DAX-0,11 % EUR/USD0,00 % Gold+0,47 % Öl (Brent)0,00 %

südzucker, wie wäre es mit einem sell oder put? - 500 Beiträge pro Seite

ISIN: DE0007297004 | WKN: 729700
24,675
20.01.17
Lang & Schwarz
-1,13 %
-0,283 EUR

EFSA(europa irgendwas) wird stevia in nahrungsmittel erlauben demnächst. Südzucker ist von vielen wie zb hsbc auf kaufen gestuft worden.

ich würde mit Os arbeiten,..diesen hier,..CK25BR oder diesen,..BP09PL

m.m. könnte südzucker bis ca € 15/13 down laufen,...

howdy ya´ll
Also ich denke die Story um Stevia wird seinen Weg gehen. Vielleicht ist es sinnvoll das diejenigen welche in Südzucker investiert sind, ihre Anteile in Sunwin Aktien umzuschichten. Sunwin ist gut aufgestellt und heute auch wieder ordentlich im Plus bekommen.

Für alle Interessenten schaut euch doch mal den Kursverlauf oder dieses Threat an:

http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1122196-1-10/sunw…
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.279.584 von ollerkeim am 31.10.11 12:09:45das klingt eigentlich gut, aber ich mag aktien nicht, die solche Kurssprünge machen. (das geht genau so oft gegen einen aus wie für einen)

und SL kann man auch keinen setzen.

sehe ich das richtig, dass Cargill keine AG ist?

Grüße
du musst ja nicht dein ganzes geld reinlegen. und stoppkurse kann man schon setzten. schau dir den kurs jetzt mal an und guck heute abend nochmal. ich denke der geht heute noch über 0,30
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.279.769 von ollerkeim am 31.10.11 12:51:01stevia wird keine rolle spielen auf dem zuckermarkt. ersten sehr schwer zu dosieren und zweitens fehlt es an der masse. wie soll man einen kuchen backen wo man vorher 500g zucker benötigt hat. diese masse fehlt einfach.
darum geht es ja garnicht. wild - das unternehmen das CapriSonne auf dem Markt hat, ist an Sunwin welche Stevia herstellen beteiligt. Im Hintergrund läuft da sicher einiges schon und Produkte könnten da bei erfolger Zulassung schneller auf dem Markt verfügbar sein als man denkt.

Und das mit dem Backen habe ich selbst schon probiert. Man nimmt halt nur eine Messerspitze Stevia als 500g Zucker. Das Ergebnis ist das gleiche.
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.288.832 von superhoffe am 02.11.11 05:27:05wenn man kuchen ohne nebenwirkungen essen kann der nicht fett macht - auch wenn er nur halb so groß ist - werden das einige machen glaub ich ;)

Aber versuchen wir uns mal nicht mit Marktforschung. Das können andere besser.
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.288.999 von ayinger am 02.11.11 07:51:27bei südzucker ist wahrscheinlich sehr entscheident ob die zuckermarktordnung bis 2020 verlängert wird. doch dabei bin ich guter dinge das unsere eu komisare zustimmen, den es wäre mehr als dumm, da es nur drei länder gibt die eine überproduktion an zucker haben. der gedanke das die akp staaten zucker nach europa liefern zu einem guten preis ging ja auch voll in die hose da der weltmarktpreis zur zeit viel höher ist als der in europa.und die akp´s am weltmarkt verkaufen. somit haben wir in europa eine unterdeckung an zucker, da ja nur 85% des benötigten zuckers in europa hergestellt werden dürfen. man darf auch die anderen geschäftsfelder von südzucker nicht vernachlässigen wie zum beispiel Bio ethanol, freiberger pizza, die frucht sparte und isomalt was circa 45% vom umsatz ausmacht. in diesen segmenten steigt der umsatz auch stetig.
Mir wurscht ob Fakt oder Charttechnik ( http://www.godmode-trader.de/nachricht/SUEDZUCKER-Wendepunkt-oder-Absturz-Suedzucker,a2682026,b1.html ). Bislang läuft das stabil abgekoppelt vom Restmarkt.

Der Tip hat mir bereits gute Rendite gebracht.
Danke dafür.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.