Neu auf wallstreet:online?
Jetzt registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

Gerry Weber - die Institutionellen sammeln ein...

eröffnet am 09.02.01 17:18:31 von
Big Nick

neuester Beitrag 22.05.06 11:09:10 von
Tamakoschy
Beiträge: 497
ID: 340.925
Aufrufe heute: 0
Gesamt: 36.117


Beitrag schreiben Ansicht: Normal
Avatar
Big Nick
schrieb am 09.02.01 17:18:31
Beitrag Nr. 1 (2.878.557)
Gerade wurden in FFM 27900 Stück in einem Tick gehandelt !

Man darf davon ausgehen, dass solche Mengen schon bald nicht mehr zu solch günstigen Kursen verfügbar sind :-))

Ciao Nick
Avatar
Big Nick
schrieb am 13.02.01 18:40:23
Beitrag Nr. 2 (2.899.487)
Heute gehen schon wieder große Pakete. Und der Kurs steigt langsam aber stetig...

Ich vermute, bald werden diese Mengen nicht mehr ohne größere Aufschläge zu erwerben sein :-))

Gibts hier keine Meinungen zum aktuellen Kursverlauf oder der fundamentalen situation von GW ?

Ich kann im Moment keine negativen Punkte bei Gerry Weber erkennen, fällt jemandem vielleicht etwas ein ???

Ciao Nick
Avatar
marktwain
schrieb am 13.02.01 18:58:26
Beitrag Nr. 3 (2.899.663)
@ Big Nick:

Ich habe seit Tagen den Eindruck, dass die Aktie nach oben will. Heute in Ffm 7,82
erreicht. Deutlich gestiegene Umsätze. Bin jedenfalls seit 7,50 drin.

Entscheidend wird sein, wie gut das Konzept "House of Gerry Weber" läuft - nicht nur
in Bielefeld, sondern vor allem Berlin. Wenn dieses Konzept gut läuft, dann wird
es weltweit zigfach dupliziert und garantiert ein Riesenwachstum.

Ich hab schon mal versucht, eine Berlin Connection (weiblich) zu aktivieren, die das
"House of GW" am Kudamm mal checken soll, ob der Laden läuft.

Gruss, mt
Avatar
Big Nick
schrieb am 13.02.01 19:15:12
Beitrag Nr. 4 (2.899.825)
Du hast, Recht die Aktie will nach oben !

Ciao Nick


P.S.: Gute Idee mit der Connection !
Das ist echtes Research :-)))
Avatar
Souki
schrieb am 13.02.01 20:29:35
Beitrag Nr. 5 (2.900.425)
@marktwain

In Berlin (am Ku-Damm) läuft das Haus nicht besonders gut. Stand vor kurzem in der Zeitung. Das muß aber nichts heißen, denn der Standort ist vielleicht nicht optimal. Etwas weiter ist das Erotik-Museum von Beate Uhse und das Bahnhofsviertel. Der Ku-Damm als ehemalige Prachtmeile verkommt eben immer weiter. Die Musik spielt in Berlin inzwischen woanders.
Avatar
Big Nick
schrieb am 13.02.01 20:51:40
Beitrag Nr. 6 (2.900.616)
@Souki

Weißt Du noch welche Zeitung und wann etwa ?

Danke!


Ciao Nick
Avatar
Souki
schrieb am 14.02.01 19:38:49
Beitrag Nr. 7 (2.908.467)
@Big Nick

Die Zeitung war die Berliner Morgenpost. Ich glaube, Ende letzter Woche oder diesen Montag. Eine Kollegin hat mir das vorgelesen, weil sie weiß, daß ich die Aktie gekauft habe.
Avatar
fundamental_a
schrieb am 14.02.01 21:34:28
Beitrag Nr. 8 (2.909.442)
Hallo zusammen,
in dem Artikel steht nicht ein Wort über das House of Gerry Weber, sondern es beschreibt die Lage des Centers Kranzler Eck.
Gerry Weber sitzt aber direkt im Kaffee Kranzler.
Meiner Information nach soll das House of Gerry Weber in Berlin sehr erfolgreich sein.
Das kann aber auch nur die Anfangseuphorie sein. Man muss sehen, wie es so in den nächsten Monaten läuft.
Wer in Berlin wohnt und in GW investiert ist, sollte sich die Kundenfrequenz im House of GW auf jeden Fall mal anschauen.
Den Kurs scheint der in euren Augen negative Artikel über GW jedenfalls nicht zu stören. Der Kurs tippelt so langsam nach oben. die Umsätze sind auch gut.
Am 27.02.01 wissen wir mehr, denn dann ist die Bilanzpressekonferenz. Also Termin vormerken.
Fundamental_a :-)
Avatar
marktwain
schrieb am 14.02.01 21:39:41
Beitrag Nr. 9 (2.909.491)
Solange ich keine anderen Informationen habe, halte ich mich an den
Chart und die Umsätze - und die sehen einfach nur gut aus.
Habe heute weiter aufgestockt.
Avatar
Big Nick
schrieb am 14.02.01 22:05:28
Beitrag Nr. 10 (2.909.737)
@ Souki:

Finde auch KEINE Bestätigung für den Aktikel unter:

http://suche.berliner-morgenpost.de/search97cgi/s97_cgi

Auch www.paperball leifert nichts...


Hast Du Dich vielleicht geirrt ?

Ciao Nick