Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    Johnson & Johnson beschließt Aktienrückkauf über 5 Mrd. Dollar - 500 Beiträge pro Seite

    eröffnet am 09.03.06 12:00:50 von
    Nachrichten

    neuester Beitrag 09.03.06 12:00:50 von
    Nachrichten
    Beiträge: 1
    ID: 1.046.135
    Aufrufe heute: 0
    Gesamt: 1.477


    Beitrag schreiben Ansicht: 500 Beiträge pro Seite
    Avatar
    Nachrichten
    schrieb am 09.03.06 12:00:50
    Beitrag Nr. 1 (20.594.366)

    Der US-Gesundheitskonzern Johnson & Johnson (ISIN US4781601046/ WKN 853260) meldete am Mittwoch, dass sein Board dem Rückkauf von eigenen Aktien im Wert von bis zu 5 Mrd. Dollar zugestimmt hat.

    Der Rückkauf soll den Angaben zufolge von Zeit zu Zeit über die Börse erfolgen, abhängig von den Marktbedingungen. Das Programm hat keine zeitliche Begrenzung und kann gegebenenfalls ausgesetzt oder eingestellt werden. Der Konzern verfügt derzeit über rund drei Milliarden ausstehende Aktien.

    Die Aktie von Johnson & Johnson beendete den Handel gestern an der NYSE bei 58,74 Dollar.

    Wertpapiere des Artikels:
    JOHNSON & JOHNSON


    Autor: SmartHouseMedia (© wallstreet:online AG / SmartHouse Media GmbH),11:55 09.03.2006





    Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


    Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.

    Investoren, die diesen Wert beobachten, informieren sich auch über:

    WertpapierPerf. %
    -0,83
    -0,64
    -0,17
    -1,48
    -0,23
    +0,85
    +1,72
    +1,02
    +0,20
    -0,20