Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    automatische kauf-verkaufsignale software??? - 500 Beiträge pro Seite

    eröffnet am 05.06.04 17:54:38 von
    quirch

    neuester Beitrag 08.06.04 22:20:53 von
    Roti_72
    Beiträge: 16
    ID: 867.441
    Aufrufe heute: 0
    Gesamt: 1.693

    Der Tag im Überblick


    Beitrag schreiben Ansicht: 500 Beiträge pro Seite
    Avatar
    quirch
    schrieb am 05.06.04 17:54:38
    Beitrag Nr. 1 (13.315.322)
    welche software bietet automatische kauf und verkaufsignale von aktien und futures und was taugen sie
    Avatar
    NasdaqLevel2Rider
    schrieb am 05.06.04 19:03:03
    Beitrag Nr. 2 (13.316.071)
    Bist wohl neu. Es gibt tausende:rolleyes:
    Avatar
    UntenrumUlrike
    schrieb am 05.06.04 22:13:50
    Beitrag Nr. 3 (13.318.146)
    #2
    Stimmt!
    Und taugen tun sie alle nichts!:laugh:

    Oder hat mir einer ne Software,die mir die Lottozahlen vom nächsten Samstag ermittelt?:D
    Avatar
    quirch
    schrieb am 06.06.04 15:11:09
    Beitrag Nr. 4 (13.325.957)
    ich möchte sie mal testen und evtl. als kontrolle
    bevor ich meine transaktionen durchführe zwecks
    wiederstände und so.also wenn es tausende gibt nennt mir mal ein paar
    Avatar
    cu@dausend
    schrieb am 06.06.04 22:16:54
    Beitrag Nr. 5 (13.332.769)
    Schwer zu lernen:cry:, leicht zu handhaben.:lick:

    ftp://www2.wealth-lab.com/WealthLab3Setup.exe
    Avatar
    quirch
    schrieb am 07.06.04 04:19:48
    Beitrag Nr. 6 (13.334.820)
    wealth-lab ist ja in englisch gibts sowas auch in deutsch
    mein englisch ist besch....eiden
    habe keinen plan für das programm:cry::cry::cry::cry::cry:
    Avatar
    Prinz_von_Burnei
    schrieb am 07.06.04 12:05:13
    Beitrag Nr. 7 (13.336.848)
    ich kenne WL auch schon seit Jahren und bin immer noch begeistert davon. Alleine schon die Schnittstelle zum Direktaccess-broker IB (interactiv brokers) wird als sehr gut gbezeichnet und erlaubt wirklich, dass man das System zum automatischen Traden nutzen kann. (## achja, ich verediene mein Geld nicht damit, dass ich hier gewisse System hochpusche##)

    Allerdings muss man doch schon ein wenig programmieren können und ganz ohne englisch geht es auch nicht.

    Aber wenn man ein automatisches Handelssystem will, dann muss man entweder (in groben blöcken) programmieren können, oder man läßt sich so ein System programmieren.

    So jedenfalls mein Kenntnisstand
    Avatar
    quirch
    schrieb am 07.06.04 12:17:55
    Beitrag Nr. 8 (13.336.952)
    und wie macht man sowas
    Avatar
    Prinz_von_Burnei
    schrieb am 07.06.04 16:06:57
    Beitrag Nr. 9 (13.340.369)
    wie macht man was???

    vor allem aber, versprich dir bloss nicht zu viel von einem automatischen System. Denn die rein mechanischen Systeme sind selten besser als der Index.

    Selbst im Daytraiding / Scalpen musst du schon mehr als nur nur Oberflächenwissen mitbringen. Vergiss nicht, du "spielst" nicht gegen den Markt, sondern gegen die, die dein Geld haben wollen.

    Wenn du eine Trade setzt.
    Am anderen Ende ist einer, der will dein Geld
    will dass du nicht so gut bist, wie er

    und gerade im Daytraiding tummeln sich viele, die mit automatischen Systemen arbeiten. Allerdings wissen di oft verdammt genau, wie man so ein System programmiert.

    Oder meinst du, die Banker und Fontgesellschaften schlafen auf dem Baum ?? ---ggg---
    Avatar
    cu@dausend
    schrieb am 07.06.04 20:59:00
    Beitrag Nr. 10 (13.345.658)
    Hallo quirch,

    für WL gibt es schon unzählige fertige Systeme. Du kannst sie im Programm unter > Community > Download Chartscrips herunterladen. Die Programmiersprache ist an Delphi angelehnt. Am besten lernst Du es durch verändern von bestehenden Chartscripts.

    In D gibt es als Profiprogramme nur Investox und MarketMarker. Na ja, wenn man WL mal richtig kennt dann möchte man diese Programme nicht mal mehr geschenkt. Ich hatte mal eine 90 Tage Vollversion von MM auf CD. Von Investox kannst Du ein Demo herunterladen. Sost kommt wohl nur noch das Englische Metastock in Frage. Wird bei Terminmarktwelt.de scheinbar gut Deutsch supportet. Aber schon vom Preis/Leistungsverhältnis ist WL unschlagbar. Da ist locker noch ein Englischkurs an der VHS drin.

    Ach ja als Einstieg hatte ich Wiso Börse (buhl.de 79DM ? + ebay <?). Es ist Deutsch, kann fast nicht programmiert werden und hat so 20 gute Indikatoren. Ich habe es immer noch wegen der 2000 kostenlosen Kurse.
    Avatar
    Prinz_von_Burnei
    schrieb am 07.06.04 21:23:34
    Beitrag Nr. 11 (13.345.996)
    bei WL kann man auch mit EOD Kursen kostenlos sein System ausprobieren. Gerade am anfang ist es immer hilfreich, wenn man erst einmal kostenlos es ausprobiert.

    Man muss sich da nur anmelden und kann sich dann sein System aus vorgefertigten Modulen zusammen stellen.

    Wenn man allerdings die kompelette Orderabwicklung / automatisch haben will, muss man das WL kaufen. Allerdings würde ich jedem Anfänger davon abraten, es gleich vollautomatisch zu machen. Man kommt damit genau in der Fahrwasser der Profis.

    Aber insgesamt kann ich WL echt nur empfehlen
    IB übrigens auch, kostet $ 0.01/Aktie. Aber auch hier würde ich diesen schritt erst empfehlen, wenn man ein wneig Erfahrung hat.

    Allerdings hat IB eine sehr reges dt. sprachiges Forum. Und auch dort hat man mir am Anfang geholfen, dass ich klargekommen bin.

    Prinz
    Avatar
    Roti_72
    schrieb am 07.06.04 22:33:32
    Beitrag Nr. 12 (13.347.305)
    Hallo,

    ist eigentlich bei WL schon ein kostenloser Download der Yahoo-Daten mit dabei, wenn man es für $650 kauft? Oder benötige ich da noch ML Downloader?

    Was haltet Ihr von AmiBroker, wohl nicht ganz so gut wie WL??

    Grüße

    Roti :)
    Avatar
    quirch
    schrieb am 08.06.04 02:08:30
    Beitrag Nr. 13 (13.351.287)
    es ist mir schon klar das es keine software gibt die mir zum richtigen zeitpunkt sagt was ich kaufen bzw. verkaufen soll sonst gäbe es ja nur millionäre,und das die andere seite nur mein bestes wollen und zwar das geld ist mir auch klar.
    ich möchte eigentlich das programm nur um damit zb. wiederstände oder trends zu sehen , ob sie eintreffen ist wieder etwas ganz anderes

    gibts irgend wo eine deutsche anleitung oder wie baut man fertige systeme ein
    (anleitung für DUMMIES)!!!!
    und welche fertige systeme empfehlt ihr ich möchte gern automatische kauf und verkaufssignale sowie verschiedene gleitende durchschnitte sowie wiederstände sehen
    Avatar
    Prinz_von_Burnei
    schrieb am 08.06.04 08:16:29
    Beitrag Nr. 14 (13.351.688)
    ==> roti

    wenn man bei WL nur die kostenlose Internetversion beutzt, sind die EOD Kurse automatisch immer dabei. Bei der Internetversion läuft das programm im Internet und dort befindet sich dann auch die akt. Kurse.

    Bei der Demo-Version hat man wohl immer nur einen Datenbestand, der nur zum Zeitpunt des Download aktuel ist.

    Wenn man sich das Programm für 760 euro kauft (650 + 110 Steuern), benötigt man noch eine extra Datenanbieter für die Kurse. Soll aber auch kostenlos über Yahoo funktionieren

    Amibroker kenne ich nur hören-sagen. Soll aber ein sehr gutes Preis / Leistungsverhältnis haben.


    ==> quirch

    also das sind aber 2 grundverschiedene Anwendungen. Trends / Trendlinien ist eher etwas, was man schon ganz am Anfang ganz gut hin bekommt. Ich glaube, selbst die dt. Systeme wie die von Lenz & Partner und ähnlich können das soweit ganz gut.

    was aber die "automatischen Kauf / Verkaufssignale" funktioniert aber nur, wenn man weiss auf was sich die signale beziehen.

    Aber eins solltest du bedenken. Solange du nicht weisst, wie du vorgehen willst, versuch es erst einaml mit kostenlosen Programmen aus dem Internet.

    Wenn es sich dabei mehr um amerikanische Werte / Märkte handeln sollte, kannst du mich ja noch einmal fragen

    Prinz
    Avatar
    quirch
    schrieb am 08.06.04 15:12:00
    Beitrag Nr. 15 (13.355.617)
    es handelt sich den dax tectax sowie um internationale grosse aktiengesellschaften evtl noch um optionsscheine
    Avatar
    Roti_72
    schrieb am 08.06.04 22:20:53
    Beitrag Nr. 16 (13.360.651)
    Hallo Prinz

    danke für die schnelle Antwort ;) , letzte Frage zum Preis. Gibt es irgendeine Möglichkeit (bspw. über eine US-Person) die Steuer beim Kauf zu umgehen? Muss das sein, lieber kaufe ich WL 3 mit MonteLab und Index-Lab; die esignal und IB Adapter sind ja kostenlos :cool:

    Danke für deine Hilfe, aber kann man den Lizenzschlüssel ohne Steuer erwerben und das lieber in MonteLab investieren? Ist der Schlüssel nicht übertragbar?

    Leider findet man keine "gebrauchte" Version von WL??

    Grüße

    Roti :)




    Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


    Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.

    Meistdiskutierte Aktien (24h)

    WertpapierBeiträge
    613
    55
    40
    39
    38
    37
    37
    33
    32
    30