Neu auf wallstreet:online?
Jetzt registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

Solarhybrid AG ----- Insolvenzantrag gestellt - Beliebteste Beiträge

eröffnet am 20.03.12 20:23:56 von
pjone

neuester Beitrag 05.06.12 18:49:55 von
pjone
Beiträge: 4
ID: 1.173.172
Aufrufe heute: 0
Gesamt: 4.196

10:17:30
0,025
0,00 €
0,00 %

Beitrag schreiben Ansicht: Beliebteste Beiträge
Avatar
Piratenflagge
schrieb am 21.03.12 05:29:33
Beitrag Nr. 2 (42.932.626)
ja der nächste Solarflieger stürzt Richtung Erde !! Solon , Ralos New Energy, Solar Millenium jetzt Solarhybrid

Wer kommt als nächstes ? Payom Solar? Q-Cells? Conergy? Colexon? Solarworld?

Und der feine Herrn Röttgen unser "Umwelt"minister und NRW Sturzvogel
wird beim Ausscheiden aus der Politik bestimmt E.on oder RWE Vorstandvorsitzender. Man muss ja an die Zukunft denken nicht wahr Herr Röttgen. Ein Schelm der dabei Böses denkt
Avatar
Graustark
schrieb am 21.03.12 07:15:40
Beitrag Nr. 3 (42.932.725)
Wer wird IV?
Die in Frage kommenden Kanzleien werden sich um diesen Job nicht gerade reißen, denn da ist wenig Masse, also auch wenig Verdienstmöglichkeit.

Was macht der Kulmbacher?
Das wird noch spannend. Irgendwie wird er einen Insolvenzzock anzustoßen versuchen, damit er für seine Papiere noch was erlösen kann.
Es sollte mich nicht wundern, wenn es in den nächsten Wochen diesem Forum und andern Foren noch hoch hergehen würde.
Da kommen wahrscheinlich die üblichen Geschichten wie Rücknahme der Insolvenz, Insolvenzplanverfahren, Übernahme durch einen arabischen Scheich etc.
Nichts von alledem wird eintreten, aber ein paar Naive werden darauf hereinfallen und Geld verlieren.

Avatar
JM2000JM
schrieb am 21.03.12 09:59:32
Beitrag Nr. 9 (42.933.599)
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.933.513 von pjone am 21.03.12 09:50:00Solarhybrid wird Opfer der Solarkrise.

Wohl eher wurde Solarhybrid ein Opfer von Managern die unter Größenwahn leiden und die am Tage der größten Hiobsbotschaft ihre eigenen Anteile so frühzeitig versilbern, das die anderen Aktionäre keine Zeit zum reagieren hatten. Schäbig aber wahrscheinlich rechtlich nicht angreifbar.

Tschüß

JM
Avatar
Graustark
schrieb am 03.04.12 10:00:49
Beitrag Nr. 20 (42.993.522)
So berechtigt der Unmut über unfähige wenn nicht bösartige Politiker auch sein mag, im Fall Solarhybrid ist er off-topic.
Das Management von Solarhybrid trägt die Hauptschuld an der Pleite.




Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Investoren, die diesen Wert beobachten, informieren sich auch über:

WertpapierPerf. in %
0,00
0,00
+3,40
0,00
-0,76
-3,83
0,00
+12,50
+1,49
-0,22