ANALYSE Equinet belässt Sunways auf 'Hold' - Ziel 1,90 Euro

    Nachrichtenagentur: dpa-AFX
     |  02.01.2012, 12:24  |  484 Aufrufe  |   | 

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Frankfurter Investmentbank Equinet hat die Sunways-Aktien nach einer angekündigten Kapitalerhöhung und einem Übernahmeangebot durch das chinesische Solarunternehmen LDK Solar auf 'Hold' belassen. Das Kursziel lautet weiterhin 1,90 Euro (Kurs: 1,88 Euro). Angesichts der angespannten Liquidität und der schwierigen Geschäftsperspektiven dürfte die Kapitalspritze durch LDK der einzige Weg sein, um zumindest Teile von Sunways langfristig zu erhalten, schrieb Analyst Stefan Freudenreich in einer Studie vom Montag. Für die gegenwärtigen Aktionäre seien die Konditionen allerdings enttäuschend. Er belasse das Kursziel bei 1,90 Euro, was dem Angebot je Aktie von LDK entspreche.

    Die Kapitalmaßnahmen basierten auf einer Investitionsvereinbarung zwischen Sunways und LDK zur weiteren Intensivierung der bestehenden Kooperation zwischen den beiden Unternehmen, fuhr der Equinet-Experte fort. Aus Sicht von LDK biete Sunways einen bekannten Markennamen. Zudem verfüge das Koblenzer Solarunternehmen über etablierte Verkaufskanäle in den europäischen Markt für Photovoltaik-Anlagen auf Hausdächern und wettbewerbsfähige Spannungswandler, mit denen Privatleute und Unternehmen den durch die Solarmodule erzeugten Strom in Wechselstrom umwandeln können.

    Entsprechend der Einstufung 'Hold' rechnen die Analysten von Equinet mit einem Gesamtertrag der Aktien in den kommenden zwölf Monaten von null bis fünf Prozent./la/ck

    Analysierendes Institut Equinet.


    Rating: Hold
    Analyst: Equinet
    Kursziel: 1,90 Euro

    Schreibe Deinen Kommentar

     

    Disclaimer

    Enthaltene Werte

    WertpapierKursZeitPerf. %
    0,002EUR
    10.12.14
    0,00

    Nachrichtenagentur

    Die Nachrichtenagentur dpa-AFX zählt zu den führenden Anbietern von Finanz- und Wirtschaftsnachrichten in deutscher und englischer Sprache. Gestützt auf ein internationales Agentur-Netzwerk berichtet dpa-AFX unabhängig, zuverlässig und schnell von allen wichtigen Finanzstandorten der Welt.

    Die Nutzung der Inhalte in Form eines RSS-Feeds ist ausschließlich für private und nicht kommerzielle Internetangebote zulässig. Eine dauerhafte Archivierung der dpa-AFX-Nachrichten auf diesen Seiten ist nicht zulässig. Alle Rechte bleiben vorbehalten. (dpa-AFX)

    RSS-Feed dpa-AFX

    Weitere Nachrichten des Autors

    TitelLeser
    500
    500
    496
    440
    381
    358
    353
    347
    345
    342
    TitelLeser
    4793
    1441
    1093
    1070
    986
    861
    825
    809
    784
    718
    TitelLeser
    4793
    3088
    3016
    3011
    2817
    2726
    2016
    1929
    1705
    1609
    TitelLeser
    23496
    15645
    14348
    14331
    11679
    11631
    11029
    10622
    10052
    9680

    Top Nachrichten aus der Rubrik