Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    UnitedHealth erwartet durch PacifiCare-Übernahme höheren Gewinn in 2006 - 500 Beiträge pro Seite

    eröffnet am 09.11.05 15:10:09 von
    Nachrichten

    neuester Beitrag 09.11.05 15:10:09 von
    Nachrichten
    Beiträge: 1
    ID: 1.018.858
    Aufrufe heute: 0
    Gesamt: 480


    Beitrag schreiben Ansicht: 500 Beiträge pro Seite
    Avatar
    Nachrichten
    schrieb am 09.11.05 15:10:09
    Beitrag Nr. 1 (18.702.828)

    Die UnitedHealth Group Inc. (ISIN US91324P1021/ WKN 869561), der nach Marktkapitalisierung größte Krankenversicherer in den USA, meldete am Mittwoch, dass er angesichts der laufenden Übernahme der PacifiCare Health Systems Inc. (ISIN US6951121028/ WKN 905803) mit einem höheren Gewinn für 2006 rechnet.

    Demnach rechnet der Konzern nun mit einem Gewinn von mindestens 2,95 Dollar pro Aktie bei einem Umsatz von 70 Mrd. Dollar, falls die PacifiCare-Übernahme bis Ende 2005 abgeschlossen wird. Ohne die Berücksichtigung von PacifiCare hat man gestern ein EPS-Ergebnis von 2,90 Dollar in Aussicht gestellt.

    Für das laufende Geschäftsjahr wurde die EPS-Prognose in Höhe von mindestens 2,48 Dollar bestätigt. Mittelfristig geht man für die nächsten fünf Jahre von einem jährlichen EPS-Wachstum von mindestens 15 Prozent aus.

    Analysten prognostizieren für die Geschäftsjahre 2005 und 2006 zurzeit einen Gewinn pro Aktie von 2,48 Dollar bzw. 2,95 Dollar.

    Die Aktie der UnitedHealth Group gewinnt an der NYSE vorbörslich aktuell 0,91 Prozent auf 58,60 Dollar.

    Wertpapiere des Artikels:
    UNITEDHEALTH GROUP INCORPORATED
    PACIFICARE HEALTH SYSTEMS INCORPORATED


    Autor: SmartHouseMedia (© wallstreet:online AG / SmartHouse Media GmbH),15:03 09.11.2005