DAX+0,57 % EUR/USD-0,48 % Gold-1,10 % Öl (Brent)+0,58 %

Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 01.05.2012 - Beliebteste Beiträge





Seit 2005 eröffne ich unter dem Pseudonym Bernecker1977 diese börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips. Der Hintergrund hierfür ist die Bereitstellung von Links, Informationen und Antworten auf die meistgestellten Fragen. In dieser Sammlung sollte somit jeder Leser zuerst selbständig recherchieren (bspw. nach Terminen und Bilder-Hosting) bevor weitergehende Fragen an die Diskussionsteilnehmer gestellt werden. Einige meiner Erfahrungen und Wissensbausteine habe ich dazu auf www.bernecker1977.de veröffentlicht.

Einen respektvollen und freundlichen Umgang setze ich voraus und erinnere dabei an dieser Stelle an die von allen Mitgliedern akzeptierten Allgemeinen Nutzungsbedingungen von wallstreet : online. Um einen hohen Qualitätsstandart zu gewährleisten, dürfen nur vollregistrierte Mitglieder an der Diskussion teilnehmen. Eine Vollregistrierung erhält ein neues Mitglied automatisiert nach der obligatorischen „Probezeit“ oder auf Anfrage bei wallstreet : online unter den Kontaktdaten im Impressum.

Alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden. Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols oder einem kurzen DANKE bewertet und damit honoriert werden :yawn:

Als gleichnamiger Autor „Bernecker1977“ verfasse ich zudem redaktionelle Kommentare und Markteinschätzungen. Diese sind gesammelt in meinem Autorenprofil aufgeführt und nehmen Bezug auf aktuelle Marktereignisse.


Vernetz Dich jetzt auch abseits dieser Diskussion über die XING-Gruppe oder Facebook für noch intensiveren Kontakt zu Kollegen und Freunden.


Die einschlaegigsten Antworten auf die wichtigsten Fragen im Trading-Alltag sind in dieser Linkliste zusammengestellt. Bitte hilf mit, diese immer aktuell zu halten.


0. Einsteigerkurse

Börse&Aktien: http://www.funnystocks.de/einsteigerkurs.htm
Futures&Optionen: www.eurexchange.com/resources/web_based_training/futures_opt…
Buch über Derivate kostenlos bestellen: www.hsbc-tip.de/!GeneratePage?Lang=D&sessionId=dp1a2D1bEIEG2…

1. Was sind Optionsscheine und Optionen ?

Optionsscheine: www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Optionssch…
Optionen: www.deifin.de/optionen.htm

2. Was sind Turbos/Hebelzertifikate ?

www.hebelprodukte.de/basis_turbo.php
www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Hebelzerti…

3. Was sind CFD's ?

www.wallstreet-online.de/produkte/brokerage/cfd/wissen
www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20CFDs

4. Was sind Futures ?

www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Futures
Einsteigerkurs: www.deifin.de/futures.htm + www.eurexchange.com/resources/web_based_training/futures_opt…

5. Was ist Forex ?

www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Forex
www.forexanbieter.de/grundlagen-des-forexhandels/forex-sprea…

6. Welche Turbos/ OS gibt es aktuell (KO-Map)?

Dax: zertifikat.wallstreet-online.de/Pages/Derivative/KnockOutMap…
Ausgeknockt oder Misstrade ?: www.scoach.de/DE/Showpage.aspx?pageID=22#

7. Realtime DAX kostenlos

www.livecharts.co.uk/MarketCharts/dax.php
http://tools.boerse-go.de/index-tool/
oder die gute alte Parkettkamera www.finanzwissen.de/dax-verlauf-live.html :D

8. Realtime Streaming Future Charts

www.futurespros.com/charts/real-time-futures-charts

9. Differenz DAX zu DAX-Future

http://www.n-tv.de/mediathek/teletext
Unter " 201 " zeitverzögert, DAX+DAX-Future laufen aber parallel, so dass man es ausrechnen kann ;)
+
www.adv-charttechnik.de/MOM.TXT?SUBMIT=++++++Aktuelle+Moment…
Unter 2)

10. Realtime Kurse USA

www.cnbc.com/id/17689937 + www.finviz.com +
Nasdaq: www.nasdaq.com/aspx/nasdaqlastsale.aspx?symbol=BAC&symbol=C&…
Futures: www.barchart.com/commodityfutures/Indices

11. Realtime Forex/Währungen/Rohstoffe

www.forexdirectory.net/euro.html (mit Taxen)
www.netdania.com/ChartApplet.asp
http://tools.boerse-go.de/commodities/

12. Pivot Points

Indizes: www.derivatecheck.de/tools/pivots.m?sub=2&pagetype=2&IID=11&… + www.bullchart.de/ + www.mypivots.com/dn/
Forex: www.livecharts.co.uk/pivot_points/pivot_points.php
Selber berechnen: www.mypivots.com/Education/tools/pivot-calculator/default.as…

13. Börsenrelevante Termine

www.wallstreet-online.de/nachrichten/termine
Bedeutung: www.markt-daten.de/Kalender/Indikatoren/
Ökonomie: www.derivatecheck.de/termine/default.asp
Forex: www.dailyfx.com/calendar/
Handelskalender Eurex: http://www.eurexchange.com/trading/calendar/2011_de.html
USA: http://biz.yahoo.com/research/earncal/today.html

14. Tools Renditeberechnung/Suche Optionsscheine

http://zertifikate.wallstreet-online.de
www.zinsen-berechnen.de/tradingrechner.php
www.warrants.ch

15. Chartanalysen

Gibt es natürlich vor allem im Premium-Bereich :D
www.wallstreet-online.de/nachrichten/chartanalysen

Diverse andere Autoren:
www.derivatecheck.de/analysen/default_Stat.asp?sub=1&pagetyp…
http://derivate.bnpparibas.com/de/index.aspx unter DAX@Daily
www.hsbc-tip.de/pdfs/newsletter.pdf
Dr.Schulz:www.buero-dr-schulz.de/index.htm

16. Charttechnik (Einführung und Erklärung)

www.bullchart.de/ta/index.php
www.chartundrat.de/lexikon.php
www.charttec.de/html/candlesticks-identifikation.php
http://aktien-portal.at/candlesticks.html?sm=einleitung

17. Chartsoftware

www.ninjatrader.com
http://pw.ttweb.net/index.php?id=home&L=0
www.tradesignal.com
www.sierrachart.de

18. Börsenlexikon/Begriffe

http://boersenlexikon.faz.net/
http://finanzen.sueddeutsche.de/lexikon.php

...weitere Links bietet u.a. google :D


Nun bleibt nur noch für die notwendige Volatilität folgendes Lied zum Mitsingen anzuführen:

www.zosia.piasta.pl/pong/Karaoke.swf


Doch Singen alleine genügt nicht. Aus diesem Grund folgen nun die legendären Trading-Regeln aus den 20 Golden Rules for Traders von mir aufpoliert.



Unabdingbar ist zudem der grobe Chart-Überblick von wichtigen Indizes:

DAX 3 Monate



Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


Dow Jones 3 Monate



Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


EUR/USD 3 Monate



Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


Gold 3 Monate



Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


Wer selbst Charts einstellen möchte kann dies über wallstreet : online sehr einfach praktizieren. Folge dieser Anleitung


Termine für den aktuellen Handelstag

...folgen gleich ;)

Vor der nun startenden Diskussion und dem Trading bedanke ich mich recht herzlich für Deinen Besuch und wünsche unerträgliche Gewinne mit geringem Risiko sowie natürlich angenehme Unterhaltung an diesem Handelstag.

Bernecker1977
(Andreas Mueller)
Heute frei, aber der geht noch:
Was gab es am Montag? Ich wollte ursprünglich früh keinen Ausblick geben, da ich A: unterwegs und B: nicht ganz sicher war, wie die aktuellen Muster zu deuten sind.

Ca. 15:00 Uhr wurde das Bild dann aber klarer, was mich zu folgendem Hinweis animierte:

Beitrag Nr.201 vom 30.04.12 15:58:12
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1173967-201-210/t…
...Ab fdax 6760 bis zur 6730(optimal) könnte man long suchen....
...Es gibt aktuell aber noch zwei andere Varianten, also nur max. 1R, evtl. OS! ...

Gemeint war das so:



Und so kam es dann auch, exakt am 50er RT der vermeintlichen roten 1 drehte die rote 2 einige Stunden nach der Ansage endlich nach oben. Das Tief lag bei fdax 6756, also wieder genau am 50er RT (der roten 1). Übrigens laufen >50% der Wellen 2 bis ans 50er RT zurück.

So einfach, wie in den letzten Setups (höhere Kerze) hätte es uns der DAX diesmal aber nicht gemacht. Auf dem Weg zum 50er wimmelte es im 1er und selbst im 5er nur so von Fehlsignalen. Im 5er sah es etwas besser aus. Ich schrieb letztens bereits:
1er: Mehr Fehlsignale, extremes CRV
5er: Bessere Signale, geringeres CRV
(Wobei ein Stop von 10-20p mit Ziel meist 20-100p so ein schelchtes CRV nun auch wieder nicht ist...)

Auf jeden Fall ist das der Grund, warum ich oft auf die RTs warte, auch wenn hin und wieder ein Trade dadurch wegläuft. Das muss man selbst entscheiden, wie die Bewegung aussieht. Das Gerödel am Monatag war ja auf den ersten Blick schon furchtbar ...

Am Rande:
Im Bild übrigens noch ein zu spät glattgestellter Trade, als ich erkannte, dass runter ein abc läuft und das b fertig sein könnte. Auch hier wieder tiefere Kerze als Trigger und fertig - funzt also auch in Unterwellen. Leider hatte ich dann keine Verbindung, den Stop noch weiter ranzuziehen oder einfach glatt zu stellen. Er wurde dann Nachts als Opfer deutscher UMTS-Lücken händisch glattgestellt...
:keks:

OK, was sagte ich noch die vergangenen Tage? Aja:
Wer dort rein kommt, ist in der III der 3 => UPUPUP...
Ziele nannte ich bereits: min: 6950, norm: 7200, ext: JHs

Schaun wir aber erstmal, wie heute der Feiertag verdaut wird. Es kann auch noch ein weiteres abc werden. Und alternative Zählungen gibt es ja zum Glück genug! ;)
hallo traders
stelle dow und dax einfach ein
kritik , anregungen gerne: so sehe ich den markt auf kurzfrister basis

dow


dax möchte sich nicht hochladen lassen : ziert sich wie ne jungfrau.
( soll sich niemand angesprochen fühlen , -- sonne redensart --.)
versuche gleich nochmal

gruss
hl
D I E N S T A G, 1. Mai 2012 

*** 06:30 AU/Reserve Bank of Australia, Ergebnis der Sitzung
des geldpolitischen Rats
*** 08:00 GB/BP plc, Ergebnis 1Q, London
*** 08:00 GB/Imperial Tobacco Group plc, Ergebnis 1H, Bristol
*** 08:00 GB/Lloyds Banking Group plc,
Interim Management Statement, London
*** 10:30 GB/Einkaufsmanagerindex verarbeitendes Gewerbe April
PROGNOSE: 52,0
zuvor: 52,1
*** 13:00 US/Pfizer Inc, Ergebnis 1Q (16:00 Conference Call),
New York
PROGNOSE: 0,56
*** 16:00 US/ISM-Index verarbeitendes Gewerbe April
PROGNOSE: 52,7 Punkte
zuvor: 53,4 Punkte
*** 16:00 US/Bauausgaben März
PROGNOSE: +0,7% gg Vm
zuvor: -1,1% gg Vm
17:30 US/Treasury, Auktion 52-wöchiger Schatzwechsel

*** - US/Kfz-Absatz April
- Feiertagsbedingt bleiben die Börsen in Deutschland,
Frankreich, Italien, den Niederlanden, Österreich,
der Schweiz, Spanien, Südkorea, China sowie
Hongkong geschlossen
Heute werden in den meisten Börsen Europas nicht gehandelt.
Alle US-Märkte haben normale Handelszeit.
Manche CFD-Broker werden aber DAX taxen mit größeren Spreads.

Der 1. Mai-Handelstag ist statistisch sehr positiv:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-81-90/sta…
!
Dieser Beitrag wurde von MODernist moderiert. Grund: Spam, Werbung
Zitat von chitypoDAX - Tanz in den Mai
Autor: Robert Schröder

2. Es besteht allerdings auch die Möglichkeit, dass dieser Abwärtsimpuls lediglich Teil einer seit Mitte Februar laufenden irregulären ABC-Korrektur ist.
[/s]

Da muss man als stiller Leser schon sehr lange darüber nachdenken was mit dieser
--irregulären ABC-Korrektur--- gemeint ist.
In was für einer abgedrehten realitätsfernen Phantasierwelt muss man sich eigentlich bewegen, um auf solche Wortschöpfungen zu kommen und deren Inhalt so nichtssagend sind, dass ich diese--- Sorry !!!!!!! mir an den Ar.... kleben kann.

Sorry!!!!!!!!!:kiss:
Zitat von Maarde
Zitat von don_davidim sup scheints das gewesen zu sein wenn mein count stimmt,
ABC mit A*1,618=C bei 1415,6 wurde fast punktgenau erreicht


Der Patternscout gibt im Moment wegen eines symetrischen Dreieck Top ein erstes Kursziel von 1440-1465 und als Zweites 1490-1522 aus:eek:


es ist nicht klar wo die welle a fertig war
erhalte dadurch ziele von 1415 bis 1418 ca.
ich nehme das kleinere an weil welle b in einem flat oft doppelt so lange dauert als welle a
im dow liegt die mob bei meinem count bei 13386 im future
erhalte sie aus der Regel dass Welle 3 niemals die kürzeste Welle sein kann
die innere Struktur der 5 signalisiert aber auch schon dass sie beendet ist

Zitat von MaardeGanz wird ers bis 22:00 wohl nicht schaffenURL=http://www.directupload.net][IMG]http://s7.directupload.net/images/120501/kddc8agd.jpg[/IMG][/URL

hänge mein bild sup einfach dran



ob es hinhaut?
gruss
hl
00:45 NZD Arbeitskostenindex Neuseelands (Quartal) 0.5% 0.5% 0.7%

01:30 AUD Herstellungsindex PMI (Einkaufsmanagerindex) Australiens 43.9 49.5

03:00 CNY Chinesischer ISM-Einkaufsmanagerindex 53.30 53.60 53.10

03:30 AUD Australischer HPI (Quartal) -1.10% -0.50% -0.70%

06:30 AUD Bekanntmachung zum Zinssatz der Landeszentralbank Australiens 3.75% 4.00% 4.25%

06:30 AUD RBA Zinssatz Aussage Australien

08:30 AUD Rohstoffpreise Australien (Jahr) -4.2% 2.1%

10:30 GBP Herstellungsindex PMI (Einkaufsmanagerindex) des Vereinigten Königreichs 50.5 51.4 52.1
!
Dieser Beitrag wurde von MODernist moderiert. Grund: Spam, Werbung
Zitat von MaardeWenn die erkannte Formation oder Kerze anklickst, bekommst du die Beschreibung und teilweise das Kursziel; da mußt ja gar nichts mehr wissen:laugh::laugh::laugh:
Trading für Doofe:D


jo
butterfly und gartley sind meine lieblingspatterns, sind fürs ungeübte auge nur sehr schwer zu erkennen, und die fiboverhältnisse nicht zu vergessen
14:55 USD US-Redbook (Monat) -0.20% -0.10%

16:00 USD ISM Industriepreise 61.0 59.0 61.0

16:00 USD Amerikanischer ISM Herstellungsindex PMI (Einkaufsmanagerindex) 54.8 53.0 53.4

16:00 USD Bauinvestitionen (Monat) 0.1% 0.5%
Zitat von Gustl39werde aber nachher shorten im dow und dax....


Damit die Amis nicht ein Doppeltopp generieren, müssen die noch höher. 13375. Mit shorten erscheint mir schwierig.

So, wieder weg, die Sonne lacht.
DAX - Tanz in den Mai
Autor: Robert Schröder

Es war ein versöhnlicher Monatsausklang. Der DAX verliert im April - nachdem er zeitweise schon mit 6,44 & im Minus war und die Marke von 6.500 direkt getestet hat - "nur" 2,67 % bzw. 186 Punkte. Wie geht's nun weiter? Immerhin grüßt im Mai ja der allseits beliebte Spruch "Sell in May and go away". Wie ernst muss man diese alte Börsenweisheit nehmen in Zeiten, in denen die Notbanken die Aktienmärkte mit Milliarden fluten und der DAX in Richtung 10.000 Punkte steigen soll?


Gegenüber meiner letzten Analyse vom 25. April entwickelt sich der DAX planmäßig. Das Niveau der Welle 4 hat er mit dem gestrigen Hoch von 6.847 locker erreicht. Dort kommen die Kurse allerdings nicht weiter. Ein Horizontaler Widerstand und das 50 % Fibonacci-Korrektur-Retracement verhindern weitere Kursgewinne. Zumindest kurzfristig.

Ich gehe davon aus, dass mit dem genannten Hoch die Aufwärtsbewegung seit dem Test der 6.500er Marke zunächst beendet ist. In den kommenden Tagen ist mit einer entsprechenden Gegenbewegung Richtung 6.650 bis 6.600 zu rechnen. In diesem Bereich sollte dann eine weitere Rallybewegung starten von gut 300 Punkten starten


Die Kursziele haben sich nicht geändert. 6.927 bis 6.971 sind weiterhin die Marken, die es bis Mitte/Ende Mai abzuarbeiten gilt. Ggf. wird auch das GAP vom 4. April bei 6.981,21 geschlossen.

Was dann passiert, ist weiterhin offen. Zitat vom 25. April in Bezug auf den 5-teiligen Abwärtsimpuls:

"1. Er hat einen Trendwechsel eingeleitet. Das würde bedeutet, dass der DAX mittelfristig und im Laufe des Sommers Richtung 4.500 fallen würde (Siehe mein DAX-Jahresausblick 2012). Wo ein Abwärtsimpuls ist, ist eben meist auch mind. ein zweiter …

2. Es besteht allerdings auch die Möglichkeit, dass dieser Abwärtsimpuls lediglich Teil einer seit Mitte Februar laufenden irregulären ABC-Korrektur ist. Das würde bedeuten, dass der DAX die Jahreshochs in den kommenden Wochen deutlich überbieten würde."

Auch heute kann und möchte ich mich noch nicht festlegen, wie ab dem skizzierten Hoch weitergeht. Es hängt jetzt ab, welches Muster der DAX zeigt. Ein korrektives oder ein impulsives. Daraus können wir dann konkret ableiten, ob wir eine Crash bekommen oder ob wir einen Test der 8.000 Punkte sehen. Erst in zwei bis drei Wochen wird sich also zeigen, ob "Sell in May" in diesem Jahr tatsächlich Sinn macht.


Viele Grüße,

Ihr Robert Schröder
Zitat von easyfischerBeim Wetter gibt es nur selten technische Gegenreaktionen ... :laugh:


plötzliche gewitter, da sollte man früh genug aus dem wasser sein.;) wer das risiko mag bleibt halt drin.:D
Eins noch auf die Schnelle:

Wer nicht drin war über Feiertag im Dax hat nun erstmal das Nachsehen!
Früh rein in die teuren longs und hoffen, daß es steigt?
Oder warten und der Zug ist weg?

Ich erinnere an den Montag!
Die große Mehrheit (ich eingeschlossen) war überrascht über das 8 - Uhr plus, dachten es steigt bis.........und dann gab es überraschend Montagsgewinnmitnahmen!
Der 2. Mai ist kein 30. April aber nix ist unmöglich!
Zitat von scheffrocker23meintest du net freitag noch der sup fällt nu 30points ?
da war er bei 1400 rum:confused:


da war er um die 1405 und ist dann auch immerhin um 10 punkte gleich gefallen

ne allwissende glaskugel hab ich auch nicht, sorry
Zitat von Gustl39ja aber ich muss arbeiten....


Hallo Gustl,

ach, und ich dachte, Du lässt Dein Geld für Dich arbeiten?

Ich wünsche Dir trotzdem einen angenehmen 1. Mai.

Ich werde heute nach dem Brunch eine Paddeltour unternehmen.

Gruss,

Burkhardt
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.107.104 von don_david am 01.05.12 12:20:36Wenn die erkannte Formation oder Kerze anklickst, bekommst du die Beschreibung und teilweise das Kursziel; da mußt ja gar nichts mehr wissen:laugh::laugh::laugh:
Trading für Doofe:D
Zitat von MaardeWenn die erkannte Formation oder Kerze anklickst, bekommst du die Beschreibung und teilweise das Kursziel; da mußt ja gar nichts mehr wissen:laugh::laugh::laugh:
Trading für Doofe:D


gefällt mir auch ..danke für den link
dafür nen daumen.

hab da noch was gefunden...
ichomoku ist ja gerade voll im kommen.

http://www.roboforex.com/analytics/forex-forecast/ichimoku-0…

...so und nun aber zurück zu grill und bier ..bisschen feiern
Zitat von easyfischerNette Daytrader-Reportage von N-TV ... irgendwie muß der börsenfreie Tag ja genutzt werden.

http://www.n-tv.de/mediathek/videos/wirtschaft/Handeln-im-Se…




wichtigstes Bild für mich:



Dispositionseffekt

(Rechthaberei, Verlustaversion, Schmerzverdrängung, Verluste laufen lassen, Gewinne mitnehmen, Emtionsunkontrolle, Overtrading, was passt eingentlich noch alles hier rein zum Bild)
Zitat von Casino_Royal
Zitat von easyfischerNette Daytrader-Reportage von N-TV ... irgendwie muß der börsenfreie Tag ja genutzt werden.

http://www.n-tv.de/mediathek/videos/wirtschaft/Handeln-im-Se…




wichtigstes Bild für mich:



Dispositionseffekt

(Rechthaberei, Verlustaversion, Schmerzverdrängung, Verluste laufen lassen, Gewinne mitnehmen, Emtionsunkontrolle, Overtrading, was passt eingentlich noch alles hier rein zum Bild)


Friseur?
Zitat von Sunray01
Zitat von chitypoDAX - Tanz in den Mai
Autor: Robert Schröder

2. Es besteht allerdings auch die Möglichkeit, dass dieser Abwärtsimpuls lediglich Teil einer seit Mitte Februar laufenden irregulären ABC-Korrektur ist.


Da muss man als stiller Leser schon sehr lange darüber nachdenken was mit dieser
--irregulären ABC-Korrektur--- gemeint ist.
In was für einer abgedrehten realitätsfernen Phantasierwelt muss man sich eigentlich bewegen, um auf solche Wortschöpfungen zu kommen und deren Inhalt so nichtssagend sind, dass ich diese--- Sorry !!!!!!! mir an den Ar.... kleben kann.

Sorry!!!!!!!!!:kiss:
[/s]

hast eben keine Ahnung :p :D

das Unterstrichene ist eine -
gegen Falsifizierungversuche immune Hypothese
- der Autor dieses Machwerks wird als damit immer richtig liegen...

wie auch:
wenn der Hahn kräht auf dem Mist ändert sich das Wetter oder bleibt wie es ist. ;)
Zitat von Bernecker1977
Zitat von chitypoHoffentlich nehmen wir den Schwung der US Börse Morgen mit.
Das wird ein Fest.:look:


Die DAX-Indikationen sind dafür eher "lasch". Da lässt sich vielleicht über Nacht noch ein Schnäppchen schlagen :look:

Gruß Bernecker1977


Ja IG taxt etwas zu konservativ. Ich habe deshalb eine neue Posi DAX-FTSE:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1139439-371-380/s…
Zitat von YellowDragon
Zitat von Bernecker1977...

Die DAX-Indikationen sind dafür eher "lasch". Da lässt sich vielleicht über Nacht noch ein Schnäppchen schlagen :look:

Gruß Bernecker1977


Ja IG taxt etwas zu konservativ. Ich habe deshalb eine neue Posi DAX-FTSE:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1139439-371-380/s…


clever ;)


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben