DAX-0,20 % EUR/USD-0,25 % Gold-0,32 % Öl (Brent)-1,17 %

Der Welt-Geldbetrug !!! (Seite 318)


Begriffe und/oder Benutzer

 

wer soll das noch bitteschoen glauben ,niemand oder nur eine kleine Minderheit :

http://www.marketwatch.com/story/us-bows-to-wall-street-on-d… -dauert leider etwas laenger
nach wie vor das Beste ist ein Kaufstreik ! :

,,,,Der einfachste Weg, zu einem kleinen Vermögen zu kommen, weiss der Volksmund, besteht darin, mit einem grossen anzufangen. ,,,,

http://www.nzz.ch/finanzen/strukturierte_produkte/weg-nach-u…
Tja Goldbaba,jetzt hat es wieder mal eine von den Grossen erwischt und es nagt sogar eine Ratte an ihr ...
aus der Krise wieder nix gelernt ,man schimpft hoechstens ueber die Europaeer usw.usf.


http://www.nzz.ch/nachrichten/wirtschaft/aktuell/der-kalte-h…


...Der JP-Morgan-Fall zeigt nämlich, dass sich «Hedging» und «Spekulieren» nicht voneinander trennen lassen.

Die bessere Alternative zu einer Volcker-Regel etwa wäre es, den amerikanischen Banken den abermaligen Aufbau ihrer Kapitalpolster vorzuschreiben. Wenn die Banken und ihre Investoren ihre Risiken bis - fast - in die letzte Konsequenz selbst tragen müssen, dann werden sie diese von ganz allein entsprechend anpassen.
...

Ich frage mich aber immer wieder:
bei so einer BAnk geht so etwas fast spurlos vorrueber ,aber was ist bei den tausenden kleinen AGs und ihren Millionen ehrlichen Investoren die mittels nacked short selling in den Ruin getrieben worden sind ,hier fragt keiner nach
aber die Grossen muessen ja doch etwas Kohle machen ;nur so zum verfeuern ...
nun da bin ich aber schon sehr gespannt,was da wohl rauskommt ,welche Bilanzschummeleien hier wohl notwendig sind und was hilft es ,wenn das Gold im Krisenfall im Ausland ist (oder ist es besser so ?)!

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/bundesrechnungshof…
 Filter


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben