Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    Wirecard überzeugt Bechtle / Zahlungsabwicklung für B2B-Online-Shops von Bechtle / Fraud Prevention Suite sorgt für nachhaltige Betrugserkennung

    Nachrichtenagentur: news aktuell
     |  29.03.2012, 09:51  |  213 Aufrufe  |   | 
    München / Aschheim (ots) - Die Münchner Wirecard AG übernimmt ab
    sofort die Kreditkartenakzeptanz sowie die umfassende
    Betrugsprävention für die IT-E-Commerce-Sparte der Bechtle AG aus
    Neckarsulm. Kunden der Tochterunternehmen Bechtle direct, Comsoft
    direct und ARP profitieren bei der Zahlung mit Kreditkarte somit von
    einer gleichermaßen sicheren wie einfachen Abwicklung über die
    Wirecard-Zahlungsplattform.


    Mit rund 60 IT-Systemhäusern ist die Bechtle AG in Deutschland,
    Österreich und der Schweiz aktiv. Im IT-E-Commerce gehört der Konzern
    mit Handelsgesellschaften in 13 europäischen Ländern zu den führenden
    Anbietern. Firmenkunden können rund 44.000 Produkte wahlweise über
    Internet, Katalog oder Telefon bestellen.

    "Wir zeichnen uns beim IT-E-Commerce durch höchste Transparenz und
    schlanke Prozesse aus. Damit wir auch in der elektronischen
    Zahlungsabwicklung optimal aufgestellt sind, haben wir uns für die
    Zusammenarbeit mit Wirecard entschieden", so Martin Meyer, Head of
    E-Business Strategy, Bechtle E-Commerce Holding AG.

    Die PCI-konforme Zahlungsplattform der Wirecard AG steht für
    sichere, flexible, einfache und transparente Zahlungsabwicklung. Alle
    Transaktionsdaten und Prozesse sind jederzeit über ein Online-Portal
    einsehbar.

    Dunja Springer, Head of Sales Consumer Goods bei der Wirecard AG:
    "Das Vertrauen, dass uns die Bechtle AG beim Ausbau ihrer zahlreichen
    B2B-Online-Shops entgegen bringt, bestätigt den Mehrwert unserer
    Lösungen. Als international tätiges Unternehmen ist für Bechtle,
    neben der Kreditkartenakzeptanz, vor allem ein flexibles und
    transparentes Risikomanagement zur Betrugsvermeidung notwendig. Mit
    der Fraud Prevention Suite stehen dem Unternehmen speziell auf seine
    Anforderungen abgestimmte Risikomethoden zur Verfügung."

    Insbesondere bei der Kreditkartenabwicklung auf globaler Ebene
    gilt es, Betrug besser und schneller zu erkennen und präventiv
    gegenzusteuern. Mit der Fraud Prevention Suite erhält der Händler
    bestmögliche Betrugserkennung und kann gleichzeitig die Anzahl von
    fälschlicherweise als betrugsverdächtig eingestuften Transaktionen
    minimieren. Die Wirecard AG hat die Fraud Prevention Suite an die
    jeweiligen Anforderungen in den Branchen Konsumgüter,
    Fluggesellschaften/Touristik und Digitale Güter angepasst.

    Über Bechtle:

    Die Bechtle AG ist mit rund 60 IT-Systemhäusern in Deutschland,
    Österreich und der Schweiz aktiv und zählt mit Handelsgesellschaften
    in 13 Ländern europaweit zu den führenden IT-E-Commerce-Anbietern.
    Das 1983 gegründete Unternehmen mit Hauptsitz in Neckarsulm
    beschäftigt derzeit über 5.600 Mitarbeiter. Seinen mehr als 75.000
    Kunden aus Industrie und Handel, Öffentlichem Dienst sowie
    Finanzmarkt bietet Bechtle herstellerübergreifend ein lückenloses
    Ange-bot rund um IT-Infrastruktur und IT-Betrieb aus einer Hand.
    Bechtle ist seit 2000 an der Börse notiert und seit 2004 im
    Technologieindex TecDAX gelistet. 2011 lag der Umsatz bei rund 2
    Milliarden Euro.

    www.bechtle.com | www.bechtle-direct.ch | www.arp.com |
    www.bechtle-comsoft.de

    Über Wirecard:

    Die Wirecard AG zählt zu den führenden internationalen Anbietern
    elektronischer Zahlungs- und Risikomanagementlösungen. Weltweit
    unterstützt die Wirecard-Gruppe über 12.000 Unternehmen aus
    unterschiedlichen Branchen bei der Automatisierung ihrer
    Zahlungsprozesse und der Minimierung von Forderungsausfällen. Die
    Wirecard Bank AG ist Principal Member von Visa, MasterCard sowie JCB
    und als Kreditkarten-Acquirer in 69 Ländern weltweit aktiv; mit mehr
    als 100 Transaktions- und 18 Auszahlungswährungen. Innerhalb der
    Wirecard-Gruppe bietet die Wirecard Bank innovative Lösungen in den
    Bereichen Corporate Banking, Prepaid- bzw. Co-branded-Karten- sowie
    Konten-Produkte; sowohl für Geschäfts- als auch für Privatkunden. Die
    Wirecard AG ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (TecDAX,
    ISIN DE0007472060, WDI).

    www.wirecard.de | www.wirecardbank.de | www.mywirecard.com

    Originaltext: Wirecard AG
    Digitale Pressemappe: http://www.presseportal.de/pm/15202
    Pressemappe via RSS : http://www.presseportal.de/rss/pm_15202.rss2
    ISIN: DE0007472060

    Pressekontakt:
    Wirecard-Medienkontakt:
    Wirecard AG
    Maren Brandt
    Einsteinring 35
    D-85609 Aschheim
    Tel.: +49 (0) 89 4424 1425
    Fax: +49 (0) 89 4424 2425
    E-Mail: maren.brandt@wirecard.com
    Internet: www.wirecard.de

    Bechtle-Medienkontakt:
    Bechtle AG
    Sabine Brand
    Bechtle Platz 1
    D-74172 Neckarsulm
    Tel.: +49 (0) 7132 981-4115
    Fax: +49 (0) 7132 981-4116
    E-Mail: sabine.brand@bechtle.com
    Internet: www.bechtle.com

    Wertpapier: Wirecard

    Themen: Betrug


    Schreibe Deinen Kommentar

     

    Disclaimer

    Enthaltene Werte

    WertpapierKursZeitPerf. %
    28,57
    21.10.
    +0,32

    Nachrichtenagentur

    Weitere Nachrichten des Autors

    TitelLeser
    113
    103
    95
    93
    93
    TitelLeser
    453
    296
    289
    265
    263
    TitelLeser
    763
    761
    714
    686
    677
    TitelLeser
    6965
    6226
    3723
    2415
    2374

    Top Nachrichten aus der Rubrik