DAX-0,01 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,47 % Öl (Brent)0,00 %

Die 10 besten Torhüter aller Zeiten - 500 Beiträge pro Seite


10. Friedl Koncillia (Österreich)
9. Luis Arconada (Spanien)
8. Raimond Aumann (FC Bayern München)
7. Ronnie Hellström (K´lautern)
6. Peter Shilton (England)
5. "Toni" Schumacher (Köln, FC Bayern München)
4. Dino Zoff (Italien)
3. Jean-Marie Pfaff (FC Bayern München)
2. Sepp Maier (FC Bayern München)

und der weltbeste Torwart aller Zeiten, die absolute Nr.1 ist

Oliver Kahn (FC Bayern München)



Wie sieht Euere Top 10 aus? Egal! An Olli wird sich die nächsten Jahre keiner vorbeischieben können.

Grüsse
carpaccio :)
#5 @NiemehrArm
Lew Jaschin war ein Super-Torwart und ich habe ihn nicht vergessen! Nur dies ist halt meine TOP-10 und nicht meine TOP-20! ;)
Aber meinetwegen:
Platz 12 Lew Jaschin

Grüsse
carpaccio ;)
#8 @Minolta
Uli Stein war ohne Frage ein Klasse-Torhüter, hatte nur das Pech dass es zur gleichen Zeit mit Schumacher einen noch besseren gab. Uli wäre zu einer anderen Zeit bestimmt die Nr.1 in Deutschland gewesen.

Grüsse
carpaccio :)
10. Jennings (N-IRL)

09. Turek (D)

08. Fillol (ARG)

07. Schumacher (D)

06. Ravelli (SWE)

05. Zamorra (ESP)

04. Yashin (RUS)

03. Gordon Banks (ENG)

02. Kahn (D)

01. Maier (D) Er wurde im Gegensatz zu "Kahn" Welt- und Europameister. Die WM74 ist nur ihm zu verdanken.

@carpaccio
ja. Oli ist ein guter Torwart. Aber wenn er 1% vom Anstand des Pannen-Oli hätte.....

Nicht nur die Reflektionsschnelligkeit macht einen guten Torwart aus, sondern wie er die Abwehr organisiert. Und Oli Reck ist hier einer der besten in Deutschland. In einer Mannschaft (fast) ohne Star Erfolg zu haben oder in einer halbe Milliard teueren Mannschaft ist nicht eine und das selbe. Wenn die Mannschaft schlecht ist (wie Deutschland gegen England), dann kassiert die Affen-Oli auch 5 Tore. Oder haste das vergessen?
#21
>ja. Oli ist ein guter Torwart..blablabla.....<
Das ist wohl etwas untertrieben. Gute Torhüter gibt es eine ganze Menge, Olli Kahn ist aber der Beste - der Beste aller Zeiten!!

Grüsse
carpaccio :)
Ach, was sagst du da?
Alle Zeiten sind noch nicht gekommen, du Komiker.

Wenn Kahn für Dortmund gespielt hätte, würdest du ihn auch zum Kotzen finden. Man kann nicht alles mit Bayern München-Maßstab messen.

Was kommt als nächstes? Stoiber ist der beste Kanzler aller Zeiten? :laugh: :laugh: :laugh: :laugh: :laugh: :laugh: :laugh: :laugh: :laugh: :laugh: :laugh: :laugh: :laugh: :laugh: :laugh: :laugh: :laugh: :laugh: :laugh: :laugh: :laugh: :laugh:
@MrBomspasti :D
>Was kommt als nächstes? Stoiber ist der beste Kanzler aller Zeiten?<
Wenn Du über Stoiber quatschen willst, dafür gibts hier tausend andere Threads! (Ausserdem ist Stoiber kein Kanzler - und wird auch hoffentlich keiner...pssst)

>Wenn Kahn für Dortmund gespielt hätte, würdest du ihn auch zum Kotzen finden. Man kann nicht alles mit Bayern München-Maßstab messen.<

Wahrscheinlich fände ich Olli Kahn auch zum kotzen, wäre ich Dortmunder. Ich würde aber auf jeden Fall seine Leistungen anerkennen, wie ich auch Spieler anderer Clubs respektiere, dei etwas auf´n Kasten haben.

Grüsse
carpaccio :)
#31


Stimmt! War wirklich eine Klasse Leistung von Tarnat im Spiel gegen Eintracht Frankfurt in der Saison 1999/2000 als er das Bayern Tor fehlerlos sauberhielt, als sich erst Olli Kahn und Minuten später Ersatztorwart Dreher verletzten.
Es gibt keinen Torwart der mit dem Ball am Fuss besser ist als Tanne.

Es gibt sogar einen Torwarthandschuh-Sondermodell "Michael Tarnat" von Adidas. Echt Kult!
http://www.falksiemering.de/goalkeeping/gl003.htm
zum Beitrag #20:
Am Samstag war nichts davon zu sehen. Es ist genau das passiert, was ich versuchte, dir zu sagen. Pannen-Olli war der klare Sieger gegen Affen-Olli (Auch wenn er beim Gegentreffer nicht schuldfrei war).

Was aus dem besten Torwart allerzeiten (:eek: ) auf ein mal wird, haben Mpenza und co. am Samstag gezeigt
Einzig richtige Reihenfolge ist die von Körschgen (Thread 39). Tilkowski kennt nur leider heute kein Aas mehr. Der konnte wirklich fast alles, spielte nur leider bei der Hessen-Diva und somit in der falschen Mannschaft. Hatte darüber hinaus keine schwachsinnigen Flausen im Kopp.

Danke, Körschgen! :yawn:
Bodo WER??
Gut Bodo Illgner war Nationaltorhüter und Weltmeister 1990 - na und? :confused:
Hätte Harald "Toni" Schumacher es mit seinem 1987 veröffentlichtem Buch "Anpfiff" nicht so eilig gehabt und es erst nach seiner aktiven Laufbahn rausgebracht, wäre wahrscheinlich er 1990 Weltmeister geworden. Und von Bodo Illgner hätte nie jemand gesprochen....

Grüsse
carpaccio :)
Bodo Illgner...???

1994 bei der WM ein mehr als mässiger Torhüter.
In Spanien nie den Dreh gekriegt (wo spielt er überhaupt jetzt?)
Ein paar gute Jahre, und dann im Torwart-Teeny-Alter (Mitte 20) auf die Ersatzbank. :laugh:
Wurde Chilavert aus Paraguay erwähnt? NEIN!



Begnadeter und seit seinen Spuckaussetzern von mir nicht mehr geachteter, dennoch großartiger Torwart.
Und Freistoßkünstler.
Und Elfmeterschütze.
Zu sehen in 2 Wochen.
Deutschland = KAHNland!
Ooohne Olli wär´n wir schon zuhaus, wär´n wir schon zuhaus, wär´n wir schon zuhaus. Ooohne Olli wär´n.......

Nochmal (Heute glauben es etliche Fans mehr): Oliver Kahn ist der beste Torhüter aller Zeiten!! :)
Kahn als besten Torwart aller Zeiten hinzustellen, weil er bei dieser WM gerade mal ein bis zwei schwere Schüsse gehalten hat, beleidigt alle anderen wirklichen Klassetormänner. Oder kann sich noch jemand daran erinnern, wann Kahn den letzten Ball GEFANGEN hat? Kaum!

Kahn mit Keepern wie Maier, Pfaff od. Koncilia zu vergleichen - ICH BIN SPRACHLOS!

mcenzi
>Kahn als besten Torwart aller Zeiten hinzustellen, weil er bei dieser WM gerade mal ein bis zwei schwere Schüsse gehalten hat....<

Schau mal, wann dieser Thread eröffnet wurde - na, kannst lesen? - hat also mit der WM nichts zu tun! Die Klasse-Leistungen bei der WM bestätigen den Thread lediglich.

Ein bis zwei schwere Schüsse? Hast wohl immer die Hände vor die Augen gehalten wenn der Ball aufs deutsche Tor zukam!? Fakt ist, dass Oliver Kahn in jedem Spiel (Ausnahme: Saudi-A.) mindestens einen "Unhaltbaren" vereitelte. Deutschland wäre ohne Kahn spätestens nach dem Achtelfinale heimgefahren.

Ganz Fussball-Deutschland und die ganze Welt feiert Olli Kahn bzw. respektiert und achtet seine tollen Leistungen. Und, dass Olli der "Beste Allerzeiten" ist, kommt nun sogar aus berufenem Munde - kein geringerer als Sepp Maier hat dies nun verkündet.

Ein paar Ausnahmen, bei denen der Hass (oder Neid?) auf Oliver Kahn noch überwiegt, soll es noch geben. Du gehörst offensichtlich dazu. Aber Du hast eh keine Ahnung!!
Leute die anderen Hass und Neid entgegenbringen und deren Erfolge missgünstig betrachten sind, denke ich mal, mit sich selbst unzufrieden und ganz arme Würstchen.

>....- ICH BIN SPRACHLOS!<
Hoffentlich bleibst Du es auch!!!

carpaccio
Jetzt ist mir alles klar - Ein Glotzen-Kicker!

Du Genie, definiere UNHALTBAR! Unhaltbar aus der Situation heraus war nur das Tor gegen Irland (Im wahrsten Sinne des Wortes!!!!!). Ich betone: Aus der Situation heraus. Alles andere waren typische Torwartreaktionen. Wenn die reingegangen wären, hätte man den Pavian in den Zeitungen zerrissen. Das einzige, das ihn DERZEIT von den meisten anderen Tormännern unterscheidet, ist, dass er NOCH keinen folgenschweren Fehler gemacht hat. Bei seiner Fangsicherheit ist das aber noch zu erwarten.Also bitte Schuster, bleib bei deinen Leisten!

Wahrscheinlich würde ich dich sogar auf einer Briefmarke schwindlig spielen, deshalb bin ich noch lange kein Superkicker!

HASS auf Kahn kann Gott sei Dank nicht sein. Ich kenne ihn nicht persönlich. NEID vielleicht ein wenig - zugegeben! Aber das auch nur auf das unnötige In-den-Himmel-gehoben-werden! Weil aussehensmäßig möchte ich nie und nimmer mit ihm tauschen. Oder willst du im Ausland immer mit Bananen beworfen werden?

Also bitte, frag ihn, ob er eine Nacht mit dir verbringen möchte, aber erspar` uns deine "objektiven" Fachkommentare!

mcenzi
Deutschlands WM-Torhüter Oliver Kahn kann sich über eine neue Auszeichnung freuen: Der Kapitän der deutschen Fußball-Nationalmannschaft erhält den "Goldenen Ball" als bester Spieler der Weltmeisterschaft in Südkorea und Japan. Der Schlussmann des deutschen Rekordmeisters Bayern München, der zuvor bereits vom Weltverband Fifa zum besten Torhüter der WM gekürt worden war, erhielt bei der Umfrage unter Journalisten 147 Stimmen. WM-Torschützenkönig Ronaldo belegte mit 126 Stimmen Platz zwei.
Wieder ein Novum, das Oli Kahn schaffte: Noch nie in der WM-Geschichte wurde ein Torwart zum besten Spieler gewählt.

Auf dem dritten Rang landete Südkoreas Kapitän und Abwehrchef Hong Myung Bo (108). Michael Ballack, der drei WM-Tore erzielte und im Endspiel gegen Brasilien (0:2) wegen zweier Gelber Karten gesperrt war, belegte mit sechs Stimmen den neunten Rang. Die Umfrage wurde vom Sportartikelhersteller adidas veranstaltet, der auch den Preis verleihen wird.

Gute Wahl! :)
Zu den vielleicht 20 besten Torhütern zählt für mich auch der Köpcke aus Nürnberg. In einem Spiel (WM oder EM?) gegen Italien sicherte er alleine mal das 0:0 und brachte die Italiener fast zur Verzweiflung. Dauernd berannten die das deutsche Tor und immer war da ein Köpcke der alles, wirklich alles hielt. Es war ein Spiel Italien gegn Köpcke. So etwas hatte ich in dieser Form bis dahin noch nicht gesehen. Und immer war seine Art zu halten eher unspektakulär, Köpcke war kein "Gallerieflieger".
Den entscheidenden Fehler von Kahn im Endspiel sehe ich als zweitschlimmsten Patzer der Torwartgeschichte! Der schlimmste war, wie Pahl (Eintracht Frankfurt) sich den Ball bei einem völlig unbedrängten Abwurf SELBST ins Tor geworfen hat!! :laugh:
Nee, nee, du,
da war Jean-Marie Pfaff mindestens genauso gut. Als er nach einer Phase der Unsicherheit im Bayern-Tor damals in Bremen den Ball nach einem Einwurf mit eleganter Handgelenkdrehung versenkte, war meine Reaktion: na super, es geht weiter. Aber Gott sei Dank hat er von da an gezeigt, dass er ein wahrer Klasse-Mann war.
Noch ein Wort zu den mehrfach geäußerten Neid-Komplexen. Mir war und ist es unverständlich, wie man sich aus einer Ablehnung heraus definieren kann. Immer nur zu hoffen, dass die Bayern `mal nicht erfolgreich sind, führte in den letzten dreißig Jahren regelmäßig zu Frustration und Aggressionsstau, der sich möglicherweise im privaten/beruflichen Umfeld entladen mussten. Wenn den Bayern-Hassern endlich dämmern würde, dass ihr Leben so viel schöner sein könnte, wenn sie sich nicht immer über die Erfolge der Mingerer ärgern müssten, wäre ihr Leben um so Vieles reicher! ;)
Solch ein Fehler, wie er Kahn unterlaufen ist, passieren in jeder BuLi-Saison dutzendweise. Kommt doch häufig vor, dass ein Schuss nicht festgehalten werden kann.
Von zweitschlimmster Patzer der Torwartgeschichte (welch ein Wort...) kann also keine Rede sein.

Wer wirklich absolut unglücklich aussah, war Tomislav Piplica von Energie Cottbus in der vergangenen Saison. :laugh:

Grüsse
carpaccio :)
Na gut. Hier meine Rangliste. Und zwar nur von deutschen Torhütern, die ich noch hab spielen sehen (Turek, Trautmann und Stuhlfauth mögen mir verzeihen):

1. Sepp Maier
2. Toni Schumacher
3. Hans Tilkowski
4. Uli Stein
5. Bodo Illgner
6. Oliver Kahn
7. Andreas Köpke
8. Wolfgang Fahrian
9. Dieter Burdenski
10. Rudi Wimmer
#71: Umfrage nicht von adidas veranstaltet, lediglich der preis wurde vor vielen Jahren erstmals von adidas "gestiftet". Die Bewertung nimmt, wie bei fast allen SDportauszeichnungen, eine internationale Jury aus Jounalisten...vor.

Bin aber auch von Oli Kahn und seinen Leistungen überzeugt und er mag vielleicht noch nicht der BESTE Torhüter aller Zeiten sein, aber er hat die besten Vorraussetzungen dies zu schaffen und das glaube ich auch.
Momentan ist er aber unangefochten die nummero 1
Stimmt! Nigbur´s Pech war es, dass es einen Sepp Maier gab.
In Deutschland hat es Torwart Nr.2 i.d.R. immer schwer sich an der Nr.1 vorbeizuschieben. DENN - Torwartprobleme hat es in Deutschland nie gegeben. Wir hatten zu jeder Zeit mind. 5-6 Topleute für den Job zwischen den Pfosten.

Übrigens: In eine deutsche TOP-TEN gehören m.E. neben Norbert Nigbur auch noch Wolfgang Kleff und Rudi Kargus.

Grüsse
carpaccio :)
#75 trifft`s doch wesentlich besser als #1, wäre Endrulat beim FCB gewesen, stände er wahrscheinlich auch noch in Carpaccio`s Liste !

Olli Kahn ist kein Vorwurf zu machen wegen des Finales - kein Vergleich mit Hoeneß` Glanzelfmeter in Prag zum Beispiel.

Jedoch ... hat uns dieser Kahn-Fehler die kleine Chance auf den Finalsieg geraubt (und dem Überehrgeizling den Halbgottstatus). Egal, wie er vorher gehalten hat (sehr gut):


Dieser eine Fehler wird unvergessen bleiben.


P.S: Da hilft auch nicht das "We are the Champions" - Gedudel vom Römerplatz mit der Frankfurter OB - Tussi im Bild.

Natürlich war es trotzdem eine geile WM ! Danke Jungs !!
@robbe

Kennst Du Walter Junghans und Manfred Müller?
Beide waren Torhüter beim DEUTSCHEN REKORDMEISTER FC Bayern München!
Stehen die beiden in meinen Top-Ten?
Nein?
Nein!
Keine weiteren Fragen!

Grüsse
carpaccio :D
Also... es gibt doch einige User mit Sachverstand! :)

Uli Stein ist die klare Nr.1 ;)

Zwar ein schwieriger Mensch, aber immer Top-Leistung.
Und... wer die Lichtgestalt des Deutschen Fussballs als "Suppenkasper" bezeichnet, zeigt auch ganz klar neben dem Fussballplatz Engagement und Einsatz.

Mein Geheimtip jedoch ist eindeutig...

Dr. Peter Kunter - "Der fleigende Zahnarzt" !
1965 - 1976 die Nummer 1 bei Eintracht Frankfurt.
Gerüchten zufolge soll er bei schlechtem Licht immer 3 Bälle gesehen haben.
Die Haftschalen waren zu der Zeit noch nicht von heutiger Qualität. :D
Deshalb wollte Kickers Offenbach immer am Abend spielen. :)

Aus diesem Grund ist seine Leistung weit höher einzustufen.

In diesem Sinne... Kraft in den Teller, Knorr auf den Tisch! ;)
@ carpaccio

Es ist schon merkwürdig, dass auf deiner TOP 10 der "weltbesten" Torhüter 50 % Bayern Spieler stehen.
Zu allem Überfluß steht da auch noch ein Raimund Aumann drauf, der allenfalls zu seiner aktiven Zeit Bundesligaformat hatte, so ähnlich wie heute ein Pickenhagen, Koch oder Lehmann.
Leute wie Köpke, Schmeichel oder Ilgner soll Aumann verdrängt haben? Nie und nimmer.
Ich weiss was der Fehler war von Köpke, Ilgner oder Schmeichel. Sie haben nicht bei deinem weiss-blauen Super-duper-Alleskönner Verein gespielt.

Tut mir leid, ich kann deine TOP 10 in keinster Weise akzeptieren. Die sind nicht objektiv gewählt, sondern eher nach dem Motto: "Bayern Münchens ewige Top Torhüter Rangliste mit 5 Gaststartern"
Carpaccio ist überhaupt nicht Fußballparteiisch. Nein, überhaupt nicht. Guckt euch nur mal seine Threads an.
Ich gebe hier in einem kurzen Abriss seine Meinung wieder:

Wer wird Bundesligatorschützenkönig? Elber (Wer sonst?)
Wer wird bester Scorer? Scholl oder Salih...! Klar!!!
Wer wird Meister? Na klar, die Bayern!
Wer ist der beste Torwart aller Zeiten. Klar Kahn, aber noch schlimmer 5 Bayern Torhüter unter den TOP 10!
Wer ist der beste Ausländische Spieler aller Zeiten in der Bundesliga. Auch klar, beinahe alles ehem. Bayernspieler.

Schade das du so geblendet bist Carpaccio.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.