Neu auf wallstreet:online?
Jetzt registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

Sangui - Perle im Biotechsektor bald 1ooo % ? (Seite 3803)

eröffnet am 12.05.04 20:12:51 von
wolf4920032000

neuester Beitrag 30.07.14 21:10:58 von
RTLOLDY
Beiträge: 68.046
ID: 859.129
Aufrufe heute: 31
Gesamt: 4.213.045


Beitrag schreiben Ansicht: Normal
In dieser Diskussion gibt es 7 Top-Beiträge. Zur Top-Ansicht wechseln
Avatar
RTLOLDY
schrieb am 23.01.12 20:22:57
Beitrag Nr. 38.021 (42.635.316)
Zitat von AktientigerKeine Kaufempfehlung.


Meinst keine Verkaufsempfehlung !!!???

Mein Statement folgt noch........

Avatar
RTLOLDY
schrieb am 23.01.12 20:46:56
Beitrag Nr. 38.022 (42.635.438)
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.635.290 von Aktientiger am 23.01.12 20:17:40Sehe dies auch so, dass dies jetzt eine gute Startrampe für eine News wäre.

Sehen wir die nächsten Tage keine News, so werden wir eine
Korrektur in Kauf nehmen müssen.

Meine Erklärung hierzu:
Am letzten Dienstag hatten wir schon das Zeichen einer Ermüdung durch einen
"Bearishen Doji", der uns einen Widerstand bei 0,29-0,30 aufzeigte.
danach folgte ein Kursrückgang.

Heute wurde uns wieder die Grenze bei 0,29-0,30 durch einen Doji aufgezeigt.
Skeptisch sehe ich auch noch zusätzlich heute die Eröffnung mit einem GAP von
0,23 auf 0,29.

Also ohne News stehen die Chancen groß, dass das letzte GAP (0,26-0,23) erst einmal geschlossen wird.

-----> Chart klick hier
Avatar
SFJL
schrieb am 23.01.12 22:12:37
Beitrag Nr. 38.023 (42.635.969)
Zitat von RTLOLDYSehe dies auch so, dass dies jetzt eine gute Startrampe für eine News wäre.

Sehen wir die nächsten Tage keine News, so werden wir eine
Korrektur in Kauf nehmen müssen.


Erwarte eine Fülle von News in nächster Zeit.

Start der Behandlung / Schulung in Mexiko.
Beginn Marketingkampagne für Latein Amerika.
Ausweitung der Behandlung auf 22 Kliniken.
Ausweitung der Behandlung auf gesamt Mexiko.
Verträge mit anderen lateinamerikanischen Staaten.
Der Quartalsbericht steht an (war zuletzt sehr zeitnah).
Darin sollte die Zahlung der 1. Lieferung aufgeführt sein und könnte ein Hinweis auf die Gewinnmarge geben.
Neue Unternehmenspräsentation.
Ergebnisse der jetzt noch laufenden Studie für EU.
Zertifizierung in der EU jeder Zeit möglich.

Avatar
RTLOLDY
schrieb am 23.01.12 22:16:55
Beitrag Nr. 38.024 (42.635.988)
Zitat von SFJLErwarte eine Fülle von News in nächster Zeit.


Ich doch auch :)

Verbessere ich halt meinen Satz ;)

Sollten wir die nächsten Tage keine der von SFJL aufgeführten News lesen,
so werden wir eine Korrektur in Kauf nehmen müssen.



Avatar
SFJL
schrieb am 23.01.12 22:26:57
Beitrag Nr. 38.025 (42.636.038)
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.635.988 von RTLOLDY am 23.01.12 22:16:55Die ersten beiden Punkte:

Start der Behandlung / Schulung in Mexiko.
Beginn Marketingkampagne für Latein Amerika.

sind längst überfällig
Avatar
ajnor
schrieb am 23.01.12 22:38:22
Beitrag Nr. 38.026 (42.636.085)
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.636.038 von SFJL am 23.01.12 22:26:57SFJL schrieb:
...Start der Behandlung / Schulung in Mexiko.

Gehe auch davon aus, dass dieser Punkt von Seiten Sangui/Witten schon abgearbeitet wurde.
Außerdem sind ja durch die klinische Studie in Mexico ohnehin ein Teil der behandelnden Personen (Ärzte/Pflegepersonal) mit dem Hemospray schon sehr vertraut! Somit können sie ihr Wissen u. ihre Erfahrungen m.E. durchaus auch ohne die Unterstützung aus Deutschland weiter geben. Denn darauf muss es schließlich ja hinauslaufen. Ein Prof. Barnikol o. Dr. Pötzschke oder ??? kann nicht jederzeit dort vor Ort sein!
Avatar
Aktientiger
schrieb am 24.01.12 00:34:03
Beitrag Nr. 38.027 (42.636.438)
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.636.085 von ajnor am 23.01.12 22:38:22Kauf oder Nichtkaufempfehlungen...

Sollten wir hier nicht abgeben.
In einem anderen Borad zu einer anderen Aktien gab es einen User, der hat sehr oft zum Einstieg geraten..Die Aktien ist mittlerweile nicht handelbar..aber es gibt Hoffnung.

nein, lieber keine Empfehlungen ausprechen, dafür aber eine solide Firma und ein Kurs der Freude macht.

Jeder Interessent muss sich über die Vergangenheit der Firma informieren, was wurde geleistet, was ist nicht gelungen.
Dazu dann die jünsten Meldungen lesen und für sich entscheiden, wie hoch sein persönliches Risiko ist, bzw. wie hoch er oder sie das Risiko einstuft, dass der Kurs einst wieder zurück kommt oder in sich zusammen fällt.

Wir können diese Entscheidung niemanden abnehmen.

Was wir erkennen können ist, dass die Firma erste Erfolge in Mexiko verzeichnen kann (sie letzten Meldungen).
Es könnte der Anfang sein...aber der Anfang von was?

Das muss jeder für sich selbst einschätzen.

Sangui Glück auf!

Avatar
Aktientiger
schrieb am 24.01.12 00:35:51
Beitrag Nr. 38.028 (42.636.442)
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.636.438 von Aktientiger am 24.01.12 00:34:03Mein Posting bezog sich, auf die Frage von RTLoldy, nach meinem Kauf oder Nichtkaufempfehlung.
Avatar
WolffloW
schrieb am 24.01.12 08:36:50
Beitrag Nr. 38.029 (42.636.888)
Bid 0,27
Bidsize 10.000
Uhrzeit Datum 08:33 24.01.
Ask 0,30
Asksize 40.000
Uhrzeit Datum 08:33 24.01.
Eröffnung 0,30
Schlußkurs 0,29


Realtimekurs 0,30

:lick::lick::lick:
Avatar
Aktientiger
schrieb am 24.01.12 08:58:49
Beitrag Nr. 38.030 (42.637.003)
Moin,Moin,

spielt der Partner (war es nicht ein Konzern) in Mexiko noch eine Rolle? Wollten sie nicht zusammen, wenn das Hemospray erfolgreich ist, das Blutadditiv voranbringen.

Das ist eine Entwicklung, die an Sensation nicht zu überbieten ist, vor allem, wenn Sie die klinischen Versuchstadien erfolgreich druchlaufen würde. Aber, dafür braucht es wohl viel viel Geld und auch das Quentchen Fortune um das hin zu bekommen.
Für die Menschheit wäre das wohl ein Segen.

Sangui Glück auf!

P.S. Die Spannung bezüglich des Wundmanagemnt steigt eigentlich täglich.




Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Investoren, die diesen Wert beobachten, informieren sich auch über:

WertpapierPerf. in %
-0,56
-1,55
-1,81
-0,70
-0,49
-1,35
-1,28
0,00
+25,00
+1,98