Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX-0,01 % EUR/USD0,00 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

UnitedHealth steigert Gewinn im zweiten Quartal - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 14.07.05 12:30:41 von
Nachrichten [W:O]

neuester Beitrag 14.07.05 12:30:41 von
Nachrichten [W:O]


Beitrag schreiben Ansicht: 500 Beiträge pro Seite
Avatar
Nachrichten [W:O]
14.07.05 12:30:41
Beitrag Nr. 1

Der amerikanische Versicherungskonzern UnitedHealth Group Inc. (ISIN US91324P1021/ WKN 869561) konnte im zweiten Quartal aufgrund höherer Margen und einer Steigerung bei der Zahl der Neuversicherten einen Gewinnanstieg ausweisen.

Wie der zweitgrößte Krankenversicherer in den USA am Donnerstag erklärte, lag der Nettogewinn im Berichtszeitraum bei 809 Mio. Dollar bzw. 61 Cents je Aktie, nach 596 Mio. Dollar bzw. 47 Cents je Aktie im Vorjahreszeitraum. Analysten hatten im Vorfeld ein EPS von 60 Cents erwartet.

Der Konzernumsatz kletterte aufgrund eines deutlichen Anstiegs bei den Neuverträgen von 8,70 Mrd. Dollar im Vorjahresquartal auf 11,11 Mrd. Dollar, was im Rahmen der durchschnittlichen Analystenerwartung von 11,04 Mrd. Dollar lag. Insgesamt erhöhte sich die Zahl der Versicherten im Vergleich zum Vorjahresquartal um insgesamt zwei Millionen.

Für das laufende dritte Quartal erwarten Analysten ein EPS von 63 Cents sowie einen Erlös von 11,37 Mrd. Dollar.

Die Aktie von UnitedHealth notierte zuletzt bei 51,40 Dollar.

Wertpapiere des Artikels:
UNITEDHEALTH GROUP INCORPORATED


Autor: SmartHouseMedia (© wallstreet:online AG / SmartHouse Media GmbH),12:28 14.07.2005



Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.
Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich.