Neu auf wallstreet:online?
Jetzt registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

Conergy - Kursziel 100 Euro! (Seite 6757)

eröffnet am 19.03.05 11:43:28 von
Juergen99

neuester Beitrag 13.04.14 13:04:34 von
cavallo-verde
Beiträge: 70.446
ID: 967.433
Aufrufe heute: 0
Gesamt: 4.985.263


Beitrag schreiben Ansicht: Normal
Avatar
Baerenmeister
schrieb am 28.04.12 22:15:11
Beitrag Nr. 67.561 (43.101.049)
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.100.797 von AtzeSchroder am 28.04.12 19:08:34Poste mal einen link zum Aktionär, wo steht, das Deutschland im Herbst 2012 die Netzparität erreicht....

Gruss Baerenmeister
Avatar
AtzeSchroder
schrieb am 29.04.12 10:42:29
Beitrag Nr. 67.562 (43.101.463)
Es gibt einen Unterschied zwischen der Aktionär und Der Aktionär. Und Der Aktionär beeinflusst den Kurs nur 2 Stunden. Die Netzparität ist von Dauer. Demnach wäre die Quelle Der Aktionär nichts wert, weil zurzeit kein Umsatz stattfindet.
Avatar
gauner1
schrieb am 29.04.12 11:21:57
Beitrag Nr. 67.563 (43.101.517)

ifx kündigte bei bei 1 euro kapitalmaßnahmen an. als der nennwert von 2 euro erreicht und ke durchgeführt wurde, stieg die aktie immer weiter, ohne dass fundamental bzw. besondere gewinne erzielt wurden. natürlich kann man cony nicht mit cony vergleichen, aber es könnte hier ähnlich verlaufen. jedenfalls finde ich im sinne der aktionäre eine ke ganz gut, obwohl 80 millionen aktien wirklich nicht viel sind.

weiß jemand, wieviel der nennwert bei cony ist ?
Avatar
gauner1
schrieb am 29.04.12 11:24:27
Beitrag Nr. 67.564 (43.101.522)
berichtigung

ifx kündigte bei bei 1 euro kapitalmaßnahmen an. als der nennwert von 2 euro erreicht und ke durchgeführt wurde, stieg die aktie immer weiter, ohne dass fundamental bzw. besondere gewinne erzielt wurden. natürlich kann man ifx nicht mit cony vergleichen, aber es könnte hier ähnlich verlaufen. jedenfalls finde ich im sinne der aktionäre eine ke ganz gut, obwohl 80 millionen aktien wirklich nicht viel sind.

weiß jemand, wieviel der nennwert bei cony ist ?
Avatar
gauner1
schrieb am 29.04.12 11:46:36
Beitrag Nr. 67.565 (43.101.580)
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.100.373 von mule99 am 28.04.12 13:58:51
ja, richtig, aber fakten und zahlen und die zukunftsaussichten schwarz auf weiß haben, macht die investierten und die, die neu einsteigen wollen, sicherer als ein interview. soweit ich weiß, sollen am 15.5. kommen. ich hoffe, dass wir dann langsam bis 0,70 steigen. jedenfall muss durch zahlen und fakten wieder sicherheit in den wert reinkommen.

übrigens ist die ke ( noch nicht beschlossen ) für die nächsten 5 jahre für den fall eines falles gedacht. das bedeutet, dass cony überlebt. und wenn man - wie der chef gesagt hat - bereits 2012 schwarze zahlen schreibt - dann ist eine ke garnicht notwendig. man muss also zwischen den zeilen lesen können
Avatar
Baerenmeister
schrieb am 29.04.12 14:54:55
Beitrag Nr. 67.566 (43.101.865)
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.101.463 von AtzeSchroder am 29.04.12 10:42:29Mit anderen Worten: du kannst keine Quelle nennen.
Also setze hier keine Gerüchte in die Welt.....
China wird voraussichtlich als erstes die Netzparität erreichen.

Gruss Baerenmeister
Avatar
Baerenmeister
schrieb am 29.04.12 15:31:49
Beitrag Nr. 67.567 (43.101.920)
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.101.522 von gauner1 am 29.04.12 11:24:27Die Gewinne, die IFX gemacht hat, wurden meistens von Qimonda aufgefressen.
Deshalb hat man Qimonda abgespalten und letztlich in die Insolvenz geschickt.
Das war aber nur ein Produktionsbereich von IFX...einer von vielen! In anderen Bereichen ist und war IFX z.B WELTMARKTFÜHRER
2009 wurde befürchtet, das IFX seine fälligen Schulden nicht zurückzahlen könnte...nur deshalb ist der Kurs in die Knie gegangen. Als klar war, das entweder die Aktionäre oder der Hedgefond Apollo die KE zeichnen würde, war die Schuldenfrage geklärt, so das der Kurs wieder steigen konnte. Der Kurs stieg so hoch, damit sich die Zeichnung auch lohnen würde, weil die Altaktionäre den Hedgefond verhindern wollten.
Allein das zeigt schon den meilenweiten Unterschied zu Conergy.

Abgesehen davon konnte IFX noch Produktionsbereiche, wie wireless und mobil für Milliarden Dollar verscheuern und sitzt auf einer fetten Kriegskasse, das sie aufpassen müssen, das nicht jemand auf die Idee kommt sie zu schlucken....

Die Gemeinsammkeiten zwischen IFX und Conergy erschöpfen sich darin, das beide mal bei 0,3X€ standen.......das war es dann aber auch.

Gruss Baerenmeister
Avatar
gauner1
schrieb am 29.04.12 15:55:25
Beitrag Nr. 67.568 (43.101.947)
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.101.920 von Baerenmeister am 29.04.12 15:31:49
das stimmt alles. ich habe ja geschrieben, dass man beide nicht miteinander vergleichen kann. da ich damals alles mitgemacht habe bzw. bei quimonda und ifx investiert war, kenne ich die sämtlichen wechselwirkungen. jedoch tatsache ist, dass damals die ke mit 600 mill. der eigentliche anlass für die kurssteigerung war, natürlich andere faktoren dazu. leider verlor ich damals bei qui ein vermögen, als pötzlich qui inso anmeldete.

gruß

Avatar
zodocare
schrieb am 29.04.12 16:20:27
Beitrag Nr. 67.569 (43.101.979)
Sollte die evtl. KE der Grund für die 500 kilo im bid am Freitag gewesen sein? Wie ist das zu werten?
Avatar
Baerenmeister
schrieb am 29.04.12 16:30:36
Beitrag Nr. 67.570 (43.101.989)
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.101.947 von gauner1 am 29.04.12 15:55:25...und da ich auch dabei war, nerven mich die Vergleiche mit IFX immer so.....:mad:
Die KE hatten wir ja schon bei Conergy...und was die kleinen Aktionäre gezeichnet haben war ein Witz. Hier mußten die Banken und Hedgefonds einspringen, sonst wäre schon längst Feierabend....

KE, die nur dazu dienen, um Schulden zu bezahlen, bzw. die immer wieder aufgelutscht werden kommen in der Regel nicht so gut an der Börse an....

Gruss Baerenmeister