Warum stürzt die FDP bei Umfragen/Wahlen so ab? - 500 Beiträge pro Seite

    eröffnet am 03.06.10 12:50:12 von
    Fooling-Industries

    neuester Beitrag 04.06.10 19:24:24 von
    aekschonaer
    Beiträge: 17
    ID: 1.158.152
    Aufrufe heute: 0
    Gesamt: 367

    Der Tag im Überblick


    Beitrag schreiben Ansicht: 500 Beiträge pro Seite
    Avatar
    Fooling-Industries
    schrieb am 03.06.10 12:50:12
    Beitrag Nr. 1 (39.626.520)
    Die Antwort ist einfach: Die bei der BT-Wahl reingeholten 14,6% für die FDP waren Vorschußlorbeeren, die von der FDP nur deshalb eingesackt werden konnten, weil die Partei seit langer Zeit nicht mitregiert hatte und vor den BT-Wahlen erfolgreich den Eindruck erwecken konnte, sie würde als Regierungspartei etwas bewegen, z. B. mehr netto vom brutto, eine einfacheres und gerechteres Steuerrecht und so weiter. Ein großer Teil der FDP-Stimmen stammten von der Union, deren Wähler sich enttäuscht von ihr abwandten, weil sie sich durch die Politik der Bundeskanzlerin nicht mehr vertreten fühlten.

    Nach der Wahl wurde sukzessive klar, daß die FDP das nicht liefern kann, was sie (wieder mal großmäulig!) versprochen hatte, nämlich echte Reformen. Die FDP war so wie immer, so wie man sie von früher kennt. Gesprungen wie ein Tiger und gelandet wie ein Bettvorleger. Klientelpolitik in der Frage der MWSt für Hotelübernachtungen, das sog. FDP-Sparbuch in den Mülleimer, das lt. FDP überflüssige Entwicklungshilfeministerium wurde mit FDP-Niebel besetzt, der lt. FDP überflüssige Staatssekretärsposten im Außenamt wurde von Außenminister Westerwelle neu besetzt. Und die versprochene Steuerreform ist auch passé.

    Die Hälfte der FDP-Wähler haben sich darüber so geärgert, daß sie erbost und inh Scharen von der Fahne gegangen sind, die FDP liegt nach aktuellen Sonntagsfragen bei rd. 7%, das ist weniger als die Hälfte des Wahlergebnisses der letzten BT-Wahl. So doof sind die Wähler nun auch wieder nicht, sie geben zwar schnell Vorschußlorbeeren, aber sie entziehen sich genau so schnell, wenn die Nummer erkennbar getürkt war.

    Wayne wunderts? Mich nicht! Wir erleben das selbe Anfangsszenario gerade bei einer anderen Großmaulpartei, nämlich bei den Grünen. Seit die keinen Regierungsmurks mehr verzapfen dürfen, steigen ihre Werte kontinuierlich an. Und wenn sie dann endlich wieder mitmischen dürfen, gehts abwärts. Jede Wette, weil der dt. Michel dann wieder mal rafft, daß auch die nur mit Wasser kochen.

    Die Linkspartei, diese großartigen Pazifisten, Reformer, Sozialgerechtler und moralischen Puristen wird dieses Schicksal auch ereilen, es ist das Schicksal all dieser Murkelparteien, die sich gern in großmäuliger Besserwisserei und Rechthaberei üben.

    Gute Reise! Das gilt euch Wählern, die denen glauben, die euch goldene Berge versprechen.
    Avatar
    ArthurSpooner
    schrieb am 03.06.10 13:45:59
    Beitrag Nr. 2 (39.626.913)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 39.626.520 von Fooling-Industries am 03.06.10 12:50:12Warum stürzt die FDP bei Umfragen/Wahlen so ab?


    Weil die die Hälfte der FDP Wäher gemerkt hat: "Scheiße, ich hab ja gar kein Hotel"....:D


    Arthur Spooner
    Avatar
    Deeskalationsstrateg
    schrieb am 03.06.10 13:48:01
    Beitrag Nr. 3 (39.626.925)
    Wir erleben das selbe Anfangsszenario gerade bei einer anderen Großmaulpartei, nämlich bei den Grünen. Seit die keinen Regierungsmurks mehr verzapfen dürfen, steigen ihre Werte kontinuierlich an


    hier gibts nur ein Grossmaul - und das bist du :rolleyes:

    von grossmäuligen Wahlversprechungen der Grünen in NRW und Baden-Württemberg kann keine Rede sein
    Ergebnis LTW NRW : 12,1%
    Prognose LTW 2011 BW : 17%

    wir Grüne wissen, dass diese Zahlen in erster Linie der momentanen extremen Schwäche der anderen Parteien geschuldet sind. zu Euphorie sehen wir keinen Anlass.
    worauf wir aber stolz sind : unter allen Parteien wird uns die grösste Glaubwürdigkeit attestiert - und eben nicht Grossmäuligkeit.
    deine Meinung hast du für dich exklusiv :cool:
    Avatar
    AHEO
    schrieb am 03.06.10 13:52:21
    Beitrag Nr. 4 (39.626.948)
    Warum stürzt die FDP bei Umfragen/Wahlen so ab?

    Weil es Wölfe im Schafpelz sind, dass habe ich auch schon vor der Wahl gesagt.
    Avatar
    Deeskalationsstrateg
    schrieb am 03.06.10 13:56:34
    Beitrag Nr. 5 (39.626.969)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 39.626.948 von AHEO am 03.06.10 13:52:21Weil es Wölfe im Schafpelz sind, dass habe ich auch schon vor der Wahl gesagt.


    oh, das siehst du falsch - da muss ich energisch widersprechen.

    richtig ist, dass es sich um Schafe im Wolfspelz handelt :laugh:;)
    Avatar
    Fooling-Industries
    schrieb am 03.06.10 14:07:13
    Beitrag Nr. 6 (39.627.026)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 39.626.925 von Deeskalationsstrateg am 03.06.10 13:48:01Bitte keine persönlichen Angriffe! Find dich endlich damit ab, daß es schon jetzt genug Wähler gibt, die auf die verlogene Liberalität bei den Grünen nicht reinfallen. Und was Kolientelpoltik angeht, sind deine Grünen keinen Deut besser als die FDP, nur daß sie andere Randgruppen bedienen, z. B. Solarmilliardäre, Oberlehrer und Schwule.
    Avatar
    Frenchmen
    schrieb am 03.06.10 14:16:40
    Beitrag Nr. 7 (39.627.081)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 39.627.026 von Fooling-Industries am 03.06.10 14:07:13Bitte keine persönlichen Angriffe!

    dieser "Herr" kann es nicht anders!!:mad:
    sein Nicknamen: Deeskalation... ist der absolute Witz!! Immer wieder muss er provozieren und persönlich werden!:mad:
    Aber er geniesst anscheinend Narrenfreiheit bei WO!

    Mit dem Rest deiner Posting gebe ich auch recht!
    Jede Partei bedient halt ihre Klientel! Alle verlogen!
    Avatar
    Friseuse
    schrieb am 03.06.10 14:19:02
    Beitrag Nr. 8 (39.627.091)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 39.626.925 von Deeskalationsstrateg am 03.06.10 13:48:01Die Grünen sind mit ihrem Randdasein wohl auch zufrieden. Die Grünentante stand gern neben der Kraft und freute sich über die Regierungsaussonderung, ist schon arg bedenklich bei null Umsetzungsfreude. Die war mal im Fernsehen und tschüß.

    Ganz schön Panne

    @Arthur Spooner

    :laugh::laugh::laugh::kiss:

    @ Fooling-Industries

    Letztlich verträgt der Wähler die Wahrheit nicht und eskaliert Politik auf ein Vollidiotenniveau, die versprochene Schönzukunft wird selbst bei völliger Unstimmigkeit von Politik vom Wähler gewollt. Diese FDP-Wähler sind jetzt nicht schlau geworden, die wollen selbstverständlich weiter die Umsetzung von Grundschulmathe nicht und ihre Reaktion ist die eines gefrusteten Kindes. Da wurden aus zwei Äpfeln nach dem Verzehr von einem Apfel halt keine drei Äpfel, bei Witzparteianhängern ist Trauerzeit.

    Global setzen sich neue Formen von staatlich gestützten Volkswirtschaften durch und die kommen mit neoliberaler Schlauchsteherpolitik, FDP steht für drei schwarze Punkte.

    Das Problem gern gebauchpinselter Wähler bleibt in jeder Partei, die FDP ist nur ein ausgeprägtes Früchtchen. Merkel packts auch nicht, Sozen hängen auf Gabriel und Steinmeier in Planlosigkeit ab, die Finanzextremisten von FDP und Linke kommen mal neben den Nichtwählern hoch. Bei nächster Gelegenheit weiter rechts oder +-Schill, das schaut nicht gut aus.
    Avatar
    Deeskalationsstrateg
    schrieb am 03.06.10 15:31:03
    Beitrag Nr. 9 (39.627.493)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 39.627.026 von Fooling-Industries am 03.06.10 14:07:13Bitte keine persönlichen Angriffe!

    oh, tuuuut mir ja soooo leid, mein liepes Sensipelchen :kiss:



    Und was Kolientelpoltik angeht, sind deine Grünen keinen Deut besser als die FDP, nur daß sie andere Randgruppen bedienen, z. B. Solarmilliardäre, Oberlehrer und Schwule.

    die Grünen sind eine bürgerliche Partei.
    die Partei des Bildungsbürgertums
    dass dort Solarmilliardäre, Oberlehrer und Schwule einen besonders privilegierten Platz einnehmen, war mir bisher nicht bekannt :eek::laugh:
    off topic :
    laut Studie weisen Grünen-Wähler unter allen Parteien die höchste Bildung auf :cool:
    ich bin mir sicher, dass du also :D;) nicht zum Grünen-Wähler-Potenzial gehörst
    Avatar
    Fooling-Industries
    schrieb am 03.06.10 19:24:56
    Beitrag Nr. 10 (39.629.016)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 39.627.493 von Deeskalationsstrateg am 03.06.10 15:31:03Nutz bitte zukünftig deine bevorzugten grünen und schwulen Klimathreads, hier brauchen wir dich nicht. Deine Pöbeleien kannst du woanders ausleben. Ich will solche grottigen Manieren wie deine hier nicht haben. Hier soll sachlich diskutiert werden.
    Avatar
    TokioBill
    schrieb am 03.06.10 19:33:50
    Beitrag Nr. 11 (39.629.048)
    :laugh: Ihr WO-ler seid witzig :laugh:

    Diskutiert immer noch darüber, welche der fünf Bundestagsparteien es evtl. etwas ehrlicher mit uns meinen könnte, als die Andere.

    Wacht endlich auf :mad:
    Avatar
    Fooling-Industries
    schrieb am 03.06.10 22:21:54
    Beitrag Nr. 12 (39.630.051)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 39.627.081 von Frenchmen am 03.06.10 14:16:40"Aber er geniesst anscheinend Narrenfreiheit bei WO!"

    Er hat jahrelang dem Chefmoderator des WiPo öffentlich gehuldigt, deswegen genießt er Sonderrechte, was pöbeln und stänkern angeht.
    Avatar
    Kurumba
    schrieb am 03.06.10 22:44:58
    Beitrag Nr. 13 (39.630.146)
    schafe im wolfspelz - genau:laugh::laugh::laugh::laugh:
    Avatar
    ConnorMcLoud
    schrieb am 03.06.10 23:01:59
    Beitrag Nr. 14 (39.630.207)
    Die FDP ist dermaßen kaputt...
    Avatar
    Frenchmen
    schrieb am 03.06.10 23:21:53
    Beitrag Nr. 15 (39.630.264)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 39.630.051 von Fooling-Industries am 03.06.10 22:21:54Traurige Witzfiguren gibt es bei WO !!:mad:
    Und so endet jede Diskussion ins nichts wegen solchen Cretins!!:mad:
    Und WO toleriert noch so einen!
    Es ist egal um was es geht, sobal dieser Cretin erscheint, ist Chaos vorprogrammiert! Eine Schande für WO!!
    Avatar
    debull
    schrieb am 04.06.10 14:02:43
    Beitrag Nr. 16 (39.632.817)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 39.630.207 von ConnorMcLoud am 03.06.10 23:01:59Die FDP ist dermaßen kaputt

    Und wenn Du es noch tausendmal wiederholst - es stimmt nicht!:)
    Avatar
    aekschonaer
    schrieb am 04.06.10 19:24:24
    Beitrag Nr. 17 (39.634.869)
    Hier wurde ja die Fatima Roth und Mohamett Schöbele Parteien zur Sprache gebracht. Netter Link zu den *zensiert*.

    http://www.politikforen.net/showthread.php?t=61833




    Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


    Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.