DAX-0,48 % EUR/USD+0,11 % Gold+0,18 % Öl (Brent)0,00 %

Cardero Henk verkauft weiter Aktien - 500 Beiträge pro Seite (Seite 3)


Beitrag schreiben
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.564.594 von copperhead am 22.07.08 21:45:11Aber mit der Wahrheit hast Du es ja noch nie so genau genommen.

Komplett inkorrekt. Auch du wirst mir keine Falschaussage belegen können (denn dann wärest du der Erste)
Welch anregende Unterhaltung. Was ist aber mit den Ritterspielen oder Bieterkrieg? Oder lahmen die Gäule bereits? Nach der News müsste doch hier die Hütte brennen, aber selbst die freien Stücke wird man kaum los. Was soll das noch werden. Aber hauptsche man wettet schon mal, damit der Börsenmichel noch mal zulangt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.564.779 von meislo am 22.07.08 21:58:24Das lächerlichste Thread was ich je begegnet bin.

Hier kann man anbieten was man will. Diskussion fehl am Platz! Nur einge Gottheiteen die Plattitüden vom feinsten servieren.


Nicht wahr! hingucker, merried und Bybbi

Das ist Euer Thread :laugh::laugh::laugh:


Wer mehr erwartet ist hier fehl am Platz:D
Die von RT haben doch keine Ahnung und sind doch dumm. Die haben damals, als sie es verschenkten, den Oberlehrer nicht gekannt. Der hätte Ihnen sagen können, das sie es nicht verschenken sollen. Nur warum wollen die es nicht wieder haben für sagen wir mal 500 Millionen. Bei den Preisen ist das doch geschenkt.

Ach soooooooooooooo, die wollen an den Ritterspielen teil nehmen und steigen erst bei 1,5 Milliarden ein. Geiler Plan. Hat bestimmt der Weihnachtsmann eingefädelt. :cool:

:laugh::laugh::laugh::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.564.969 von Bybbi am 22.07.08 22:13:46Die von RT haben doch keine Ahnung und sind doch dumm


Sie haben damals die Situation falsch eingeschätzt" Der Eisenerzpreis lag da noch bei einem Zehntel des heutigen Preises

Was ist daran so witzig?:rolleyes:
Die Entscheidung damals mag ihre Gründe gehabt haben und auch richtig gewesen sein. Aber um so falscher ist sie heute 2008 . Und das ist der Punkt. Ich gehe davon aus, das RT sich dort mit den Begebenheiten gut auskennt und wenn PdP was taugen würde , würden sie zumindest fleißig einsammeln. Denn nach Eurer Meinung geht es ja demnächst schnell nach oben oder gar ein TH von Henk. Also warum sammeln sie oder auch andere nicht die „billigen“ Stücke aus dem PP jetzt zusammen? Oder kaufen den ganzen Laden, bei der lächerlichen Marktkapitalisierung von Cardero?
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.568.080 von Bybbi am 23.07.08 11:56:12.

Bybbi

schaffst du das ab nächster Woche auch ohne mich ? :O

:laugh:

"Wie es der Zufall will" wird unsere familiy ( 2 Erwachsene + 3 Früh- bis Spätpubertierende im Wohnmobil :( ) ab Samstag 3 Wochen durch British Columbia ziehen.

Ein gutes oder schlechtes Omen für Cardero ?

.
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.568.243 von married am 23.07.08 12:11:07.

:cool:

P.S. Die ( kleinkopierte ) TAN-Liste habe ich vorsichtshalber im Geldbeutel, falls ich bei 9.95 € einen Teil meines CARDERO Bestands ( zwecks Immobilienerwerbs vor Ort ) verkaufen möchte .

.
Du bist mir ne Socke. Wenn nächste Woche der Bieterkrieg losgeht haust Du ab.
Luxor "soll auch" mit von der Partie sein. Dann bekommt der Oberlehrer sein Denkmal. Also alleine schaffe ich das nicht.:eek: :cry:
Denkmäler setzt man toten Leuten. Neono ist quietschfidel und hat sicherlich keine Lobhudeleien nötig. Er hat über die Jahre, ganz im Gegensatz zu Dir Nichtsnutz, das Interesse vieler Anleger für den Explorersektor geweckt und ihnen anhand seiner Erfahrung viele Grundkenntnisse und vor allen Dingen ein Gefühl für diesen hochriskanten Markt und seine Möglichkeiten mitgegeben.

Kleingeister könne eben die Leadership-Fähigkeiten anderer nicht anerkennen, sie können nur neidisch das Bein heben und dranpinkeln...so lebt halt jeder nach seinen Möglichkeiten.
!
Dieser Beitrag wurde moderiert. Grund: Beleidigung
Und wenn sie ihre Stücke bis zum 4 August gewandelt haben, lachen sie sich kaputt. Wer dann die Saufrechnung bezahlt ist dann auch egal. Man kann dann wieder ein schönes Jahr feiern, wo man die kleinen abgefaddelt hat. :eek::cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.571.143 von Bybbi am 23.07.08 17:00:41das runde hast du dir aber redlich verdient, nachdem du ca 888 postings höchstpersönlich verfasst hast
auf die nächsten 10000;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.571.758 von dolcegusto am 23.07.08 18:07:15.

das runde hast du dir aber redlich verdient, nachdem du ca 888 postings höchstpersönlich verfasst hast


Bybbi lernt doch noch.

Er hätte halt 888 smilies, Webkopien und "Moins" reinstellen sollen, dann wäre er jetzt vielleicht schon bei 1.500.

;)

.
.

;)

Stichwort Kopien....

auch solche ( Kopien ) dürfen
veröffentlicht werden
und nicht nur jene
( vorzugsweise in Nachbarthreads )
die auf steigende ( Metall - ) Kurse wetten,
bzw. beim Kleinanleger
Kaufinteresse ( bei steigenden Aktienkursen )
verursachen:

Wirtschaftsnews - von heute 14:02

Kupferpreis und Kupferproduktion

Stuttgart (www.rohstoffe-go.de) Die Analysten von Commerzbank Corporates & Markets sehen nach wie vor einen Rückgang der Kupferpreise unter USD 8.000 je Tonne auf mittlere Sicht. Neue Kupferprojekte führen zu einer Steigerung des Angebots. BHP Billiton hat kürzlich in der Nähe der Escondida-Kupfermine, der größten Kupfermine der Welt, eine große Kupferlagerstätte von einer Milliarde Tonnen Mineralien (Kupfergehalt: 0,6 bis 1,0 Prozent) gefunden. Laut BHP Billiton wird in der Escondida-Mine in Chile die Kupferförderung um 10 bis 15 Prozent im gerade begonnenen Fiskaljahr zurückgehen. Schuld sind schlechtere Erzgehalte.




http://www.rohstoffe-go.de/rohstoff/rohstoffnews/beitrag/id/…

.
Was`n heute mit Gold los ?? Wo sind die Edelmetalltrommler?:look:

Ihr wart auch schon besser drauf. Oder rechnet Ihr Euch schon wieder reich, wenn Euch einer 10CAD für eine Aktie gibt? :laugh:
Oder wollt Ihr in Minge alles versaufen? Bis zum 4. August habt Ihr noch Zeit Euren Mist zu wandeln und Kasse machen. Der Börsenmichel nimmt bestimmt noch welche.:laugh:
der HUI Minus 5,45% was wird denn da eingepreißt?

nur gut , das man PdP hat ca 400 teif mit einem Produktionsbeginn ca 5 bis 8 Jahre und einer Investitionssumme von ca 2,2 bis3,5 Milliarden Dollar :confused:

wo dann die Preise für Eisenerz sind, weiß keine Sau :look:

herzlichen Glückwunsch :cool:

das Interesse scheint ja groß zu sein anhand der Umsätze und den Übernahmeangeboten :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.572.991 von Bybbi am 23.07.08 20:49:49:cool:

Im ITH thread stand als Antwort zu (m)einem GOLD Chart heute dazu folgendes zu lesen.

Investoren sehen das grosse Bild.

Danke für diesen wunderschönen Gold Chart.
Es macht immer wieder Freude.


Der ITH Chart wird sich angleichen.


:laugh:

( Wobei man allerdings dem Schreiber zugestehen muss, dass er sich erst noch bewähren will / muss )

.
Mal sehen, ob wir im August die Tage auch runterzählen können, wo nix passiert? :look:Ich meine Übernahmeangebot oder Gebot nur für PdP oder den Sand mit den Verunreinigungen.:eek: Oder married brauch was für seine Skulpturen? Da könnten ein paar Schippen verkoft werden. :laugh:
Weil die Juniors die Entwicklung vorweg nehmen , mein lieber German. Die Großen haben sich neu aufgestellt und haben somit neue Macht.
Cardero hat die Entwicklung wieder mal verpennt. An statt zu handeln , vergeudet man die Zeit mit irgend welchen Klägern. Hätte man doch denen was mehr gegeben und die Baja beackert. Aber man konnte den Hals nicht voll kriegen. Hauptsache Optionen wandeln und abkassieren das ist das , was Cardero all die Jahre wirklich drauf hatte.
Die Weltkonjunktur wird etwas schwächer werden und die hohe Inflation wird dazu führen, das die Zinsen steigen werden. Es wird immer mehr Geld aus dem Rohstoffsektor abfließen.
Aber wir haben ja die PdP, das ich nicht lache. Die Umsätze und das Gedränge um diesen Mist, der noch ca. 400 Meter tief liegt, sprechen doch eine ganz eindeutige Sprache.
Noch deutlicher wird das ganze, wenn man bedenkt, das RT das Zeug fast verschenkt hat. Sie wissen ganz genau was dort Sache ist , die können dort die Gegebenheiten am besten einschätzen. Aber sie zucken nicht mal um es wieder zu bekommen. Das sagt doch alles.
So kritische Fragen, German, darfst Du drüben nicht stellen, sonst wird Dir gleich das Wort im Munde verdreht und in sinnlose Diskussionen verwickelt . Wenn Du weiter bohrst, kommt dann nur noch bla bla bla und als nächstes , die Sperrung.:look:
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.573.978 von Bybbi am 23.07.08 23:18:31.

Es wird immer mehr Geld aus dem Rohstoffsektor abfließen.


Dieser aber auch etwas überhitzt.
Mein Hinweis ( im Nebenthread )
auf eine drohende
Korrektur wurde vor
einiger Zeit als nicht
threadkonform
( = nicht im Gruppeninteresse )
abgewiesen.

:eek: Schade dass die Verhandlungen
in fallende Rohstoffpreise
hinein stattfinden.
Das könnte den evtl.
Preis um die
eine oder andere 100 Mio.
drücken.

.
Ich frage mich seit geraumer Zeit, was aus den aufgehenden Schubladen geworden ist? Das waren auch solche Fraßen. Die sollten doch aufgehen, wenn die Klage beseitigt ist? Ich frage mich, was die noch alles den Börsenmichel weiß machen wollen, damit sie Ihre Optionen ausüben können. Das ganze Spiel ist leicht zu durchschauen.
In Minge klopft man sich dann wieder auf die Schulter, wie toll man es doch im abgelaufenen Jahr wieder hingekriegt hat, Geld einzusammeln.
.


Da im Nebenthread jederzeit
bzw. in jedem dritten
Beitrag von Mopeds die Rede ist
( was nun überhaupt nichts
mit CARDERO zu tun hat )
empfehle ich den vielen
dortigen
Mopedfreunden die Mitgliedschaft
( auch für
ältere user möglich ! )
in einem aktiven Mopedclub.
Man wird sich anfänglich zwar
schwer tun ( eigenständiges Denken ist
gefragt, man muß dem Vereinsvorsitzenden
nicht immer recht geben, Reaktionen sollten aus
eigener Überlegung heraus
erfolgen, es besteht kein Gruppenzwang,
jeder kann tanken wann und wo er will .....
nur Rechtsfahrgebot gilt für Alle )

Hier z.B.:

den M C N



.

http://m-c-n.net/p/?p=club
.
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.575.886 von married am 24.07.08 10:47:31.

:O

Die kann man ruhig "öffentlich" nennen.
Es ist ja etwas Löbliches.

1.) Zauselchen
2.) Valueinvestor
3.) Neono

Auflistung entsprechend dem xxx ( dürfte wohl klar sein ).

;)

.
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.577.016 von married am 24.07.08 12:30:32Darf ich ergänzen?

Keusix für seine ungeschönten Chartanalysen


Dir wünsche ich einen schönen Urlaub (soweit das mit einer Horde früh-/spätpubertierender Kinder möglich ist ;) )
Angesichts des Threadtitels wundert es mich doch sehr, dass die Tatsache das Henk heute mehr Cardero-Aktien hält als jemals zuvor, hier völlig undiskutiert bleibt. Oder sollte das gegen das hier herrschende "Gruppeninteresse" gerichtet sein?


;)



Ich beantrage daher die Umbennenung dieses Threads in Cardero Henk kauft weiter Cardero-Aktien.


Der deutsche Börsenmichel könnte sonst (vorsätzlich?) irregeleitet werden.



;)














Nicht das ich denken würde, dass irgendjemand dem hiesigen Threaderöffner etwas glaubt...


:rolleyes:
Cardero Resource - der Startschuss ist gefallen - auf zu neuen Höhen!

Was hällst Du denn von dem Titel. Dieser Titel ist ein Witz und ein Schlag ins Gesicht eines jeden Aktionärs von Cardero.
Und weil du das Wort „Glauben“ verwendest. Man könnte zig Wörter anführen ,all die Jahre Behauptungen aufgestellt, man könnte Seiten damit füllen. Was sollte alles passieren all die Jahre, liest du manchmal drüben überhubt mit? Mach dich nicht lächerlich.
Na, dann schau mal auf SEDI nach wieviel Aktien Henk an Cardero hält und dann sag mir mal was Du davon hältst, dass er seinen Anteil an der Firma kontinuierlich vergrößert hat...

Auch hier ist deutlich im Vorteil wer lesen kann...
!
Dieser Beitrag wurde moderiert. Grund: Beleidigung
Meine Hochachtung. Selbstlose User sitzen den ganzen Tag vor dem Rechner und verfassen Email`s an völlig fremde Anleger , damit sie einen schönen Gewinn mit Cardero einfahren. :cool::cool:
Wie schräg ist das denn?:laugh:
Ich glaube diese Story geht in die Geschichte ein. :laugh:
Ich lach mir nen Ast, mit welchen Mitteln und Tricks versucht wird, noch Stücke an den Mann/Frau zu bringen . Na ja viel Zeit bleibt nicht mehr bis zum 4. August.
Wenn dann im August wieder nichts geschieht, ist dann der Gesammtmarkt dran schuld oder der Goldpreis oder Rezessionsängste oder Bankenkrise oder das der FC Bayern ein Spiel verloren hat.
Mahlzeit

Für wie doof haltet Ihr eigentlich die Anleger. Seit wann müssen große Investoren ( zB. RT, BHP , AA, Chinesen , gerade die haben doch nach euren Ausführungen Geld in Hülle und Fülle, Aktien verkaufen um Geld zu haben, damit sie Ihre Optionen und Warrants wandeln können?

Wenn eine Übernahme , die alle doch soooooooooo reich machen würde, dann wären Umsatz und Kurs viel höher.
Gebt euch doch mal mehr Mühe, sonst wird es peinlich.

Es ist doch ganz offensichtlich das IHR Warrants und Optionen wandeln wollt und deshalb verkauft. Der Holländer natürlich auch. Ihr seit die Sauger , die den Kleinaktionären das hart verdiente Geld aus der Tasche saugen. Das merkt doch jeder. Ihr gaukelt den Leuten den großen Fund oder die Übernahme vor, die alle doch so reich macht.

Euer Spiel macht ihr schon seit Jahren und das nicht nur bei Cardero so. Schaut nur auf die anderen Explorer. Und das schlimme an der ganzen Sache ist, das es immer wieder funktioniert.

Von einem kann man an der Börse ausgehen, wenn von stark steigenden oder stark fallenden Kursen oder gar einer reich machenden Übernahme die Rede ist, ist immer was faul und tritt in der Regel nicht ein.
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.585.320 von Bybbi am 25.07.08 11:28:27@bybbi ist das sowas wie sippenhaft? ausserdem dachte ich du willst es besser machen als die anderen, mich würde wirklich interessieren ob die tatsache das henk jetzt mehr aktien hält als zu threaderöffnung deine meinung bzgl cardero ändert, weil der ausgangspunkt für deine negative einstellung gegenüber cardero war ja gerade das henk aktien verkauft hat, allerdings hat er eben mehr gekauft als verkauft
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.585.320 von Bybbi am 25.07.08 11:28:27achso, ws du mit "Wurden meine Fragen all die Jahre beantwortet?" meinst ist mir rätselhaft, du postest doch erst seit kurzem zu cardero oder?
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.585.390 von corawuff am 25.07.08 11:35:54
Glückwunsch, corawuff,

nun ist er sprachlos. Hast ihn offensichtlich entlarvt. Ich denke, er grübelt nun, wie er da raus kommt. Mich würde auch mal interessieren, wieviel Aktien Henk verkauft hat. Vielleicht kann Bübchen das ja mal erruieren. :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.585.075 von corawuff am 25.07.08 11:01:47
@corawuff - Glückwunsch, Du hast das geschafft, was niemand vorher geschafft hat: Du hast ihn "sprachlos" gemacht.

Daher noch einmal zum Mitlesen und Mitdenken:

Der Thread-Titel lautet: "Cardero Henk verkauft weiter Aktien"

Und nun stellt sich heraus, das Henk van Alpen, der CEO von Cardero, heute MEHR Cardero-Aktien hat, als zum Zeitpunkt der Threaderöffnung hier.

@Bybbi - Nun mal los, Dein Kommentar. Sonst hast Du es auch geschafft, 10 x hintereinander alleine hier gepostet zu haben. Und nun? Bitte kommentiere uns doch den faktischen Sachverhalt, dass der von Dir so oft gescholtene Henk heute mehr Carderos hat, als zum Zeitpunkt Deiner Threaderöffnung hier?

***

Jeder, der nur halbwegs alle Latten am Zaun hat, wusste ohnehin schon, was es mit diesem Thread und dieser erlogenen Aussage auf sich hatte. Dennoch sehr interessant, wie das jetzt hier ein vorläufiges Ende findet.

Ich bin hier ja eh als Pusher "gebranntmarkt", von daher kann ich es hier mal machen:

Jeder, der vor vier Jahren, letztes Jahr oder letzte Woche Carderos gekauft hat oder es diese Woche noch tun wird, der wird nach meiner festen Überzeugung in ca. 6 Monaten (+/- 3 Monate) ein Vielfaches seiner Investitionssumme zurück bekommen.

Und weil das so sein wird, habe ich persönlich noch NIEMALS in meinem Leben auch nur eine einzige Cardero-Aktie verkauft. Im Gegenteil, auch ich werde diese Woche noch einmal zulangen. Wie viel, das wird man offen und ehrlich im "richtigen" Thread nachlesen können... ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.595.750 von to_siam am 28.07.08 08:51:12Benutzername: Bybbi
Registriert seit: 30.06.2004 [ seit 1.489 Tagen ]
Benutzer ist momentan: Offline seit dem 27.07.2008 um 11:56

Ich glaube, der Herr hat kalte Füsse bekommen.
Nochmal versehentlich reingeschaut, aber die Fragen überforden ihn wohl.

Oder er trauert um´s Moped.
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.596.350 von to_siam am 28.07.08 10:21:07Damit jeder auch hier in den Genuss meines Gestammels kommt:

#156633 von hingucker 28.07.08 09:48:45 Beitrag Nr.: 34.596.102
Dieses Posting: versenden | melden

...Noch 100 Stunden bis zum August!!...

...auf in die letzte Juli-Woche...

...Guten Morgen Carderos & Alle die den August lieben...

...ja, der August ist ein toller Monat - wobei auch die Wochen danach noch sehr sehr schön sein können...

...Du denkst sicher an den nicht umsonst so genannten "Goldenen Herbst"! ...

Kleine Sammlung von gestern und heute. Und was sagt Siam heute dazu?

Jeder, der vor vier Jahren, letztes Jahr oder letzte Woche Carderos gekauft hat oder es diese Woche noch tun wird, der wird nach meiner festen Überzeugung in ca. 6 Monaten (+/- 3 Monate) ein Vielfaches seiner Investitionssumme zurück bekommen.

Ja was nun?
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.596.422 von hingucker am 28.07.08 10:28:49Steckst Du in der Haut des Managements?
Kannst Du abschätzen, wie weit die Projekte fortgeschritten sind, wieviele Interessenten es gibt?
Also ich bin so ehrlich und sage Dir: Ich kann es nicht.
Und genausowenig können das all diejenigen, welche von Dir zitiert wurden. Und das jeder etwas anderes mutmaßt, zeugt doch meines Erachtens davon, dass nicht alle, wie von den "investertierten Kritikern" behauptet, mit Zweit- und Dritt-ID´s auf w:o unterwegs sind.
Die Zeit wird es zeigen. Und mir ist es sowas von sch...egal, ob Cardero im August, September oder erst im Januar 2009 in Fahrt kommt. Denn bei einer Sache bin ich mir sicher: Sie wird es!!!
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.596.422 von hingucker am 28.07.08 10:28:49
Ja was nun?

Und Du hast Deine Frage immer noch nicht beantwortet, ich habe es: Warte ab, lass 3 - 9 Monate ins Land gehen und wir werden alle schlauer (und die Cardero-Aktionäre reicher) sein.

Ja, und was nun?

Bring doch einfach mal eine auf Fakten basierende persönliche Aussage/Meinung, wo wir uns alle dann später dran "festhalten" können! ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.596.656 von to_siam am 28.07.08 11:00:10Und Du hast Deine Frage immer noch nicht beantwortet...

Ich habe in meinen Auseinandersetzungen mit Neono oft genug meine Einschätzung zu den Tenbagger- und Übernahmephantasien dargelegt. Einfach mal nachlesen.

Und wer sind nun die WO Terroristen und welchen Terror üben sie aus?
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.596.721 von hingucker am 28.07.08 11:12:01
Kopierfunktion ist geil:

Aha, "pushen" ist das also.

Dann hier noch mal für alle kurz zum Mitlesen und für Dich Gelegenheit, hier öffentlich einen Gegenpol zu setzen:

Ja, "to_siam" ist der festen Überzeugung, dass wir mit Cardero viel Geld verdienen werden und das in 3 - 9 Monaten (abschließend, um auch mal den Unterschied zum "Startmonat" August klar herauszustellen.

Ca. 25 mir persönlich bekannte WO-User werden mich mit dieser Aussage im November in München persönlich konfrontieren können. Dazu wohl mind. die gleiche Anzahl an "Neulingen", die dann erstmals da sein werden oder zumindest letztes Jahr nicht konnten.

So, lieber hingucker, dass ist meine Seite der Medaille, kommen wir zu Deiner:

1. Was ist Deine ganz konkrete, auf Fakten basierende Meinung zu Cardero und eine mögliche Kursentwicklung?

2. Wo ist der Ort und der Zeitpunkt, an dem man Dich auf Deine hier getätigten Äußerungen persönlich ansprechend kann?

Nicht nur ich werde jetzt wohl sehr gespannt sein...

...und nun wird man sehen, worin sich "leeres, anonymes Gebrabbel" von den Aussagen einen überzeugten und persönlich Bekannten Cardero-Aktionärs unterscheiden.

Und rede Dich jetzt nicht wieder damit raus, dass man Dir körperliche Gewalt angedroht hat, das ist Blödsinn, wie hier alle wissen. Aber JEDER, der hier etwas für oder gegen eine Aktie auf Wallstreet-Online oder sonstwo schreibt, hat in einer gewissen Art und Weise eine Verantwortung gegenüber denen, die sich dadurch zum Kaufen, Halten oder Verkaufen einer Aktie beeiflussen lassen. Ich kann zu dem, was ich schreibe stehen, persönlich sogar.

Du auch?
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.596.721 von hingucker am 28.07.08 11:12:01
Du bist zum Beispiel einer dieser anonymen "WO-Terroristen", die überall schreiben können, was sie wollen: frei erfunden, wider besseren Wissen, entgegen jeder Logik und nahezu ohne jedes Grundwissen (zumindest öffentlich).

Das witzige ist nur, dass Du es nur bei Henk´s bzw. Neono´s machst. Komisch, dabei ist WO voll von wirklich leeren BB-Pusher-Werten, wo deutschen Geld ohne Ende verbrannt wird.

Hier werden wir Geld generieren, "wir" = alle Cardero-Aktionäre.

OK, ist das aussagekräftig genug?

***

So, jetzt warten "wir" aber immer noch auf Aussagen von Dir:

So, lieber hingucker, dass ist meine Seite der Medaille, kommen wir zu Deiner:

1. Was ist Deine ganz konkrete, auf Fakten basierende Meinung zu Cardero und eine mögliche Kursentwicklung?

2. Wo ist der Ort und der Zeitpunkt, an dem man Dich auf Deine hier getätigten Äußerungen persönlich ansprechend kann?
Damit es nicht ganz in Vergessenheit gerät. Die (unbeantwortete) Frage an den Threaderöffner lautet immer noch:

Was ist Deine Meinung dazu, dass Henk seinen Anteil an der Firma kontinuierlich vergrößert hat?

Oder bist Du auch nach British Columbia abgehauen?

(neue chiffre für: den Nick verbrennen)

:laugh:
Benutzername: Bybbi
Registriert seit: 30.06.2004 [ seit 1.489 Tagen ]
Benutzer ist momentan: Offline seit dem 28.07.2008 um 14:11


Die HvA-Großkritiker liegen gut verschanzt hinter den Büschen und beobachten ängstlich das Geschehen....

:laugh:
Maaaaaaaaaaaaaaaaahlzeit :laugh::laugh:

Macht doch den Mund nicht zu voll.

Beobachten ja, aber ängstlich auf keinen Fall (noch steht kein Hüne vor meiner Tür und will mich verprügeln)

Noch hat Cardero nichts gemeldet und noch ist nichts passiert, was meine Meinung über den Haufen werfen würde, deshalb bleibe ich bei meiner Meinung.

Henk hat nun mehr Aktien, das muss ich akzeptieren und tue das auch, von der Brücke stürzen werde ich mich aber nicht.
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.598.809 von Bybbi am 28.07.08 15:36:17@bybbi schön das du "akzeptierst" das Henk jetzt mehr Aktien hält. so gerne wie du den titel des anderen threads zitierst um den threadstarter zu diskredieren, hätte ich schon gedacht das du etwas näher auf diesen umstand eingehst, immerhin lässt deiner meinung nach doch das zutreffen/eintreffen des betreffenden threadtitels schlüsse auf den wahrheitsgehalt der dahinterstehenden aussage/sachkonstellation zu.

zum anderen würde mich echt interessieren wie lange du schon in den cardero threads aktiv bist, schliesslich meintest du ja das deine fragen schon SEIT JAHREN nicht beantwortet werden.
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.598.809 von Bybbi am 28.07.08 15:36:17
Seltsam , seltsam

Die Gesprächsteilnehmer von heute Vormittag und die Mittagszeit, man schaue sich die Abmeldezeiten an. Schau an schau an.
Wenn das mal kein Zufall ist.


Was willst Du denn damit sagen? Nicht so scheu, mich haut so schnell nix um... ;)

BTW: Warum hat Henk jetzt und heute mehr Cardero-Aktien, als zum Zeitpunkt Deiner Threaderöffnung?

Warum haben viele andere, meine Wenigkeit eingeschlossen, heute auch mehr Cardero-Aktien als zum Zeitpunkt, wo Du hier "reißerrisch", aber unbewiesen geschrieben hast: "Cardero Henk verkauft weiter Aktien"

Warum?
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.598.809 von Bybbi am 28.07.08 15:36:17
Keine Antwort, seltsam, selrsam... :rolleyes:

Damit Du wieder Deine "konspirativen Kapriolen" schlagen kannst: Ich melde mich jetzt ab und das sogar für mehrere Stunden... :laugh:
Hat der siam heute was gegessen oder getrunken ? Der hört ja gar nicht mehr auf , wir werden alle reich , wir werden alle reich zu raunen. (natürlich nur die, die in Cardero investiert sind)
Oder hat er mit Hoffmann im heimischen Schuppen was zusammen geschmolzen , wo man Autos mit bauen kann?
Ich würde gern mal wissen. Warum Cardero und seine Eisenerzprojekte in jener Tabelle (nebenan) nicht mit aufgelistet sind? Taugen diese projekte nichts oder sind sie nicht wirtschaftlich?
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.601.215 von Bybbi am 28.07.08 20:20:21

Mach erstmal Deine "Hausaufgaben":

Seltsam , seltsam

Die Gesprächsteilnehmer von heute Vormittag und die Mittagszeit, man schaue sich die Abmeldezeiten an. Schau an schau an.
Wenn das mal kein Zufall ist.


Was willst Du denn damit sagen? Nicht so scheu, mich haut so schnell nix um...

BTW: Warum hat Henk jetzt und heute mehr Cardero-Aktien, als zum Zeitpunkt Deiner Threaderöffnung?

Warum haben viele andere, meine Wenigkeit eingeschlossen, heute auch mehr Cardero-Aktien als zum Zeitpunkt, wo Du hier "reißerrisch", aber unbewiesen geschrieben hast: "Cardero Henk verkauft weiter Aktien"

Warum?
mal rübergezogen :cool::p


Dass die Leute mit Cardero Geld verdienen, halte ich allerdings nur für die "Pflicht". Die "Kür" wird dann sein, sie nicht wieder in den BB-Lemming-Sumpf abgleiten zu lassen, sondern mit ihnen zusammen das Geld bei den nächsten Perlen noch einmal :eek::eek: zu verdoppeln oder zu verdreifachen...


Heißt das , das Du Dein Geld mit Cardero nur verdoppeln willst? Das klang heute Mittag noch ganz anders. :eek: Da war von vervielfachen die Rede, egal wann der Einstieg die letzten 4 Jahre erfolgte. Wenn ich mir also das ATH ansehe, das war in Euro glaube ich bei 4,20 oder so. Das wären dann mindestens 12,6 Euro, bei einer Vervielfachung. Könnte aber auch mehr sein. :laugh::laugh:
Da werden einige aber dumm aus der Wäsche schauen, wenn sich Cardero nur verdoppelt. :eek: :laugh:

Und noch was. Meine Fragen hat man all die Jahre auch nicht beantwortet. Da ich vom Oberlehrer gern lernen möchte, tu ich es hiermit. Danke für Dein Verständnis. :cool::D
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.602.415 von Bybbi am 28.07.08 23:29:43
Bei Dir ist es eine Kombination aus Dummheit, Ignoranz und getroffenes Ehrgefühl, weil Du mind. einmal, vermutlich sogar mehrfach aufgrund dummen Timings mit Cardero Geld verloren haben wirst.

Wenn Du mir bitte die Stelle zeigen würdest, wo ich davon schreibe, dass wir mit Cardero unser Geld nur verdoppeln werden, wäre ich Dir sehr dankbar.

So, Du willst es also von Neono gelernt haben, bestimmte Fragen einfach nicht zu beantworten. Ich kann das nicht beurteilen, meine Fragen wurden von ihm immer und aus meiner Sicht sogar glaubhaft beantwortet.

Nun, dann will ich Dir aber die Antwort mit Henk und seinem für Dich völlig unvorhergesehenen "Aktienzuwachs" mal geben:

Henk will und wird mit Cardero viel Geld verdienen und zwar mit legalen Mitteln. Der Aktienzuwachs ist DER Beweis, dass es eben nicht gilt, irgendwelchen Dummerchen die Shares aufs Auge zu drücken, sondern hier durch UNTERNEHMENSERFOLG Shareholder-Value zu generieren.

Kannst Du damit estwas anfangen, mit genau diesem Begriff: "Sharesholder-Value durch Unternehmenserfolg"?



Nein, dann speicher es Dir ab. In dem gestern von mir genannten Zeitfenster wirst Du die Antwort darauf durch den Kurs der Cardero-Aktie bekommen. ;)
Also, warum kauft Henk denn jetzt Aktien seiner Firma? Was ist Deine Meinung dazu? Du hast doch sonst auch so ein großes Maul, warum schweigst Du Dich gerade über diesen Fakt aus?

Du wirst Dir bald einen starken Außenbordmotor kaufen müssen, weil Du so schnell Zurückrudern musst, dass Deine Muskelkraft dazu nicht ausreichen wird...
Guten Morgen (jederzeit)

Siam, dann lese Dein Geschreibe noch einmal. Du hast Dich da etwas zweideutig ausgedrückt. Schwamm drüber. Du lehnst Dich wieder gaaaaaaaaaaaaaanz schön aus dem Fenster. Warum Du Aktien von Cardero hast, diese Frage musst Du Dir doch selber beantworten. Wo her soll ich das denn wissen und so ist es auch mit Henk. Frag Ihn doch selber , warum er nun mehr Aktien hat. Diese Frage kann ich Dir doch nicht beantworten.

Solange ich keine Fakten habe , bleibe ich bei meiner Meinung. Wenn Du einen anderen Infostand hast, was ja sein kann, kannst Du auch trommeln wie ein Wilder.

Zuviel sollte all die Jahre schon passieren und nichts ist passiert und glauben tu ich gewissen Herrschaften schon lange nichts mehr.

Ich will es lesen und die Reaktion des Marktes sehen. Gerüchte von Drüben habe ich die letzten 4 Jahre genug gelesen. Sie haben zu einem Kurs von 2,20 CAD geführt. Nicht viel , wie ich finde, wenn eine Firma angeblich solche „PROJEKTE“ vorzuweisen hat.
Was willst Du denn eigentlich lesen?

Der Sand ist doch total verunreinigt, da kann niemand etwas mit anfangen. PdP liegt viel zu tief und außerdem hat RT verkauft weil damit auch nichts anzufangen ist. Die Baja ein Riesenbluff, der Hitzman liegt da nur pennenderweise unterm Kaktus und säuft eimerweise Tequila.

Also, auf was für news wartest Du eigentlich? Ist doch alles klar, oder etwa nicht?

Deine ganze posterei ist vollständig personenbezogen und hat mit der Fa. Cardero und deren Projekten rein garnichts zu tun.

Du hast keine Meinung!
Ich bin mal gespannt, wenn das erste mal wieder ganz vorsichtig zurückgerudert wird. Es sind ja Ferien und Urlaub usw.
Einer nannte schon mal vorsichtig den November. So wird nach der ganzen Trommellei das Zeitfenster wieder geöffnet, nach dem 4 August, wenn man fertig ist mit wandeln.
Zuvor hat man es klugerweise so dargestellt, das man unbedingt noch vor August „drin“ sein sollte. Logisch.
Bla,´bla, blubber, blub...alles wie gehabt - keine Aussage zur Sache..

Wie bewertest Du die Tatsache, dass HvA vor entscheidenden Wochen der Firmenentwicklung (SRK-Studie, Schmelztests) seinen Aktienanteil aufstockt?
Siam erzählte was vom Kurzurlaub,:look: ich behauptete, das da der Kurs wohl wieder etwas fallen könnte.:cool: Und siehe da, der Kurs fällt ,:laugh::laugh: wie auf Bestellung. Es ist sooooooooo einfach.:eek:
Woher ich das nur immer weiß?:laugh::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.610.743 von Bybbi am 29.07.08 23:27:05@biybbi du hast geschrieben das deine fragen zu cardero schon seit jahren nicht beantwortet wurden und du deswegen auch keine notwendigkeit siehst meine frage bzgl dem kauf von cardero aktien durch henk zu beantworten. wie lange bist du den schon in threads aktiv die cardero besprechen? jahren hast du ja geschrieben, dieser thread ist ja noch nicht so alt und im hauptthread zu cardero warst du (zumindest als bybbi) ja auch nicht aktiv
!
Dieser Beitrag wurde moderiert. Grund: Beleidigung
!
Dieser Beitrag wurde moderiert. Grund: Provokation
!
Dieser Beitrag wurde moderiert. Grund: Beleidigung
Danke für Deine Ausführungen.

Also hast Du keinen Bewies und keine Quellenangabe zu meinen angeblichen Verlusten durch Cardero.

Ich meinte nicht die „WO- Ordnungsorgane“, die seine Identität wissen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.612.086 von Bybbi am 30.07.08 09:46:26
Ich hätte mich doch schwer gewundert, wenn Du hier irgendwann konkrete Kauf- und Verkaufsdaten gepostet hättest. Somit nach einer "Quellenangabe" zu fragen, ist schon sehr "fragwürdig".

Um Dir noch einmal eine konkrete Antwort zu geben, in der alles steht (siehe mein Posting oben), die wichtige Passage habe ich jetzt sogar fett-rot gemacht:

1. Mein (fast) untrügliches Näßchen sagt mir, dass Du für Deine Verhältnisse viel Geld mit Cardero verloren hast und immer noch nicht verstanden hast, warum das passierte: Eigene, falsche Entscheidungen.

Was unterscheidet uns beide hier? Ich glaube nicht, dass Du Cardero-Aktionär bist, auch wenn Du, wenn es Dir denn gerade in den Kram passt, gelegentlich etwas anderes schreibst. Ich bin Cardero-Aktionär und dieses nicht zu knapp. Du wirst mitverfolgen können, was ich verdienen werde. Und wenn nicht, auch dieses habe ich nicht aus Jux geschrieben: Wenn ich und damit wir alle mit Cardero in diesem Boom-Markt und in den aktuellen Eisenzeiten in absehbarer Zeit KEIN Geld verdienen werden, dann wird dieses nicht nur meinen Rückzug aus Cardero und angehängten Aktien bedeuten, dann werde ich nach heutigem Stand den kompletten Sektor verlassen.

Ist diese Aussage eindeutig genug für Dich?

Zwei Anmerkungen bzw. Definitionen noch:

1. "Absehbarer Zeitraum" ist für mich aktuell spätestens April 2009. Sollte es keine absolut nachvollziehbaren Gründe geben, warum es bis dahin nicht geklappt hat, dann wird das der Termin sein, an dem meine Entscheidung fallen wird.

2. Wenn es so kommen sollte, dann werde ich mich als "Mann" verabschieden. Beleidigungen und Bedrohungen wird es von mir NICHT zum Abschied geben. Ich werde auch nicht mit großem Drumherum und Trara mich hier verabschieden, allerdings auch nicht still und heimlich. Jeder wird es merken bzw. lesen können, aber dieses in gebührender Verantwortung gegenüber dem Geld bzw. Investment anderer.
Ist es das , von mir erst kürzlich angesprochene , Zurückrudern ? Auch das von mir angesprochene Zeitfenster öffnet sich weiter. Einer nannte den November nun sind wir schon im April 2009. Na ja eben, alles wie gehabt .
Siam, mir ist es doch völlig egal , ob Du Aktien von Cardero hast, kaufst, verkaufst oder kaufen willst.
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.612.663 von Bybbi am 30.07.08 10:45:26Nein, das ist Dir überhaupt nicht egal, ansonsten würdest Du als Nichtinvestierter hier nicht so einen hohen Zeitaufwand betreiben.

Du führst gegen Cardero bzw. HvA und Neono einen persönlichen Kampf, weil Du Geld verloren hast und Dich geschädigt fühlst.

Manche Dinge sind recht einfach im Leben, mann muss sie nur erkennen und beim Namen nennen. Punkt.

Dann noch zwei Dinge:

1. Wo rudere ich zurück? Ich habe gestern noch einmal 15.000 Carderos gekauft, das nur zur Erinnerung.

2. Zu den (angeblichen) "Terminen" und das noch von unterschiedlichen Usern: Bist Du wirklich so naiv oder stellst Du Dich nur so? Wenn Du 20 verschiedene Cardero-Aktionäre fragst, dann wirst Du 20 verschiedenen Antworten bekommen. Nicht einmal der Weihnachtsmann geschweige denn Neono kennt den genauen Zeitpunkt.

Darüber hinaus habe ich persönlich diverse Zeitfenster und zwei solltest Du da nicht durcheinander bringen:

2.1. Meine persönliche Meinung zum Thema, wann wir Cardero "abernten" können, liegt bei 6 Monaten (+/- 3 Monate). Das entspricht von heute aus gesehen der Zeitraum Ende Oktober 2008 bis Ende April 2009.

2.2. So, und was habe ich oben für einen Zeitpunkt genannt, an dem ich meinen persönlichen Verbleib im Sektor überprüfen werde?

Ja, genau: April 2009.

Falls Du es noch nicht gemerkt haben solltest, so will ich das hier noch einmal unterstreichen: Ich versuche, mit jedem hier auf WO und somit auch mit Dir seriös und fair zu diskutieren. Dieses scheint mit Dir allerdings nicht möglich zu sein. Entweder Du kannst es einfach nicht, weil Deine intellektuellen Fähigkeiten dazu nicht ausreichen oder Du willst es einfach gar nicht, weil Dir in Deinem persönlichen (Rache-)Feldzug gegen Cardero & Co. JEDES Mittel recht ist.

So, das eigentlich abschließend.

An dieser Stelle vielleicht noch einmal die Frage an Dich, damit wir auch dieses Thema vom Tisch bekommen:

Willst Du meine persönliche Einladung nach München zur Rohstoffmesse nicht doch annehmen? Da hingucker sofort abgelehnt hat, würde ich Dir sogar die Übernachtung von Freitag bis Sonntag zahlen.

Ich mache dieses Angebot nicht aus Hochmut oder Arroganz, wie es der andere gleich raus gehauen hat, nein, ich mache es, weil ich Dir persönlich die Chance geben möchte, Deine "Feindbilder" persönlich kennen zu lernen, persönlich die Firmenpräsentationen in Anspruch zu nehmen und persönlich mit den entsprechenden Menschen zu sprechen. Auch Du persönlich sollst die Chance haben, in diesem Rohstoffmarkt noch Geld zu verdienen, denn er ist noch lange nicht vorbei. Aber, und da sei hier noch einmal unterstrichen: Man muss auf die richtigen Entscheider setzen! ;)

So, eine letzte Bitte noch: Da der Titel dieses Thread ad absurdum geführt worden ist, denn Henk van Alpen hat heute mehr Cardero-Aktien, als er zum Zeitpunkt der Threaderöffnung hier, bitte ich Dich, diesen Thread von einem MOD schließen zu lassen. Er ist mit dem Eintritt des gegenteiligen Falls Deiner Behauptung nunmehr völlig sinnlos geworden und dient nach meiner persönlichen Auffassung nur noch dazu, eine Firma und deren Management ungerecht in ein erlogenes, schlechtes Licht zu rücken, andere WO-User zu diskreditieren und damit schlussendlich alle anderen Cardero-Aktionäre zu schädigen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.613.034 von to_siam am 30.07.08 11:21:45...Ich versuche, mit jedem hier auf WO und somit auch mit Dir seriös und fair zu diskutieren...

Indem du kritische Stimmen und explizit mich als WO Terroristen diffamierst? Entschuldige wenn ich mich jetzt auf dein Niveau begebe, aber dieses menschelnde Gesülze empfinde ich nur noch als peinlich.
Cardero Resource - der Startschuss ist gefallen - auf zu neuen Höhen!

:laugh::laugh:

Dann hätte man diesen Thread doch schon lange schließen müssen. Dieser Titel ist doch ein Witz.
Zum Zeitpunkt der Eröffnung hat er nun mal verkauft oder nicht.



Cardero Resource Corp. (CDU) As of May 26th, 2008
Filing Date Transaction Date Insider Name Ownership Type Securities Nature of transaction # or value acquired or disposed of Unit Price
May 26/08 May 16/08 VAN ALPHEN, HENDRIK Direct Ownership Common Shares 10 - Disposition in the public market -5,000 $3.080
May 26/08 May 16/08 VAN ALPHEN, HENDRIK Direct Ownership Common Shares 10 - Disposition in the public market -4,800 $3.030
May 26/08 May 16/08 VAN ALPHEN, HENDRIK Direct Ownership Common Shares 10 - Disposition in the public market -10,000 $3.000
May 26/08 May 16/08 VAN ALPHEN, HENDRIK Direct Ownership Common Shares 10 - Disposition in the public market -10,000 $3.050
May 26/08 May 16/08 VAN ALPHEN, HENDRIK Direct Ownership Common Shares 10 - Disposition in the public market -5,200 $3.100

Und ich bleibe bei meiner Meinung, bis ich nichts Gegenteiliges gelesen habe. Ich will die Reaktion vom Markt sehen. (Umsätze zB.)

Was sollte nicht alles all die Jahre geschehen und was ist geschehen? Nichts

Was sollen sie mir auf der Messe sagen, was ich nicht auch im Netz nachlesen könnte?
Ich erinnere nur an den CC von Henk und L. H.
Ich glaube denen nichts.
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.613.162 von hingucker am 30.07.08 11:35:34
Was Du empfindest, ist doch Deine persönliche Sache.

Was ich empfinde, ist meine Sache. Und für mich sind User, die Unwahrheiten verbreiten, die Zitate verfälschen, die nichts auslassen, um Firmen und deren Mangement ungerchtfertigt zu verunglimpfen, die in keinster Weise irgendwelche Fakten anerkennen, ja, mein lieber hingucker, das sind für mich "WO-Terroristen" - und Du bist einer davon, keine Frage.
Finanzkrise hin oder her , Cardero hat es für mich verpennt. Wenn sich die Weltkonjunktur abkühlt, und das wird sie im Zuge der Finanzkrise, werden auch die Rohstoffpreise fallen. Wie tief und wie lange bleibt abzuwarten und darauf spekulieren die Chinesen. Es wird dann wieder einige Zeit (Monate oder auch Jahre) vergehen. Viele Explorer werden „ausbluten „ und Pleite gehen. Ob da Cardero auch dabei sein wird, weis ich nicht. Sie hätten viel eher reagieren sollen.

Aber bis dahin kann man ja das Geld der Aktionäre verbrennen.
Aber ich lasse mich gern vom Gegenteil überzeugen, nur sieht es bei Cardero nicht danach aus. Sie pokern schon so lange. Ich weis nicht, ob sie überhaupt noch für „ernst“ genommen werden?
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.613.258 von to_siam am 30.07.08 11:47:32Was du empfindest ist in der Tat deine Sache.

Jemanden als WO Terroristen zu bezeichnen eine Andere.

Ich habe übrigens keines deiner diesbezüglichen Postings gemeldet. Darf ruhig jeder sehen zu welchen Hasstiraden hier jemand fähig ist.
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.613.201 von Bybbi am 30.07.08 11:41:10

Dann kann ich also davon ausgehen, dass Du meine Einladung nicht annehmen wirst? OK, dann sind die 240,-- € eben im Pott zur "allgemeinen Verpflegung".

So, Du haust hier wieder so einge oberflächliche Sachen raus. Darf man etwas Näheres erfahren?

Deine (original) Aussagen habe ich mal in fettem Rot gesetzt, meine Fragen mal in fettem Grün:



Ich erinnere nur an den CC von Henk und L. H.

Meine Frage: Was haben den Lorne und Henk auf dem CC erzählt, was Du ihnen nicht glaubst?



Ich glaube denen nichts.

Meine Fragen: Was glaubst du denen denn nicht? Und wem glaubst Du denn nichts?



Was sollte nicht alles all die Jahre geschehen und was ist geschehen?

Meine Frage: Was sollte denn die letzten Jahre alles geschehen?




Ich finde, jeder, der hier den Thread liest, hat einen Anspruch darauf, hier Näheres zu erfahren und nicht nur oberflächliche Phrasen. Wir sind da nämlich wieder beim Thema, dass Du hier alle Cardero-Shareholder und deren Investment schädigst. Daher: Bitte Butter bei die Fische!
Und noch eins. Ich lese alles, seit ca. 4 Jahren und merke inzwischen so ziemlich genau, wenn die Stimmung dreht.
Jedenfalls die große Euphorie der Teilnehmer der vergangenen Tage ist etwas gewichen.

Hat Cardero wieder eine Abfuhr bekommen? :confused::cool:

:laugh::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.613.385 von hingucker am 30.07.08 12:02:01
Danke, denn das ist auch meine Meinung: Die allermeisten WO-User werden intelligent und mündig genug sein, um den Unterschied zwischen uns beiden erfassen und beurteilen zu können. ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.613.440 von Bybbi am 30.07.08 12:08:26
Soll das die Antwort auf meine Fragen und vielleicht auch die der vielen stillen Leser hier sein?

Ich glaube nicht, daher hier noch einmal, falls Du es "überlesen" haben solltest:


Ich erinnere nur an den CC von Henk und L. H.

Meine Frage: Was haben den Lorne und Henk auf dem CC erzählt, was Du ihnen nicht glaubst?



Ich glaube denen nichts.

Meine Fragen: Was glaubst du denen denn nicht? Und wem glaubst Du denn nichts?



Was sollte nicht alles all die Jahre geschehen und was ist geschehen?

Meine Frage: Was sollte denn die letzten Jahre alles geschehen?