Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    2 Milliarden Dollar: Patriot Scientific klagt gegen Intel (Seite 20)

    eröffnet am 15.03.04 14:50:41 von
    brasileiro58

    neuester Beitrag 29.08.14 13:16:59 von
    Edison09
    Beiträge: 138.465
    ID: 834.812
    Aufrufe heute: 167
    Gesamt: 10.854.915

    29.08.14
    0,049

    Beitrag schreiben Ansicht: Normal
    Avatar
    Roulett.Profi
    schrieb am 29.03.04 21:25:41
    Beitrag Nr. 191 (12.589.025)
    so langsam wird die aus der Schublade geholt.

    Stock Market Standouts for Monday, March 29, 2004: OGHI, GTEL, PTSC, UNWR

    WESTON, Fla., Mar 29, 2004 (PRIMEZONE via COMTEX) --

    TheSUBWAY.com names On The Go Healthcare Inc. (OTCBB:OGHI) to its Stock Watch List. OGHI is new to TheSUBWAY.com, and we expect great things from this stock! Watch this company; it just announced great news, and we think it is due to make a move in the near term! Other stocks highlighted include:

    GlobeTel Communications Corp. (OTCBB:GTEL): Market Perform,

    Patriot Scientific Corporation (OTCBB:PTSC): Market Perform, !!!!!!!!!
    Avatar
    Roulett.Profi
    schrieb am 29.03.04 23:07:10
    Beitrag Nr. 192 (12.590.433)
    Latest Quote


    Last: 0.100
    Close: 0.100
    High: 0.100
    Low: 0.089
    Open: 0.090
    Change: +0.00
    Volume: 1,008,400


    Bid: 0.080
    Ask: 0.120
    Bid/Ask Size: 5,000 / 5,000


    52 Wk High: 0.195
    52 Wk Low: 0.033
    %Change: 9.8%
    Avatar
    XTrack
    schrieb am 30.03.04 16:13:05
    Beitrag Nr. 193 (12.596.950)
    Was ist jetzt am 6. April eigentlich? Eine erste Anhörung oder Schluss der Beweisaufnahme?

    Im Juni beginnt dann der eigentliche Prozess? Wann wird entschieden, ob das ganze überhaupt zugelassen wird?

    Bitte ein paar mehr Infos zu den Terminen! Thanks ;)
    Avatar
    Cavemen
    schrieb am 30.03.04 16:58:41
    Beitrag Nr. 194 (12.597.492)
    Auch nett:

    Intel zahlt Intergraph 225 Mio. Dollar und legt Rechtsstreit bei

    Der weltgrößte Chip-Hersteller Intel Corp. meldete am Dienstag, dass er der Intergraph Corp. 225 Mio. Dollar zahlen wird, um eine Patentverletzungsklage im Zusammenhang mit seinen Itanium-Prozessoren beizulegen.

    Dem Unternehmen zufolge zahlt man dem IT-Dienstleister bis zum 5. April 125 Mio. Dollar, was das Ergebnis des ersten Quartals belasten wird. Weitere Zahlungen erfolgen über die nächsten vier Quartale, in denen jeweils 25 Mio. Dollar entrichtet werden.

    Wie darüber hinaus bekannt wurde, hat Intergraph der Dell Inc. Lizenzen für einige Intergraph-Patente gewährt und sich bereit erklärt, den laufenden Rechtsstreit mit dem weltgrößten PC-Hersteller einzustellen.

    Die Aktie von Intel verliert an der NASDAQ aktuell 0,79 Prozent auf 27,47 Dollar, von Intergraph schloss gestern bei 20,39 Dollar.
    Avatar
    brasileiro58
    schrieb am 30.03.04 17:26:23
    Beitrag Nr. 195 (12.597.818)
    tja, aber intel ist ja soooo unschuldig :laugh: , die würden nieee patente verletzen....:cool:

    zweite arschkarte innerhalb von 6 monaten. saundra wird entsprechend vorgewarnt in die verhandlung gehen. und das gibt den patriot anwälten reichlich munition!!! :D :D :D :D
    Avatar
    XTrack
    schrieb am 30.03.04 18:39:52
    Beitrag Nr. 196 (12.598.664)
    Keiner ne Idee zu #193??? :(
    Avatar
    brasileiro58
    schrieb am 30.03.04 19:05:41
    Beitrag Nr. 197 (12.598.876)
    @ 193

    das erste was passieren wird ist ein hearing, wo über die zulassung der klage entschieden wird. intel will das komplett abgewiesen haben, patriot will vor ein jurygericht.
    zu klären sind dann weiterhin noch die tatumstände: patriot will, daß intel wegen mutwilliger patentverletzung verklagt wird. das wird man denen nur schwer nachweisen können, deshalb wird dieser punkt wohl zu gunsten von intel entschieden werden.

    egal, daß hätte zwar die summe noch einmal nach oben getrieben (besonders bei einer außergerichtlichen einigung) aber es wird auch so noch ausreichend geld fliessen. wir sehen ja grad´bei intergraph, wohin so etwas führt. und die ziehen jetzt noch weiter richtiung hp, die auch auf deren liste stehen. patriot hat 450 unternehmen im fokus...

    ok, aber das erste an verhandlung ist die entscheidung ob überhaupt die klage zugelassen wird. sollte die klage komplett abgewiesen werden, sieht es schlecht aus. wird die klage zugelassen, fliegt uns der kurs das erste mal um die ohren!
    Avatar
    brasileiro58
    schrieb am 30.03.04 19:08:09
    Beitrag Nr. 198 (12.598.905)
    ach so, die 5% plus bis jetzt heute sind natürlich auf die meldung von intergraph und intel zurückzuführen. das ist wasser auf die mühlen der patriot anwälte. und genau durch solche meldungen wird patriot langsam in den focus kommen. die amis lieben solche krimis, speziell wenn kleine gegen grosse antreten.
    Avatar
    XTrack
    schrieb am 30.03.04 19:11:43
    Beitrag Nr. 199 (12.598.943)
    Hast Du den Termin für diese Entscheidung parat? Oder sind der 6. April sowie der Junitermin Teile des Hearings?
    Avatar
    brasileiro58
    schrieb am 30.03.04 20:27:23
    Beitrag Nr. 200 (12.600.163)
    exakt so ist es, jeenfalls wenn es keine terminänderungen gibt.