den US-Produzenten gekauft wurden. Änderungen am PPI gelten als ein Indikator in Bezug auf die Inflation der Rohstoffpreise. Generell ist ein hoher Wert positiv (oder bullish) für den USD, während eine niedrigere Lesung sich negativ (oder baeirsh) auswirkt.
tts-31544135
82481
Konjunktur
0%0,1%-0,2%
13:30USAUSA
Der Erzeugerpreisindex welcher durch das Präsidium für Arbeitskostenstatistik veröffentlicht wird, misst die durchschnittliche Preisveränderung von Rohstoffen, welche von den US-Produzenten gekauft wurden. Beim Kern PPI werden Nahrungsmittel und Energiepreise nicht mit einkalkuliert. Änderungen am PPI gelten als ein Indikator in Bezug auf die Inflation der Rohstoffpreise. Generell ist ein hoher Wert positiv (oder bullish) für den USD, während eine niedrigere Lesung sich negativ (oder bearish) auswirkt.
tts-31544123
82482
Konjunktur
0%0,1%0,4%
13:30USAUSA
Der Erzeugerpreisindex welcher durch das Präsidium für Arbeitskostenstatistik veröffentlicht wird, misst die durchschnittliche Preisveränderung von Rohstoffen, welche von den US-Produzenten gekauft wurden. Änderungen am PPI gelten als ein Indikator in Bezug auf die Inflation der Rohstoffpreise. Generell ist ein hoher Wert positiv (oder bullish) für den USD, während eine niedrigere Lesung sich negativ (oder baeirsh) auswirkt.
tts-31544129
82484
Konjunktur
-0,2%-0,2%0,1%
13:30USAUSA
Der Erzeugerpreisindex welcher durch das Präsidium für Arbeitskostenstatistik veröffentlicht wird, misst die durchschnittliche Preisveränderung von Rohstoffen, welche von den US-Produzenten gekauft wurden. Beim Kern PPI werden Nahrungsmittel und Energiepreise nicht mit einkalkuliert. Änderungen am PPI gelten als ein Indikator in Bezug auf die Inflation der Rohstoffpreise. Generell ist ein hoher Wert positiv (oder bullish) für den USD, während eine niedrigere Lesung sich negativ (oder bearish) auswirkt.
tts-31544127
82483
Konjunktur
1,2%1,1%0,6%
13:55USAUSA
Der Johnson Redbook Index wird von der Redbook Research Inc. veröffentlicht. Es ist ein Umsatz gewichteter Wachstumsindikator der großen US-Einzelhändler, der in etwa 9000 Läden beinhaltet. Mit dem Dollarwert macht der Index über 80% des äquivalenten offiziellen Einzelhandelsumsatzes aus, der vom US-Handelsministerium veröffentlicht wird.
tts-51647998
84419
Verbrauch & Inflation
0,6%-0,7%
13:55USAUSA
Der Johnson Redbook Index wird von der Redbook Research Inc. veröffentlicht. Es ist ein Umsatz gewichteter Wachstumsindikator der großen US-Einzelhändler, der in etwa 9000 Läden beinhaltet. Mit dem Dollarwert macht der Index über 80% des äquivalenten offiziellen Einzelhandelsumsatzes aus, der vom US-Handelsministerium veröffentlicht wird.
tts-51647999
84418
Verbrauch & Inflation
2,8%-2,9%
15:00USAUSA
Die Geschäftsbestände werden durch das US Census Bureau erhoben und sie zeigen die prozentual monatliche Veränderung der Bestände von Händlern und Großhändlern. Die Daten bewegen die Märkte nicht, da sie den persönlichen Verbrach nicht widerspiegeln, während die Großhandelslagerbestände die BIP Prognose beeinflussen. Im Allgemeinen wird ein hoher Wert als bearish für den USD gesehen und ein niedriger Wert als entsprechend bullish.
tts-31544095
83859
Konjunktur
0,1%0%0,1%
15:00USAUSA
Der NAHB Immobilienmarktindex wird von der National Association of Home Builders veröffentlicht. Er zeigt die Immobilienverkäufe und die erwarteten Immobilienneubauten in den USA. Die Wachstumsrate des Immobilienmarktes beeinflusst die USD Volatilität. Generell ist eine hohe Lesung für den USD bullish und eine niedrige entsprechend bearish.
tts-31544457
83900
Verbrauch & Inflation
585958
16:30USAUSA
Die im Kalender dargestellten Renditen beziehen sich auf die Anleihen, welche vom US-Finanzministerium versteigert wurden. Die US-Treasury Bills sind kurzfristig und haben eine Laufzeit von einem Jahr und weniger. Die Renditen sind die Renditen der Anleger, die sie bis zum Ende der Laufzeit erhalten. Die Investoren beobachten die Volatilität der Rendite und vergleichen diese mit früheren Auktionen, da sie ein Indikator für die Sicherheit der Staatsverschuldung sind.
tts-51647953
83976
Regierung
0,28%-0,275%
21:00USAUSA
Die Netto Langzeit TIC Flows werden durch das US Department of Treasury veröffentlicht. TIC steht für Treasury International Capital. Es zeigt die Kapitalströme in die USA und aus ihr heraus. Die TIC Flows sind eines der wichtigsten Ereignisse auf dem Markt, da sie von den meisten Teilnehmern als Ausgleich zum aktuellen Handelsdefizit gesehen werden. Generell ist eine hohe Lesung für den USD bullish und eine niedrige entsprechend bearish.
tts-31544119
83902
Liquidität & Handelsbilanz
-12 Mrd.$--29,4 Mrd.$
21:00USAUSA
Die Gesamtnetto TIC Flows werden durch das US Department of Treasury veröffentlicht. TIC steht für Treasury International Capital. Es zeigt die Bewegungen der finanziellen Mittel in den Vereinigten Staaten. Sie sind eines der wichtigsten Ereignisse am Markt, da sie als Ressource zum Ausgleich des Regierung Handelsdefizits gesehen werden. Generell ist eine hohe Lesung für den USD bullish, während eine niedrige Lesung entsprechend bearish ist.
tts-31544326
83901
Liquidität & Handelsbilanz
118 Mrd.$--114 Mrd.$
21:30USAUSA
Die API veröffentlicht ihren wöchentlichen Statistik Bericht, der die Ergebnisse der USA insgesamt und regionaler Daten enthält. Es handelt sich um den Raffineriebetrieb und die Produktion der vier größten Erdölprodukte: Benzin, Kerosin, Destillat mit Schwefelgehalt und Heizöl. Diese Produkte repräsentieren mehr als 85 % der gesamten Mineralölindustrie.
tts-99952494
84171
Konjunktur
1,5 Mio.-4,4 Mio.

Webinare

Es wurden keine Daten gefunden


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team und Bernecker1977 (Andreas Mueller)

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Die 10.000 waren wieder da, steht nun die Korrektur an?
Einen Rückblick habe ich heute nicht, da der Bernie den gestrigen Beitrag geschrieben hat. :)

Im Stundenchart war der Donnerstag letzte Woche nur eine starke Korrektur, der Freitag dann Start der Bewegung, die gestern mit einem neuen Hoch den Aufwärtstrend fortsetzte:

Der Bereich um das gestrige Hoch ist ein harter Widerstand welcher im späten Handel nicht mehr getestet, oder überwunden wurde. Es lief nicht wirklich weit über den Punkt 2 bei 9997.
Allerdings kam auch die Unterseite nicht wirklich zum Zuge und der Kurs pendelte zum Handelsschluss vor sich hin.
Bei Bruch auf der Oberseite ergeben sich neue Chancen in Richtung der 10168. Unten ist vorerst nur die Korrektur und die kann unterhalb der 9930 fahrt zur grünen Trendlinie aufnehmen. Dazu dann aber in der untergeordneten Zeiteinheit mehr.

Trendtechnisch sind die Wege weit und der offensichtliche Punkt 3 liegt unten bei 9400, darüber ist es nur die Korrektur, zumindest was den Stundenchart angeht.

Im kleineren Trend 10-Minutenchart kann es ganz anders aussehen, allerdings ist der Aufwärtstrend noch gegeben:

Im gestrigen Tagesverlauf wurde hier bereits die steilere gestrichelte Aufwärtstrendlinie gebrochen, was auf eine anstehende Korrektur im Stundenchart bzw. Trendwechsel hin zum Abwärtstrend im 10er hindeuten kann. Dieser würde bei Bruch 9932 stattfinden und kann sich dann ggf. zu einem abwärtsgerichteten Tagestrend entwickeln.

Im Prinzip überschneiden sich die Gedanken aus dem Stundenchart, nur auf der Unterseite kann der Bruch der blauen flacheren Aufwärtslinie bereits einen früheren Trigger darstellen, da die Grenzen recht eng sind ggf. mit einem Gap oder in der Vorbörse zwischen 0800 und 0900 Uhr.

Mehr gibt es aktuell leider nicht. :)

Erfolgreiche Trades wünscht small_fish_ oder auch Stephan
1 Tag vorm Fed-Tag
Relevante Statistiken:
1. Mittwoch ist Fed-Tag:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-161-170/#…
2. DAX und DOW um den Großen Verfallstag (Hexensabbat) im März:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-381-390/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-391-400/#…
3. Typischer Monatsverlauf von DAX und DOW im März:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-851-860/#…

DAX Pivots
R3 10144,78
R2 10092,19
R1 10041,23
PP 9988,64
S1 9937,68
S2 9885,09
S3 9834,13

FDAX Pivots
R3 10241,33
R2 10140,67
R1 10069,83
PP 9969,17
S1 9898,33
S2 9797,67
S3 9726,83

CFD-DAX Pivots
R3 10242,10
R2 10142,20
R1 10070,10
PP 9970,20
S1 9898,10
S2 9798,20
S3 9726,10

DAX Wochen Pivots
R3 10549,62
R2 10272,73
R1 10051,93
PP 9775,04
S1 9554,24
S2 9277,35
S3 9056,55

FDAX Wochen Pivots
R3 10731,50
R2 10364,00
R1 10129,50
PP 9762,00
S1 9527,50
S2 9160,00
S3 8925,50

DAX-Gaps
15.04.2015 12231,34
10.08.2015 11604,78
29.12.2015 10860,14
30.12.2015 10743,01
28.12.2015 10653,91
22.12.2015 10488,75
05.01.2016 10310,10
06.01.2016 10214,02
11.03.2016 9831,13
10.03.2016 9498,15
25.02.2016 9331,48
24.02.2016 9167,80
10.02.2016 9017,29
12.02.2016 8967,51
11.02.2016 8752,87
16.10.2014 8582,90

FDAX-Gaps
10.08.2015 11619,50
07.12.2015 10930,00
30.12.2015 10729,00
05.01.2016 10342,50
06.01.2016 10177,50
10.03.2016 9513,00
12.02.2016 8991,00
16.10.2014 8561,50
Bossprognose
Dax Prognose für Dienstag den 15.03.16:

Tendenz: long

Hauptszenario: Der Dax beeindruckt durch relative Stärke, etwas Luft nach oben besteht aber noch, nach einer kleinen Korrektur zu Handelsbeginn.

Der Dax sollte morgen früh bis etwa 9.900 konsolidieren ehe er die wichtige 10.065 in Angriff nimmt, sollte diese Marke nach oben genommen werden dann geht es weiter bis 10.168/10.200.


Alternative: Der Dax holt tief Luft für den nächsten Anstieg und korrigiert bis 9.780

Ziel: 10.168


Dies ist weder eine Anlageberatung noch eine Kaufempfehlung, die Prognose könnte frei erfunden sein oder nicht eintreten.


©Bosstrader
Webinar-Video: DAX, DOW, Gold, Euro, Öl, Bund-Future

Eben veröffentlicht als Nachricht "DAX, DOW, Gold, Euro, Öl, Bund-Future" von (automatischer Beitrag)



Webinar vom Montag, 14. März: DAX, US-Indizes, Gold, Euro, Öl, Bund-Future

Bearmarket-Rally oder Trendwende im DAX? Die 10.000 ist erreicht, doch der seit April 2015 laufende Abwärtstrend im DAX ist noch intakt. Anschlusskäufe fehlten am Montag, die 10.000 wurde erreicht, jedoch nicht nachhaltig geknackt. Die weiteren Aussichten im Webinar. Neben DAX und DOW werden Gold, Silber, EUR/USD und USD/JPY analysiert. Zum Schluss des Webinars eine kurze Einführung in die Trendanalyse anhand der DAX-Monatskerzen.

 

Im Webinar wird der DAX mit Monats- und Tageskerzen bis hin zu den sehr kurzfristigen Zeitebenen (5min-Kerzen) besprochen. Es folgen kurze Besprechungen des DOW JONES, Gold, Silber, EUR/USD sowie USD/JPY.

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts: http://www.tradesignalonline.com sowie www.guidants.com



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Mein Plan für heute ab 9.00 Uhr:
SHORT wenn der Dax die 9.974 kratzt. Sollte er zu diesem Zeitpunkt bereits tiefer stehen erfolgt kein Kauf.
Der Kaufkurs richtet sich bis zur ersten Dax-Indikation (ca. 9.02Uhr) nach dem ausgewählten Anbieter bei dem ich das Signal tätige.
Haltedauer (Ziel) bis Xetraclose, je nach Marktlage auch wesentlich früher.
Die Signale sind keine Kaufempfehlung, es besteht kein Anspruch auf regelmäßiges Erscheinen. Sie dienen lediglich der Information.
____________________________________________________________________
Statistik 2015
April: +116 Punkte
Mai: +53 Punkte
Juni: +67,5 Punkte
Juli: +121 Punkte
August: +72 Punkte
September: +130 Punkte
Oktober: - 81 Punkte
November: +189 Punkte
Dezember: +40 Punkte

Januar: + 151 Punkte
Februar: + 38 Punkte (Die abstinenten +Punkte wollen hier nicht mit dabei sein)

Im aktuellen Monat: +32 Punkte

Evtl. erfolgt heute wieder eine kleine Änderung kurz vor 9 Uhr
moin moin,

ob das heute wieder so ein seitwärts geschiebe wird :confused:

na egal, ich verteil weiter Daumen für alle Experten.

mfg.
Ich geh mal long.

Ziel gap 9990 oder 10041,ab eröffnung 8 uhr.

So Long
DL0BG3 - 10.175 Put / KK = 2,22 € - 15.54 - 14.03.2016 /

DL0BG3 - 10.175 Put / VK = 2,36 € - 08.06 - 15.03.2016 /


Vom mitnehmen stirbt man/Frau nicht! :):kiss:
 Filter


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben