Neu auf wallstreet:online?
Jetzt registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

Express Scripts - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 20.12.01 01:03:49 von
peter.wedemeier1

neuester Beitrag 04.12.02 01:12:29 von
NOBODY_III
Beiträge: 14
ID: 524.623
Aufrufe heute: 0
Gesamt: 1.553


Beitrag schreiben Ansicht: 500 Beiträge pro Seite
Avatar
peter.wedemeier1
schrieb am 20.12.01 01:03:49
Beitrag Nr. 1 (5.190.045)
P & F Chart zeigt ein "low pole reversal" -- Vorbote zu einem bullishen Signal. ESRX hat in der letzten Woche mit dem OTC divergiert.

peter
Avatar
peter.wedemeier1
schrieb am 23.12.01 14:08:26
Beitrag Nr. 2 (5.210.222)
~~~~~(Long Recommendation)

Die 13 day EMA ist über die 50 day EMA gestiegen auf 15 fachem durchschnittlichem Volumen.

Express Scripts eine unabhängige pharmacie benefit manager und managed care company sorgt für einen breiten Bereich von pharmacie benefit und medical information managment services, so gut wie managed visits care programs.

Für die 9 Monate die am 9/30/01 endeten:

revenues stiegen 36 % auf $6,61B.

net incomes before extra, item totaled $90,9M vs
ein loss von $28M.

Revenues reflektieren erhhte Nutzung von existierenden Mitgliefern. Net incomes reflektiert das Fehlen von einer $155,5M Abschreibung.

http://www.express-scripts.com
Avatar
peter.wedemeier1
schrieb am 01.01.02 12:13:11
Beitrag Nr. 3 (5.238.182)
Aufwärtstrend startet (Long Recommendation)
Drin bei 50,- EUR. Stochastic geht über sich zu ringeln herum von überverkauft ohne die 20-%-Linie zu berühren. Wird reiten hinauf vielversprechend auf $ 56,00.
Avatar
peter.wedemeier1
schrieb am 01.01.02 13:10:27
Beitrag Nr. 4 (5.238.287)
Healthy picks in einer alternden Bevölkerung (frei übersetzt nach Barbara C. Constanza, CBS MarketWatch.com)
Manager mögen Caremark Rx, Express Scripts
William A. Muggia glaubt eine alternde Bevölkerung gibt vielen Aktien lebhafte Impulse. Der co-manager von dem Touchstone Emerging Growth Fund (TEGAX) bei Westfield Capital Management sucht nach kleinen, unterbewerteten Unternehmen die das potenzial haben Ihre Gewinne schneller zu steigern als die U.S. Economy.
Der $ 142 millions Fond ist in 2001 7,73 % gestiegen, verglichen mit einem 11,48 % Kursverlust für den S & P 500 2001. Für die letzten drei Jahre hat der Fond einen jährlichen return von 27,35 % geliefert vs. dem S & P 500 einen Verfall von 1,09 %.
Muggia´s Top Pick ist Wilson Greatbatch Technologies (GB)940991 beachtet aufgrund seiner hohen Qualität und gutem Management. "Sie sind grundsätzlich der dominierende Provider von Batterien für Schrittmacher und Defibrillator, sagte Muggia. Der Fondmanager erwartet eine Steigerung der Gewinne von ungefähr 30 % in den nächsten 5 Jahren und plant diese Aktie während dieser Zeitperiode zu halten. "Wir sind die größten Aktionäre bei dieser Aktie, sagte Muggia. "Sie ist im Moment nicht super-billig, so das ich Sie im Moment nicht notwendigerweise kaufen würde, aber ich würde meine Augen auf Sie richten." Die Aktie schloss am Montag mit einem Verlust von 41 cents bei $ 36,10.
Pharmacy benefits manager Express Scripts (ESRX) 900130 interessiert auch Muggia. Das Unternehmen ist erwartet zu steigern die Gewinne jährlich um 25 %. und wird im Moment mit dem 22-fachen Gewinn gehandelt. Muggia glaubt das Wachtsum Vehicle für das Unternehmen ist sein mail order business, welches für 25 % der Einnahmen sorgt.
"Wir kauften in der Vergangenheit diese Aktie nicht, weil es ein bißchen teuer war, wie hoch bei $ 60, aber nun nehmen wir von Ihr Nutzen. Der Fondmanager hat ein 12-Monats-Kursziel von ungefähr $ 55,-. Die Aktie schloss am Montag mit einem Verlust von 32 cents bei $ 46,76.
Folgend pharmaceutical benefit manager Caremark Rx 899118
welcher ist in dem business of controlling drug costs, ist ein anderer guter Kandidat. "Das Unternehmen ist erwartet zu steigern den Gewinn ungefähr 25 % im Jahr und wird aktuell mit dem 17-fachen Gewinn gehandelt. Der Fondmanager hat ein Kursziel für diese Aktie von $ 18. Die Aktie schloss am Montag mit einem Gewinn von 49 cents bei $ 16,31.
Avatar
Kostolany4
schrieb am 01.01.02 13:24:51
Beitrag Nr. 5 (5.238.311)


Umsatz und Gewinn von ESRX


Die Company hat in den letzten Jahren ihre Qualitäten bewiesen und steigert
Umsatz und Gewinn kontinuierlich.

Die Firma ist erste Sahne!
Avatar
peter.wedemeier1
schrieb am 13.01.02 13:38:52
Beitrag Nr. 6 (5.321.434)
Express Scripts Inc. Sr aufgestuft auf Ba1 von Ba2 von Moody´s

Folgend ist eine eine Pressemitteilung von Moody´s Investors Service:

Moody´s Investors Service stufte das Rating von Express Scripts, Inc. hinauf. Die folgenden Ratings waren betroffen:

- $ 255 Millionen Senior Credit Facilities aufgestuft auf ba1 von Ba2

- $ 250 Millionen 9,625 % Senior Notes fällig 2009 aufgestuft auf Ba1 von Ba2

- Senior Implied Rating aufgestuft auf Ba1 von Ba2

Der Rating Ausblick ist stabil.

Die Ratings Aufstufungen folgtem dem Unternehmen´s starker operativen Performance und signifikanten Reduzierung in Leverage in den letzten Jahren so gut wie die Erwartungen das Akquisitionen Aktivitäten über die nahe bis mittlere Zukunft werden nicht einziehen von signifikanter Größe.

Die Rating Aktion erkennt an:
- Wachstum in eine von den führenden PBMs.
- es wird ein starkes Wachstum erwartet für die Industrie aufgrund steigernder Ausgaben auf Rezept verschriebene Arzneimittel
- der Gewinn von dem federal government´s discount card Programm für die Älteren und von dem potenziellen medicare prescription drug plan.
- die Gelegenheit wachsende operative Gewinne per script durch Kreuzverkäufe von höheren profitablen Service fortzusetzen existiert.

Folgende Faktoren begrenzen die Ratings:
- die kräftige konkurrenzfähige Umgebung
- der fortgesetzte Druck auf die Preise.
- Federal und governments Bemühungen die Arzneimittelpreise stabil zu halten sowie der
- unsichere Einfluß was das auf die Pharmahersteller haben könnte und damit Ihrem Anbieten von Rabatt auf PBMs, ist auch eine Sorge.

Der stabile Ausblick reflektiert:
- Moody´s Glaube das der Cash Flow und die operative Performance wird weiterhin stark bleiben.
- Die Kreuzverkäufe von mehr profitablem Service den Preisdruck ausgleichen können.

Wie auch immer, der Ausblick vereinigt auch einen positiven Einfluß auf die Kredit Statistiken über die kurze bis mittelfristige Zukunft als ein Ergebnis von mäßigen Akquisitions Aktivitäten. Wenn der Cash Flow sich fortsetzt zu wachsen, zu einem Punkt, wo die Unternehmens Kredite Maße annehmen um materielle Akquisitionen unterzubringen und trotzdem stark zu bleiben, Moody´s kann eins positiveres Rating erwägen.
Umgekehrt, sollten Akquisitions Aktivitäten, kombiniert mit abschwächenden Unternehmens-Fundamentals als Folge des Preisdrucks und einer Unfähigkeit zu wachsen als Folge des Konkurrenzdrucks, in einem Sturz in Schulden führen, kann Moody´s ein negativeres Rating erwägen oder den Ausblick ändern.

Seit der Unternehmens Akquisition von Value Rx in 1998 und Diversified Pharmaceuticals Services in 1999, Express Scripts Performance und operative Trends sind stark. Das EBITDA hat sich gemäßigt und konsequent gesteigert auf $ 300 Millionen für die letzten 12 Monate die am 30.09.2001 geendet haben von $ 238 Millionen für das FYE 1999. Der Cash Flow bleibt stark, er wurde gesteigert auf $ 257 Millionen oder 71 % von total dept, für die LTM Periode von $ 214 Millionen, oder 34 % von dept, für FYE 1999. Als ein Ergebnis, war es dem Unternehmen möglich die Schulden von einer Höhe von $ 724 Millionen am 30. Juni 1999 auf $ 346 Millionen am 30.09.2001 zu reduzieren. In Abwechslung, Leverage gemessen von Debt/EBITDA ist gesunken von 2,7 für FYE 1999 auf 1,2 für die LTM Periode. Die Interest Deckung wurde gleichzeitig auf 8,4 von 4,0 über die selbe Periode gesteigert.

Diese Ergebnisse wurden erreicht von seiner erfolgreichen Strategie und von den starken Fundamentals seiner Industrie, welche Moody´s erwartet das sie sich fortsetzt. Express hat gemanagt zwei große Integrationen, gewann neue Verträge und steigerte Kreuzverkäufe von höherem Wert wie mail pharmacie und formulary services. Gleichzeitig steigerte es den Service für seine Kunden durch Investments in Informationstechnologie. Weiterhin hat Express eine starke Marktposition als der 3. größte PBM ( und 2. größter unabhängiger PBM). Express hat einen bekannten Namen, starke Leverage mit Pharmaunternehmen und Einzelhandels Apotheken und die Fähigkeit größere Rabatte für seine Kunden auszuhandeln. Moody´s glaubt das diese Faktoren mit der gesteigerten operativen Effizienz sich weiter fortsetzen und dieses Express Scripts ermöglicht konkurrenzfähig zu bleiben und ein führender Spieler in der Industrie bleibt. Außerdem erwartet Moody´s das der Arzneimittelverbrauch um 10 % p.a. wachsen wird für die vorhersehbare Zukunft aufgrund einer älter werdenden Bevölkerung, einer gesteigerten Verwendung und der Einführung neuer Arzneimittel. Dieses sollte zu starkem organischem Wachstum für PBMs führen gerade in der Abwesenheit von dem Gewinnen neuer Verträge.

Moody´s bleibt trotzdem besorgt über den starken Level der Konkurrenz in der Industrie. Das Unternehmen verlor kürzlich unerwartet zwei Verträge, einen aufgrund des starken Konkurrenzdrucks.

Ein Kunde, RightChoice Managed Care, Inc. hat vereinbart ein merge mit Well Point Health Networks mit dem Ergebnis das der Vertrag mit dem Ablauf in dem 2. Quartal 2002 nicht erneuert wird.

Mehr beänstigend, Oxford Health Plans entschied sich seinen Vertrag mit Express Scripts zu beenden und hat einen Vertrag mit Medco, die PBM Tochtergesellschaft von Merck unterschrieben. Die Beendigung des vertrages ist noch in Streit. Der Verlust dieses Vertrages veranschaulicht den hohen Level von Wettbewerb in der Industrie. Dieser hohe Wettbewerbsdruck hat für Jahre die Preise nach unten getrieben und ist ein Treiber für die Konsolidierung in der Industrie. Moody´s erwartet nicht, das der Wettbewerbsdruck sich verringern wird.

Moody´s bemerkte auch, das das Unternehmen in einer Gruppenanklage neulich genannt wurde welche in dem United States District Court in Arízona eingereicht wurde mit der Behauptung sicherer Brüche unter ERISA. Es ist zu früh um zu bestimmen welchen Einfluß dieses auf das Unternehmen haben könnte, wenn irgendeinen. Wieviel, Moody´s wird fortsetzen die Entwicklung zu beobachten.

Express Scripts, Inc., Hauptquartier in St. Louis, MO, ist einer der führenden full service pharmacy benefit managers in den USA.

SG Cowen stufte neulich Express Scripts mit "buy" ein.
Avatar
peter.wedemeier1
schrieb am 15.01.02 22:58:50
Beitrag Nr. 7 (5.343.895)
MACD positiv
Die Aktie steigt aus dem Überverkauftbereich.
Avatar
peter.wedemeier1
schrieb am 22.01.02 14:06:23
Beitrag Nr. 8 (5.396.339)
FAC/Eqts First Albany reiterates coverage of ESRX at Strong Buy Briefing.com 07:32 AM
Avatar
peter.wedemeier1
schrieb am 29.01.02 20:12:37
Beitrag Nr. 9 (5.459.883)
Startet gut auszusehen.
ESRX sieht so aus als ob sie aus einem Dreieck nach oben ausbricht, zur Oberseite. Ich hoffe heute oder morgen eine Bestätigung zu sehen. Ich bin seit dem 11.12.01 bei 50,00 EUR drin, aber nicht fertig diese Aktie zu empfehlen bis sie über $ 47,00 schließt.

peter.wedemeier1
Avatar
peter.wedemeier1
schrieb am 07.02.02 16:31:09
Beitrag Nr. 10 (5.535.610)
Alert: SWS Securities upgrades ESRX to Buy, price target $60 Briefing.com 2/7/2002 09:18 AM
Avatar
peter.wedemeier1
schrieb am 12.02.02 09:16:13
Beitrag Nr. 11 (5.566.607)
MACD grün (Long Empfehlung)
MACD sagt kaufen.
P&F chart sagt das es keinen bearishen Widerstand im Moment mehr gibt.
IBD sagt es ist ein A.
EPS Rating 98.
Accumulation/distributions Rating = Neutral.
RS steigt.
Der Kurs ist gerade über die 200-Tage-Linie gestiegen.
ESRX hat die Analysten Erwartungen geschlagen und wurden aufgestuft.
peter.wedemeier1
Avatar
peter.wedemeier1
schrieb am 12.03.02 17:33:15
Beitrag Nr. 12 (5.777.101)
Alert: SG Cowen reiterates coverage of ESRX at Buy Briefing.com 09:44 AM
Avatar
peter.wedemeier1
schrieb am 21.03.02 16:13:31
Beitrag Nr. 13 (5.842.649)
Long Empfehlung mit einem schönen Gewinn heute geschlossen.
Avatar
NOBODY_III
schrieb am 04.12.02 01:12:29
Beitrag Nr. 14 (8.008.231)
Datum: 03.12. 08:30 Barrons: Favoriten eines Managers


Das US-Börsenmagazin Barron`s berichtet über die Favoriten von Larry Feinberg, dem Manager des Hedge Funds Oracle Partners. Feinberg nennt WebMD als einen seiner Favoriten, einen Anbieter von medizinischen Informationen, und Millennium Pharmaceuticals, ein Biotechnologieunternehmen, das in der Erforschung von Krebsmedikamenten tätig ist.

Das Pharmaziemanager Unternehmen Express Scripts wird von Feinberg leerverkauft, während er gegenüber den Wettbewerbern wie Advance PCS, Merck`s Medco und Caremark Rx auch keine positive Ansicht vertritt. Diese Unternehmen werden unter dem angeschlagenen Gesundheitssystem leiden, hieß es.


© Godmode-Trader.de




Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.

Investoren, die diesen Wert beobachten, informieren sich auch über:

WertpapierPerf. in %
-2,76
-0,93
-0,05
-0,51
-3,79
-0,91
-2,65
-2,06
+0,59
-1,44