Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    Norddeutsche Landesbank (Nord/LB) stuft SAP auf halten

    Nachrichtenquelle: dpa Analysen
     |  16.04.2012, 10:24  |  270 Aufrufe  |   | 

    Hannover (www.aktiencheck.de) - Jan Christian Göhmann, Analyst der Nord LB, bestätigt seine "halten"-Empfehlung für die Aktie von SAP (ISIN DE0007164600/ WKN 716460)

    Der Software-Konzern habe auch im ersten Quartal 2011 weiteres Wachstum verzeichnet, wenngleich aber die Dynamik weiter nachgelassen habe. Der Umsatz habe sich in Q1 um 11% auf 3,35 Mrd. EUR y/y verbessert, wobei das operative Ergebnis nach IFRS nur unterproportional um 6% auf 0,63 Mrd. EUR habe zulegen können. Dies entspreche einem Margenrückgang auf 18,8%. Das Unternehmen habe bei den Softwareerlösen mit Ausnahme in Nordamerika, wo Einmaleffekte belastet hätten, zugelegt.

    Nach Unternehmenseinschätzungen sollte es im zweiten Quartal 2012 zu einer beschleunigten Wachstumsdynamik und dabei zu Steigerungen bei den Softwareerlösen von 15% bis 20% kommen. Die Zuwächse bei den SSRS-Erlösen würden in einer Range von 14% bis 16% gesehen. Nach Ansicht der Analysten sollte der Konzern vom positiven Momentum bei den Produkten wie Hana oder den Beiträgen der letzten Akquisitionen (insb. Success Factors) profitieren. Stützend könnten sich weitere M&A-Transaktionen auswirken. Zuletzt sei der Erwerb der auf Anwendungen im Mobile-Bereich spezialisierten Syclo bekannt gegeben worden.

    Nachdem SAP seine positive Entwicklung auch in Q1 2012 fortgesetzt habe, sähen sich die Analysten auch durch den bestätigten Unternehmensausblick zuversichtlich gestimmt. Dabei werde als positives Faktum gewertet, dass diese Entwicklung von allen Regionen getragen werde. Allerdings sähen sie eine positive Entwicklung für das GJ 2012 und darüber hinaus in die Kursentwicklung der Aktie als bereits eingepreist an. Zudem dürfte es dem Konzern schwer fallen, den positiven News-Flow auf dem aktuell hohen Niveau zu halten.

    Die Analysten der Nord LB halten Rückschläge auf dem Weg zu den längerfristigen Zielen, auch im Hinblick auf das schwierige Marktumfeld, daher nicht für ausgeschlossen und votieren für die SAP-Aktie bei einem unveränderten Kursziel von 46,50 EUR weiterhin mit "halten". (Analyse vom 16.04.2012) (16.04.2012/ac/a/d)


    Analysierendes Institut: Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
    Aktieneinstufung neu: neutral
    Währung: Euro

    Schreibe Deinen Kommentar

     

    Disclaimer

    Enthaltene Werte

    WertpapierKursZeitPerf. %
    55,99
    17:35 
    -1,08

    Top Nachrichten aus der Rubrik