Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX0,00 % EUR/USD0,00 % Gold-0,03 % Öl (Brent)0,00 %

Gigaset Wichtige Unterstützung im Blickpunkt

Nachrichtenquelle: 4investors
11.04.2012, 08:57  |  755   |   |   
Die Aktie von Gigaset hat seit dem 29. März massiv Federn lassen müssen. Der Titel ist von 3,17 Euro auf gestern erreichte 2,34 Euro gefallen – der Schlusskurs entspricht zugleich dem Tagestief des Papiers. Charttechnisch wird es nun entscheidend, ob der TecDAX-notierte Titel erneut die Tiefzone des Jahres 2011 bei 2,13/2,18 Euro testen wird. Nicht weit oberhalb dieser Marke liegt bei 2,28/2,35 Euro eine kleinere Unterstützungszone, die aktuell in den Fokus gekommen ist. Wird der Bereich unterschritten, wartet oberhalb von 2,13 Euro eine mächtige potenzielle Haltezone. Ein Anstieg über 2,53/2,61 Euro dagegen könnte nach der heftigen Abwärtsdynamik eine schnelle Kurserholung ermöglichen. Dann lägen zwischen 2,75 Euro und 2,93 Euro verschiedene charttechnische Hindernisse.

Zum Chart der Aktie von Gigaset: hier klicken.

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Gigaset Wichtige Unterstützung im Blickpunkt

Die Aktie von Gigaset hat seit dem 29. März massiv Federn lassen müssen. Der Titel ist von 3,17 Euro auf gestern erreichte 2,34 Euro gefallen – der Schlusskurs entspricht zugleich dem Tagestief des Papiers. Charttechnisch wird es nun …

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen

Nachrichtenquelle

Beim Börsenportal www.4investors.de, das vom Redaktionsbüro Stoffels & Barck betrieben wird, liegen die Schwerpunkte auf Mid- und Small Caps aus dem deutschsprachigen Raum. Der Entry Standard sowie Börsengänge (IPOs) und Notierungsaufnahmen werden besonders genau beobachtet. Eine Übersicht über Ratingmeldungen renommierter Banken und Analystenhäuser sowie externe Kolumnen zu Konjunktur- und Wirtschaftsthemen, zu Länderperspektiven und Rohstoffaspekten ergänzen die Informationspalette von www.4investors.de . Das Portfolio umfasst dabei rund 20 zumeist europäische Analystenhäuser und mehr als 50 Kolumnisten aus Europa und Übersee.

RSS-Feed 4investors