Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX+0,06 % EUR/USD0,00 % Gold-0,60 % Öl (Brent)0,00 %

Tages-Trading-Chancen am Freitag den 18.03.2016

eröffnet am 17.03.16 22:16:17 von
Trading-Chancen [W:O]

neuester Beitrag 20.03.16 19:45:13 von
bruder_halblang


Avatar
Trading-Chancen [W:O]
17.03.16 22:16:17
Beitrag Nr. 1


Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Freitag, 18.03.2016

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
00:50
JapanJPN
-
-
-
06:30
HollandNLD
-4
-
-1
08:00
DeutschlandDEU
-3%
-2,6%
-2,4%
08:00
DeutschlandDEU
-0,5%
-0,2%
-0,7%
09:30
SlowakeiSVK
10,1%
-
10,39%
11:00
Euro ZoneEUR
1,3%
-
1,1%
13:00
GroßbritannienGBR
-
-
-
14:00
USAUSA
-
-
-
15:00
USAUSA
90
92,2
91,7
15:00
BelgienBEL
-7
-
-5
16:00
USAUSA
-
-
-
18:00
USAUSA
387
-
386
19:00
USAUSA
-
-
-


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team und Bernecker1977 (Andreas Mueller)

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Avatar
small_fish_
17.03.16 22:18:15
Beitrag Nr. 2
Scharfe Korrektur oder doch Beginn der Wende im großen Trend?
Rückblick: http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1228535-1-10/tage… Der Bruch ist gestern aus der Range mit einem Gap gelungen allerdings war das Hoch recht schnell gefunden zur Eröffnung gefunden, von da ab ging es durch die näheren Unterstützungen durch wie das Messer und die Butter. Zum US Handel stabilisierte sich der Dax und die Korrektur der Bewegung setzte ein.

Das ist der Ausgangspunkt der Analyse und zunächst die Sicht im Tageschart:

Hier konnte die ehemalige grüne Aufwärtstrendlinie erneut nicht überwunden werden, der Widerstand ist zäh. Allerdings folgte in der Vergangenheit auf einen scharfen Korrekturtag, zunächst deutliche Bewegung nach unten, dann Korrektur dieser Bewegung, ein grüner Tag.

Dies hab ich im Stundenchart markiert:

Ein Garantie, dass die morgen auch der Fall sein wird, gibt es nicht, denn wir haben den großen Verfall und da ging es, im Verlauf auch gerne mal abwärts.

Deswegen die näheren Grenzen im 10-Minutenchart:

Hier ist der blaue Balken um die 9900 wichtig, vormals Unterstützung, nun Widerstand, der gestern trotz US-Stärke nicht überwunden wurde. Wird diese gebrochen ergibt sich die Richtung hoch zur 10.000 dort dann erstmal sehen wie sich der Kurs verhält. Allerdings sehe ich dies trendtechnisch nun als Korrektur an und dieser Abwärtstrend ist bis hoch an das gestrige TH gegeben.

Hält die Zone wäre bei erneutem Bruch der grünen Aufwärtstrendlinie aus dem Stundenchart, möglicherweise der Weg runter zum gestrigen Tagestief frei und hier dann die Entscheidung ob der Abwärtstrend sich zunächst fortsetzt, oder doch die Korrektur zunächst weiter läuft. Bricht das Tief kann der Weg runter zur 9650 Zone frei werden und die war in der Vergangenheit mehrfach als Unterstützung und Widerstand interessant.

Erfolgreiche Trades wünscht small_fish_ oder auch Stephan
Avatar
YellowDragon
17.03.16 22:29:07
Beitrag Nr. 3
Hexensabbat
Relevante Statistiken:
1. DAX und DOW um den Großen Verfallstag (Hexensabbat) im März:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-381-390/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-391-400/#…
Durchschnittlicher Tagesverlauf vom DAX am März-Verfallstag:

2. Typischer Monatsverlauf von DAX und DOW im März:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-851-860/#…

DAX Pivots
R3 10349,56
R2 10202,43
R1 10047,31
PP 9900,18
S1 9745,06
S2 9597,93
S3 9442,81

FDAX Pivots
R3 10370,50
R2 10220,00
R1 10048,50
PP 9898,00
S1 9726,50
S2 9576,00
S3 9404,50

CFD-DAX Pivots
R3 10374,10
R2 10221,70
R1 10052,50
PP 9900,10
S1 9730,90
S2 9578,50
S3 9409,30

DAX Wochen Pivots
R3 10549,62
R2 10272,73
R1 10051,93
PP 9775,04
S1 9554,24
S2 9277,35
S3 9056,55

FDAX Wochen Pivots
R3 10731,50
R2 10364,00
R1 10129,50
PP 9762,00
S1 9527,50
S2 9160,00
S3 8925,50

DAX-Gaps
15.04.2015 12231,34
10.08.2015 11604,78
29.12.2015 10860,14
30.12.2015 10743,01
28.12.2015 10653,91
22.12.2015 10488,75
05.01.2016 10310,10
06.01.2016 10214,02
10.03.2016 9498,15
25.02.2016 9331,48
24.02.2016 9167,80
10.02.2016 9017,29
12.02.2016 8967,51
11.02.2016 8752,87
16.10.2014 8582,90

FDAX-Gaps
10.08.2015 11619,50
07.12.2015 10930,00
30.12.2015 10729,00
05.01.2016 10342,50
06.01.2016 10177,50
10.03.2016 9513,00
12.02.2016 8991,00
16.10.2014 8561,50
Avatar
bosstrader [Blogger]
17.03.16 22:34:48
Beitrag Nr. 4
Bossprognose
Tendenz: long

Der Dax hat sich doch noch für eine größere Korrektur entschieden, das war aber alles noch im Rahmen, morgen wird es aber spannend, es wird sich zeigen ob diese Korrektur nun abgeschlossen ist oder noch weiter geht.
Achtung es ist Hexensabbat!

Hauptszenario: Der Dax fällt nicht mehr unter 9.730 sondern steigt über im Tagesverlauf zu neuen Hochs, optimalerweise bis 10.168, fällt der Dax aber per Stundenschluss unter 9.730 ist dieses Szenario gestorben.

Alternative:
Der Dax fällt unter 9.730 und setzt seine Korrektur bis 9.650 fort, hier sollte aber endgültig Schluss sein, ein Stundenschluss darunter hätte ein anlaufen der 9.550 zur Folge und eine Umorientierung nach unten!

Ziel: 10.168


Dies ist weder eine Anlageberatung noch eine Kaufempfehlung, die Prognose könnte frei erfunden sein oder nicht eintreten.

©Bosstrader
Avatar
ManageRR
17.03.16 22:37:46
Beitrag Nr. 5
Ich baller mal 500 mit 100 Hebel in deine Prognose :)
Avatar
EW-Robby
17.03.16 22:48:21
Beitrag Nr. 6
Elliott Wellen Analyse: DAX erhöht Unsicherheit

Eben veröffentlicht als Nachricht "DAX erhöht Unsicherheit" von (automatischer Beitrag)



Die kurze Einschätzung der Lage



Das heutige korrektive Hoch bei 10068 erhöht die Variantenvielfalt im DAX erheblich. Mit diesem Hoch ist alles möglich – es könnte sowohl bereits der höchste Punkt als auch das Sprungbrett zum nächsten Schub des laufenden Anstiegs sein.

Seit Abschluss der grünen A/W als Flat bei 9300 läuft die grüne B/X. In der grünen B/X wurde die lila A (bzw. grüne Alt: X) bei 11431 markiert und die lila B verläuft als überschiessende Korrektur. Von den möglichen Zielen ist die 127er Ausdehnung 8721 bereits abgearbeitet, weitere Ziele könnten die 138er Ausdehnung 8487 oder die 161er Ausdehnung 7984 sein (braune Fibos).

Der 60 Min. Chart zeigt den Verlauf der lila B in den letzten vier Wochen, die entweder ein Flat-X-Zigzag oder ein Doppelflat mit roter W bei 10121, roter X bei 10879 und der roten Y bildet.

Lila B als Doppelflat (farbig umrandete Beschriftung, Hauptvariante)
In der roten Y wurde die braune A als Zigzag (blaue a=9791, blaue b=9927, blaue c=8695) beendet. Die braune B hat sowohl ihr 38er Mindestziel 9529 abgearbeitet als auch die hellgrünen 0-b-Linie gebrochen und damit alle Aufgaben erledigt. Sie bildet ein Flat-X-Zigzag mit blauer w=8912, blauer x=8810 und blauer y (bisher 10068) – vielleicht sogar ein Flat-X-Zigzag-X2-Triangle:

Extrem überschiessende Korrektur bei 9996 beendet (farbig hinterlegte und umrandete Beschriftung, grauer Pfad)
Die blaue y hat die orangene a bei 9587 und die orangene b bei 9395 als Flat (hellgrüne a=9123, hellgrüne b=9996, hellgrüne c=9395) beendet, wobei die internen Strukturen der hellgrünen c nur schwer impulsiv interpretierbar sind. Der Zielbereich der impulsiven orangenen c (MOB 10652 - violette Fibos) wurde bei 10068 bereits erreicht. Die orangene c kann jederzeit beendet sein – eine weitere Ausdehnung nach oben ist ebenfalls denkbar. In diesem Fall wären die 10041 eine hellgrüne i eines Impulses oder die 10068 die hellgrüne i eines EDTs. Die hellgrüne ii könnte bei 9747 (MOB für Impuls ist 9670, MOB für EDT ist 9652 – graue Fibos) beendet worden sein. Es läuft die hellgrüne iii. Nach Abschluss der braunen B reicht ein neues Tief zum Abschluss der braunen C.

EDT in der orangenen c (normale Beschriftung, grauer Pfad)
Die blaue y/braune B hat die orangene a bei 9587 und die orangene b bei 9123 beendet. Es läuft die orangenen c (MOB 10380 – lila Fibos) als normales EDT (lila Eindämmungslinien). In dem EDT läuft immer noch die hellgrüne i (graue w=9383, graue x=9284, graue y=9575, graue x2=9331 und gedehnte graue z mit a=9996, b=9395 und laufender c). Eine weitere Ausdehnung der hellgrünen i nach oben ist zu erwarten.

Triangle in der blauen z (farbig hinterlegte, blauer Pfad)
Die blaue y wurde bei 9996, die blaue x2 bei 9395 beendet. Es läuft die blaue z als Triangle mit orangener a=10068 und laufender orangener b (50er Mindestziel bei 9732 – graue Fibos).

Lila B als Flat-X-Zigzag (normale Beschriftung, Nebenvariante)
Die rote Y kann mit der blauen a=9791, blauen b=9927 (als Expanding Triangle – lila Eindämmungslinien) und der blauen c=8695 fertig gezählt werden. Damit kann die lila Alt: B bereits beendet sein. Der korrektive Start der lila Alt: C mit Ziel der violetten 0-b-Linie (derzeit 1112x – orangener Pfad) passt zu einem Verlauf der grünen B/X als Triangle. Dabei könnte die lila Alt: C sogar oberhalb 11431 enden. In der lila Alt: C gelten für die laufende rote Alt: A die gleichen Varianten wie für die braune B in der lila B als Doppelflat.


Fazit:
Ein fehlendes Tief unterhalb 8695 im DAX und unterhalb 15451 im DJI ist weiterhin das klar präferierte Szenario – solange der DAX unterhalb 10652 und der DJI unterhalb 17750 bleibt. Der DAX hat bereits alle Bedingungen des Anstiegs erfüllt und könnte jederzeit die Bullenfalle beenden, auch wenn genauso gut eine Fortsetzung des Anstiegs möglich ist. Sollte der DJI die 17750 brechen, so entfällt das Tief und sowohl DJI als auch der DAX werden jeweils die beiden violetten 0-b-Linien direkt abarbeiten.    

Disclaimer:
Es gelten die aufgeführten Nutzungshinweise. Die Analysen werden im Rahmen einer Hobbytätigkeit erstellt und stellen keine Handlungsempfehlungen dar.



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: EW-Robby folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Avatar
lirius
17.03.16 23:37:47
Beitrag Nr. 7
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.006.892 von EW-Robby am 17.03.16 22:48:21Das habe ich gestern hier gelesen:

"es scheint aber das erwartete Szenario mit dem länger andauernden korrektiven Geplänkel nebst einer Fortsetzung des Anstiegs zu laufen"

Und im Robby Blog heute morgen um 7.12Uhr konnte man lesen:

"Klären kann das nur der weitere Verlauf – dessen Signale stehen weiter auf Fortsetzung des Anstiegs"


Es wäre zumindest an der Zeit auch mal einzuräumen, welch ein Stuss sich da zurecht gepostet wird
Und so geht das fast täglich.

Auch wenn ich jetzt bestimmt spidermäßig getreten werde, das sollte schon mal angemerkt werden.
Und vor allem an die Wenigwaver: Bitte äußerste Vorsicht, um Himmels Willen nicht nachtraden, das hat noch nie was gebracht, und bringt in diesem Falle verlässlich nur leere Kassen.
Ich weiß aus eigener Vergangenheit, wovon ich schreibe

Natürlich nur meine persönliche Meinung

Lirius
Avatar
scholle3
17.03.16 23:41:39
Beitrag Nr. 8
Werbung in eigener Sache
Hallo bin hier seit Jahren stiller Mitleser im Forum und wollte Euch mal mein wikifolio vorstellen !
Es hat die ISIN DE000LS9HXQ8 und heißt Scalptrading mit Hebelprodukten .
Da ihr hier auch viel mit KO Scheinen handelt , dachte ich , dass dieses wikifolio vielleicht für den einen oder anderen interessant ist .
Avatar
Lionel
18.03.16 00:06:44
Beitrag Nr. 9
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.006.784 von bosstrader am 17.03.16 22:34:48ich frag mich jedes Mal wenn ich deinen Schwachsinn lese wie du Zu deinen Prognosen kommst ?
da steckt doch absolut nix dahinter :laugh::laugh:
Avatar
R32
18.03.16 06:53:49
Beitrag Nr. 10
Mein Plan für heute ab 9.00 Uhr:
LONG wenn der Dax die 9.944 kratzt. Sollte er zu diesem Zeitpunkt bereits höher stehen erfolgt kein Kauf.
Der Kaufkurs richtet sich bis zur ersten Dax-Indikation (ca. 9.02Uhr) nach dem ausgewählten Anbieter bei dem ich das Signal tätige.
Haltedauer (Ziel) bis Xetraclose, je nach Marktlage auch wesentlich früher.
Die Signale sind keine Kaufempfehlung, es besteht kein Anspruch auf regelmäßiges Erscheinen. Sie dienen lediglich der Information.
____________________________________________________________________
Statistik 2015
April: +116 Punkte
Mai: +53 Punkte
Juni: +67,5 Punkte
Juli: +121 Punkte
August: +72 Punkte
September: +130 Punkte
Oktober: -81 Punkte
November: +189 Punkte
Dezember: +40 Punkte

Januar: +151 Punkte
Februar: + 38 Punkte (Die abstinenten +Punkte wollen hier nicht mit dabei sein)

Im aktuellen Monat: +32 Punkte


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Seite
Diskussion abonnieren

Folgen Sie einem User oder einer Diskussion

Sie können eine Diskussion zu Ihren Alerts hinzufügen und sind somit immer informiert, so bald etwas Neues geschrieben wurde.
Zusätzlich können Sie einem User folgen und sich informieren lassen, sobald er im Forum etwas schreibt.

Mit Hilfe der Daumen können Sie einen Beitrag bewerten und somit wichtige Kommentare für die Community besser sichtbar machen.

mehr über Alerts erfahren