DAX-0,15 % EUR/USD-0,27 % Gold+0,90 % Öl (Brent)+0,38 %

BVB Aktie



Begriffe und/oder Benutzer

 

Die BVB Aktie ist ein im S-DAX notierter Nebenwert, der bei starker Unterbewertung eine gute Chance bei vergleichsweise geringem Risiko bietet.

Die Aktie wird viel diskutiert, allerdings fast ausschließlich im Sport Forum. Und da hätte man auch gleich das Totschlagargument gegen die BVB Aktie: Sie wäre abhängig vom sportlichem Erfolg, geht der Ball an den Pfosten oder ins Tor, davon hinge alles ab, folglich wäre das nichts für seriöse Investoren.

Aber über 80% aller Einnahmen sind vollkommen unabhängig vom sportlichem Erfolg oder Misserfolg, zudem ist das Ganze sehr sehr einfach zu errechnen. Gibt wohl kaum eine Aktie, wo man so derartig präzise Umsatzschätzungen abgeben kann. Zudem ist die BVB Aktie quasi völlig unabhängig von konjunkturellen Risiken, das alles macht sie viel berechenbarer. Die Steigerungsraten bei TV und Sponsoren Einnahmen sind durch Staffelverträge vorprogrammiert, steht der BVB auf dem letzten Platz ist das Stadion dennoch ausverkauft.

Die letzte Saison war in der Hinrunde sportlich in der Bundesliga der reinste Horror, kann man nicht anders sagen. Aber welche Auswirkungen hatte das auf die geschätzten Prognosen?

Bei 259 Mio lag die Konsensprognose der Analysten, aber unter der Annahme, der BVB würde am Ende auf dem dritten Platz landen. Dies wurde grandios verfehlt, dennoch wurde ein Umsatz von 276 Mio erreicht. Dazu kam die Gelder aus der CL Ausfallversicherung, die nicht in diesem Umsatz auftauchen, wohl aber im Gesamtergebnis, die Analysten nennen 12 Mio. Für den Fall, daß man die CL Plätze erreicht hätte, hätte es wohl Sponsoren Prämien in ähnlicher Höhe gegeben, daran sieht man wie weit sich die Analysten verschätzt hatten, bzw. wie wenig der sportliche Misserfolg zu Mindereinnahmen führte.

In der laufenden Saison läuft es sportlich weitaus besser und umso deutlicher werden die Analystenschätzungen übertroffen. Statt der Konsenserwartung 265 Mio Umsatz, wird der Gesamtumsatz eher bei 320 Mio liegen.

Börsengeflüster bringt die Sache ganz gut auf den Punkt:

http://boersengefluester.de/borussia-dortmund-so-treffsicher…
viel wichtiger als die sportlichen Ergebnisse
ist der neue TV Vertrag.

Darüber wird bereits im Juni entschieden. Aber nicht nur die TV Inlandsvermarktung, sondern auch die TV Auslandsvermarktung:

"Daubitzer hat die Messlatte für die Erlöse hoch gelegt und erwartet eine Steigerung von 150 bis 300 Prozent im Vergleich zur laufenden Rechteperiode"

http://www.sponsors.de/vice-president-verlaesst-dfl-tochter

Betrifft nur die europäischen Rechte, die Gesamteinnahmen sollen bei der Auslandsvermarktung bis 200-250 Mio steigen (derzeit 154 Mio)

http://bvbaktie.blogspot.de/2013/08/tv-auslandsvermarktung.h…

Ich halte aber ein Übertreffen der oberen Marke bei 250 Mio mittlerweile für denkbar, bei 300% Plus für die europäischen Rechte würde das klar der Fall sein.


Und noch mal zum ersten posting: Sportliche Erfolge sind nur zu einem kleinen Teil verantwortlich für die Einnahmesituation!! Trotz der schwachen letzten Saison und dem Verpassen der sehr wichtigen Champions League hat Borussia Dortmund in der laufenden Saison laut CFO Thomas Treß in der laufenden Saison

16,3 Mio

höhere Einnahmen durch TV In- und vor allen Dingen TV Auslandsvermarktung.


Beim neunen TV Vertrag wird es aber ein Vielfaches davon sein!

Antwort auf Beitrag Nr.: 52.116.197 von halbgott am 04.04.16 21:57:55
Die Kursentwicklung der BVB Aktie
Heute sieht es an den Märkten insgesamt blutrot aus, die BVB Aktie performt aber besser als diese:

Performance im Kalenderjahr 2016





Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


Performance seit dem letzten Pflichtspiel unter Klopp am 31.5.2015





Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


Performance Vergleich übrige Zeitfenster:

https://www.comdirect.de/inf/aktien/detail/kennzahlen.html?I…

Obwohl der BVB in der letzten Saison die sportlichen Ziele verfehlt hatte und dieser Saison nicht CL spielt, performt die BVB Aktie in allen relevanten Zeitfenstern klar besser als der DAX.

Die weitaus bessere Performance ggü den Indizes (über 30% besser als der DAX) bekommt man aber nur, wenn man die Kursentwicklung in der Sommerpause voll mitnimmt, Kaufkurse direkt vor der Sommerpause oder wenigstens zu Beginn der Sommerpause sind generell die besten. Während die Indizes in den Sommermonaten eher schwächeln, performt die BVB Aktie hier besonders stark:

http://bvbaktie.blogspot.de/2014/06/die-bvb-aktie-in-der-som…
Kurze Frage: Bist Du am Thema interessiert oder willst Du nur Traffic auf Deinen Blog bringen?

Gruß Bernecker1977
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.128.135 von Bernecker1977 am 06.04.16 12:09:41
Zitat von Bernecker1977Kurze Frage: Bist Du am Thema interessiert oder willst Du nur Traffic auf Deinen Blog bringen?

Gruß Bernecker1977


Hallo Bernie,

bitte lass ihn.. der lebt in seiner ganz eigenen Welt;)
#

By the way.... so unterbewertet ist die Aktie nicht, wennman mal das Ebita von Manchester und BVB vergleicht...

Und ein inzwischen fast 2 jähriger Stillstand ist keine gute Performance wenn der DAX in diesem Zeitraum immer noch erheblich im Plus ist @ Halbgott
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.128.135 von Bernecker1977 am 06.04.16 12:09:41
Zitat von Bernecker1977Kurze Frage: Bist Du am Thema interessiert oder willst Du nur Traffic auf Deinen Blog bringen?

Gruß Bernecker1977


Geht natürlich um das Thema, um traffic auf meinem Blog geht es nicht. Dort sind weiterführende Links, im Grunde genommen ist das meiste auf dem Blog lediglich ein großes Archiv und eben nicht irgendeine eigenständige Leistung. Und falls doch, dann könnte ich natürlich die betreffenden Passagen einfach kopieren und hier einfügen, das macht die Sache aber nicht übersichtlicher. Ich hatte verlinkt um die postings möglichst knapp zu halten.

Ich habe da auch mal eine Frage, bist Du der gleiche Bernecker1977 wie bei Twitter? https://twitter.com/Bernecker1977
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.128.360 von halbgott am 06.04.16 12:30:53
Zitat von halbgott
Zitat von Bernecker1977Kurze Frage: Bist Du am Thema interessiert oder willst Du nur Traffic auf Deinen Blog bringen?

Gruß Bernecker1977


Geht natürlich um das Thema, um traffic auf meinem Blog geht es nicht. Dort sind weiterführende Links, im Grunde genommen ist das meiste auf dem Blog lediglich ein großes Archiv und eben nicht irgendeine eigenständige Leistung. Und falls doch, dann könnte ich natürlich die betreffenden Passagen einfach kopieren und hier einfügen, das macht die Sache aber nicht übersichtlicher. Ich hatte verlinkt um die postings möglichst knapp zu halten.

Ich habe da auch mal eine Frage, bist Du der gleiche Bernecker1977 wie bei Twitter? https://twitter.com/Bernecker1977


Danke für das Feedback. War auch nicht böse gemeint! Ich lese nur in der BVB-Diskussion mit und fragte mich gerade, warum es ein neues Thema dazu gibt gerade...

Schau Dir die Chart-Bilder an, dann erkennst Du es schnell :D ja, ist das gleiche Profil. Mein Internet-Pseudonym quasi und der Blog heisst auch so.

Weiter frohes Schaffen,
Bernecker1977
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.128.384 von Bernecker1977 am 06.04.16 12:32:39
Bernecker1977
Zitat von Bernecker1977Ich lese nur in der BVB-Diskussion mit und fragte mich gerade, warum es ein neues Thema dazu gibt gerade...


Den Grund nannte ich im ersten posting: "Die Aktie wird viel diskutiert, allerdings fast ausschließlich im Sport Forum."

Ich habe daher diese Thema im Nebenwerte Forum eröffnet, auch weil im Sport Forum sehr viel emotionales Zeug rund um den Sport diskutiert wird. Das Spiel in Liverpool hat für die Schätzungen der Analysten kaum Einfluss, wichtiger sind die Dinge abseits des rein sportlichen Ereignisses. Also der neue TV Vertrag, die Inlands- und Auslandsvermarktung, die Sponsoreneinnahmen, die Transfereinnahmen usw.

Auch die Analysten lagen fast immer falsch, jedes Mal zu Ungunsten Borussia Dortmunds. Ich zitiere Börsengeflüster:

"Meist lagen die Experten deutlich zu niedrig mit ihren Erlösprognosen – vermutlich, weil sie ihre Modelle zu eng an die jeweilige Leistung der BVB-Kicker geknüpft hatten."

http://boersengefluester.de/borussia-dortmund-so-treffsicher…
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.128.573 von halbgott am 06.04.16 12:49:51Bei mir wird Forum Charttechnik angezeigt: http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1178702-1-10/echt… ;)

Sportlich freue ich mich auf heute Abend...

Gruß Bernecker1977
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.128.633 von Bernecker1977 am 06.04.16 12:57:24
Zitat von Bernecker1977Bei mir wird Forum Charttechnik angezeigt: http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1178702-1-10/echt… ;)

Sportlich freue ich mich auf heute Abend...

Gruß Bernecker1977


Ich glaube Du meinst morgen abend?

Ich bezog mich auf den Hauptthread, wo thematisch alles diskutiert wird und der im Sport Forum angesiedelt ist: http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1074622-88851-888…

Im Chartthread geht es vorrangig um die Charttechnik und in diesem Thread um alles was die BVB Aktie betrifft, also weniger die rein sportlichen Aspekte, sondern mehr das, was eine gewisse Relevanz zur BVB Aktie hat. Daher ein Thread im Nebenwerte Forum.
 Filter


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben