Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    United Energy Group - mit RWE in eine blühende Zukunft - Beliebteste Beiträge (Seite 22)

    eröffnet am 24.11.09 10:00:35 von
    Rattlesnake

    neuester Beitrag 04.09.14 11:16:48 von
    stephan101010
    Beiträge: 9.468
    ID: 1.154.400
    Aufrufe heute: 72
    Gesamt: 1.298.746


    Beitrag schreiben Ansicht: Beliebteste Beiträge
    In dieser Diskussion gibt es 6 Top-Beiträge. Zur Top-Ansicht wechseln
    Avatar
    stoile1
    schrieb am 07.08.12 21:55:42
    Beitrag Nr. 14.686 (43.467.747)
    was bewegt einen Menschen dazu hier am Tag 48 Postings abtzgeben ???


    *****************SELBSTDARSTELLUNG********************
    Avatar
    cross-over
    schrieb am 07.08.12 21:56:00
    Beitrag Nr. 14.687 (43.467.748)
    Zitat von Bionda04stoile, zu einer guten diskussion, gehört nun mal auch eine gute contra fraktion.
    was wollt ihr sonst tun?
    euch gegenseitig beweihräuchern?


    ja und wo ist die "gute Kontra Fraktion" ???

    Was hier von der Kontra Fraktion abgegeben wird ist ein Kasperle Theater

    :laugh::laugh::laugh:
    Avatar
    berliner-nobody
    schrieb am 07.08.12 22:04:06
    Beitrag Nr. 14.694 (43.467.791)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 43.467.776 von berliner-nobody am 07.08.12 22:01:50denunzieren meinte ich, du wechselbalk :) das hatten wir doch gestern schon
    Avatar
    stoile1
    schrieb am 07.08.12 22:10:21
    Beitrag Nr. 14.697 (43.467.820)
    Zitat von TriestanKrebs, Pest und Schwachmaten???

    Lieber lass ich mir alle meine UEG Aktien wertlos ausbuchen, als mich auf die Seite der Pro Fraktion zu begeben.

    Das Niveau dieser Beiträge ist auf der Höhe des Aktienkurses.


    :laugh::laugh::laugh:geb doch nicht so an...du hast doch gar keine:laugh::laugh::laugh:
    Avatar
    marco76
    schrieb am 07.08.12 22:17:20
    Beitrag Nr. 14.702 (43.467.846)
    Zitat von Bionda04
    Zitat von berliner-nobodynein weiß ich nicht, aber du bist ein zocker, nicht jeder ist ein zocker und sondern glaub an sein invest. und geht dann nicht 25-50% sondern mit langsam mit 500% raus, in diesem fall, ist es fakt, das es zu einem abschluss kommen wird. die ueg hat sich noch nicht geäussert. die fragen ist wieviel bekommt die ueg? diese kann keiner beantworten. rwe bekennt sich zur ueg, also sollten sie auch etwas abbekommen. meine meinung



    haha, meine hatten bis knapp über 1000%
    nicht alle aber doch einige.:kiss:


    Is klar, Bionda. Und Verluste hast du ja eh noch nie gehabt!!

    Fehlt nur noch das du uns übermorgen erzählst das du Dodik ablösen wirst!!!!
    Avatar
    marco76
    schrieb am 07.08.12 22:44:26
    Beitrag Nr. 14.737 (43.467.985)
    Zitat von Bionda04
    Zitat von marco76...

    Du stellst dich doch immer und überall in den Vordergrund!!!

    So eine Niete wie Dich braucht niemand im Leben, besonders die UEG nicht


    das stimmt wahrlich.
    ueg braucht euch:D


    UEG braucht uns nicht, wir brauchen die UEG damit wir richtig Geld verdienen
    Avatar
    Dschingis_Khan
    schrieb am 07.08.12 22:44:48
    Beitrag Nr. 14.738 (43.467.988)
    Unter Best of Indibionda gibt es noch den:


    .....Biondas Tag bei UEG.........
    Avatar
    kontaktfenster
    schrieb am 07.08.12 22:55:09
    Beitrag Nr. 14.752 (43.468.034)
    Nachdem sich nun heute fast alle Protagonisten der Firma UEG und ihres selberschaffenen Hauptaktionärs E.A. Investment verbal disqualifiziert haben, wäre es an der Zeit, daß die PR-Agentur mal wieder die Puppenkiste öffnet und ein paar neue Mitspieler aufs Feld schickt, die von intellektuellen Fehlleistungen der Vergangenheit frei agieren und das Stimmungsbarometer wieder ins Plus drehen können.
    Nach der Kursexplosion der letzten Tage gab es doch gar keinen Grund für eine derartige kollektive Fehlleistung.
    1 Antwort
    Avatar
    rondels
    schrieb am 08.08.12 06:23:46
    Beitrag Nr. 14.776 (43.468.386)
    Zitat von TriestanWorin liegt der Unterschied zwischen einem UEG Aktionär und ner Blondine?


    So, diese Gestalt ist Nr. 5 auf meiner Ignorliste.

    Einen schönen sonnigen Tag und unser Motto ist:

    United Energy Group - mit RWE in eine blühende Zukunft

    Mein Professor ist nach wie vor sehr optipistisch. ;)
    1 Antwort
    Avatar
    ls1311
    schrieb am 08.08.12 15:35:45
    Beitrag Nr. 14.846 (43.470.830)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 43.470.702 von kontaktfenster am 08.08.12 15:11:33Ihr habt es immer noch nicht verstanden.

    Ich habe damals an die Story geglaubt und daher selbstverständlich nicht verkauft. Ich glaube noch heute an die Story und bin daher mit der hohen Stückzahl in meinem Depot nicht unglücklch.

    Natürlich wäre es schöner gewesen, zum gleichen Preis ziemlich genau 100k mehr im Depot zu haben. Aber schmerzhaft? Da muss ich leise schmunzeln.

    Schmerzhaft wäre es für mich, wenn ich mir vorhalten lassen müsste, nur eine Seite einer Story sehen zu können. Aber es gibt ja viele Menschen, die einen eher "begrenzten Horizont" als erstrebenswert erachten, weil sie sich so sicherer fühlen.
    Avatar
    johnnyq
    schrieb am 09.08.12 07:31:58
    Beitrag Nr. 14.878 (43.472.999)
    !
    Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: unnötige Provokation
    Avatar
    spannmann
    schrieb am 09.08.12 15:47:53
    Beitrag Nr. 14.896 (43.475.663)
    [
    ich glaube nicht, daß du eine e-mail hast wo die zusammenarbeit bestätigt wird.
    [/quote]

    Da kann ich dir leider nicht helfen...Glauben musst du schon alleine. Ist aber auch egal, wir werden es ja bald sehen oder auch nicht, nicht wahr?!
    Avatar
    Suesswasserpolyp
    schrieb am 09.08.12 16:05:16
    Beitrag Nr. 14.899 (43.475.790)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 43.475.525 von spannmann am 09.08.12 15:24:36fuer dich nochmal zum mitmeisseln
    rwe hat bisher noch garnichts, sonst haetten sie es bekanntgegeben:eek:
    eins ist aber fakt...zur zeit wird nur mit rwe verhandelt, ob es einen abschluss gibt, wird die zukunft zeigen
    die grosse frage ist aber, wird ueg bei einem abschluss beteiligt;)
    der markt geht davon aus, nein...wenn man sich den kursverlauf anschaut

    mfg sp
    2 Antworten
    Avatar
    spannmann
    schrieb am 09.08.12 16:14:57
    Beitrag Nr. 14.900 (43.475.851)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 43.475.790 von Suesswasserpolyp am 09.08.12 16:05:16Krake, wir drehen uns im Kreis und darauf hab ich keine Lust. Du scheinst nicht zu erkennen, welche Chancen damit verbunden sind. Lass es und schau Dir weiter nur noch die Risiken an.
    1 Antwort
    Avatar
    Corporate-Raider
    schrieb am 09.08.12 19:55:41
    Beitrag Nr. 14.908 (43.477.144)
    Ist das nicht interessant wie die Basher es immer wieder schaffen

    a) Beweismeldungen moderieren zu lassen
    b) mit Betrugsvorwurfen um sich schmeissen zu koennen OHNE moderiert zu werden
    c) und dann nach erfolgreicher Moderierung der Beweismeldungen haemisch zu bashen, es gaebe keine Beweise?

    Erneut: Pfui Teufel!

    Und nun werde ich sehen, wie schnell sich einer von denen findet der feige und unfair genug ist meinen Beitrag zwecks Loeschung zu melden...es ist 19:55, die Zeit laeuft...
    Avatar
    Rattlesnake
    schrieb am 09.08.12 21:28:44
    Beitrag Nr. 14.910 (43.477.470)
    so freunde,
    ab in den urlaub! machts gut und streitet nicht so viel über belanglosigkeiten...
    ich freu mich schon auf september!

    grüße
    Rattle
    1 Antwort
    Avatar
    cross-over
    schrieb am 09.08.12 21:59:47
    Beitrag Nr. 14.912 (43.477.580)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 43.477.470 von Rattlesnake am 09.08.12 21:28:44Viel Spaß im Urlaub Rattle !!

    Erhol dich gut :)

    Wir freuen uns auch schon auf September ;)
    Avatar
    Dschingis_Khan
    schrieb am 10.08.12 11:33:10
    Beitrag Nr. 14.915 (43.479.327)
    Zitat von Suesswasserpolypdas wissen wir doch schon alle, dass zur zeit nur noch mit rwe verhandelt wird und man zu einem abschluss im september kommen will...ob es so kommt steht auf einem anderen papier;)
    schade das ueg nicht mit am verhandlungstisch sitzt:rolleyes: ..ein lokaler partner koennte bestimmt viel know-how mit einbringen

    mfg sp


    Polyp

    Glaubst doch nicht wirklich, dass die noch verhandeln. Das ist alles sehr wahrscheinlich über die Bühne gegangen, als dann danach die RS die News rausgab. Dies sehr wahrschinlich als Info noch vor den Ferien.

    Die Verträge werden ausgearbeitet auf diesr ausgehandelten Basis und im September gibt es den formellen Abschluss. Ganz normaler Vorgang, bei solchen Projekten.


    Dieser Artikel kam am 08.08.2012 und habe ihn deshalb reingestellt.
    Etwas dagegen, das man neuer Artikel reinstellt ?
    Vielleicht intere4ssiert es dich nicht, aber andere hier, die sich informieren wollen unhd nicht voreingestellt sind oder selbständige Abwägungen machen wollen.
    Avatar
    bigbucks1
    schrieb am 10.08.12 20:16:52
    Beitrag Nr. 14.953 (43.482.009)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 43.481.511 von Suesswasserpolyp am 10.08.12 18:22:15Du wirst lachen,darauf bin ich auch gespannt.
    aber noch mehr gespannt bin ich dann auf Deine reaktion.
    Dann zeigt sich ob Du Rückrad hast.oder ob Du nur ein Dampfplauderer bist.
    Ich hab das Rückrad und werde dazu stehen.
    Ps Wenn du mit mir wetten willst, könneb wir das auch gerne machen.
    die wette muß sich aber rentieren,und das muß ohne Nichname hier gepostet werden.
    Gruß BB
    8 Antworten
    Avatar
    bigbucks1
    schrieb am 10.08.12 20:24:23
    Beitrag Nr. 14.954 (43.482.034)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 43.481.645 von Suesswasserpolyp am 10.08.12 18:49:22Du wirst lachen,ich hab mir das auch anders vorgestellt.
    nicht den Ausgang, aber die Dauer.
    Wenn ich die Zeit gewußt hätte, hätte ich anders gehandelt.
    Natürlich hatte ich zwischendurch Zweifel,sogar große, aber die Ausgangsposition war noch nie besser als jetzt.
    Ich bin investiert, und nicht nur mit einem Taschengeld.
    Aber was mich ärgert,ist,daß Du die möglichkeit eines Knallers verneinst.
    heute kann ich mir einen Daxwert kaufen,und in ein paar jahren wird er sich wahrscheinlich, vorausgesetzt der Euro zerbricht nicht,verdreifachen. Aber Ich suche Knaller und keine Festgeldinitiative.
    Wer hier investiert hat endweder totalverlust, oder Vermögen. Natürlich nicht beri einer Taschenbgeldinvestition.
    Gruß BB
    Avatar
    brokersvenja007
    schrieb am 13.08.12 09:51:52
    Beitrag Nr. 14.987 (43.485.868)
    !
    Dieser Beitrag wurde von akummermehr moderiert. Grund: Bitte Behauptungen belegen
    Avatar
    Dschingis_Khan
    schrieb am 13.08.12 11:29:49
    Beitrag Nr. 15.001 (43.486.319)
    Svenja

    Mach dir nichts draus. Man kann nicht schreiben, schon ist die Antifraktion da, um wirklich jedes Posting auseinanderzureissen. Die warten hungrig darauf. Die brauchen das. Schwarz oder Weiss, das gibt es nicht im Leben und auch nicht an der Börse.

    Stand heute einfach auf den Pnukt mit einem Satz gebracht ist meine Definiton über UEG folgende:

    UEG ist eine unprofessionelle Freiverkehrsklitsche mit minimaler Börsenreputation, die aber die kürzlich mit der Meldung der RS über den Tenderentscheid mit finalem Ausgang für RWE Ende Spetember recht behalten hat und mit der nicht dementierten Zusammenarbeit in der Region mit RWE gute Erfolgsaussichten trotz allem generiert.

    Nicht mehr und nicht weniger. Das ist der Stand der Dinge. Ihr könnt euch die Finger Wunde schreiben. Das ist Fakt. Ob jemand Börsenprofis ist oder nicht, spielt keine Rolle und die hier gebrachten Qualifikationen der User über User sind völlig irrelevant (ausser einem kleinen Egomanen, der sich hier seit Jahren aufspielt ).

    Jetzt muss man zuwarten, wie es weitergeht.

    Danke für Eure Aufmerksamkeit. Gewollte, weiterführende Diskussionen haben leider keine Möglichkeiten zur Folge, da ich für diese keine Zeit habe.


    Trotzdem Danke für die Kenntnisnahme
    1 Antwort
    Avatar
    marco76
    schrieb am 13.08.12 11:55:29
    Beitrag Nr. 15.011 (43.486.478)
    Zitat von brokersvenja007die entscheidung ist noch nicht gefallen...


    ...die Entscheidung ist schon lange gefallen...es wurde nur mit einer Firma verhandelt:

    RWE
    Avatar
    brokersvenja007
    schrieb am 13.08.12 13:37:55
    Beitrag Nr. 15.030 (43.487.010)
    !
    Dieser Beitrag wurde von akummermehr moderiert. Grund: persönliche Auseinandersetzung
    Avatar
    kontaktfenster
    schrieb am 13.08.12 14:21:34
    Beitrag Nr. 15.034 (43.487.186)
    Zitat von brokersvenja007@markus.

    Du hast es geschafft, ich bin raus....
    Dein BLABLA macht mich müde und es interessiert hier KEINEN. NIEMANDEN!

    DU bist eine Witzfigur! Ich muss es so sagen...
    Vermutlich ist Dein Leben gelaufen, hast viel Pech gehabt, zum Schluss auch noch die Frau weggelaufen...Du scheinst mir endlos frustriert und da möchte ich nicht landen....also beende ich das Schreiben hier bei der UEG.

    Liebe Grüße an alle Anderen und viel Erfolg.
    Svenja


    Da haben wir sie wieder, die gute alte Entmagnetisierungsdeckenverkäuferschule im Angesicht eines kaufunwilligen kaffeefahrtenrentners...

    Wenn nur alles im Leben so durchsichtig wäre wie diese Typen, die von rondels noch kollegialen Beifall bekommen und weitere drei grüne Daumen von den anderen hier anwesenden Handlungsreisenden in Pinksheetaktien und Kochtopfsets...
    Avatar
    kontaktfenster
    schrieb am 13.08.12 16:58:20
    Beitrag Nr. 15.043 (43.487.820)
    Wenn ich hier etwas mag, dann onkalas Galgenhumor...
    Avatar
    ls1311
    schrieb am 14.08.12 10:52:40
    Beitrag Nr. 15.125 (43.490.566)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 43.490.452 von optionmarkus am 14.08.12 10:32:18Vorsicht mit der Glaskugel! Die (schlaueren) Mitglieder der "Pro-Fraktion" bahaupten wenigstens nicht zu wissen, wie diese Spekulation ausgeht und weisen daher auch immer wieder darauf hin, dass hier ein enormes Risiko bis hin zum Totalverlust besteht.

    Du hingegen weisst ja offensichtlich genau, wohin der Hase in Zukunft laufen wird.

    Cheers
    1311
    1 Antwort
    Avatar
    marco76
    schrieb am 14.08.12 21:48:58
    Beitrag Nr. 15.174 (43.493.651)
    Zitat von kurtxxWerter User@marco76

    Ihr Vertrauen und Ihre Gutglaeubigkeit ehrt Sie wirklich.

    Hier wurde leider *fett* abverkauft.

    Gruesse


    Wo sind die klaren Fakten für den "fetten abverkauf"?
    Avatar
    Bionda04
    schrieb am 15.08.12 23:01:50
    Beitrag Nr. 15.307 (43.498.372)
    Zitat von optionmarkusKonnte nicht schlafen und habe so vor mich hingegoogelt. Dabei fand ich das hier sehr spannend:

    "Unter Scalping wird eine gängige Masche im Bereich des Kapitalanlagebetrugs genannt, die die Unkenntnis von Anlegern bezüglich des Kapitalmarktes ausnutzen. Dabei werden potentiellen Opfern über verschiedene Wege bewusste Fehlinformationen zugespielt und vorgetäuscht, eine Firma besäße einen hohen Wert oder hohes Wertsteigerungspotential durch gute Markt- und Geschäftsentwicklung."

    http://rechtsanwaltkiel.com/news/scalping/

    Man weiss ja nie, was noch so kommt an echten News ... oder vielleicht auch eben nicht...
    Avatar
    optionmarkus
    schrieb am 21.08.12 14:55:33
    Beitrag Nr. 15.537 (43.516.206)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 43.515.944 von Suesswasserpolyp am 21.08.12 13:57:57Du negativer Polyp!

    Genau so gut kann es sein, dass die von der UEG denen vom bald RWE sagen, was sie zu tun haben, weil die UEG hat in der RS viel mehr kulturelle Kompetenz (und im Münsterland jetzt auch)! Und dann ist die UEG der Chef von RWE und kriegt vielleicht ganz viele Anteile geschenkt!

    Guck doch mal auf die Webseite von der UEG, was die alles tolles machen!
    Avatar
    Bionda04
    schrieb am 22.08.12 10:28:07
    Beitrag Nr. 15.593 (43.519.452)
    Zitat von onkaladas ist doch schön, das es immer aufgefüllt wird
    evtl. will/wollen welche noch bedient werden

    und das kann man nur machen,wenn das "Vertrauen" nicht mehr so da ist.

    außerdem, wenn die "Großen" verkaufen müssten/möchten, würde der Kurs mit Sicherheit zuerst irgend wie erst Richtung Norden wandern.
    nur meine Meinung
    .


    lieber onkala, wer würde denn nicht lieber bei höheren kursen verkaufen?
    aber irgendwie fehlt es an käufern.
    somit passt sich der ask immer tiefer an.
    Avatar
    Bionda04
    schrieb am 22.08.12 10:51:01
    Beitrag Nr. 15.598 (43.519.610)
    bei diesen projekten sind unendlich viele faktoren zu berücksichtigen.
    unter anderem hat serbien probleme bei hilfsgeldern, diese zu bekommen.
    und der neue präsident fängt an, verschiedene projekte in frage zu stellen.
    und halbe drina projekte wird es ganz sicher nicht geben.
    Avatar
    Triestan
    schrieb am 23.08.12 22:05:32
    Beitrag Nr. 15.614 (43.527.480)
    Bravo stoile und rattle!

    Ab und zu mal ein paar 100.000 verkaufen.

    Denn wir haben sowieso zu viele davon.

    Kurs ist ja auch völlig egal. Ob jetzt 0,15 oder 0,015. Haben ja eh nix dafür gezahlt.

    Nächstes Jahr ist der Kurs sowieso noch viel niedriger.

    Und wenn nicht werden halt noch ein paar Mio. neue Aktien ausgegeben.

    Mein Fazit: mindestens 2 Euro Kursziel bis Ende des Jahres!
    Avatar
    kurtxx
    schrieb am 24.08.12 12:07:55
    Beitrag Nr. 15.618 (43.529.179)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 43.527.617 von marco76 am 23.08.12 22:36:51Werter User@marco76

    Danke für die Antwort und Ihre Frage.

    Wie erwähnt wichtig ist, speziell bei Freiverkehrs Titeln, dass man sich Infos aus *unabhängigen* Quellen besorgt!

    Man hat es ja hier, an einem Beispiel kürzlich praxisnah erlebt.
    Der Einblick in die *Aktionärsstruktur*, hat doch *interessantes* hervorgebracht!

    Wie ich User@DK schon geschrieben habe, man muss auch bereit sein, für Infos ein paar Euronen aufzuwerfen.

    Dann braucht es auch noch etwas Fachwissen allenfalls etwas Fremdsprachenkenntnis um die Infos *richtig* einzuordnen und zu beurteilen.

    Wobei ich natürlich auch verstehen kann, es ist einfacher, bequemer und billiger sich z.B. vom kostenlosen *Schnurri-Funk* informieren zu lassen oder von Werbebriefen pardon Aktionärsbriefen des Unternehmens.

    User@marco76, lassen Sie sich einfach noch überraschen!

    Grüsse
    Avatar
    Rattlesnake
    schrieb am 27.08.12 10:40:42
    Beitrag Nr. 15.685 (43.536.396)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 43.536.151 von ls1311 am 27.08.12 09:49:13hi ls,
    ich verstehe ohnehin nicht, was es bringen soll, die IR-abteilung danach zu fragen. es gibt ein ganz klares statement dazu von dr. haferkamp persönlich und zitierbar.
    wer glaubt, man würde nun von der IR-abteilung (die in der regel nichts anderes tut als die standpunkte des managements an die aktionäre weiterzugeben) eine davon abweichende information bekommen, der hat irgend etwas nicht verstanden.

    grüße
    Rattle
    2 Antworten
    Avatar
    elvis-lebt
    schrieb am 27.08.12 23:17:20
    Beitrag Nr. 15.700 (43.539.719)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 43.538.612 von stoile1 am 27.08.12 18:39:16Ich bin mir nun nicht ganz sicher ob du der deutschen Sprache tatsächlich mächtig bist und in der Lage sie auch entsprechend zu verstehen.

    Ich habe von "eventuellen" Privataudienzen gesprochen...

    Das Wort "eventuell" impliziert bereits, dass ich mich auf "Vermutungen" stütze und somit keinerlei "Quellenangabe" hinterlegen muss.

    Ich weiss jedoch aus Erfahrung, dass bei Freiverkehrsklitschen ganz gerne mal "Privataudienzen" gewährt werden und sei es lediglich um "vielleicht" noch Aktien an den Interessierten zu verkaufen.

    Wer "eventuell" so eine Privataudienz bei Herrn Dr. Rolf Haferkamp genossen hat wird es schon wissen... Vielleicht sogar jemand der hier auch im Board schreibt?!? Wer weiss, wer weiss...

    Gruss
    elvis-lebt
    Avatar
    elvis-lebt
    schrieb am 27.08.12 23:26:05
    Beitrag Nr. 15.702 (43.539.738)
    Zitat von RattlesnakeABER: diskutieren wir doch mal darüber, welche postiven schlussfolgerungen sich daraus ergeben, wenn das, was der CEO zu diesem thema gesagt hat, stimmt: nämlich dass das mangement keine aktien verkauft hat.


    grüße
    Rattle


    Nun, leider gibt es keinen öffentlich einsehbaren Beweis für die Aussage des "Managements". Denn das Management - insbesondere Herr Dr. Rolf Haferkamp zieht es ja vor, seine Aktienpositionen offenba nicht zu deklarieren, im Gegensatz zu Herr Lümmen. Warum eigentlich?!?

    Hat Herr Dr. Rolf Hafekampf als Geschäftsführer nicht auch in offiziellen Meldungen verbeitet mit Decotra "den ersten Erfolg zu feiern"?!?

    Und was wurde aus dem Decotra Deal? Leider hat Herr Dr. Rolf Haferkamp es offenbar versäumt davon zu berichten...

    Tja, Glaubwürdigkeit ist ein hohes Gut und will gepflegt werden.

    Gruss
    elvis-lebt
    Avatar
    kurtxx
    schrieb am 29.08.12 08:01:27
    Beitrag Nr. 15.712 (43.544.523)
    Werter User@Rattle

    Bei allem Respekt und Ihr Vertrauen in die Unternehmung dass Sie ja eigentlich ehrt.

    Erlaube mir Ihnen ebenfalls zu empfehlen, sich Infos aus hauptsächlich neutralen und unabhängigen Quellen zu besorgen.

    Könnte mir dann sehr gut vorstellen, dass Sie Ihren Blickwinkel doch etwas anpassen werden.

    Nach meiner perönlichen Auffassung liegen Sie leider in den meisten Beurteilungen einfach nur *falsch*!

    Grüsse
    Avatar
    elvis-lebt
    schrieb am 29.08.12 09:01:14
    Beitrag Nr. 15.713 (43.544.744)
    Es ist doch so:

    UEG präsentiert sich auf Ihrer Homepage in schillernden Farben und erzählt so allerlei - was ja bei genauerer Überprüfung dann doch nicht ganz so ist.

    Kostprobe: "In den vergangenen zwei Jahren hat sich die UEG erheblich weiterentwickelt und agiert nunmehr in den Geschäftsbereichen Energy Consulting, Energy Trading und Energy Investments."

    Wobei ja noch zu beachten ist, dass dieser Text ja nun auch schon seit mehr als 2 Jahren so zu lesen ist...

    Insbesondere faseln sie von Corporate Governance und Tranzparenz und so weiter... Und speziell Herr Haferkamp wehrt sich ja - lesbar im Aktionärsbrief Jan 12 - gegen Vorwürfe und Diskreditierungen hinsichtlich der fehlenden Seriosität.

    Nun unter "Transparenz" oder auch "Seriosität" verstehe ich eben z.B. dass man die Wertpapiergeschäfte des Managements deklariert. Insbesondere wenn man im Handelsregister nachlesen kann wieviele Aktien dem Management "zugeteilt" wurden und zu welchem Preis....

    Tja bei RWE, da kann man das sogar auf der Homepage detailiert nachverfolgen.

    http://www.rwe.com/web/cms/de/109998/rwe/investor-relations/…

    UEG will doch im Konzert der Grossen mitspielen, dann sollen sie auch wie die Grossen agieren...

    Gruss
    elvis-lebt
    Avatar
    Rattlesnake
    schrieb am 30.08.12 12:47:25
    Beitrag Nr. 15.724 (43.550.946)
    hallo kurt,
    vielen dank für deine antwort. dann lass uns doch mal in eine fruchtbare diskussion einsteigen.

    Zitat von kurtxxNun, Punkt 1

    Ich denke, Sie täuschen sich mit der Auffassung, dass die hier die kritisch Hinterfragenden User jemandem etwas schlechtes Wünschen.
    (Untergang der UEG, Verluste etc.)

    Gut, kann natürlich nur für mich selber reden.
    Denke jedoch, am Schreibstil wie an der Kompetenz von gewissen *kritisch Hinterfragenden* User hier zu erkennen, dass diese ähnlich handeln und es wahrscheinlich auch nicht nötig haben, jemandem etwas schlechtes zu Wünschen.

    Gönne hier doch ohne *Neid und Missgunst* jedem gute Gewinne und Erfolg.
    Habe ja auch immer z.B. erwähnt, dass ich auch davon ausgehe dass mit grösster Wahrscheinlichkeit die RWE den Tender bekommt und die UEG als einen Ihrer lokalen Partner bestätigt.

    Wobei bedauerlicherweise Tatsache ist; dass die doch *grosse Anzahl* von PP-Zeichnern aktuell, einen rund 97%igen Verlust zu verschmerzen haben!

    dieser punkt hat insgesamt wenig mit UEG und der hier diskutierten story selbst zu tun.
    tatsächlich glaube ich NICHT(!), dass ALLE(!) aus der kritiker-ecke "jemandem etwas schlechtes wünschen". ich bin weit davon entfernt, alle über einen kamm zu scheren. ich will aber auch niemanden mit spekulationen über die motive anderer, hier gegen UEG zu schreiben, langweilen. das tut einfach nichts zur sache.

    dennoch möchte ich dir, da du dieses thema schon anschneidest, versichern, dass die aktionäre hier (zumindest die, die ich kenne - und das sind die meisten) keine unlauteren motive haben. wir sind keine "trommler-truppe". dieser ausdruck wird hier ab und an benutzt, um uns in die ecke von freiverkehrsbetrügern zu schieben, was nicht nur unzutreffend sondern zudem beleidigend und weit unterhalb der gürtellinie ist.


    Zitat von kurtxxNun, Punkt 2

    Sie schrieben:

    im übrigen: wir dsikutieren hier immer nur die eine seite der medaille, nämlich die negativen schlussfolgerungen die sich aus der these ergeben, der CEO und der hauptaktionär hätten sich von ihren aktien getrennt.
    diese these kann man im übrigen mit EINEM wort und ein bisschen logik platzen lassen!

    Nun, wer sich aus *unabhängiger* Quelle etwas über die Aktionärsstruktur und die Zuweisung der Aktien informiert hat, könnte schon auf eine etwas *differenziertere* Schlussfolgerung kommen.

    Wer weiss, wer weiss User@Rattle vielleicht werden Sie eines Tages Ihre Meinung hierzu auch noch *korrigieren* wollen?

    diese meinung unterstellt, dass ich mich NICHT(!) aus "*unabhängiger* Quelle" über die aktionärsstruktur informiert habe. tatsächlich ist das gegenteil der fall.
    andererseits scheinst DU(!) bei deinen recherchen über ebenfalls "*unabhängige* Quellen" zu einer differenzierteren meinung gekommen zu sein.
    bitte erkläre mir, welche informationen du aus jenen quellen erlangen konntest, die zu deiner "etwas *differenzierteren* Schlussfolgerung" geführt haben!
    keine falsche scheu bitte! jetzt hast du die möglichkeit, offen zu legen, dass hauptaktionär und management entgegen ihrer eigenen aussagen, ihre aktien verkauft haben...


    Zitat von kurtxxNun, Punkt 3

    Wenn Sie verbindliche Informationen haben, dass beim Tendergewinn der RWE die UEG nachhaltig beteiligt ist resp. langfristig Einnahmen daraus generieren kann, scheuen Sie nicht, dies hier den geneigten Forumslesern zu vermelden.

    Ich bleibe vorerst bei meiner, rein persönlichen These, mit dem Indossieren des Tendervertrages der RWE ist die Aufgabe für die UEG beendet.

    Wobei ich mich gerne von Ihnen, *belegbar* anderweitig überzeugen lasse?

    lass mich bitte eines voraus schicken: wann immer es geboten erscheint, macht die IR der UEG darauf aufmerksam, dass es zwischen den verhandlungspartnern srpska/RWE/UEG verschwiegenheitsvereinbarungen gibt, die von allen parteien zu respektieren sind.
    es liegt in der natur der sache eben solcher verschwiegenheitsvereinbarungen, dass kein partner über details seiner beteiligung an dem projekt spricht, bis alles auch formal unter dach und fach ist. daher KANN(!) es zu diesem (heutigen) zeitpunkt keine offiziell belegbaren informationen darüber geben, wie "die UEG nachhaltig beteiligt ist resp. langfristig Einnahmen daraus generieren kann".

    gerade aus dieser situation heraus wird ja hier immer wieder versucht, UEG einen strick zu drehen.
    dabei wird der eindruck erweckt, UEG könne gar nicht an dem projekt beteiligt sein, denn andernfalls könne man ja einfach alles offen legen und die zweifel aus der welt schaffen.

    dabei wird unter den tisch gekehrt, dass auch RWE (deren beteiligung an dem projekt ja wohl mit deutlich höherer wahrscheinlichkeit feststeht, als die von UEG) noch niemals über die wirtschaftlichen rahmendaten dieses projektes gesprochen hat. dies stützt die aussage der UEG-IR, dass von ALLEN(!) partnern verschwiegenheit eingefordert wird.
    ABER: aus den veröffentlichungen von ende juli seitens der RS lässt sich der schluss ziehen, dass es neben RWE und dem srpskischen energieversorger EPRS noch einen weiteren partner in dem projekt geben wird, da für einen anteil von 15% noch unbenannt ist, wer ihn bekommt.
    UND: RWE selbst hat vor fast vier jahren schon von zwei partnern in dem projekt gesprochen: EPRS und UEG.
    UND: RWE bestätigt heute auf anfrage immer noch, dass UEG ein partner in diesem projekt sein wird.
    UND: UEG spricht auf anfrage von sich selbst und der EPRS als die WESENTLICHEN(!) partner von RWE in diesem projekt

    wie gesagt: es liegt in der natur der sache, dass man nicht in der FAZ auf seite 1 lesen kann, wie "UEG nachhaltig beteiligt ist resp. langfristig Einnahmen generieren kann". aber die anzeichen sind überdeutlich!

    grüße
    Rattle
    Avatar
    elvis-lebt
    schrieb am 30.08.12 14:11:43
    Beitrag Nr. 15.726 (43.551.378)
    Zitat von RattlesnakeUND: UEG spricht auf anfrage von sich selbst und der EPRS als die WESENTLICHEN(!) partner von RWE in diesem projekt


    Tja und RWE spricht in ihren Mail-Antworten lediglich von einem "lokalen Partner".

    Ausserdem gibt es genügend Bereiche und Themen bei UEG die sicherlich nicht von der Verschwiegenheitsvereinbarung betroffen sind.

    Und dazu gehören die Themen "Decotra" sowie auch die Thematik "Entry Standard".

    Es kann ja kaum sein, dass seit der Meldung vom 14.11.2011...

    http://www.unitedenergy.com/united_energy_group.php?top=5&su…

    "hat United Energy Group Plc (UEG) einen umfassenden Wertpapierprospekt erstellt. Dieser befindet sich bei der englischen Börsenaufsicht Financial Services Authority (FSA) im Genehmigungsverfahren. Die Genehmigung wird kurzfristig erwartet,"

    ...der Prospekt noch immer bei der FSA liegt... Ich kann mir auch kaum vorstellen, dass es noch "Fragen" zu klären gibt. Es ist nun wirklich keine Hexerei die nötigen Massnahmen zu ergreifen, einen Prospekt zu erstellen, bei der Bafin einreichen (die ist ja schlussendlich für den Deutschen Markt zuständig) und dann den Entry Standard zu beantragen.

    Ich persönlich denke jedoch, dass noch gar kein Prospekt erstellt ist, denn zuerst muss ja der Nennwert angepasst werden und es muss noch eine kleine Kapitalerhöhung erfolgen, damit die Entry-Standard Forderungen nach EUR 750'000 Grundkapital und Nennwert 1 Euro erfüllt sind. Dies ist offenbar ja noch nicht erfolgt, da im UK-Register nichts derartiges vermerkt ist.

    Gruss
    elvis-lebt
    Avatar
    Rattlesnake
    schrieb am 01.09.12 10:37:46
    Beitrag Nr. 15.742 (43.559.026)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 43.558.837 von onkala am 01.09.12 07:57:06hi onkala,
    das ist tatsächlich schon etwas älter, aber egal. schön zu wissen, dass auch andere augen und ohren offen halten...

    grüße
    Rattle
    Avatar
    split66
    schrieb am 04.09.12 20:56:20
    Beitrag Nr. 15.784 (43.568.460)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 43.568.360 von kontaktfenster am 04.09.12 20:27:28Ich kenne zwar die Satzung der UEG plc nicht und weiß nicht, ob es dort eine Regelung zur Beschlußfähigkeit der Hauptversammlung gibt, aber soviel ich weiß, ist die HV einer plc nach engl. Aktienrecht beschlußfähig, wenn zwei Aktionäre anwesend sind.
    Ups
    Und Nebelbombe wurde in dunkelsten berlinaerkoridor gezündet
    Jungs hier glauben jeden schei..,was aus IR abteilung kommt,oder jungs sind dafür bezahlt solchen unsinn zu verbreiten......
    Avatar
    ls1311
    schrieb am 07.09.12 12:55:16
    Beitrag Nr. 15.842 (43.578.961)
    Zitat von kurtxxWerter User@Rattle
    Ich habe aber auch begruendet, warum es ja bez glaubwuerdigkeit besser waere solche Infos von der Pro-Fraktion zu lesen. Siehe Kommentare zB Useer ls1311


    Lieber Kurt,

    mit Verlaub: Was Du hier von Dir gibst, ist (um es zurückhaltend zu formulieren) eine haarsträubende Frechheit*.

    Bisher habe ich es noch nicht erlebt, dass Fakten oder Argumente, die von der Pro-Fraktion in diese Diskussion eingebracht wurden, nicht SOFORT und UNMITTELBAR *kritisch hinterfragt*, hämisch kommentiert, als Lüge bezeichnet oder ins Lächerliche gezogen wurden. Dies ging teilweise soweit, den entsprechenden Threadern Betrug oder Zugehörigkeit zu einer "Drückerkolonne" zu unterstellen.

    Gleichzeitig besteht eine sehr bedauerliche Unfähigkeit / Unwillen auf Seiten der Kontra-Fraktion, den EIGENEN Standpunkt und die entsprechenden Dokumente dazu *kritisch zu hinterfragen*.

    Ich bin nicht bereit, bei diesem Spiel mitzumachen und mich persönlich angehen zu lassen.

    Ergo werde ich hier nichts einzustellen, was die "Kontras", sollten sie tatsächlich an einer ausgewogenen Diskussion interessiert sein, sehr einfach selber recherchieren könnten.

    Mein Angebot an wirklich interessierte Threader, das Schreiben der UEG-IR (welches im Übrigen nicht mit einem Disclaimer versehen ist) per PN zugänglich zu machen, besteht übrigens weiterhin.

    Cheers, 1311

    * weniger zurückhaltend formuliert: Unfug, Blödsinn, Bullshit.
    2 Antworten
    Avatar
    elvis-lebt
    schrieb am 10.09.12 12:22:07
    Beitrag Nr. 15.865 (43.585.939)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 43.585.573 von stoile1 am 10.09.12 10:47:09Nun, es ist in der Tat so, dass die Zusammenarbeit von RWE mit EPS resp. Serbien seit dem Jahre 2009 bekannt ist und somit keineswegs so "neu" ist wie du hier zu suggerieren versuchst.

    Es wurde auch schon hier in den Threads darüber diskutiert.

    Auf Anfrage bestätigt RWE leider nur die mögliche Zusammenarbeit mit UEG als lokaler Partner in der RS und nicht in Serbien.

    Somit betrifft diese Meldung UEG im Grunde nicht, denn hier geht es ja im Thread um UEG...

    Gruss
    elvis-lebt
    1 Antwort
    Avatar
    Bionda04
    schrieb am 13.09.12 15:26:30
    Beitrag Nr. 15.916 (43.600.632)
    übrigens ist die überraschung aus serbien für mich persönlich bereits gelungen, daß man nichts mehr gültiges hat.
    neue MoU`s mussten her.
    Avatar
    Dschingis_Khan
    schrieb am 13.09.12 21:57:56
    Beitrag Nr. 15.924 (43.602.932)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 43.602.894 von Bionda04 am 13.09.12 21:50:41Schmunzel einfach weiter.
    Denn das einfach Gemüt soll man in seinem Glauben lassen.

    Der Messias himself hat ja den Augenschein vor Ort genommen. Bist auch gleich auf dem Wasser gewandelt ?

    Deine Ferien waren auch für mich Ferien von unnötigen Texten mit belanglosem Selbstdarstellungswahn.
    Avatar
    elvis-lebt
    schrieb am 14.09.12 09:51:18
    Beitrag Nr. 15.959 (43.604.187)
    Zitat von stoile1nur **keiner** von uns würde darüber 20 aufsatzartige Postings schreiben...


    Find ich echt witzig, dass ausgerechnet du das schreibst... irgenwie gehörst du doch auch zum Club der "Lustigen"!

    Wobei du ja nicht unbedingt "aufsatzartig" schreibst, dafür zu 98% off topic!

    Gruss
    elvis-lebt
    Avatar
    Rattlesnake
    schrieb am 14.09.12 10:56:03
    Beitrag Nr. 15.966 (43.604.607)
    Zitat von elvis-lebtInformiere dich doch mal über die Firma Value Enhancement Team Sàrl aus Luxembourg und wofür diese Firma Aktien erhalten hat.

    Gruss
    elvis-lebt


    ahhh, hast du es endlich. lange genug hat es ja gedauert... ;)
    langsam wird es heller, nicht wahr?

    grüße
    Rattle
    1 Antwort
    Avatar
    Rattlesnake
    schrieb am 14.09.12 11:10:58
    Beitrag Nr. 15.968 (43.604.684)
    Zitat von optionmarkusOh weh. Jetzt kommt wieder so eine geheimnisvolle Nebelbombennummer, bei der man sich am Ende totlachen muss... wird Rattles nun tagelang wieder diffuses Zeugs posten, dass sich am Ende in exakt NULL INHALT auflösen wird?


    oh je, markus, du hast mal wieder keine ahnung wovon gesprochen wird, nicht wahr? du musst dich doch hier fühlen wie ein kleiner junge zwischen erwachsenen. trotzdem schön, dass du weiter fröhlich mit plapperst. das machen kinder im kreise erwachsener ja auch...

    grüße
    Rattle