Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    Commerzbank die große Chance, gestärkt aus der Krise!!!!!!!!!!!!! - Beliebteste Beiträge (Seite 2)

    eröffnet am 26.07.10 21:12:41 von
    Kursfreund

    neuester Beitrag 29.06.13 10:45:30 von
    verticus
    Beiträge: 624
    ID: 1.159.003
    Aufrufe heute: 2
    Gesamt: 421.234

    13:04:39
    11,72
    +0,045 €
    +0,39 %
    Hebelprodukt wählen
    Partizipieren Sie überproportional an den Kursbewegungen
    Long
    mit Hebel 6
    Short
    mit Hebel 16

    Beitrag schreiben Ansicht: Beliebteste Beiträge
    Avatar
    IvyMike
    schrieb am 02.02.12 22:45:13
    Beitrag Nr. 2.600 (42.691.008)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 42.687.887 von Kursfreund am 02.02.12 15:14:31Morgen werden die dt. Banken nachholen, was heute die französischen vorgemacht haben.
    Die schlechten Zahlen der DBK interessieren dann keinen mehr.

    Der nochmalige Angriff auf die 2,12 in den nächsten Wochen ist nur logisch.
    Mein Zwischenziel ist erstmal 2,00.
    Avatar
    StatistikFuchs [KommA]
    schrieb am 09.02.12 19:52:57
    Beitrag Nr. 2.655 (42.728.089)
    Ein "Cup&Handle" ist eine Fortsetzungsformation in einem Aufwärtstrend. Das sieht man auch in Deinem Beispiel: Auf der linken Seite kommen die Kurse von unten. Bei der Commerzbank haben wir momentan eine Bodenbildung (gerne auch als "rounding bottom", so wie Du es eingezeichnet hast). Die Kurse kamen links "von oben" Im Anschluss an den Ausbruch aus dem Boden kam nun einen Wimpel, der überall im großen Bild auftreten kann und generell sehr bullisch ist.

    Aber die Aussage ist in beiden Fällen so ziemlich die selbe. Daher ist es egal, wie man es bezeichnet.

    Gruss Statistikfuchs


    Zitat von FuenfvorzwoelfHallo Fuchs,

    lustigerweise kam ich heute auf ein ähnliches Ergebnis, mit anderen Worten:

    Zitat von FuenfvorzwoelfAlso, ich hab ja nicht viel Ahnung von Charttechnik, aber:

    Wenn ich mich nicht irre, hat die CoBa ein sehr starkes Kaufsignal ausgelöst, hier mal ein Cup & Handle im Vergleich:





    Außerdem:

    Commerzbank AG: Kreuzen des GD 200 nach oben (2.15 Euro, Long)

    http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2012-02/22667137…

    Das sollte das Signal für Großanleger sein!
    Wenn die CoBa über der 200er Linie steht, ist die CoBa im Kaufmodus.

    lg Matze :):):)
    Avatar
    Cichla
    schrieb am 10.02.12 14:17:21
    Beitrag Nr. 2.682 (42.732.472)
    Zitat von KursfreundEs kann jeden Moment drehen, so ist Börse nun mal.;)


    Hoffentlich werden wir bald die Betrüger-Griechen los, die uns und unser gutes Geld jetzt auch noch beschimpfen, nachdem sie seit der Euro-Einführung so nett an uns parasitiert haben. Wir und die Coba brauchen diese Leute nicht. Die aber uns. Deshalb sollten sie sich - die uns ja schon viele Milliarden abgezockt haben - sehr schnell nach der Decke strecken und nicht die EU-Hand schlagen, die sie weiter füttern will.
    Avatar
    duane
    schrieb am 16.02.12 11:37:05
    Beitrag Nr. 2.701 (42.759.660)
    Das wars erstmal von mir, melde mich vielleicht in einiger Zeit wieder einmal.

    Wir können's kaum abwarten :D
    Avatar
    Kursfreund
    schrieb am 22.02.12 09:21:02
    Beitrag Nr. 2.714 (42.786.817)
    Gleitende Durchschnitte 100 und 200 Tage wurden signifikant überschritten und drehen jetzt, erstmals seit Jahren, langsam nach oben.


    Avatar
    geld09
    schrieb am 22.02.12 12:20:10
    Beitrag Nr. 2.722 (42.787.936)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 42.786.889 von Kursfreund am 22.02.12 09:31:34Ich freue mich auf Morgen, wenn alle mit einem mal bei 2,30...2,50 ..oder vielleicht bei noch 2,75 aufspringen.
    ein Großteil wartet ängstlich und mit zittrigem Finger am Abzug, an der Seitenlinie.


    <<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

    Paul007

    Nachkaufkurse !!!

    Paul :D:D:D

    <<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

    Ich erwarte alsbald 4 und mehr, somit gebe ich jetzt Ruhe!!:cool:

    Weitermachen!!:laugh:

    Viele Grüsse

    Kursfreund

    <<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<


    Commerzbank 2,09 !

    :laugh::laugh::laugh:
    Avatar
    sirmike
    schrieb am 22.02.12 16:01:24
    Beitrag Nr. 2.728 (42.789.343)
    Zitat von KursfreundAngesichts Schuldenschnitt Griechenland, Eurohypoproblem und anderen Ungemachs was auf die COBA zukunft, erwarte ich jetzt kurzfristig eher fallende Kurse. Die Belastung ist zu groß, hoffentlich ist nicht auch noch eine KE notwendig. Morgen wird die katze aus dem Sack gelassen.
    Langfristig wird sich die Bank stabilisieren,alles bereinigen und gestärkt aus der krise hervorgehen.
    Kurzfristig wird sie wohl nach den zahlen erstmal kräftig in der Keller rauschen, ist ja schließlich schon fast 100 % seit dem tief gestiegen. Eine Korrektur ist somit überfällig.


    Eigentlich sollte es genau umgekehrt sein.

    Der Schuldenschnitt für private Gläubiger trifft die Commerzbank hart und zwar mit rund 2,2 Mrd. EUR. Aber im dritten Quartal 2011 wurden hierzu bereits 1,6 Mrd. EUR abgeschrieben, die restlichen 600 Mio. EUR dürften bereits in das vierte Quartal 2011 eingebucht werden, für das die CoBa ja morgen Zahlen präsentieren will. Unterm Strich dürften die zusätzlichen Abschreibungen aber keinen weiteren Kapitalbedarf nach den Vorgaben der europäischen Bankenaufsicht EBA verursachen, denn im letzten Stresstest, der bei der Commerzbank eine Kapitallücke von 5,3 Milliarden Euro ergab, waren die Griechen-Anleihen zu Marktwerten angesetzt worden. Und die waren schlechter als die Konditionen des jetzt vereinbarten Schuldenschnitts.

    Daher dürften die Zahlen von dieser Warte aus eher positiv überraschen. Wenn die Zahlen zum orginären Bankgeschäft der CoBa nicht enttäuschen - und die sind ja Messlatte für die zukunftsaussichten - dann dürfte ein weiterer Mühlstein vom Hals der CoBa fallen. Und die EuroHyp ist bereits in den Kursen eskomptiert. Sofern hier keine zusätzlichen Katastrophen auftauchen (aus Spanien oder Italien - und danach sieht es nicht mehr aus), sollte auch von dieser Seite aus keine Kursbelastung mehr erfolgen.

    Aber wie sagte Altmeister André Kosolany? "An der Börse ist alles möglich. Auch das Gegenteil." Also, schaun mer ma...
    Avatar
    expensive2
    schrieb am 29.02.12 19:42:32
    Beitrag Nr. 2.748 (42.828.678)
    Hier zur Anschauung, die charts, die ich erstmals am 14.12.2011 hier reingestellt hatte:


    - das Bollinger Band -



    Avatar
    sirmike
    schrieb am 01.03.12 11:32:38
    Beitrag Nr. 2.751 (42.832.291)
    Zitat von KursfreundEs gibt auch noch gute Nachrichten.

    http://www.abendblatt.de/wirtschaft/article2201848/Commerzba…


    Die Synergieeffekte i.H.v. 2,4 Mrd aus der Fusion mit der DreBa müssen ja irgendwo herkommen und das Zusammenlegen benachbarter Filialen macht Sinn. Bei mir in der Stadt lagen CoBa und DreBa nur 200 Meter auseinander und die eine Filiale ist nun geschlossen. Wie dem Artikel allerdings auch zu entnehmen ist, ist die Mitarbeiterzahl in der Metropolregion Hamburg sogar gestiegen - der Kunde hat also bisher keine Serviceverluste in der Beratung. Weitere Einsparpotenziale bieten sich natürlich auch im Nichtkundenbereich, wo in der gemeinsamen Bank zwar auch mehr Arbeit anfällt, aber eben auch vieles nicht mehr doppelt erledigt werden muss. Die Rentabilität der neuen CoBa wird also weiter zulegen, was auch nötig ist, denn da hinkt sie noch gewaltig hinter anderen hinterher. Aber dieses Potenzial wird sich meines Erachtens mittelfristig in steigenden Kursen auswirken, zusätzlich zum operativen Geschäft. Und die Ausrichtung auf Mittelstand und Privatkunden sehe ich ebenfalls positiv.
    Avatar
    expensive2
    schrieb am 06.03.12 17:58:13
    Beitrag Nr. 2.763 (42.859.475)
    sieht ja gerade wirklich nicht schön aus, aber wenn ein Stahlhersteller (Thyssen) und eine Heidelberger Zement-Aktie auch paralell mit nach unten m. knapp 6% runtergezogen wird halte ich die Füße still!

    Avatar
    Kursfreund
    schrieb am 06.03.12 18:27:57
    Beitrag Nr. 2.764 (42.859.722)
    !
    Dieser Beitrag wurde von akummermehr moderiert. Grund: auf eigenen Wunsch des Users
    Avatar
    Valueandi
    schrieb am 07.03.12 12:19:51
    Beitrag Nr. 2.775 (42.863.915)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 42.863.851 von Kursfreund am 07.03.12 12:10:36langfristig strong buy diese Kurse unter 2...;)
    Selbst das Ende Griechenlands wird doch nicht das Ende der Coba sein.;)
    Avatar
    Kursfreund
    schrieb am 08.03.12 10:17:14
    Beitrag Nr. 2.780 (42.869.249)
    Ich bin seit einigen Monaten investiert, denn hin und her macht Taschen leer.;)

    Irgenwann, ganz unerwartet startet die Rallye, sind die 2,20 erstmal überwunden ist die 3 nicht mehr weit. :)
    Avatar
    sirmike
    schrieb am 08.03.12 10:47:24
    Beitrag Nr. 2.781 (42.869.549)
    Zitat von KursfreundIch bin seit einigen Monaten investiert, denn hin und her macht Taschen leer.;)

    Irgenwann, ganz unerwartet startet die Rallye, sind die 2,20 erstmal überwunden ist die 3 nicht mehr weit. :)


    Die CoBa ist eine Langfrist-Turnaround-Spekulation und der lange Atem wird meines Erachtens in einigen Jahren mit zweistelligen Kursen belohnt worden sein. Aber der Weg dort hin wird nicht linear nach oben führen, sondern unter starken Schwankungen - das große Gesamtbild der Staatsschuldenkrise wird alleine schon dafür sorgen und der Mühlstein EuroHyp und die Abwicklung bzw. Eingliederung der Kernaktivitäten in die CoBa wird auch nicht hundertprozentig so ablaufen, wie heute geplant. So läuft es ja nie. Ich kann mich also entspannt zurücklehnen und die Kurse Kurse sein lassen - was nicht heißt, dass Trader in diesem Wert nicht auch ihre Euros machen können. Ob die aber unterm Strich besser verdienen, als jemand, der nicht ständig versucht, die Schwankungen auszunutzen, will ich nicht prognostizieren. Es mag einigen Wenigen gelingen. Den meisten gelingt es langfristig nicht, daher suchen sie sich dann schnell andere Werte, wo es mehr "Action" gibt. Hiervon bin ich seit guten 10 Jahren ab und meine Investments verbeiten seit dem weniger Hektik und mehr Rendite. Aber jedem das seine...
    Avatar
    expensive2
    schrieb am 08.03.12 11:03:00
    Beitrag Nr. 2.782 (42.869.676)
    Bin ich auch von überzeugt, das wir die 2,20 € in den nächsten Wochen/Tagen wiedersehen, nur heute tritt der Wert auf der Stelle:



    Commerzbank: Der Bund greift zu !!

    Bei Entscheidungen des Commerzbank-Vorstandes wird auch in Zukunft der Bund als größter Aktionär mitreden können. Der staatliche Finanzmarktstabilisierungsfonds SoFFin verfügt nämlich auch nach der jüngsten Kapitalerhöhung über die Sperrminorität von 25 Prozent plus einer Aktie.
    Der Fonds hat erneut einen kleinen Teil seiner stillen Einlage in Commerzbank-Aktien getauscht. Damit hat sich die stille Einlage des Bundes von ursprünglich mehr als 16 Milliarden Euro auf nur noch 1,71 Milliarden Euro verringert.
    Avatar
    expensive2
    schrieb am 21.03.12 09:41:12
    Beitrag Nr. 2.810 (42.933.445)
    und hier die dazugehörige

    Realität !!!!!!!!!!!!!



    Avatar
    expensive2
    schrieb am 12.04.12 14:12:04
    Beitrag Nr. 2.965 (43.030.042)
    Zitat von KursfreundBedeudet das Doppeltief die Bestätigung des Bodens?



    ganz klar NEIN

    der Kurs wird noch zweimal in der Nähe v. 1,60 € aufsetzen und damit den Boden bestätigen, bevor er(d. Kurs!) wieder mittelfristig nach oben (1,85€-2,10€) zieht Dies ist natürlich meine subjektive Warnehmung des Chartverlaufs !!

    So wie um d. 18.11. ;10.12. und 09.01. siehe Chartbild

    Avatar
    Negroni
    schrieb am 12.04.12 21:48:37
    Beitrag Nr. 2.975 (43.032.754)
    Zitat von leucaman der thread is ja noch schlimmer als das 40 € forum.
    ihr beweihräuchert euch selbst und pumpt euch mit zuversicht auf.....und das bei einem schrottwert wie coba den jedes andere dax invest um längen geschlagen hat.

    naja viel spass noch


    Es wäre ja auch Schwachsinnig nicht zuversichtlich zu sein, wenn man in einem Wert investiert ist... Dann lieber zuversichtlich sein, als jeden kleinen Kursrutsch direkt mit verkaufen zu beantworten... wer langfristig investiert hat bis jetzt nur Buchverluste, aber mehr auch nicht und dann ist Zuversicht, das beste was man machen kann... Think positive!!!;)
    Avatar
    Manfred123
    schrieb am 16.04.12 18:25:39
    Beitrag Nr. 2.999 (43.045.353)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 43.045.297 von Kursfreund am 16.04.12 18:14:44es wird einen Schuldenschnitt in Spanien geben, geht nicht anders,
    Avatar
    Benx
    schrieb am 18.04.12 15:24:17
    Beitrag Nr. 3.036 (43.055.296)
    Spätestens zu den nächsten Quartalszahlen sollte ein gewaltiger Schub anstehen.

    Ich rechne mal mit ca. 1 Milliarde Gewinn, das wäre ein KGV von 10, aber nicht aufs Jahr sondern aufs Quartal !! Damit wäre auch die Kapitallücke endgültig geschlossen und Kurse unter 2 endgültig Geschichte.
    Avatar
    Benx
    schrieb am 18.04.12 21:56:17
    Beitrag Nr. 3.041 (43.057.423)
    Zitat von hasnidie letzten Aussagen der Coba lassen ja nicht gerade auf dolle Gewinne im 1. Quartal schliessen.


    Das wird das erste Quartal seit langem, in dem keine Abschreibungen mehr auf Griechenland anstehen, welche solide Gewinne der Kernbank fast komplett aufgefressen haben.

    Selbst ein derzeit unwahrscheinlicher Schuldenschnitt in Portugal wäre maximal ein weiterer Quartalsgewinn.
    Avatar
    wkndealer
    schrieb am 27.04.12 14:44:06
    Beitrag Nr. 3.128 (43.097.281)
    Gute 7-8 Cent Schwankungen... Wer da den SL zu vorsichtig ansetzt, wird gnadenlos rausgeschoben. Mich stört das "L" daran. Darum lasse ich das immer ganz. Ich denke hier kann nichts schlimmes passieren. Ausgebucht werden wir wohl nicht... ;D Also was soll´s, wenn wir mal kurz bei 1,40€ landen. Ist sicher nicht von Dauer.
    Avatar
    BarfuSs
    schrieb am 02.05.12 09:38:33
    Beitrag Nr. 3.158 (43.109.363)
    Moin Moin

    SZ: Euro-Länder planen Milliarden-Konjunkturprogramm

    http://www.boerse-go.de/artikel/zeigen/articleId/2818224

    GruSs BarfuSs
    Avatar
    Kalej71
    schrieb am 02.05.12 15:34:15
    Beitrag Nr. 3.160 (43.111.154)
    Nur noch eine Zockeraktie.
    Avatar
    tradernumberone
    schrieb am 03.05.12 09:52:08
    Beitrag Nr. 3.174 (43.114.103)
    Zitat von KursfreundDa ich hier nichts weiter als einen weiteren starken Kursverfall erwarte, entschuldigt mich bitte für den rest meines Lebens.

    Gruß

    Kursfreund


    meine Fresse,
    was bist Du nur für ein Selbstdarsteller...:rolleyes:
    Avatar
    hasni
    schrieb am 09.05.12 10:59:49
    Beitrag Nr. 3.197 (43.140.063)
    alles im Bereich realistischer Erwartungen, mE hat der Markt bei Coba zuletzt doch vieles zu negativ gesehen
    Avatar
    Benx
    schrieb am 15.05.12 22:54:48
    Beitrag Nr. 3.226 (43.170.124)
    Zitat von KimbelIch habe sämtlich Vorschläge der HV abgelehnt!

    MfG


    Ich bin derzeit überzeugt, dass Herr Blessing in diesen schwierigen Zeiten gerade in den letzten Monaten einen guten Job gemacht hat, um die Risiken zu begrenzen.

    Die letzte KE bedeutete zwar einen Vertrauensverlust, stellt sich jedoch in der augenblicklichen Situation als Glücksfall dar, denn wann hätte er sonst die Chance gehabt, über 1,9 Euro für die neuen Aktien einzusammeln jetzt haben wir eine vorzeitige Erfüllung der Kapitalvorgaben mit Puffer, ich möchte nicht wissen, was sonst an Tagen wie heute ins Haus gestanden wäre wenn die Coba jetzt aufeinmal bis zum EBA Termin zum Halbjahresende noch dringend Geld bräuchte.

    Auch die Mega KE vor genau einem Jahr hätte er zu keinem Zeitpunkt später mehr durchziehen können, ohne die hätte die Coba wohl noch 10 Milliarden stille Soffin-Einlage statt weniger als 2 wie jetzt.

    Von daher würde ich ihn entlasten, werde aber sämtliche Anträge über weitere KE ablehnen und kann nur aempfehlen, das auch zu tun. Auch wenn man nicht selbst zur HV kommt, kann man postalisch Weisungen erteilen oder gar einfach per Code im Internet seine Stimme abgeben.

    Bund und Allianz halten ca. 30% und werden dafür stimmen, da sie auf kosten der restlichen Aktionäre davon profitieren. Von daher könnte es knapp werden, eine Ablehnung durchzusetzen.

    Eine Frechheit ist der Hinweis, dass in fünfeinhalb Jahren die stille Einlage nicht mehr zum Kernkapital gezählt wird. Bis dahin ist noch reichlich Zeit, falls der Kurs in einem Jahr wesentlich besser darsteht und man ordentlich gewirtschaftet hat, kann man es ja dann noch mal mit einem Vorratsbeschluss zur KE versuchen. Bis dahin sollte es mindestens ein Jahr ohne KE gehen, das ist ja sonst wie bei einem Junkie, der regelmässig seinen "Schuss" braucht ! Also auf Entzug und "clean" bleiben :rolleyes:

    Das Problem ist auch nicht, ob er jetzt etwas mehr oder etwas weniger als eine Million im Jahr verdient, aber weitere "Kapitalmassnahmen" dürfen nicht mehr auf Kosten der Altaktionäre gehen!
    Avatar
    Benx
    schrieb am 22.05.12 16:27:43
    Beitrag Nr. 3.230 (43.197.229)
    Der mögliche Ausstieg der Allianz hat sich nun insofern relativiert, dass dieses Szenario nach neueren Meldungen kein Misstrauensvotum gegenüber der Coba ist, sonder dass in Zukunft Versicherer generell Nachteile davon haben werden, wenn sie an Banken und Kreditinstituten beteiligt bleiben.

    http://www.wallstreet-online.de/nachricht/4925991-allianz-be…

    Übrigens beträgt der Anteil der Allianz nur 2,8 %, somit wären für die Ablehnung der KE mindestens 27,8% von Soffin und Allianz zu überstimmen. Die sollen sich gefälligst ihre stille Einlage aus den einbehaltenen Gewinnen der nächsten Quartale auszahlen lassen, aber nicht per weiterer Verwässerung der Anteile :mad:
    Avatar
    RussiaTrader
    schrieb am 22.05.12 16:39:01
    Beitrag Nr. 3.231 (43.197.298)
    Ich werde auch gegen die KE-Option stimmen, es hat für mich aber nur symbolische Bedeutung. Sie wird in jedem Fall durchgewinkt, wenn der Staat dafür stimmt.
    Bei den letzten Hauptversammlungen lag die "Wahlbeteiligung" immer bei etwa 50%, alles andere könnt ihr euch ausmalen.

    Ich bin noch nicht einmal sicher in jeden Fall gegen diese KE-Option, bisher hat AUS MEINER SICHT Blessing ein gutes Händchen für den richtigen Zeitpunkt bewiesen.
    Avatar
    Kursfreund
    schrieb am 01.06.12 13:37:42
    Beitrag Nr. 3.242 (43.237.728)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 43.235.214 von Benx am 31.05.12 22:57:08Wäre es nicht schön wenn Ackermann an die COBA-Spitze käme??
    Könnte mir nach kurzer zeit ne Kursvervielfachung vorstellen.;)
    Avatar
    hasni
    schrieb am 10.06.12 19:41:51
    Beitrag Nr. 3.271 (43.268.819)
    sehr guter Beitrag von ghostkiller zu Spanien und seinene Banken. Leider wird immer sehr undifferenziert der Eindruck erweckt, als ob Spanien nur marode Banken hat. Und im rahmen der kollektiven Abstrafung der Sektors sind eingentlich gut aufgestellten Banken wie die Santander über Gebühr abgestraft worden.

    ME sind fast die spanischen Grossbanken im EuroStoxx wie auch adnere apanische blue chips wie repsol oder telefonica inzwischen hochinteressant. Probleme hin oder her, aber hat es doch einiges an Übertreibung nach unten gegeben
    Avatar
    Valueandi
    schrieb am 12.06.12 13:03:30
    Beitrag Nr. 3.277 (43.274.382)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 43.271.015 von Kursfreund am 11.06.12 16:06:47So recht kann ich nicht dran glauben das du dich verabschiedest hast. :laugh:
    Avatar
    Kursfreund
    schrieb am 13.06.12 13:11:07
    Beitrag Nr. 3.282 (43.278.944)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 43.278.844 von Valueandi am 13.06.12 12:50:12Ein Bein drin und 70 % Pulver trocken halten.:cool:

    Der Chart ist doch schön?:rolleyes:

    Avatar
    Bullenreitermeister
    schrieb am 14.06.12 18:32:52
    Beitrag Nr. 3.287 (43.284.823)
    Ja hier ist das niveau besser :)
    Avatar
    Kursfreund
    schrieb am 14.06.12 19:01:26
    Beitrag Nr. 3.289 (43.284.925)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 43.284.823 von Bullenreitermeister am 14.06.12 18:32:52Danke für die Blumen!:):)

    @akolani

    Der Monolog wurde soeben unterbrochen und hich freue mich auf gute Beiträge so wie eine angenehme Unterhaltung für alle interessierten User.:)




    Meine Hochachtung für die Haltung unserer Bundeskanzlerin!



    Euro-Krise
    Merkels Angebot an Europa

    http://www.zeit.de/politik/deutschland/2012-06/eurokrise-mer…
    Avatar
    david_55
    schrieb am 25.07.12 14:56:17
    Beitrag Nr. 3.338 (43.422.389)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 43.422.349 von Kursfreund am 25.07.12 14:48:38Ja die Frage stellt sich mir schon länger. Mittlerweile müsste fast alles eingepresit sein, was einzupreisen ist (sogar die gestrigen Zahlen der DB). Aus diesem Grund dürfte es keine größeren Rücksetzer mehr geben. Dennoch wird es meiner Meinung nach noch etwas dauern mit dem Anstieg, da viele mit der CoBa auf die Nasen gefallen sind und daher (über-) vorsichtig gehandelt wird. Sollte sich die CoBa stablisieren bei 1,12 Euro kommen auch die Käufer zurück...:)
    Avatar
    david_55
    schrieb am 25.07.12 18:21:06
    Beitrag Nr. 3.350 (43.423.412)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 43.423.265 von Kursfreund am 25.07.12 17:49:06Ich glaube nicht, dass die CoBa bis 1,05 fällt, da wir nun sehr stabile Linien bei 1,13 und 1,12 haben. Bevor wir auf das Niveau fallen sollten, rechne ich mit einer Korrektur bis 1,19 oder sogar bis 1,24. Sollte 1,24 überwunden werden können wir ganz schnell die 1,5 erreichen oder aber wir testen die 1 - 1,05 und ab da geht es aufwärts. Nur meine Meinung keine Kaufempfehlung.

    Am Rande:
    Außerdem finde ich es doch sehr bemerkenswert, dass mittlerweile auch "Klatsch-Seiten" den Untergang prophezeien, fehlt nur noch die Bild :keks:;)! Ist in der Regel ein guter Kontraindikator...
    Avatar
    david_55
    schrieb am 27.07.12 17:30:52
    Beitrag Nr. 3.382 (43.432.102)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 43.428.283 von Kursfreund am 26.07.12 19:41:30Hallo :-) Wie ich vor zwei Tagen schon geschrieben hatte, war ich von einer technischen Korrektur bis 1,19 oder 1,24 ausgegangen. Da wir nun die 1,19 schnell durchbrochen haben (für mich zu schnelle) rechne ich charttechnisch nochmal mit dem Test der 1,13 bzw. 1,12 oder im schlechtesten Fall sogar die 1,05 bzw 1. Diese Schwellen sehe ich persönlich als markante Punkte und sinnvolle Einstiege.

    Nur meine persönliche Meinung.Allen erfolgreiches Trading :-)
    Avatar
    Valueandi
    schrieb am 29.08.12 12:02:09
    Beitrag Nr. 3.395 (43.545.817)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 43.545.767 von Kursfreund am 29.08.12 11:54:40denk ich auch nicht.
    Die 2,80 EUR werden wir zum jahresende wiedersehen.Coba hat grösstes Nachholpotential wie alle finanzwerte. Finanzwerte waren die Loser hoch drei,sie werden die Gewinner hoch vier sein.. Nur meine meinung..:D
    Avatar
    StatistikFuchs [KommA]
    schrieb am 12.09.12 10:52:42
    Beitrag Nr. 3.422 (43.594.191)
    Mit zwei kräftigen grünen Kerzen ist die Commerzbank Aktie am 07.09.12 in den neutralen Trendbereich zurückgekehrt, und hat denn langen Abwärtstrend damit erst einmal beendet. Ein Fall unter 1,15 Euro würde zur Fortsetzung dieses Abwärtstrends führen. Erst bei einem Anstieg über 1,70 würde hingegen ein neuer Aufwärtstrend entstehen.



    Gruß Statistikfuchs



    http://www.statistikfuchs.de/Daxtrends
    Avatar
    stimpy201
    schrieb am 04.10.12 18:42:44
    Beitrag Nr. 3.437 (43.679.269)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 43.678.983 von capitolist am 04.10.12 17:41:55auch eine meinung!

    .... mit welchem dividendenbetrag je aktie rechnest du denn, .....wenn mal wieder etwas ausgeschüttet werden sollte?
    Avatar
    Valueandi
    schrieb am 18.10.12 13:57:40
    Beitrag Nr. 3.440 (43.726.532)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 43.726.047 von Kursfreund am 18.10.12 12:19:30Na ja sehrschön. Bis zur 2,50 EUR ist noch ein wenig,aber das wird schon. Coba als einer der wenigen günstigen finanzwerte..:eek:
    Avatar
    Kursfreund
    schrieb am 30.10.12 16:31:11
    Beitrag Nr. 3.441 (43.767.109)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 43.726.532 von Valueandi am 18.10.12 13:57:40
    Chartanalyse

    Commerzbank vor Turnaround in Richtung 4,10
    Euro?


    http://www.wallstreet-online.de/nachricht/5029227-chartanaly…
    Avatar
    cathunter
    schrieb am 13.03.13 11:36:22
    Beitrag Nr. 3.473 (44.245.726)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 44.245.660 von sunflowerAB12 am 13.03.13 11:26:54:laugh:

    Die bei der Allianz sind doch froh, dass sie Blessig die mit dem "grünen Band der Sympathie" aufs Auge gedrückt haben. Meinst du die wollen sich den Murks in noch grösserer Form ans Bein binden ?
    Avatar
    JayPeg
    schrieb am 13.03.13 12:12:10
    Beitrag Nr. 3.478 (44.245.958)
    So, eben auch nachgekauft.

    Hoffe nur dass sie sich über 1,20 halten kann, weil dort viele Ihre Stops gesetzt haben werden.

    Ansonsten bin ich optimistisch.:)
    Avatar
    jameslabrie
    schrieb am 13.03.13 12:44:46
    Beitrag Nr. 3.480 (44.246.151)
    nk-limit 1,21
    Avatar
    Kursfreund
    schrieb am 03.06.13 19:17:21
    Beitrag Nr. 3.554 (44.776.811)
    Spätestens jetzt sehen doch alle das die COBA ein Fass ohne Boden ist, Jahrelang haben die Aktionäre nur verloren und waren so dumm sich immer wieder von diesen aalglatten Herren verarschen zu lassen.

    Jetzt werden wohl bald alle die Reißleine ziehen und retten was noch zu retten ist!!:eek::O

    Irgendwann kommt es auf die Verantwortlichen zurück.:mad:
    Avatar
    Kursfreund
    schrieb am 04.06.13 00:23:23
    Beitrag Nr. 3.572 (44.778.547)
    Commerzbank-Aktie: Der Beginn einer wunderbaren Rallye?

    http://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=stock&ID=6…
    Avatar
    Kursfreund
    schrieb am 04.06.13 06:37:23
    Beitrag Nr. 3.573 (44.778.731)
    An jedem Gerücht ist...........;)


    Traumhochzeit von Deutscher Bank und
    Commerzbank?



    http://www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Traumhochzeit_von…
    Avatar
    Kursfreund
    schrieb am 04.06.13 06:47:47
    Beitrag Nr. 3.574 (44.778.749)
    Die Kursziele liegen höher.:)


    http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2013-05/26953611…

    Lampe senkt Ziel für Commerzbank auf 11,50 Euro -
    'Kaufen'


    http://www.aktiencheck.de/analysen/Artikel-Lampe_senkt_Ziel_…




    Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

    Investoren, die diesen Wert beobachten, informieren sich auch über:

    WertpapierPerf. %
    -0,29
    -0,21
    -0,97
    -0,44
    -0,41
    +2,25
    -0,24
    +0,23
    -3,34
    +0,16