Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    Exxon: Gewinn 2006: 40 Mrd Dollar. - 500 Beiträge pro Seite

    eröffnet am 01.02.07 21:31:40 von
    Panem

    neuester Beitrag 15.10.08 16:11:11 von
    Goldsektor
    Beiträge: 21
    ID: 1.109.144
    Aufrufe heute: 0
    Gesamt: 9.944


    Beitrag schreiben Ansicht: 500 Beiträge pro Seite
    Avatar
    Panem
    schrieb am 01.02.07 21:31:40
    Beitrag Nr. 1 (27.356.150)
    Ich finde das ist eine Sauerei.

    Das ist mehr, als die ärmsten Länder
    der Welt zusammen an BIP generieren.

    Ende der Durchsage.
    Avatar
    Elrond
    schrieb am 01.02.07 21:35:54
    Beitrag Nr. 2 (27.356.244)
    nur ........ :confused:

    die sollten die Benzinpreise erhöhen !! :rolleyes:
    Avatar
    Panem
    schrieb am 01.02.07 21:37:35
    Beitrag Nr. 3 (27.356.284)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 27.356.244 von Elrond am 01.02.07 21:35:54Das kommt noch dazu...
    Avatar
    Pontiuspilatus
    schrieb am 01.02.07 22:54:56
    Beitrag Nr. 4 (27.357.740)
    @ panem

    da kann doch exxon nichts dafür das die so niedrige Bips generieren:laugh:

    Mein Tip: Kauf dir lieber Aktien von denen. Man ärgert sich dann an der Tankstelle weniger

    ciao
    Avatar
    gongolo
    schrieb am 15.03.07 19:09:33
    Beitrag Nr. 5 (28.314.921)
    @panem
    Hast dus an der Birne??
    Ohne die Exxons wären die noch ärmer.Ursachen der Armut gibt es viele andere und irgenwo können vielleicht auch die Ölmultis auf die Anklagebank kommen...aber vieles ist hausgemacht.Sieh dir doch mal diesen Despoten Mugabe in Zimbabwe an....nur einer von vielen..

    mfg
    Avatar
    IBIG
    schrieb am 16.03.07 09:21:41
    Beitrag Nr. 6 (28.321.911)
    viele von den despoten werden auch von uns an die macht gebracht o zumindest unterstützt...was meinst du was diese riesenfirmen mit ihrer kohle anfangen? da geht es nur um gewinn maximierung, menschen oder sonstige nebensächlichkeiten sind da egal...was in den weg kommt wird umgehauen...egal in welcher branche-öl,diamanten,gold usw. da werden aufstände provoziert, kriege am leben gehalten u mit menschenleben gespielt u das solange der rubel rollt ode damit er rollt...
    also ich kann ihn da schon verstehen!!!
    ich glaube nicht das "die" freiwillig an exxon verkaufen..was meinst du von welchen seiten dort druck ausgeübt wird...

    einen grünen tag
    Avatar
    Turbo-Pascal
    schrieb am 30.05.07 05:29:21
    Beitrag Nr. 7 (29.533.756)
    Die Welt ist so schlecht :cry:

    Ich glaube trotzdem an das jüngste Gericht, wo "die" dann das bekommen, was sie verdienen.

    Trotzdem ist es legitim, dass Exxon 40 Mrd. Gewinn macht. Das sind halt die Gesetze des Marktes und die funktionieren immer noch besser als alle sozialistischen Experimente.

    Hab' mir jetzt mal eine kleinere Position ins Depot gelegt. Reich werde ich davon wahrscheinlich nicht, aber dreißig Prozent auf Sicht eines Jahres könnten gut drin sein.
    Avatar
    TickerFranky
    schrieb am 09.07.07 16:37:24
    Beitrag Nr. 8 (30.594.382)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 29.533.756 von Turbo-Pascal am 30.05.07 05:29:21Das ist im Bereich des Möglichen!! Die haben eine schöne Performance hingelegt in den letzten 3 Monaten, da könnte deine Rechnung gut aufgehen!




    Wünsche euch viel Erfolg!! :)" target="_blank" rel="nofollow">

    Wünsche euch viel Erfolg!! :)
    " target="_blank" rel="nofollow">http://www.worldofinvestment.com/wkn/852549/" target="_blank" rel="nofollow">

    Wünsche euch viel Erfolg!! :)
    Avatar
    tradingfuchs
    schrieb am 10.07.07 12:24:12
    Beitrag Nr. 9 (30.611.641)
    Mit einem marktüberdurchschnittlichen Kursplus von 16 Prozent in den letzten fünf Monaten zeigt der
    Exxon-Kurs kurzfristig sog. "Relative Stärke", der DJI legte im gleichen Zeitraum um 8 Prozent zu,
    s.a. http://www.traducer.de/star/include/abaj_c.htm


    Gruß tf
    Avatar
    [KERN]Codex
    schrieb am 30.10.07 06:22:15
    Beitrag Nr. 10 (32.197.751)
    STRONG BUY!!
    Avatar
    Boersianer11
    schrieb am 31.10.07 18:21:52
    Beitrag Nr. 11 (32.222.232)
    Am Donnerstag, 01.11.2007 - EXXONMOBIL meldet QUARTALSZAHLEN
    und die sollen nicht so gut aussehen, wie erwartet.
    Außerdem hat Exxon ja auch noch Probleme mit der Strafzahlung von
    2,5 Mrd.Dollar.
    In der jetzigen Lage kann ich nur strong sell empfehlen.
    Der Kurs wird nach unten gehen.

    Der Tanker Exxon Valdez hatte am 24. März 1989 die schlimmste Ölkatastrophe in der US-Geschichte ausgelöst und rund 2400 Kilometer der Küste Alaskas verseucht. Eine Jury in Anchorage im Bundesstaat Alaska setzte 1994 eine Geldstrafe von fünf Mrd. Dollar für den Konzern fest. Im Dezember 2006 urteilte dann ein Berufungsgericht, dass 2,5 Mrd. Dollar ausreichend seien.
    Avatar
    Boersianer11
    schrieb am 01.11.07 21:40:44
    Beitrag Nr. 12 (32.242.551)
    Die Aktie fällt und wird noch weiter fallen.
    Avatar
    Boersianer11
    schrieb am 17.11.07 23:22:12
    Beitrag Nr. 13 (32.467.861)
    Exxon wird noch weiter eineen extremen Kursrutsch hinlegen
    bis zum Bereich von 75 etwa.
    Avatar
    Boersianer11
    schrieb am 17.11.07 23:25:56
    Beitrag Nr. 14 (32.467.889)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 32.467.861 von Boersianer11 am 17.11.07 23:22:12Ich meine natürlich 75 USD
    Exxon wird noch weiter einen extremen Kursrutsch hinlegen
    bis zum Bereich von 75 USD etwa.
    Avatar
    filmen
    schrieb am 01.01.08 23:20:40
    Beitrag Nr. 15 (32.911.692)
    Ich meine natürlich 75 USD
    Exxon wird noch weiter einen extremen Kursrutsch hinlegen
    bis zum Bereich von 75 USD etwa.


    soso:rolleyes:

    ich glaube mittelfristig ist exxon ein gutes investment
    Avatar
    oegeat [KommA]
    schrieb am 16.01.08 19:23:24
    Beitrag Nr. 16 (33.072.821)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 32.911.692 von filmen am 01.01.08 23:20:40mit verlaub was du glaubst interessiert keinen !

    hier der Riese schwankt -[urldie Charttechnische Begründung]http://www.trader-inside.de/viewtopic.php?p=32453#32453[/url]

    dazu passend von vor ein paar tagen (also schön im vorhinein)



    [urlQuelle]http://www.trader-inside.de/viewtopic.php?t=3150&start=250[/url]
    Avatar
    KGVScholli
    schrieb am 05.03.08 17:14:30
    Beitrag Nr. 17 (33.559.024)
    Irving, TX (aktiencheck.de AG) - Der amerikanische Ölkonzern Exxon Mobil Corp. (ISIN US30231G1022/ WKN 852549) gab am Mittwoch bekannt, dass er in den nächsten fünf Jahren über 125 Mrd. Dollar in die Erhöhung der Produktion investieren wird, um die wachsende Nachfrage zu befriedigen.

    Den Angaben zufolge wird der Konzern die Mittel in die Entwicklung neuer Technologien sowie in neue Explorations- und Produktionsprojekte investieren. Zudem sollen die Raffineriekapazitäten und das Chemiegeschäft ausgebaut werden. In 2008 soll das Investitionsvolumen rund 25 Mrd. Dollar betragen, was einem Plus von 20 Prozent zum Vorjahr entspricht.

    Laut Chairman und CEO Rex Tillerson wird der Konzern alleine von 2008 bis 2010 voraussichtlich an 19 neuen Projekten teilnehmen, die in der Spitze insgesamt mehr als 725.000 Barrels of Oil Equivalent (BOE) pro Tag zur Konzernproduktion beitragen sollen.

    Die Aktie von Exxon Mobil notiert an der NYSE zurzeit bei 86,45 Dollar (-0,28 Prozent). (05.03.2008/ac/n/a)

    Quelle: http://www.worldofinvestment.com/news/intern/45212/
    Avatar
    Piatti
    schrieb am 13.08.08 18:10:32
    Beitrag Nr. 18 (34.720.471)
    Avatar
    Piatti
    schrieb am 13.08.08 18:11:05
    Beitrag Nr. 19 (34.720.480)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 34.720.471 von Piatti am 13.08.08 18:10:32sorry, ich bin hier falsch
    Avatar
    maka1979
    schrieb am 10.10.08 21:19:35
    Beitrag Nr. 20 (35.523.041)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 32.222.232 von Boersianer11 am 31.10.07 18:21:52was meint ihr???????

    einstieg?
    Avatar
    Goldsektor
    schrieb am 15.10.08 16:11:11
    Beitrag Nr. 21 (35.579.406)
    OWL / NRW


    15.10.2008

    STEMWEDE: In OWL beginnt die Suche nach Erdgas



    Stemwede/Arnsberg (lnw). Ostwestfalens erster Bohrturm für die Suche nach Erdgas ist genehmigt. In knapp zwei Wochen werde die ExxonMobil Production Deutschland GmbH mit Probebohrungen nach Erdgas in Stemwede (Kreis Minden-Lübbecke) beginnen, teilte die für den Bergbau in Nordrhein-Westfalen zuständige Bezirksregierung Arnsberg am Mittwoch mit. Damit sei die Suche nach Erdgas eröffnet.

    Sollte das Unternehmen zu dem Entschluss kommen, dass eine wirtschaftliche Förderung von Erdgas in dem Gebiet möglich sei, werde allerdings eine weitere Genehmigung für Produktionsbohrungen nötig, sagte ein Sprecher der Bezirksregierung.


    http://www.nw-news.de/nw/news/owl_/_nrw/?sid=58859c0bb5fb487…