Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    Gold!!! Was ist auf einmal los hier???? (Seite 2800)

    eröffnet am 18.12.02 15:51:21 von
    Imoen

    neuester Beitrag 12.08.14 16:30:35 von
    hainholz
    Beiträge: 28.371
    ID: 674.955
    Aufrufe heute: 2
    Gesamt: 1.417.442


    Beitrag schreiben Ansicht: Normal
    Avatar
    runn64
    schrieb am 20.06.10 01:02:41
    Beitrag Nr. 27.991 (39.709.726)
    letzte Zeit vernehme ich immer mehr in den west.
    u.osteuropöischen Medienagenturen die aberwitzige Meinung,daß
    die US Wirtschaft sich aus der Kriese bewegt.

    Das Einpumpen der Liquidität in das System ua. die "bail outs"
    wird positiv bewertet.
    Die excessive Papiergeldvermehrung wird zwar erwähnt u. die
    mögliche mittelfrißtige Inflation,aaber die Tragweite - eideutig verkannt.
    Manche meinen der Euroraum stünde wesentlich schlechter.
    Argumentativ kommt nichts rüber,was die og.Sichtweise stützt.

    Es wird an das Papiergeldsystem geklammert(bis zum sicheren
    Zusammenbruch;die Österreichische Wirtschaftschule - ein Fremdwort)
    Beim Schwinden des Vertrauens geht man tendentiell in Anleihen
    und invers in Aktienmärkte(keine Rede v. Edelmetallen :laugh: )
    Man debatiert kräftig ob der $ oder der € zu bevorzugen ist.
    Und auch wann die Banken die Finanzierungsschleusen öffnen.
    (also wieder über daß,was uns in die Misere führte..)
    Die Volksverdummung wird weltweit kontinuierlich fortgesetzt

    Was sagt uns das alles?
    Um es mit dem Worten von Michael Maloney zu sagen:
    Es ist der grösste "wealth transfer" der Geschichte im Gange.
    Wir,die Nachdenklichen;werden "at the end of the day"
    auf der richtigen Seite liegen
    Avatar
    Bollodotz
    schrieb am 20.06.10 12:29:27
    Beitrag Nr. 27.992 (39.710.274)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 39.709.726 von runn64 am 20.06.10 01:02:41Spätestens wenn langsam der apokalyptische Charakter des Öl-Desasters begriffen wird und zur Kenntnis genommen werden muss, wird die Ignoranz aufhören (müssen). Unsere Welt, so wie wir sie kennen, wird sich wahrscheinlich dramatisch verändern, ich glaube, bald brechen die Dämme, es sieht ganz danach aus.
    Avatar
    marvinhon
    schrieb am 20.06.10 13:14:25
    Beitrag Nr. 27.993 (39.710.393)
    ich sag nur etwas der gold preis geht auf 1270 und wenn er mehr geht dann auf 1288 ihn diessen monat
    Avatar
    birkos
    schrieb am 20.06.10 14:50:39
    Beitrag Nr. 27.994 (39.710.631)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 39.708.556 von boersentrader02 am 19.06.10 13:33:43:eek::eek::eek::eek:

    Silber Fond welcher ???

    Hat da einer schon Erfahrungen gemacht..
    Avatar
    birkos
    schrieb am 21.06.10 09:14:55
    Beitrag Nr. 27.995 (39.712.109)
    Avatar
    calibra21
    schrieb am 21.06.10 10:58:44
    Beitrag Nr. 27.996 (39.712.737)
    Kurzer Hinweis für unsere Goldaktienfreunde. Osisko hatte ja kürzlich Brett Resources übernommen. Brett-Aktionäre erhielten für jede Aktie 0,34 Osisko-Aktien, was ein Aufschlag von über 50 Prozent zum 20-Tages-Durchschnitt bedeutete. Jetzt seht euch mal die Karte von Hammond Reef, dem Projekt von Brett Resources, an:



    Südwestlich ist die Gesellschaft "Terrax Minerals" (TSX-Kürzel: TXR, WKN: A0YFEB ) ansässig, welche kürzlich ein Bohrprogramm auf dem "Blackfly-Gebiet" erfolgreich beendete. Insgesamt wurden 6 Bohrlöcher fertiggestellt und die Proben sind bereits im Labor. TerraX hofft mit Blackfly das Projekt Hammond Reef (>6 Millionen Unzen Gold bei durchschnittlich 0,8 g/t) von Brett Resources verlängern zu können. Gehalte von 1 g/t mit einigermassen guten Längen würden schon darauf hin deuten. Wenn das gelänge kämen m. E. sofort Übernahmespekulationen auf. Terra X hat unter 18 Millionen Aktien ausstehend und hat somit gerade mal eine Marketcap i. H. v. 5,4 Mio. €.
    Avatar
    dachsguru [KommA]
    schrieb am 23.06.10 07:28:28
    Beitrag Nr. 27.997 (39.723.405)
    Krisenticker, der dritte, im Monat Mai, im Jahre des Herrn 2010:
    :cry:
    http://www.marktorakel.com/index.php?id=4787001086185895685
    :rolleyes:
    Avatar
    Punicamelon
    schrieb am 24.06.10 18:03:08
    Beitrag Nr. 27.998 (39.732.820)
    Wirtschaft
    Donnerstag, 24. Juni 2010

    Dicke Bündel unterm Kopfkissen
    Inflation ängstigt Deutsche

    In den Köpfen der Bundesbürger entfalten Krisenpakete, Staatsschulden und zähflüssige Regulierungsbemühungen eine ganz eigene Wirkung. Die Mehrheit der Sparer fürchtet sich vor einem bevorstehenden Wertverfall des Geldes. An ihrer Anlagestrategie wollen sie aber offenbar vorerst nichts verändern.


    Die EU-Schuldenkrise schürt in Deutschland Inflationsängste: Drei von vier Bundesbürgern sorgen sich derzeit um die Stabilität des Euro. Das zumindest geht aus einer repräsentativen Umfrage des Marktforschungsinstituts Puls hervor. Auf die Wahl ihrer Geldanlage habe die Angst vor einer Geldentwertung allerdings kaum Einfluss, berichteten die Marktforscher.

    Lediglich 22 Prozent der befragten Bundesbürger gaben an, sie reagierten mit einer veränderten Geldanlagestrategie auf die gefühlte Bedrohung. Davon wollen 37 Prozent ihr Geld kurzfristig als Tagesgeld parken, 32 Prozent haben vor, ihr Geld in Immobilien zu stecken. 25 Prozent investierten in Edelmetalle.

    Vor allem Männer suchten verstärkt nach inflationssicheren Anlageformen. Frauen bevorzugten hingegen eher das traditionelle Sparbuch (17 Prozent) oder wollten ihr Erspartes "unter dem Kopfkissen" (14 Prozent) horten. Bei Männern liege dieser Anteil bei 7 Prozent. Die Marktforscher hatten rund 2000 Menschen in ganz Deutschland befragt.

    http://www.n-tv.de/wirtschaft/Inflation-aengstigt-Deutsche-article937822.html
    Avatar
    dachsguru [KommA]
    schrieb am 25.06.10 07:49:20
    Beitrag Nr. 27.999 (39.734.875)
    Avatar
    diamant01
    schrieb am 01.07.10 11:03:32
    Beitrag Nr. 28.000 (39.762.355)
    http://www.cash.ch/news/alle/boersenausblick_weitere_daemme_…

    Börsenausblick: Weitere Dämme gebrochen




    Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

    Investoren, die diesen Wert beobachten, informieren sich auch über:

    WertpapierPerf. %
    0,00
    +4,05
    -0,66
    +0,43
    -6,70
    +0,29
    +0,55
    +1,99
    -0,10
    -1,00