Exane-BNP Paribas SA stuft Xstrata auf neutral

    Nachrichtenquelle: dpa-AFX Analysen
     |  03.02.2012, 15:17  |  307 Aufrufe  |   | 

    Paris (aktiencheck.de AG) - Sylvain Brunet, Analyst von Exane BNP Paribas, stuft die Aktie von Xstrata (ISIN GB0031411001/ WKN 552834) von "underperform" auf "neutral" hoch.

    Xstrata und Glencore (ISIN JE00B4T3BW64/ WKN A1JAGV) würden über einen Zusammenschluss sprechen. Dem Votum der Aktionäre von Xstrata dürfte im Hinblick auf eine mögliche Fusion die entscheidende Bedeutung zukommen. Ein lediglich moderater Aufschlag werde wohl kaum Akzeptanz finden. Ein gleichwertiger Anteilbesitz wäre im Falle eines 39%igen Aufschlags bei der Xstrata-Aktie gegeben.

    Auf Grund höherer Preisannahmen für Kupfer und Kohle seien die Schätzungen zum operativen Gewinn angehoben worden. Das Kursziel werde von 1.000 auf 1.200 GBp heraufgesetzt. Unter fundamentalen Gesichtspunkten sehe der Titel angemessen bewertet aus.

    Vor diesem Hintergrund lautet die Einschätzung der Analysten von Exane BNP Paribas für die Aktie von Xstrata nunmehr "neutral". (Analyse vom 03.02.12) (03.02.2012/ac/a/a)

    Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


    Analysierendes Institut: Exane-BNP Paribas SA
    Aktieneinstufung neu: neutral
    Währung: Britische Pfund

    Schreibe Deinen Kommentar

     

    Disclaimer

    Weitere Nachrichten des Autors

    TitelLeser
    396
    372
    309
    295
    288
    262
    262
    234
    200
    198
    TitelLeser
    1776
    1730
    1371
    1230
    1229
    1186
    1107
    967
    899
    864
    TitelLeser
    8773
    5770
    5437
    5375
    4195
    2574
    2518
    2382
    2359
    2189

    Top Nachrichten aus der Rubrik