Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    Schröder gewinnt nach ZDF-Umfrage Fernsehduell - 500 Beiträge pro Seite

    eröffnet am 08.09.02 23:11:14 von
    winnix

    neuester Beitrag 08.09.02 23:59:16 von
    Kurumba
    Beiträge: 4
    ID: 630.330
    Aufrufe heute: 0
    Gesamt: 549

    Der Tag im Überblick


    Beitrag schreiben Ansicht: 500 Beiträge pro Seite
    Avatar
    winnix
    schrieb am 08.09.02 23:11:14
    Beitrag Nr. 1 (7.312.698)
    so schaut`s aus:)

    Sonntag 8. September 2002, 23:02 Uhr
    Schröder gewinnt nach ZDF-Umfrage Fernsehduell

    Berlin (AP) Zwei Wochen vor der Wahl hat sich Bundeskanzler Gerhard Schröder beim zweiten und letzten Fernsehduell einer ZDF-Umfrage zufolge deutlich gegen seinen Herausforderer Edmund Stoiber durchgesetzt. Auf die Frage der Forschungsgruppe Wahlen am Sonntagabend, wer sich besser geschlagen habe, stimmten
    ANZEIGE
    49 Prozent für Schröder, 26 Prozent für Stoiber. 24 Prozent fanden beide gleich gut. Befragt wurden 1.036 Menschen.

    Bei den Kategorien Glaubwürdigkeit und Sympathie schnitt der Kanzler ebenfalls besser ab: 46 Prozent fanden Schröder glaubwürdiger, 24 Prozent Stoiber. Schröder wirkte auf 63 Prozent sympathischer, für Stoiber votierten 16 Prozent. Im Bereich, wer besser Arbeitsplätze schaffen könne, schnitt Stoiber besser ab. 37 Prozent stimmten für den Unionskanzlerkandidat, 17 Prozent für Schröder.

    Sowohl vor als auch nach dem Duell wollten 60 Prozent der Zuschauer Schröder lieber als Kanzler. Dagegen konnte Stoiber sich von 37 auf 39 Prozent steigern. 23 Prozent meinten laut Umfrage, Schröder habe sich besser als erwartet geschlagen. 30 Prozent sagten dies über Stoiber. Schlechter als erwartet agierte Schröder für zwölf Prozent, Stoiber fanden 22 Prozent schlechter.
    Avatar
    winnix
    schrieb am 08.09.02 23:19:53
    Beitrag Nr. 2 (7.312.761)
    Sonntag 8. September 2002, 23:01 Uhr
    Blitzumfrage sieht Schröder als Sieger von zweitem Fernsehduell

    Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) ist laut einer Blitzumfrage im Auftrag der ARD der Sieger des zweiten Fernsehduells gegen Unionskanzlerkandidat Edmund Stoiber (CSU). Von 750 Zuschauern, die am Sonntagabend nach der Sendung befragt wurden, fand die Mehrheit den Kanzler sympathischer, selbstbewusster, kompetenter, verständlicher und glaubwürdiger, wie das Institut Infratest dimap ermittelte. Auf die Frage, "wen würden Sie wählen", sagten 51 Prozent in einer Fragerunde mit 800 Zuschauern Schröder; 30 Prozent sagten Stoiber. Vor einer Woche hatten sich noch 44 Prozent für Schröder und 29 Prozent für Stoiber ausgesprochen. Bei der Außenpolitik schnitt der Kanzler besser ab, während bei Steuern und Arbeitsmarkt der Herausforderer besser bewertet wurde.
    Avatar
    Kioskmann
    schrieb am 08.09.02 23:22:23
    Beitrag Nr. 3 (7.312.781)
    So so gewonnen! Und was gibt´s als Preis? :confused:
    Avatar
    Kurumba
    schrieb am 08.09.02 23:59:16
    Beitrag Nr. 4 (7.313.027)
    nochmal antreten, ob das so toll ist?




    Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


    Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.

    Meistdiskutierte Aktien (24h)

    WertpapierBeiträge
    1104
    170
    110
    102
    94
    65
    64
    55
    49
    45