Neu auf wallstreet:online?
Jetzt registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

TUI ? TUI !!!

eröffnet am 10.05.05 14:39:40 von
codiman

neuester Beitrag 16.03.14 01:06:46 von
dekrug
Beiträge: 5.782
ID: 980.231
Aufrufe heute: 0
Gesamt: 457.394


Beitrag schreiben Ansicht: Normal
Avatar
codiman
schrieb am 10.05.05 14:39:40
Beitrag Nr. 1 (16.572.063)
Wie ich feststellen konnte, gibt es keinen Thread zu TUI !
Das werde ich ändern !!!
Avatar
codiman
schrieb am 10.05.05 14:47:40
Beitrag Nr. 2 (16.572.156)
5 Jahres Chart !


Entwicklung in den letzten 6 Monaten


TUI Tagesgewinner +2,01% auf 19,28 €

UMSATZ 18,05 Mrd. € (in 2004)

KGV 9,69

Marktkapitalisierung 3,44 Mrd €(2005)


Ein Anstieg im Verlaufe das Jahres auf 22,50 € sollte möglich sein.

Nächste Einstiegschance ist Donnerstag den 12.05.2005
nach der Dividendenzahlung.

Gruß codiman
Avatar
Teedoubleyou
schrieb am 10.05.05 14:47:52
Beitrag Nr. 3 (16.572.157)
Avatar
codiman
schrieb am 10.05.05 14:49:44
Beitrag Nr. 4 (16.572.173)
Jo, jo man, aber unter Charttechnik, nicht unter DAX. ;)
Avatar
sosoder
schrieb am 10.05.05 15:49:55
Beitrag Nr. 5 (16.573.090)
Kein schlechtes timing.
Wie soeben gemeldet wird, wollen Maersk (300 Containerschiffe) und P&O Nedlloyd (ca 170 Containerschiffe) fusionieren. Die Aktien von
P&O Nedlloyd sollen nach Presseberichten um 20% auf
diese Meldung angestiegen sein.
Wie sich das wohl auf die Hapag Lloyd, dem Kronjuwel der
TUI, auswirken wird? Ob TUI nicht doch schwach wird und
an eine Veräußerung nachdenkt - bei diesem Marktumfeld?
Morgen ist, wenn mein Kalender stimmt, HV bei der TUI.
Dürfte interessant werden.
Schaun wir mal.
Avatar
codiman
schrieb am 10.05.05 15:57:53
Beitrag Nr. 6 (16.573.209)
Ich hab sie und sie sind im PLUS !

Ein paar gute Nachrichten und es wird gemolken.

Gruß codiman:cool:
Avatar
Aktienkrieger
schrieb am 10.05.05 20:55:59
Beitrag Nr. 7 (16.576.397)
Ich bin letzte Woche eingestiegen und freue mich über die Kurssteigerung und die guten Aussichten. :)
Avatar
codiman
schrieb am 11.05.05 09:10:53
Beitrag Nr. 8 (16.579.027)
Das Kapital: Der Bewertungsabschlag von Europa bleibt hoch

Es ist nur ein Symptom. Aber es zeigt, dass die Anleger nach wie vor orientierungslos in einer Spekulationsblase umherirren. Weitere Themen in diesem Kapital: TUI und KPN.

(...)
TUI
Zwar ist bei TUI das traditionell verlustreiche Q1 bestenfalls als Indiz für das Gesamtjahr zu werten. Trotzdem stimmten im dominanten Touristikgeschäft das solide Umsatzplus von 6,3 Prozent, vor allem aber die 10,8 Prozent höheren Buchungserlöse fürs entscheidende Sommergeschäft zuversichtlich, dass man hier 2005 tatsächlich schneller als der Markt wachsen könnte. Und das hieße mindestens um vier Prozent, nach 3,6 Prozent im Vorjahr. Dabei ist der Preisdruck nicht so immens, wie der korrespondierende Gästezuwachs um ein Fünftel suggeriert. Denn ohne das umgelagerte Billigfliegergeschäft hätten 8,6 Prozent mehr Sonnensucher immerhin ein Buchungsplus von 9,5 Prozent beschert.

Und da TUI gerade in der beliebten Türkei oder auf den Balearen weiter an der Hotelauslastung feilt, stiftet dieser kleine Preisvorsprung schon Vertrauen, dass die Margen auch steigen, wenn etliche Reiselustige wieder abspringen. Storno nützt bei Billigflügen wenig. Insofern will man nach dem jüngsten Umsatzplus von 52 Prozent gerne glauben, dass TUIs größter Billiganbieter LHX heuer die Gewinnschwelle kratzt. Gut möglich also, dass die Touristik 2005 sogar einen Gewinnzuwachs von einem Drittel stemmt - wenigstens vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda). Bleibt zudem der Druck auf die Frachtraten in der Schifffahrt moderat, könnte auch TUIs zweites Standbein das 2004er Gewinnniveau halten.

So gesehen hätte TUIs Restgeschäft an der Summe der Anteile gemessen noch einigen Wert aufzuholen. Doch wie viel davon wird operativ erwirtschaftet? Noch 2004 stellte allein das "Übrige" unter dem "Sonstigen" in der GuV ein gutes Fünftel vom Gewinn.


Viel Chancen kleine Risiken .... ;)
Avatar
codiman
schrieb am 11.05.05 11:07:12
Beitrag Nr. 9 (16.580.571)
News - 11.05.05 10:53


TUI will operatives Ergebnis in der Touristiksparte bis 2008 verdoppeln

HANNOVER (dpa-AFX) - Europas größter Reisekonzern TUI will in seiner Kernsparte Touristik mit Hilfe von Kostensenkungen das operative Ergebnis mittelfristig nahezu verdoppeln. Beim Ergebnis vor Steuern und Abschreibungen (EBTA) in der Touristiksparte werde mittelfristig eine annähernde Verdoppelung auf 700 Millionen Euro gegenüber dem Jahr 2004 angestrebt, sagte der Vorstandsvorsitzende Michael Frenzel am Mittwoch auf der Hauptversammlung in Hannover. "Mittelfristig heißt für uns 2008", sagte er.

2004 verzeichnete der Konzern in der Touristik ein EBTA von rund 362 Millionen Euro. Für das Gesamtjahr 2005 hält TUI weiterhin einen prozentual zweistelligen Anstieg des Touristik-Ergebnisses für möglich.

Allein durch Kostensenkungen und Effizienzsteigerungen sollen in den nächsten Jahren 150 Millionen Euro eingespart werden. Personaleinsparungen seien dabei kein Schwerpunkt, sagte Frenzel. Zudem sei im Online-Bereich ein Ergebnispotenzial von bis zu 35 Millionen Euro pro Jahr möglich.

Frenzel hält auch eine höhere Umsatzrendite für möglich. Derzeit liege sie mit 2,8 Prozent noch deutlich unter dem Ergebnis von 2001 von 4,2 Prozent. "Wir trauen uns zu, diese Marke wieder zu erreichen und zu übertreffen, wenn der leichte Rückenwind, den wir derzeit spüren, anhält", sagte der Vorstandschef./rw/sk
Avatar
uni9
schrieb am 11.05.05 15:54:46
Beitrag Nr. 10 (16.583.977)
Heute noch aussteigen und morgen wieder einsteigen oder drin bleiben!? Was ist wohl richtig???