Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    Independent Research GmbH stuft Apple auf kaufen

    Nachrichtenquelle: dpa Analysen
     |  20.01.2011, 16:26  |  1099 Aufrufe  |   | 

    Frankfurt (aktiencheck.de AG) - Der Analyst von Independent Research, Jens Hasselmeier, stuft die Apple-Aktie (ISIN US0378331005/ WKN 865985) von "halten" auf "kaufen" herauf.

    Apple habe seine Zahlen für das erste Quartal 2010/11 veröffentlicht. Dabei seien die Erwartungen umsatz- und ergebnisseitig übertroffen worden. Demnach sei es zu einem Umsatzanstieg um 71% gg. VJ auf 26,74 Mrd. USD gekommen und der Gewinn je Aktie habe bei 6,43 USD gelegen. Aufgrund der überproportional gestiegenen Herstellkosten habe sich die operative Marge von 30,1% auf 29,3% verschlechtert. Vor allem die iPad- und iPhone-Verkäufe seien für die erfreuliche Geschäftsentwicklung verantwortlich gewesen. Aber auch der Cashflow und die Bilanz seien positiv ausgefallen.

    Für das laufende Q2'2010/11 habe die Apple-Geschäftsführung einen Umsatz von rund 22 Mrd. USD sowie ein EPS von etwa 4,90 USD in Aussicht gestellt. Damit sei der Ausblick überraschend positiv ausgefallen.

    Die Analysten würden vor allem vom Produkt-Update des iPads und von der Einführung des iPhones 5 positive Impulse auf den Aktienkurs erwarten. Zudem habe Steve Jobs für dieses Jahr weitere Überraschungen angekündigt.

    Bei einem von 355 auf 420 USD angehobenen Kursziel votieren die Analysten von Independent Research nun mit "kaufen" für die Apple-Aktie. (Analyse vom 20.01.2011) (20.01.2011/ac/a/a)


    Analysierendes Institut: Independent Research GmbH
    Aktieneinstufung neu: gut
    Währung: US-Dollar

    Schreibe Deinen Kommentar

     

    Disclaimer

    Enthaltene Werte

    WertpapierKursZeitPerf. %
    107,17
    18:57 
    -0,16

    Top Nachrichten aus der Rubrik