Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    Wohin geht der EUR? (Seite 849)

    eröffnet am 05.08.02 20:26:53 von
    africando

    neuester Beitrag 18.03.14 10:47:27 von
    Homy
    Beiträge: 16.501
    ID: 616.006
    Aufrufe heute: 0
    Gesamt: 1.250.193


    Beitrag schreiben Ansicht: Normal
    Avatar
    Yeusch
    schrieb am 03.05.05 21:05:31
    Beitrag Nr. 8.481 (16.524.583)
    @membran

    wo liest Du den Hinweis auf aggressivere Zinsschritte? Meiner Meinung nach ist die Aussage so zu werten, dass die FED die Zinsen weiterhin "vorsichtig" anheben wird (Wachstumsrückgang!)

    der Markt hat mit der Anhebung der 25 Punkte gerechnet und ist somit bereits eingepreist....
    Avatar
    membran
    schrieb am 03.05.05 21:12:44
    Beitrag Nr. 8.482 (16.524.673)
    Hallo Yeusch

    "Zudem wurde der Satz, dass die langfristige Inflationsentwicklung gut unter Kontrolle sei, komplett aus dem Statement gestrichen."


    Ist natürlich aktuell quatsch das es bei schwächelndem Wachstum agressivere Zinsschritte geben wird jedoch in Zukunft die Wirtschasftsdaten genau beobachten,der Challenger and Grey war ja schon sehr gut,jedenfalls die Arbeitsmarktkomponente-> Freitag "neu geschaffene Stellen"



    Hier das Original(übrigens wurde eine Anhebung bis auf den Diskontsatz von 4% genehmigt):





    "The Federal Open Market Committee decided today to raise its target for the federal funds rate by 25 basis points to 3 percent.

    The Committee believes that, even after this action, the stance of monetary policy remains accommodative and, coupled with robust underlying growth in productivity, is providing ongoing support to economic activity. Recent data suggest that the solid pace of spending growth has slowed somewhat, partly in response to the earlier increases in energy prices. Labor market conditions, however, apparently continue to improve gradually. Pressures on inflation have picked up in recent months and pricing power is more evident.

    The Committee perceives that, with appropriate monetary policy action, the upside and downside risks to the attainment of both sustainable growth and price stability should be kept roughly equal. With underlying inflation expected to be contained, the Committee believes that policy accommodation can be removed at a pace that is likely to be measured. Nonetheless, the Committee will respond to changes in economic prospects as needed to fulfill its obligation to maintain price stability.

    Voting for the FOMC monetary policy action were: Alan Greenspan, Chairman; Timothy F. Geithner, Vice Chairman; Susan S. Bies; Roger W. Ferguson, Jr.; Richard W. Fisher; Edward M. Gramlich; Donald L. Kohn. Michael H. Moskow; Mark W. Olson; Anthony M. Santomero; and Gary H. Stern.

    In a related action, the Board of Governors unanimously approved a 25-basis-point increase in the discount rate to 4 percent. In taking this action, the Board approved the requests submitted by the Boards of Directors of the Federal Reserve Banks of Boston, New York, Philadelphia, Cleveland, Richmond, Atlanta, Chicago, St. Louis, Minneapolis, Kansas City, Dallas, and San Francisco."
    Avatar
    DIE_GERECHTIGKEIT
    schrieb am 04.05.05 08:07:01
    Beitrag Nr. 8.483 (16.526.502)
    GUTEN MORGEN! :kiss:

    The Committee perceives that, with appropriate monetary policy action, the upside and downside risks to the attainment of both sustainable growth and price stability should be kept roughly equal. With underlying inflation expected to be contained, the Committee believes that policy accommodation can be removed at a pace that is likely to be measured. Nonetheless, the Committee will respond to changes in economic prospects as needed to fulfill its obligation to maintain price stability

    Dies ist nach meiner Meinung der Passus in dem das Aussetzen weiterer Zinserhöhungen mitschwingt!

    Jetzt wirds heiss! 1,296 :eek: Wie seid Ihr positioniert?

    Gruß
    Julia
    Avatar
    membran
    schrieb am 04.05.05 08:14:53
    Beitrag Nr. 8.484 (16.526.550)
    Das bedeutet:


    03. Mai +0,25 3,00 Auf- und Abwärtsrisiken für Wachstum und
    Preisstabilität "in etwa gleich groß"
    PROGNOSE +0,25 3,00 Auf- und Abwärtsrisiken für Wachstum und
    Preisstabilität "in etwa gleich groß"

    22. März +0,25 2,75 Auf- und Abwärtsrisiken für Wachstum und
    Preisstabilität "in etwa gleich groß"


    Es hat sich also nix geändert Julia!
    Avatar
    membran
    schrieb am 04.05.05 08:20:40
    Beitrag Nr. 8.485 (16.526.590)
    Zuerst war aus dem FED Protokoll z lesen:



    " Zudem wurde der Satz, dass die langfristige Inflationsentwicklung gut unter Kontrolle sei, komplett aus dem Statement gestrichen."



    Heute die Korrektur:




    (Dow Jones-VWD)--Der Offenmarktausschuss (FOMC) der Federal Reserve hat seine Erklärung zum aktuellen Zinsbeschluss um eine Formulierung ergänzt. Wie aus einer korrigierten Version der Erklärung hervorgeht, die am späten Dienstagabend auf der Website der Notenbank veröffentlicht wurde, legt die Fed Wert auf die Feststellung, dass die langfristigen Inflationserwartungen eingedämmt (well contained) seien. Dieser Satz sei in der ursprünglichen Erklärung versehentlich weggelassen worden, teilte die Fed mit.

    Die US-Aktienmärkte waren einige Zeit nach Veröffentlichung des Zinsbeschlusses deutlich gesunken. Nachdem die Fed ihr korrigiertes Statement veröffentlicht hatte, zog der Dow-Jones-Index in den letzten Handelsminuten um 50 Punkte an.
    (ENDE) Dow Jones Newswires/4.5.2005/hab

    04.05.2005, 06:19


    Fazit:


    Der Chart hat immer Recht!
    Avatar
    lbbberlin
    schrieb am 04.05.05 08:20:52
    Beitrag Nr. 8.486 (16.526.591)
    [posting]16.524.673 von membran am 03.05.05 21:12:44[/posting]hallo membran,

    " Zudem wurde der Satz, dass die langfristige Inflationsentwicklung gut unter Kontrolle sei, komplett aus dem Statement gestrichen."

    ...der Satz wurde wohl kurz vor Handelsende nachgereicht und ist für den " Hype " beim Dow verantwortlich.
    Gruß Lbbberlin
    Avatar
    DIE_GERECHTIGKEIT
    schrieb am 04.05.05 08:23:39
    Beitrag Nr. 8.487 (16.526.609)
    dieser Satz ist doch neu, oder nicht?

    With underlying inflation expected to be contained, the Committee believes that policy accommodation can be removed at a pace that is likely to be measured

    freie Übersetzung:

    es wird erwartet, dass die Inflation im Griff ist, die moderaten Zinsschritte can be REMOVED!

    REMOVED ist das Schlüssel-Wort.

    So viel zu AG. Wie sieht es denn nun Charttechnisch aus? :rolleyes:

    @oegi
    bastelst Du schon? ;)

    Gruß
    Julia
    Avatar
    sorryspeku
    schrieb am 04.05.05 08:23:51
    Beitrag Nr. 8.488 (16.526.612)
    guten morgen an alle die schon fertig sind mit dem Ausschlecken ihre Wunden!
    ;)

    Ich hatte gestern unwahrscheinliches Glück und zudem ist es mir unerklärlich wie ich zu dieser Position und vorallem zu diesem Preis gekommen bin.

    Meine Strategie war ähnlich wie die von jörg und oegeat nur dachte ich dass wir ab 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr von den 1.289 langsam Richtung 1.285 dann einen Ausschlag runter nach 1.28 und dann hoch auf über 1.29 laufen.
    Deshalb hab ich am Demo auch so gehandelt und gegen 17:00 Uhr 3 Longpositionen bei 1.283 1.281 und 1.279 gegeben.

    Heute früh (musste gestern einen wichtigen Termin einhalten) starte ich das System und freue mich eine Longposition mit Kurs 1.283 am Demo zu sehen, die natürlich fett im Plus steht.
    Nur kann mir einer sagen, wann wir auf 1.283 waren?

    Ich habe bereits vor einigen Tagen gepostet, dass ich einmal bei Gold so einen extrem aus dem aktuellen Kurs liegenden Kurs gehandelt habe - aktuell war ca. 427 und ich kaufte short zu 433 und nach 10 sek. war der Kurs wieder auf 427.
    Hat einer von euch auch schon mal solch eine Beobachtungen der sehr erfreulichen Art gemacht?

    Wie es weiter geht, schau ich mir gerade an - denke aber das dieser Move doch Bestand haben könnte und es vorerst weiter in Richtung 1.30 gehen wird.

    Sorry
    Avatar
    VOODOOKING
    schrieb am 04.05.05 08:24:30
    Beitrag Nr. 8.489 (16.526.618)
    @ Jörg

    wann riskierst du wieder nen short , evtl. in kürze ?

    Ist euch aufgefallen , dass in letzter Zeit " Gold " sein eigenes Süppchen kocht ?

    Gruss Goran
    Avatar
    membran
    schrieb am 04.05.05 08:28:26
    Beitrag Nr. 8.490 (16.526.647)
    Hallo Klaus


    Ja,super gell es stand drin und ich lese mir immer den Inhalt durch .... doch was nutzt es wenn "versehentlich" etwas vergessen worden ist...
    Ist ja auch nicht das erste Mal ich erinnere mich daran das im Q-3 ganz und gar in der Handelsbilanz der USA der Handel mit "Kanada" vergessen wurde.... hat zu seiner Zeit die Bilanz um 13 Milliarden USD verbessert...keinen nunwesentlichen Einfluss auf USD in Euro u.a gehabt... im Nachhinein.... ohhha soll ich schöne Grüsse von G.W.Bush und der US Administration darunter verstehen unterschrieben vom CIA?
    Es tut uns sehr leid aber wo gehobelt wird da fallen Späne.......
    Ich trade ja nicht umsont nur "Extreme"


    Guten Morgen Deutschland!




    Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

    Investoren, die diesen Wert beobachten, informieren sich auch über:

    WertpapierPerf. %
    +0,70
    0,00
    -2,42
    +0,25
    -1,29
    +0,63
    -0,06
    -0,37
    +0,01
    +0,59