Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    DGAP-News Nanogate AG erweitert Vorstand (deutsch)

    Nachrichtenagentur: dpa-AFX
     |  17.04.2012, 11:07  |  433 Aufrufe  |   | 

    Nanogate AG erweitert Vorstand

    NANOGATE AG / Schlagwort(e): Personalie

    17.04.2012 11:06

    Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein

    Unternehmen der EquityStory AG.

    Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

    ---------------------------------------------------------------------------

    Nanogate AG erweitert Vorstand

    Daniel Seibert mit Wirkung zum 1. Mai 2012 als CFO bestellt - Executive

    Committee etabliert

    Göttelborn, 17. April 2012. Die Nanogate AG (ISIN DE000A0JKHC9), das

    international führende, integrierte Systemhaus für Nanooberflächen,

    erweitert ihren Vorstand. Der Aufsichtsrat der Gesellschaft hat Daniel

    Seibert (43) als Finanzvorstand (CFO) bestellt. Er wird sein Amt am 1. Mai

    2012 antreten. Dem Vorstand gehören unverändert Ralf Zastrau als CEO,

    zugleich Mitgründer der Gesellschaft, und Michael Jung als COO an. Darüber

    hinaus etabliert die Nanogate AG ein Executive Committee: Ihm gehören neben

    dem Vorstand auch die CEOs der beiden strategischen Beteiligungen GfO AG

    und Eurogard B.V. an, Gerd Leichner und Anthony Lucassen.

    Oliver Schumann, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Nanogate AG: 'Nanogate

    ist in den vergangenen Jahren gewachsen und hat mit zwei strategischen

    Beteiligungen die Marktposition erheblich ausgeweitet. Jetzt führen wir den

    Konzern in eine neue Dimension bei Marktvolumen, Umsatz und Ertrag. Dazu

    möchten wir auch intern die Strukturen weiter professionalisieren und haben

    daher mit Daniel Seibert erstmals einen Finanzvorstand bestellt. Zugleich

    etablieren wir intern als Führungskreis das Executive Commitee. Darin sind

    neben dem Vorstand auch die CEOs der beiden strategischen Beteiligungen,

    GfO AG und Eurogard B.V., vertreten. Wir wollen damit die Integration des

    Konzerns vorantreiben und die Schlagkraft am Markt erhöhen.'

    Daniel Seibert wird mit Wirkung zum 1. Mai 2012 die Bereiche Finanzen und

    Controlling sowie weitere Aufgaben bei der Nanogate AG übernehmen. Der

    Diplom-Kaufmann verfügt über langjährige Erfahrung im Finanzbereich. Er war

    zuletzt Finanzvorstand der börsennotierten GENEART AG, die 2010 vom

    US-Konzern Life Technologies übernommen wurde. Bis 2009 war er als

    Finanzvorstand für die Renergys Group AG, Zürich, tätig. Zuvor war Herr

    Seibert kaufmännischer Geschäftsführer bei der Scout24 Holding GmbH. Aus

    seiner Zeit als Leiter Investment Analyse & Controlling bei der T-Online

    International AG verfügt Herr Seibert über umfangreiches Know-how im

    Bereich Unternehmensübernahmen und Fusionen. Seine Karriere startete Herr

    Seibert 1996 bei American Express.

    Nanogate auf Twitter: http://twitter.com/nanogate_ag

    Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

    Christian Dose (Finanzpresse und Investoren)

    Cortent Kommunikation AG

    Tel. +49/ (0)69/5770300-0

    nanogate@cortent.de

    Liane Stieler-Joachim

    Nanogate AG

    Tel. +49/(0) 6825-9591-220

    liane.stieler-joachim@nanogate.com

    Nanogate AG

    Zum Schacht 3

    D-66287 Göttelborn

    www.nanogate.com

    Nanogate AG:

    Nanogate ist das international führende, integrierte Systemhaus für

    Nanooberflächen und konzentriert sich auf die Veredelung von

    Hochleistungsoberflächen. Das Unternehmen mit Sitz in Göttelborn (Saarland)

    ermöglicht die Programmierung und Integration von zusätzlichen Funktionen

    (z.B. antihaftend, antibakteriell, korrosionsschützend, ultragleitfähig) in

    Materialien und Oberflächen. Somit schafft Nanogate als Enabler für seine

    Kunden einen Wettbewerbsvorsprung durch Produktveredelung mit chemischer

    Nanotechnologie. Nanogate deckt ein breites Branchen-, Funktions- und

    Substratportfolio ab. Das Unternehmen bildet so die entscheidende

    Schnittstelle für die kommerzielle Nutzung der chemischen Nanotechnologie

    und schließt die Lücke zwischen den Anbietern der Ausgangsstoffe und der

    industriellen Umsetzung in Produkte. Damit konzentriert sich Nanogate als

    Enabler auf eines der wirtschaftlich attraktivsten Segmente der Branche.

    Nanogate verfügt über eine einzigartige und langjährige Material- und

    Werkstoff-Kompetenz, kombiniert mit einem umfangreichen und erstklassigen

    Prozess- und Produktions-Know-how. Als Systemhaus bietet Nanogate die

    gesamte Wertschöpfungskette vom Rohstoffeinkauf über die Synthese und

    Formulierung von Materialsystemen bis hin zur Veredelung und Produktion der

    Oberfläche. Dabei fokussiert sich Nanogate vor allem auf Beschichtungen von

    Kunststoffen und Metallen bei allen Oberflächentypen (zwei und

    dreidimensionalen Komponenten).

    Die Nanogate-Gruppe hat derzeit insgesamt rund 250 Mitarbeiter und zählt

    seit dem operativen Start 1999 zu den Vorreitern der Nanotechnologie. Das

    Unternehmen verfügt über erstklassige Kundenreferenzen (beispielsweise

    Audi, BMW, Bosch-Siemens Haushaltsgeräte, Junkers, Kärcher, Hörmann-Gruppe,

    Opel und REWE International AG) und langjährige Erfahrungen in

    verschiedenen Branchen und Anwendungen. Mehrere hundert Projekte wurden

    bislang in der Serienproduktion gestartet. Außerdem bestehen strategische

    Kooperationen mit vielen internationalen Konzernen. Zu Nanogate zählen die

    Nanogate Industrial Solutions GmbH, die Eurogard B.V., die Nanogate Textile

    & Care Systems GmbH, eine Mehrheitsbeteiligung an der GfO Gesellschaft für

    Oberflächentechnik AG sowie eine Minderheitsbeteiligung an der Holmenkol

    AG.

    Disclaimer:

    Diese Veröffentlichung ist weder ein Angebot zum Verkauf noch eine

    Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren. Die Aktien der Nanogate AG (die

    'Aktien') dürfen nicht in den Vereinigten Staaten oder 'U.S. persons' (wie

    in Regulation S des U.S. amerikanischen Securities Act of 1933 in der

    jeweils gültigen Fassung (der 'Securities Act') definiert) oder für

    Rechnung von U.S. persons angeboten oder verkauft werden. Die Aktien sind

    nicht und werden nicht außerhalb Deutschlands öffentlich angeboten.

    This publication constitutes neither an offer to sell nor an invitation to

    buy securities. The shares in Nanogate AG (the 'Shares') may not be offered

    or sold in the United States or to or for the account or benefit of 'U.S.

    persons' (as such term is defined in Regulation S under the U.S. Securities

    Act of 1933, as amended (the 'Securities Act')). No offer or sale of

    transferable securities is being made to the public outside Germany.'

    17.04.2012 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche

    Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

    DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

    ---------------------------------------------------------------------------

    Sprache: Deutsch

    Unternehmen: NANOGATE AG

    Zum Schacht 3

    66287 Göttelborn

    Deutschland

    Telefon: +49 (0)6825/95 91 0

    Fax: +49 (0)6825/95 91 852

    E-Mail: nanogate@cortent.de

    Internet: www.nanogate.de

    ISIN: DE000A0JKHC9

    WKN: A0JKHC

    Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart; Entry

    Standard in Frankfurt

    Ende der Mitteilung DGAP News-Service

    ---------------------------------------------------------------------------


    Schreibe Deinen Kommentar

     

    Disclaimer

    Enthaltene Werte

    WertpapierKursZeitPerf. %
    36,395
    24.10.
    +1,10

    Nachrichtenagentur

    Die Nachrichtenagentur dpa-AFX zählt zu den führenden Anbietern von Finanz- und Wirtschaftsnachrichten in deutscher und englischer Sprache. Gestützt auf ein internationales Agentur-Netzwerk berichtet dpa-AFX unabhängig, zuverlässig und schnell von allen wichtigen Finanzstandorten der Welt.

    Die Nutzung der Inhalte in Form eines RSS-Feeds ist ausschließlich für private und nicht kommerzielle Internetangebote zulässig. Eine dauerhafte Archivierung der dpa-AFX-Nachrichten auf diesen Seiten ist nicht zulässig. Alle Rechte bleiben vorbehalten. (dpa-AFX)

    RSS-Feed dpa-AFX

    Weitere Nachrichten des Autors

    TitelLeser
    1310
    684
    626
    549
    433
    TitelLeser
    1435
    1310
    926
    871
    748
    TitelLeser
    3809
    3055
    3013
    2937
    2641
    TitelLeser
    25235
    24251
    23382
    21119
    17247

    Diskussionen zu den Werten

    ZeitTitel
    22.10.

    Top Nachrichten aus der Rubrik