Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    Sangui - Perle im Biotechsektor bald 1ooo % ? (Seite 2152)

    eröffnet am 12.05.04 20:12:51 von
    wolf4920032000

    neuester Beitrag 22.09.14 15:45:06 von
    rem53
    Beiträge: 69.681
    ID: 859.129
    Aufrufe heute: 1.936
    Gesamt: 4.288.201


    Beitrag schreiben Ansicht: Normal
    In dieser Diskussion gibt es 7 Top-Beiträge. Zur Top-Ansicht wechseln
    Avatar
    SchnerJrg
    schrieb am 26.05.07 22:21:54
    Beitrag Nr. 21.511 (29.482.495)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 29.481.732 von Rio_Reiser am 26.05.07 19:50:44dem kann ich nicht beipflichten, dass is ganz genau sein Schreibstil..........bin auch schon mal auf seinen wackligen und wankelmutigen Stil hereingefallen!
    Avatar
    Rio_Reiser
    schrieb am 27.05.07 08:28:02
    Beitrag Nr. 21.512 (29.483.111)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 29.482.495 von SchnerJrg am 26.05.07 22:21:54Wenn sich jemand ohne entsprechende Reputation mit so einem Klopper hier einführt,
    darf man ja wohl mal misstrauisch werden. :rolleyes:

    In dem Text fehlt mir der bislang gewohnte Pessimismus mit dem obligatorischen Hinweis auf die Risiken eines Investments in Sangui …und dass immer noch nicht alles …blabla u.s.w.

    Das Gestöhne über die Kosten solcher Berichte fehlt auch.

    Für mich liest sich das für einen Dr. Fleing ungewohnt optimistisch.

    Na ja, nehmen wir an, Herr Dr. Fleing hat wirklich so geschrieben und jagen den Text mal durch den "Zwischendenzeilenleser".

    Wenn Herr Dr. Fleing tatsächlich die 180-Grad-Wende hin zum Optimismus geschafft haben sollte, bedeutet das für mich, dass es um Sangui besser bestellt sein könnte, als wir in unseren kühnsten Träumen annehmen.

    Das lässt hoffen! :lick: :D :cool:
    Avatar
    buschima
    schrieb am 27.05.07 11:07:56
    Beitrag Nr. 21.513 (29.483.731)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 29.482.495 von SchnerJrg am 26.05.07 22:21:54Hallo Jörg,
    wäre doch mal ganz interessant zu wissen, was Du mit hereingefallen meinst.
    Gruß buschima:)
    Avatar
    buschima
    schrieb am 27.05.07 11:18:03
    Beitrag Nr. 21.514 (29.483.811)
    In jedem Fall darf ich Ihnen versichern, dass das Unternehmen weitere Verluste angesammelt und sich durch die Unterstützung einiger Investoren über Wasser gehalten hat.

    Alleine schon dieser Teil der Mitteilung macht mich ziemlich stutzig.
    Normalerweise wird man bei solchen privaten Anfragen freundlich, nichtssagend abgewimmelt. Oder auf eine der nächsten Unternehmensmitteilungen vertröstet.
    Aussagen solcher Art an einzelne Personen grenzen doch schon an Insiderinformationen.
    Bin ziemlich verblüfft, dass so etwas von seiten Sanguis möglich sein sollte.:confused:
    Avatar
    buschima
    schrieb am 27.05.07 11:21:27
    Beitrag Nr. 21.515 (29.483.843)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 29.483.111 von Rio_Reiser am 27.05.07 08:28:02…blabla u.s.w.

    Genau so werden solche Anfragen normalerweise abgetan.
    Avatar
    buschima
    schrieb am 27.05.07 12:58:16
    Beitrag Nr. 21.516 (29.484.249)
    Habe gerade folgende email an Sangui geschickt und bin mal auf die evtl. Reaktion gespannt.

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    im Internet wurde unter folgender Adresse,

    http://www.wallstreet-online.de/informer/community/thread.html?inst_id=13954&market_id=5&spid=fi&thread_id=859129&forum_id=21&mode=pages_reverse&m=1.1.10.1.0&search_key=SANGUI+BIOTECH+INTL+INC&page=1&thread_page=2

    folgende, angebliche Antwort Dr. Fleings, auf eine private Anfrage eines "useres" dieser Seite, veröffentlicht.


    Sehr geehrter Herr ,

    ich war eine Woche nicht im Lande, daher bitte ich die späte Antwort zu entschuldigen.

    An den Geschäftsberichten wird gearbeitet. Aufgrund der klaren Priorisierung auf das operative Geschäft war entschieden worden, diesen Teil des "Overhead", so wichtig er auch ist, schleifen zu lassen.Ich hoffe, dass wir bald wieder aufholen. Es ist also kein Defizit der Webseite, sondern ein Fehlen des von Ihnen gesuchten Gegenstands.

    In jedem Fall darf ich Ihnen versichern, dass das Unternehmen weitere Verluste angesammelt und sich durch die Unterstützung einiger Investoren über Wasser gehalten hat.

    Sie werden gesehen haben, dass der Auftrag unseres arabischen Partners, wenn denn alles so geht, wie gedacht, das Unternehmen auf die sichere Bahn bringt. Eine sinnvolle Planung im sinne eines Business Plan ist allerdings nach wie vor nicht möglich. Alles was wir tun geschieht zum ersten Mal in dieser Form, so dass wir keine Erfahrungswerte haben, auf die wir aufbauen könnten.

    Nochmals Dank für Ihr Interesse.
    Mit freundlichen Grüßen

    Dr. Joachim Fleing

    Investor Relations
    T.: +49 (0) 160 7412717
    F.: +49 (2302) 915 191
    E.: fleing@sangui.de

    Da ich selbst Aktionär Ihrer Firma bin, ist es natürlich für mich von Interesse, ob diese Antwort tatsächlich jemals von Herrn Dr. Fleing versandt wurde.
    Sollte es wirklich so sein, möchte ich anregen auf zukünftige Anfragen dieser Art mit Abstand zu reagieren, da so Gerüchten Tür und Tor geöffnet werden, die nicht im Interesse ernsthafter Anleger sein können.
    Eine Veröffentlichung (von Zeit zu Zeit) einer solchen Bekanntmachung, im Rahmen einer Unternehmensmitteilung auf Ihrer Homepage, wäre allerdings sehr zu begrüßen und ich möchte dies hiermit anregen.

    Über eine kurze Antwort würde ich mich sehr freuen.

    Die herzlichsten Grüße sendet Ihnen
    Avatar
    RTLOLDY
    schrieb am 27.05.07 13:07:36
    Beitrag Nr. 21.517 (29.484.307)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 29.484.249 von buschima am 27.05.07 12:58:16Sollte es wirklich so sein, möchte ich anregen auf zukünftige Anfragen dieser Art mit Abstand zu reagieren, da so Gerüchten Tür und Tor geöffnet werden, die nicht im Interesse ernsthafter Anleger sein können.
    Eine Veröffentlichung (von Zeit zu Zeit) einer solchen Bekanntmachung, im Rahmen einer Unternehmensmitteilung auf Ihrer Homepage, wäre ....



    -----> http://www.sanguibiotech.com/de/ir/faq.html
    Avatar
    buschima
    schrieb am 27.05.07 13:26:12
    Beitrag Nr. 21.518 (29.484.458)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 29.484.307 von RTLOLDY am 27.05.07 13:07:36Hallo Oldy,

    die Seite ist mir schon bekannt und es ist auch eine wunderbare Einrichtung.

    Private Anfragen die auf eine solche Art und Weise beantwortet werden, wenn es denn so war,

    In jedem Fall darf ich Ihnen versichern, dass das Unternehmen weitere Verluste angesammelt und sich durch die Unterstützung einiger Investoren über Wasser gehalten hat.

    finde ich nicht OK.

    So etwas sollte schon öffentlich publik gemacht werden. Du siehst doch die Verunsicherung die alleine schon hier im Thread entstanden ist. So etwas sollte man im eigenen Interesse von Firmenseite vermeiden.

    Liebe Grüße sendet Dir buschima :)
    Avatar
    RTLOLDY
    schrieb am 27.05.07 13:35:23
    Beitrag Nr. 21.519 (29.484.498)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 29.484.458 von buschima am 27.05.07 13:26:12Hallo buschima,
    dass hier jeder seine "eigenen" Fragen an Sangui richtet finde ich eh
    als falschen Weg.
    100 Fragen -----> 100 kurze unbefriedigte Antworten.

    @ All
    Seht dies mal als Gedankenanstoss.

    Gruss und zwei ruhige
    Feiertage
    wünscht
    OLDY
    Avatar
    buschima
    schrieb am 27.05.07 14:04:24
    Beitrag Nr. 21.520 (29.484.683)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 29.484.498 von RTLOLDY am 27.05.07 13:35:23Wäre das nicht ein wunderbares Thema für das von Dir angeregte Treffen. Wenn denn genug Leute zusammen kommen.:)




    Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

    Investoren, die diesen Wert beobachten, informieren sich auch über:

    WertpapierPerf. %
    0,00
    -1,83
    +0,79
    +1,42
    -0,61
    +0,25
    -1,74
    -3,19
    0,00
    -4,47