DAX-0,04 % EUR/USD+0,09 % Gold-0,16 % Öl (Brent)+0,16 %

Wer hat Kabel Deutschland gezeichnet - 500 Beiträge pro Seite


Antwort auf Beitrag Nr.: 39.182.648 von dueker am 20.03.10 09:27:12Kabel Deutschland Holding AG / Börsengang

19.03.2010 18:01

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt
durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


AD-HOC PRESSEMITTEILUNG

NICHT ZUR VERÖFFENTLICHUNG ODER VERTEILUNG - DIREKT ODER INDIREKT - IN DEN
VEREINIGTEN STAATEN, AUSTRALIEN, KANADA ODER JAPAN.

Mitteilung nach §15 Wertpapierhandelsgesetz (WpHG)

Erstnotierung am 22. März 2010

Kabel Deutschland-Aktie wird zum Preis von 22 Euro platziert

Frankfurt / Unterföhring, 19. März 2010 - Die Aktie der Kabel Deutschland
Holding AG wird zum Preis von 22 Euro ausgegeben. Dies teilten Eigentümer,
Unternehmen und beteiligte Banken heute mit. Die Erstnotierung an der
Frankfurter Wertpapierbörse wird am 22. März 2010 erfolgen. Insgesamt
wurden 34,5 Millionen Aktien (einschließlich 4,5 Millionen aus einer
Mehrzuteilungsoption ) zu einem Preis von 22 Euro je Aktie platziert. Mit
einem Gesamtvolumen von ca. 760 Millionen Euro (einschließlich
Mehrzuteilung) ist dies der größte IPO in Deutschland seit über zwei
Jahren.

Mit der Transaktion beauftragt waren die Deutsche Bank und Morgan Stanley
als Joint Global Coordinators und J.P. Morgan und UBS als Global
Bookrunners sowie BNP Paribas, Société Générale und Royal Bank of Scotland
als Co-Lead Managers. Der abgebende Aktionär, eine von Providence Equity
Partners beratene und gemanagte Holding-Gesellschaft, wird nach dem Ablauf
des Angebots mindestens 66,7 % der Aktien oder mindestens 61,7 % der Aktien
nach vollständiger Ausübung der Greenshoe-Option halten. Dabei sind keine
Aktien berücksichtigt, die nach Ablauf der Angebotsfrist den Teilnehmern
des Managementbeteiligungsprogramms zugeteilt wurden.

Über Kabel Deutschland

Als größter Kabelnetzbetreiber in Deutschland bietet Kabel Deutschland
(KDG) ihren Kunden analoges und digitales Fernsehen, Breitband-Internet und
Telefonie über das TV-Kabel sowie über einen Partner Mobilfunk-Dienste an.
Das Unternehmen betreibt die Kabelnetze in 13 Bundesländern in Deutschland
und versorgt rund 8,9 Millionen angeschlossene Haushalte. Kabel Deutschland
bietet eine für alle Programmanbieter offene Plattform für digitales
Fernsehen.
Wer welche bekommt hat nix falsch gemacht.Ich würde diese Aktie aber nicht kaufen.Die Kapitalerhöhung geht voll an die Altaktionäre.
Kabel Deutschland hat 3 MRD Schulden.
Also Vorsicht!!!!!!!!!!!!!!!!!
Würde mich interessieren, wann man die Zuteilungsmodalitäten erfährt. Wäre besser, wenn man schon vor Montag, 9.00 Uhr weiß, woran man ist.

Ich zweifele nicht am Erfolg für Montag. Gerade weil fast alles an ausländische Institutionelle ging. Hoffe nur, bei DAB und sbroker auch bedient zu werden. ;)
Leider hat die DAB bank für Ihre Kunden von den Konsortialbanken keine Zuteilung erhalten.

Von s-broker auch nix. :rolleyes:

Demnach haben Privatkunden grundsätzlich keine Zuteilung erhalten, wenn die Bank nicht dem Konsortium angehörte.

Haben denn private Kunden der Deutsche Bank oder maxblue Stücke abbekommen? :confused:

Unter diesen Vorzeichen wird das heute ein Erfolg: Alle Aktien in festen Händen, damit wohl kein volumenstarker Börsenhandel und damit leicht vom Bankenkonsortium zu pflegen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.184.512 von Zocker1997 am 20.03.10 21:43:48wahrscheinlich mindestens 5 % Zeichnungsgewinn?


Und die am besten erstmal sofort mitnehmen und wieder raus !
Bin mir relativ sicher, dass es die Aktie blad deutlich
günstiger geben wird.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.