Neu auf wallstreet:online?
Jetzt registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

Südzucker - lange gut gehalten - jetzt doch wieder billig

eröffnet am 24.09.02 22:23:14 von
Big Nick

neuester Beitrag 19.04.14 08:10:16 von
Mr. Aktie
Beiträge: 3.637
ID: 638.299
Aufrufe heute: 103
Gesamt: 363.390


Beitrag schreiben Ansicht: Normal
Avatar
Big Nick
schrieb am 24.09.02 22:23:14
Beitrag Nr. 1 (7.447.116)
Hallo Leute !

Man sollte irgendwann in dieser Börsenkriese sich ein paar Südzucker hinlegen. Die Firma ist grundsolide und völlig unabhängig von den derzeitigen Konjunktur- und Kriegssorgen.
Trotzdem hats auch bei SZ nun reingehagelt. Ob 10,11,12,13 oder sogar die 13,30 von heute der Tiefpunkt sein werden - man weiß es nicht. Aber wenn die Börse aus dem Sturzflug in eine Seitwärtsbewegung übergeht sollte SZ wieder anfangen zu klettern...

Außerdem sind die Zuckerpreise in den letzten tagen sehr gestiegen, das SZ den Überschuss auf dem Weltmarkt verkauft, ein kleiner Positiver Effekt.

http://www.tradesignals.com/nybot/quoteboard/index.php3

Ciao Nick
Avatar
Wertpapierhecht
schrieb am 25.09.02 07:11:32
Beitrag Nr. 2 (7.448.288)
Die Nackenlinie der großen sich gebildeten Kopf Schulter Formation wurde bereits unterschritten,mit einem daraus zu errechnenden Mindestkursziel von 10 Euro.Ich kann nur davor warnen jetzt einzusteigen !!!

Gruß vom Wertpapierhecht
Avatar
Wertpapierhecht
schrieb am 25.09.02 07:16:37
Beitrag Nr. 3 (7.448.293)
Siehe auch meine letzten Analysen zu Südzucker hier im Board unter --Südzucker warum fallen die-- !!!

Gruß vom Wertpapierhecht
Avatar
Wertpapierhecht
schrieb am 27.09.02 07:33:30
Beitrag Nr. 4 (7.466.989)
Meine letzte Warnung.Das momentane Kursniveu,sollte unbedingt zum Ausstieg genutzt werden,denn es handelt sich um den Höchstkurs,bevor die Reise in Richtung 10 Euro startet !!!
Wie schon von mir erwähnt,fundamental ist gegen Südzucker nichts einzuwenden,aber charttechnisch ist die Aktie schwer angeschlagen,Ihr werdet es erleben.

Gruß vom Wertpapierhecht
Avatar
Wertpapierhecht
schrieb am 27.09.02 13:03:00
Beitrag Nr. 5 (7.469.840)
bbbb
Avatar
Big Nick
schrieb am 27.09.02 13:46:32
Beitrag Nr. 6 (7.470.375)
Na falls ich zu 10 Euro in SZ reinkann, das würde mich freuen, aber auch wundern :-))

Dann kauf ich gleich noch ein paar Für Neffen und Nichten...

Ciao Nikolas


P.S.: Es stimmt aber , technisch hat sich bei SZ eniges vershclechtert, seit die 16 fiel.

Aber ich rate ja auch zum Einstieg zw. 11 und 13 oder so...
Avatar
Rainolaus
schrieb am 28.09.02 19:17:03
Beitrag Nr. 7 (7.478.113)
Und wo stehen sie in ein paar Jahren?
Avatar
pantarhei
schrieb am 03.12.02 14:19:48
Beitrag Nr. 8 (8.001.311)
Nachrichten: Südzucker AG rechnet für 2002/2003 mit deutlicher Ergebnisverbesserung

Die Südzucker AG erwartet für das Geschäftsjahr 2002/03 eine Verbesserung des Nettoergebnisses von 14 Prozent auf 320 Mio. EUR (Vorjahr: 281 Mio EUR). Wie vwd heute berichtet, wird sich das operative Ergebnis um 11 Prozent auf 518 Mio. EUR (Vorjahr: 465 Mio EUR) erhöhen, wodurch die operative Marge auf 11,8 Prozent von 9,7 Prozent im Vorjahr steigen soll. Der Umsatz soll hingegen nach Angaben der Gesellschaft um knapp 8 Prozent auf 4,400 (4,776) Mrd EUR zurückgehen
Avatar
Big Nick
schrieb am 03.12.02 17:12:43
Beitrag Nr. 9 (8.003.515)
Die Umsätze sind schon seit Tagen sehr hoch. Möglich, dass die Dt. Bank über die Börse gibt...

Ciao Nikolas
Avatar
pantarhei
schrieb am 05.12.02 10:00:15
Beitrag Nr. 10 (8.019.692)
05.12.2002 - 08:46 Uhr
Südzucker: Strong Buy
Die Analysten von Sal. Oppenheim bewerten die Aktie von Südzucker in ihrer Analyse vom 4. Dezember unverändert mit `Strong Buy`.

Das Unternehmen habe auf einer Konferenz angekündigt, den hohen Free-Cash-Flow von rund 340 Mio. Euro jährlich in den kommenden 5 Jahren in die Expansion seines Spezial-Bereichs und Übernahmen außerhalb Europas zu investieren.

Angesichts einer sehr guten Entwicklung in Osteuropa und anhaltendem Wachstum bei den Spezialprodukten sollte Südzucker nach Ansicht der Analysten ab 2003 wieder zu einem zweistelligen Wachstum des EPS zurückkehren. Die Analysten halten daher an ihrem `Strong Buy`-Rating fest.

Quelle: Finanzen.net