DAX+0,33 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,46 % Öl (Brent)+1,29 %

Sensationelle News!!!!!! - 500 Beiträge pro Seite


Meine Provimex und Touchlink Aktien sind nicht mehr restrictet! Ist das nicht unglaublich? Gestern eine W-Formation vielleicht bald ne neue V-Formation. Dann der ausstehende Korea-Deal und super Zahlen sind auch im Anmarsch.:eek:
Leute, bald gehts rund!:eek::eek::eek::eek::eek::eek:
Ich bin schon auf dem Weg zur Bank und hoffe, diesen grandiosen Einstieg nicht zu verpassen.

Diese Chance lasse ich mir nicht entgehen!!!!!!

MFG

(Und es geht weiter aufwärts, X€ werden kommen).
Ich finde es jedenfalls eine großartige Idee, die Dividende nicht in Cash auszuzahlen, sondern in einem Anteil an aufstrebenden Jungunternehmen, die selber eines Tages mal xy€ wert werden können...

So long KingKong
Also das "Y" kann noch warten.
Das kriegen wir dann, wenn PRVH an der Nasdaq notiert, was ja nicht mehr so lange dauern kann.

Ein "Man of the year" hat all das Potenzial, diesen Weg zu ebnen. (Auch Bush hat gewonnen).

Also nicht mehr lange zögern (die Uhr läuft).

MFG

Auf Henry
PRVH-NEWS:

Aufgrund der ausserordentlich guten Geschäftsbeziehungen des Herrn H.F. aus H.B. in den asiatischen Raum wurde mit der Lucky Cookies Corp., einer neu gegründeten und sicher bald an der NasGack gelisteten, südosthinterchinesischen Keksmanufaktur, ein Rahmenvertrag über die Abnahme und FreiHausLieferung nach USA von 1.000.000.000 Glückskeksen geschlossen. Anstelle der üblichen, absolut sinnlosen Textereien im Inneren dieser Kekse sind bei dieser Spezialausführung entweder

a) die Lottozahlen der nächsten Woche

oder

b) die nächsten Quartals-Umsatzzahlen von PRVH angegeben.

Als besonderes Leckerli wird in jedem 575. Glückskeks auch der nächste Veröffentlichungstermin für Quartalszahlen angegeben (dieser, aus nachvollziehbaren Gründen, immer mit einer Toleranz von plus/minus 60 Tagen)


Quelle: Meine Glaskugel











PS: Bevor mir einer mit juristischen Massnahmen wegen erfinden einer Falschmeldung droht noch zur Sicherheit der übliche Proclaimer:



ACHTUNG: Diese Meldung ist ein JOKE!!!!



Fröhliche Grüsse,


ZwiP


(Der trotz PRVH(E) - Aktien ab und zu noch lachen kann....)
Hallo ZwillingsPapa!

Wie kannst du meinen Thread nur mit solch erfundenen News ruinieren. Dadurch werden Anleger bewussst verunsichert. Dabei wird doch gerade der grosse Ausbruch bzw. die große Explosion vorbereitet.:cry:
Also das Geschäft läuft:

Kauf Orders
Stücke Limit
10.000 0,08
- -
- -
- -
- -
Weitere: 0
Best Ask
Taxe Volumen
- -

Verkauf Orders
Limit Stücke
- -
- -
- -
- -
- -

Da kann man doch deutlich sehen, dass niemand mehr verkaufen will. Weil nämlich ......


MFG

Da will einer mit 0,08 einstiegen und keiner gibt sie ihm.

PRVH wir doch noch ein "Renner".
@sven_olsen

Deine Frage nach Aktien:

PRVH notiert derzeit unter "Lotteriescheine".

Wenn die Dir jemand zur Zeit abkauft, dann hast Du Glück gehabt (kommt natürlich auf deinen Einstiegswert an).

MFG
Hallo Leute auf welcher Seite kann man den Geld und Brief Kurs zu der Aktie sehen würde mich freuen wenn das mir einer sagen könnte bei Wallstreet Online kann ich dazu nichts finden danke.
Endlich mal wieder ein vernünftiger Thread.
Ich erlaube mir, die News von @play reinzustellen, die gestern abend leider völlig untergegangen ist:

HUNTINGTON BEACH, Calif., Feb. 22 /PRNewswire-FirstCall/ -- Providential Holdings, Inc. (OTC Bulletin Board: PRVH), a provider of international advisory services specializing in mergers and acquisitions, announced today that it has totally fucked up the acquisition of RF Korea, Inc. (www.rfkorea.com),a Korean company engaged in the manufacturing and marketing ofwireless communication equipment.

Allerdings hat @play wohl aus Faulheit den zweiten Teil der Meldung unterschlagen, die lautet:

Henry Fahman, Chairman and CEO of Providential Holdings, stated, "It`s all over now. I can`t go on any more. It was bullshit from the beginning. To hell with all our shareholders. I hated them anyway. I`ll be going back to Vietnam and make rice cookies for the rest of my life."

:laugh:
Uuups, hallo bbbchen!

Habe einen neuen Job, deshalb konnte ich nicht direkt antworten. Bin Glückskeksetester bei der ProvidentialLuckyCookies Corp., dem US-Handelspartner der Lucky Cookies Corp. aus Südwesthinterchina. Also, auf meinem Zettelchen stand als PRVH(E) Kurs für den 29.02.2005: 17,59 Dollar und siebzehn Zehntel......

Klingt ja komisch, aber wenn ich meinem neuen Arbeitgeber nicht trauen kann, wem denn dann noch, in dieser bösen, bösen Welt :rolleyes:

Bis gleich mal,


ZwiP



PS. bbbchen, ohne als Klugscheisser dastehen zu wollen, schreibt man Kursexplosion nicht anders, so mit "u" (Kursexplusion :laugh: :laugh: :laugh: )???




Uuuups, tschuldigung..... :D
Hallo Tiroler!

Danke für die Info!

Ist mir eben doch glatt die Kiste abgestürzt. Also, die Wahrscheinlichkeit, dass man vom Blitz getroffen oder von einem Hai gefressen wird, ist glaube ich höher als beim Lotto zu gewinnen. Dabei ist es aber wahrscheinlicher im Lotto zu gewinnen als dass Henry mal einen Deal abschliesst. Folglich stirbt man wohl bevor man hiermit reich wird. Das gibt mir zu denken.:rolleyes:
So, das hier passt besser zur Thread-Überschrift !!

Press Release Source: Southridge Capital Management LLC


Southridge Capital Management LLC Managed Funds Provide Up to $10 Million Financing to Providential Holdings Inc.
Wednesday February 23, 7:00 am ET


RIDGEFIELD, Conn., Feb. 23 /PRNewswire/ -- Southridge Capital Management LLC ("Southridge"), a private investment firm that provides investment capital to small and microcap companies, is pleased to announce a financing facility of up to $10 million between funds it advises and Providential Holdings, Inc. (OTC Bulletin Board: PRVH - News; www.phiglobal.com)
ADVERTISEMENT


Providential Holdings is provider of international management advisory services to companies that are located or operate in the Pacific Rim. As a fee, the Company takes a minority ownership interest in the partner-client company and can earn substantial profits if the portfolio company is successful in its operations. In addition, the company manufactures, in North America, cutting tools used in printed circuit boards and wireless communications equipment sold worldwide.

Henry Fahman, Chief Executive Officer of Providential Holdings, stated "we are pleased to have partnered with Southridge in this financing. We searched for an experienced, institutional partner who can meet every challenge and be there every step of the way with us. We plan to leverage our expertise in Asia, and we view this Facility as a valuable tool in meeting our objectives."

"We are excited about our relationship with Providential Holdings. We look to be a steady source of growth capital for a wide variety of needs including working capital, acquisitions and other requirements," said Stephen Hicks, Founding Principal at Southridge.

About Southridge:

Since its founding in 1996, Southridge advised funds have provided in excess of $1 billion in growth capital to emerging companies. Southridge is committed to funding companies with robust business models domestically and abroad.




--------------------------------------------------------------------------------
Source: Southridge Capital Management LLC
Mein Gott, da blieb mir fast die Bratwurst im halse stecken.

Press Release Source: Southridge Capital Management LLC


Southridge Capital Management LLC Managed Funds Provide Up to $10 Million Financing to Providential Holdings Inc.
Wednesday February 23, 7:00 am ET


RIDGEFIELD, Conn., Feb. 23 /PRNewswire/ -- Southridge Capital Management LLC (" Southridge" ), a private investment firm that provides investment capital to small and microcap companies, is pleased to announce a financing facility of up to $10 million between funds it advises and Providential Holdings, Inc. (OTC Bulletin Board: PRVH - News; www.phiglobal.com)
ADVERTISEMENT


Providential Holdings is provider of international management advisory services to companies that are located or operate in the Pacific Rim. As a fee, the Company takes a minority ownership interest in the partner-client company and can earn substantial profits if the portfolio company is successful in its operations. In addition, the company manufactures, in North America, cutting tools used in printed circuit boards and wireless communications equipment sold worldwide.

Henry Fahman, Chief Executive Officer of Providential Holdings, stated " we are pleased to have partnered with Southridge in this financing. We searched for an experienced, institutional partner who can meet every challenge and be there every step of the way with us. We plan to leverage our expertise in Asia, and we view this Facility as a valuable tool in meeting our objectives."

" We are excited about our relationship with Providential Holdings. We look to be a steady source of growth capital for a wide variety of needs including working capital, acquisitions and other requirements," said Stephen Hicks, Founding Principal at Southridge.

About Southridge:

Since its founding in 1996, Southridge advised funds have provided in excess of $1 billion in growth capital to emerging companies. Southridge is committed to funding companies with robust business models domestically and abroad.




--------------------------------------------------------------------------------
Source: Southridge Capital Management LLC
..ob die jetzt den Rahmenauftrag für Glückskekse um 50 % erhöhen???



Ne, aber mal im Ernst, dat is´ doch wieder ´nen Fake, oder????



Wenn die mal etwas mit Hand und Fuss auf die Beine stellen sollten, das stellt ja mein Weltbild total auf den Kopf (das ist fast genauso, als wenn meine Frau zu mir sagen würde, dass sie mich leiden kann... :eek: )



Brauche jetzt erstmal einen Kaffee....


:D
Hm, das komische an der pr ist, dass PRVH so dargestellt wird, als wären der Korea Deal und der Tulon Deal schon unter Dach und Fach.

In addition, the company manufactures, in North America, cutting tools used in printed circuit boards and wireless communications equipment sold worldwide.
Finde es ein wenig erstaunlich, dass "uns" Henry noch nichts hat verlauten lassen, für gewöhnlich habe ich bei sowas mindestens eine "IR-Mail" im Kasten....

Aber wahrscheinlich ist er noch "very busy" mit seinen ausstehenden Meldungen ;)
in berlin als ich die news gelesen habe

ich habe in ff 20000 zu 0.055 geordert hab nicht bekommen habe erhöht auf 0,056 und auch nicht bekommen
und dann hab ich noch ein order in berlin gemacht da kan man den ask seite sehen zu 0,058 aber nur 10000 st gekrigt:mad:
junge ich habe nicht nötig zu lügen


Orderdetail

Orderdetail - KAUFORDER VOM 23.02.2005 13:45

Ordernummer 7947171
Wertpapiername PROVIDENTIAL DL-,0399
WKN 935160
Stück/Nominale 10.000,000
Handelsplatz Berlin Stock Exchange
Limit 0,058
Order gültig bis 23.02.2005
Orderzusatz kein Limitzusatz
Status ausgeführt:eek::eek:

ich habe auch schon mal zu 0,052 gekauft:mad:
HAAAAAAAAAAAAALLLLLLLLLLLLLLLLLLLOOOOOOOOOOOOOOOO

3252 von frehbob 23.02.05 16:21:53 Beitrag Nr.: 15.897.123
Dieses Posting: versenden | melden | drucken | Antwort schreiben
Tach!!!!Mal ne Frage!

Bei mir wurden Provident cos. inc zu 0,09
Provimex inc zu 0,11
Touchlink comm.inc zu 0,14



eingebucht,kann man die dinger handeln??
:confused::confused:
NNNNNNNNNNNEEEEEEEEEEEEEEEIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIINNNNNNNNNNNNNNNNNN

Ich hab ATC schon über ein Jahr lang,.............
kannste auch nicht handeln:confused:

Probier einmal stell sie rein zum Verkauf :D

mfg Paros
Ein neuer Tag und der Kurs ist fast auf dem Niveau. auf dem wir gestern angefangen haben. Also liefs mal wieder wie immer. Gn 9999 hat uns in AK´s Thread mal wieder gezeigt, wie dumm die anderen doch alle sind. Somit gibts auch von ihm nichts Neues. Jetzt muss Nkelchen nur noch die Highlights des gestrigen Tages in seinen Thread kopieren und schon ist wieder alles, wie es sein soll. Die Welt ist schön und haltet euch bei Gewitter von hohen Bäumen fern!
@bbbchen

Jetzt hast Du wieder allen die Freude und Erwartung genommen. Obwohl doch in Berlin schon 48.000 zu 0,56 gehandelt wurden.

Deine Annahme, dass die Fondsmanager jetzt richtig einsteigen, scheint sich zu bewahrheiten.

MFG
Providential Holdings Receives $10M Financing Agreement From Southridge Capital


Feb 24, 2005 (financialwire.net via COMTEX) -- February 24, 2005
(FinancialWire) Providential Holdings, Inc. (OTCBB: PRVH) said it has entered
into an agreement to receive financing for up to $10 million from Southridge
Capital Management LLC. and the funds it advises.

Southridge Capital Management has advised funds since 1996, providing an excess
of $1 billion in growth capital to emerging companies.

Henry Fahman, CEO of Providential Holdings, stated, "We are pleased to have
partnered with Southridge Capital to receive this financing. Southridge is
committed to funding companies with robust business models domestically and
abroad. We plan to leverage our expertise in Asia and we view this facility as a
valuable tool in meeting our objectives."

Stephen Hicks, Founding Principal at Southridge Capital Management, stated, "We
are excited about our relationship with Providential Holdings. The Company
provides advisory services to companies that are located and operate in the
Pacific Rim, and have historic success in mergers and acquisitions. We look to
be a steady source of growth capital for a wide variety of needs including
working capital, acquisitions and other requirements."

Providential Holdings is enrolled in Investrend Research`s unique and pioneering
professional analyst program, which facilitates independent analysts to provide
financial coverage for shareholders and investors in companies that otherwise
would have little or no analyst following. Enrollment in standards-based
research is an important measure of a company`s commitment to transparency and
Good Governance.

On March 1, 2004, Investrend Research analyst Mohammad Sharifzadeh, MBA, CFA,
rated the company a "Speculative Buy / 4," saying the company had
"managed to establish a diversified holding of businesses with qualified
management."

The Investrend Research program is the largest in the world and includes a
number of safeguards to reduce or eliminate conflict. These systems, including
media coverage and endorsements, may be accessed at
http://www.investrendresearch.com

Investrend Research subscribes to the "Standards for Independent Research
Providers" at http://www.firstresearchconsortium.com, and adheres to the
Guidelines for independent providers jointly endorsed by the National Investor
Relations Institute (http://www.niri.org) and the CFA Institute
(http://www.aimr.org)
The Dow Jones Newswires has stated that independent research has been growing in
credibility over the past 18 months, specifically citing Investrend Research,
and the New York Times has reported a survey by Charles Schwab & Co. reveals an
astonishing 78 percent of active stockholders now "value research from
independent firms over analysis by Wall Street firms with financial ties to the
companies they are rating." A survey at Investopedia reveals that 74.7% of
investors say that "legitimate fee-based research is objective and useful," and
70.9% say that a company that enrolls for "legitimate fee-based research is
making a positive statement about its investment potential."

Enrollment fees for Institutional coverage were $23,400, and the fees were paid
by the company. There is an open invoice which is being negotiated. There are
never any fees associated with FinancialWire, which independently covers a wide
range of corporate news, including but not limited to those that are or have
been enrolled in Investrend`s platforms.

Complete information about any company enrolled in an Investrend shareholder
empowerment platform, including those of its affiliates and independent analysts
and webcasters, including disclosures and disclaimers, is available at the
company`s InvestorPower page at
http://www.investrend.com/company/list.asp?sPathParam=yes , and on each report
and press release, and investors are advised to read those disclosures carefully
before trading in the equities of any enrolled company.

For up-to-the-minute news, features and links click on
http://www.financialwire.net

FinancialWire is an independent, proprietary news service of Investrend
Information, a division of Investrend Communications, Inc. It is not a press
release service and receives no compensation for its news or opinions. Other
divisions of Investrend, however, provide shareholder empowerment platforms such
as forums, independent research and webcasting. For more information or to
receive the FirstAlert daily summary of news, commentary, research reports,
webcasts, events and conference calls, click on
http://www.investrend.com/contact.asp

The FinancialWire NewsFeed is now available in multiple formats to your site or
desktop, free. Click on: http://www.investrend.com/XmlFeeds?level=268



URL: http://www.financialwire.net


(C) 2005 financialwire.net, Inc. All rights reserved.
Das Filing ist ja wohl ein riesen Witz. Henry sollte bald etwas auf die Beine stellen, sonst ist der Ofen bald aus. Wenn man sich die Finanzsituation ansieht, bekommt man schnell den Eindruck, dass PRVH die 10 Mio dringend brauch, um weiter existieren zu können auch wenn es ein Knebelvertrag ist.:eek:
Mädels und Jungs,

ihr seht das "Ganze" ganz und gar falsch!

Die Q2-Zahlen zählen noch zum "alten" Jahr (ich meine das Kalenderjahr).

Aber:

We firmly believe 2005 will be a great year for Providential and our shareholders

Und 2005 hat ja erst begonnen.

Dass sein erster Deal 2005 (Stichwort: Korea) noch nicht realisiert werden konnte, liegt wohl an der langsamen Arbeit seiner "Due-Dilligence-Prüfer".

Wir dürfen daher wohl auf ein erfolgreiches Jahr 2005 vorausblicken, und wer jetzt verkauft hat das nicht begriffen.

Und nun das wesentliche Zitat:

Fahman continued, "Providential Holdings has built a strong operational platform, which will provide the Company with a solid base on which to continue our prudent merger and acquisition activities. We believe the transactions we have been working on recently will help us increase shareholder value in the near future."

Na wenn das nicht großartig ist.

MFG
@frehbob

Tja, aber da hatte er noch keine strong operational platform. Was immer das heißen mag?

Jetzt kann es nur noch aufwärts gehen, auch wenn er nicht weiß wie.

MFG

Jedenfalls wünsche ich ihm alles Gute und auch seinen Shareholders
hey, immer locker bleiben. Es geht schon wieder aufwärts. Es handelt sich hier nicht um eine qualifizierte und auf wissen basierende aussage, nein; es ist der nackte zweckoptimismus. Ich wollte mit diesem papier einfach mal zocken, mehr nicht. Nun kann ich diesen betrag -schmerzt zwar- aber noch locker wegstecken. Mir deucht nämlich, dass es sich bei diesem papier um meinen ersten totalverlust handeln wird.
@Heinrichd.Seefahrer
mir deucht ähnliches Gefühl.
Habe das gleiche bei Metabox erlebt. Als keine Gewinne mehr zu generieren waren, wurde die Anlegerschar mit "Letter of Intents" hingehalten, die ernorme Gewinne versprachen- alle haltlos- leider.
Achtung!
Explosionsgefahr!

Wer jetzt nicht drinn ist, wird es noch bereuen.

"HF und drei Tage in Korea".

Das ist der Titel für einen Bestseller!!!!!!!!

Wer da nichts wittert, dem ist nicht mehr zu helfen.

HF bringt das Wirtschaftsleben wieder in die richtigen Bahnen.

Wer daran zweifelt, ist selber an seinen Verlusten schuld.

MFG
@bs1992 #89

Das Ding heißt "LENNOPRAT" und wird in der Erzengel-GABRIEL-Apotheke hergestellt. Ist aber zur Zeit vergriffen, da die Lieferanten einen Engpass haben.

Aber Geduld: Die werden schon wieder liefern.

MFG
Ist ja auch kein Wunder das nun nur noch blödes Zeug in diesem Thread geschrieben wird. Von HF kommt ja der gleiche Mißt nur eleganter Verpackt ! Jetzt haben auch die letzten die Hoffung aufgegeben, das HF doch mal - auch nur - einen Deal zustande bekommt. Wieviel Phantasie muss dieser Mensch besizten, leider bin ich auch reingefallen und hatte mir einige Shares hier zugelegt bis ich merkte das dies hier nur eine reine Zockergemeinde ist. Also bitte noch einmal kurz hochzocken damit ich auch den Ramsch hier wieder loswerden kann ............
#98

Ist ja auch kein Wunder das nun nur noch blödes Zeug in diesem Thread geschrieben wird. Von HF kommt ja der gleiche Mißt nur eleganter Verpackt !

Ich glaube Du bist im falschen Film (oder Thread).

Und was verstehst Du unter: Elegant?

MFG
Mr. Henry Fahmann, falls Sie noch leben, sollten Sie den letzten wenigen noch an prvh glaubenden Shareholders ihr Vertrauen entgegenbringen und nicht weiter schweigen.

Sollte der Koreadeal nicht stattgefunden haben, wäre es ihre Verpflichtung zumindestens darüber zu berichten.
Fahrman sein mißt ist immer noch:
4.mio*0,05$ = 200.000$ wert :mad:
das geht so nicht es muß noch weniger wert werden
4.mio*0,01$ = 40.000$ sollte ihn vorerst reichen:laugh:

Ja!Ja! es soll ihn weh tun!:D
wird PRVH-(E- oder besser noch -XY-) in deutschland noch gelistet?:confused:

Wir verkaufen jetzt alle und der HF bleibt für immer ein überzeugter kommunist, der nach Korea verbannt worden ist:D
bbbchen

Ich bin zwar Buddhist, aber trotzdem danke ich Dir für Deine Ostergrüsse.

Vielleicht sollte sich HF an die "vier edlen Wahrheiten" halten, dann könnte es eventuell klappen.

u69
Die News kommen, wenn es eben "News" gibt.

Dass GN hinter den sogenannten News hinterherrennt, wie ein gebrannter Köter, ist doch nachzuvollziehen, hat er sich doch viel zu oft in die Sch..... gesetzt.

Man möge ihm doch verzeihen.

Als Sprachrohr kann man sich doch jederzeit den Hintern verbrennen.

u69
so, ich stell die meldung auch mal hier rein. da henry bis jetzt alle postiven fantasien immer wieder im keim erstickt hat, müssen auch auf diese nachricht zuerst mal wieder nackte zahlen folgen. erst dann wird sich zeigen, ob das ganze nicht wieder ne neue luftblase war. aber eigentlich ist der zeitpunkt der veröffentlichung für diese pr wieder clever. einige werden jetzt ihre aktien mindestens ein weiteres quartal halten, da ja anscheinend wieder hoffnung auf etwas "großes" besteht. wir werden sehen.

Providential Subsidiary Launches Oil and Gas Operations
Monday April 4, 1:30 am ET


LOS ANGELES--(BUSINESS WIRE)--April 4, 2005--Providential Holdings, Inc. (OTCBB:PRVH - News; Berlin and Frankfurt Stock Exchanges: PR7, WKN 935160), a provider of international advisory services specializing in mergers and acquisitions, announced today that Providential Oil & Gas, Inc., which was established in 2003 as a wholly-owned subsidiary of the Company, is launching operations and has begun negotiating certain oil lease properties in the United States.
Henry Fahman, Chairman and CEO of Providential Holdings, stated, " Providential Oil & Gas is moving quickly to first launch its operations in the US and is investigating other opportunities in Vietnam and China. Petrochemicals represent a $162 billion industry in North America. The cost of oil and gas continues to rise while the pressure to find additional resources is mounting. Providential Oil & Gas stands to provide additional resources to the U.S. and Asia, while creating a unique market opportunity for the Company and its investors to benefit from a bullish worldwide energy market."

About Providential Holdings, Inc.

Providential Holdings and its subsidiaries engage in a number of diverse business activities, the most important of which are M&A advisory services, precision cutting tools, and international markets. The Company acquires and consolidates special opportunities in selective high-growth industries to create additional value, acts as an incubator for emerging companies and technologies, and provides financial consultancy and M&A advisory services to U.S. and foreign companies. URL:www.phiglobal.com

About Providential Oil & Gas, Inc.

Providential Oil & Gas, a wholly-owned subsidiary of Providential Holdings, Inc., aims to become a premier independent oil and gas company by building a diversified portfolio of high value oil and gas assets in North America and other selective regions of the world. URL: www.prooilandgas.com

This news release contains forward-looking statements that are subject to certain risks and uncertainties that may cause actual results to differ materially from those projected on the basis of such forward-looking statements. Such forward-looking statements are made based upon management`s beliefs, as well as assumptions made by, and information currently available to, management pursuant to the " safe-harbor" provisions of the Private Securities Litigation Reform Act of 1995.



--------------------------------------------------------------------------------
Contact:
Providential Holdings, Inc.
Henry Fahman, 714-843-5450 ext. 5455
info@phiglobal.com
www.phiglobal.com
or
OTC Financial Network
Rick McCaffrey, 781-444-6100 ext. 625 (IR)
rick@otcfn.com
www.otcfn.com/prvh
Aus welchen Artikel hat er das denn rausgeschnitten?:laugh:

Erdölchemikalien stellen eine Industrie $162 Milliarde:eek: in Nordamerika dar. Die Kosten des Öls und des Gases fahren fort zu steigen:eek:, während der Druck, zusätzliche Betriebsmittel zu finden anbringt:eek:. Providential Öl u. Gas steht, um zusätzliche Betriebsmittel in die VEREINIGTEN STAATEN und das Asien zur Verfügung zu stellen:eek:, beim Verursachen einer einzigartigen Marktgelegenheit:eek:, damit die Firma und seine Investoren:eek: profitieren :eek:von einem bullish :eek:weltweiten :eek:Energiemarkt.:eek:"
seit gut einem jahr verarscht euch der gute henry mit seinen angeblichen aktienkäufen. wie blöd muss man eigentlich sein, um das immernoch zu glauben? dieses a im filing ist kein kauf. da muss ein p für purchase stehen. die news von heute lass ich mal unkommentiert. die kühe können für sich selbst sprechen. in diesem unserem lande wundert mich echt gar nicht mehr.
HF ist eben vielseitig:

Providential Holdings Invited by U.S. Embassy Agricultural Attache to Participate in International Seminars in Vietnam - PR Newswire

Wer da noch zweifelt, dem ist nicht mehr zu helfen.

u69

Jetzt wird er auch noch so nebenbei Landwirt-Experte.
Der Mann ist toll oder "doll".
also wenn ich bei näs.com reinguck, steht bei mir bei henry fahrman als trans type JB und JB heißt
JB - Acquisition (Non Open Market)

und B heißt B - Buy

so wie ich das les, hat er aktien bekommen zum kurs von 0,052 und nicht gekauft!

zu früheren zeiten hat er aktien gekauft, da stand auch ein B drin. dortmals hat er aber immer bedeutend weniger aktien gekauft, als wie er heute "bekommen" hat. bei den JB trans types hat er fast immer sehr höhere aktienzahlen bekommen!
für mich ists n unterschied.
ich bin noch vorsichtig.
nur mal so zum nachdenken.
jetzt muss ich doch noch etwas zur heutigen pr schreiben. ich glaube, ich habe henrys genialität unterschätzt. zuerst kam die meldung zu providential oil and gas und nun heute die meldung mit den kühen. was sagt uns das? nach intensiven überlegungen bin ich zu folgender erkenntnis gekommen. henry hat eine geniale geschäftsidee. er züchtet nun kühe, welche methangas erzeugen. dieses bio-gas wird über prvh oil and gas verscherbelt. damit leistet henry seinen beitrag zum umweltschutz und macht mächtig kohle. leider kann ich nicht ermessen, in welcher größenordnung eine kuh dieses gas produziert. es dürfte aber bei weitem mehr sein, als bei einem menschen. dies sollte allein schon wegen der körpergröße so sein. zusätzlich ernähren sich kühe auch von ballaststoffreicher pflanzlicher nahrung, wodurch die produktion zusätzlich gefördert wird. desweiteren kann die von den kühen erzeugte milch auch noch verkauft werden. vielleicht spezialisiert sich prvh hierbei auch auf bio-milch. ich kann nur sagen. da kommt noch einiges auf uns zu.:eek:
!
Dieser Beitrag wurde vom System automatisch gesperrt. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an feedback@wallstreet-online.de
Die Spannung ist kaum auszuhalten:

PRVH hat wieder die Grenze von 0,05 USD erreicht.
Bei einem Volume von 331... USD

Nach all diesen konstruierten NEWS, eigentlich sehr schwach.

Es ist zu befürchten, dass HF den Arsch nicht mehr hochkriegt.

u69
Providential Holdings Terminates Equity Line of Credit With Southridge Capital Management
LOS ANGELES - PRNewswire-FirstCall - April 15
LOS ANGELES, April 15 /PRNewswire-FirstCall/ -- Providential Holdings, Inc. (OTC Bulletin Board: PRVH; Berlin and Frankfurt Stock Exchanges: PR7, WKN 935160), a provider of international advisory services specializing in mergers and acquisitions, announced today that the Company has terminated its equity line of credit agreement with Southridge Capital Management, dated February 15, 2005.

Henry Fahman, chief executive officer of Providential Holdings, stated, "The termination of the equity line of credit is a strategic move to engage alternative funding options, which will better position the Company to execute its robust domestic and international business model."
@ speku@1

Auch BOWC hat vor ein paar Tagen die Kreditlinie gekündigt. Wird wohl seine Gründe haben, oder?


Gruß Rheinberg


PS: Bowc ist bei Veröffentlichung der News um ca.50% gestiegen!