Neu auf wallstreet:online?
Jetzt registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

DGAP-Adhoc Altenburger und Stralsunder Spielkarten-Fabriken AG, ASS: Konkursverfahren aufgehoben (deutsch)

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
 |  23.04.2012, 15:30  |  1123 Aufrufe  |   | 

Altenburger und Stralsunder Spielkarten-Fabriken AG, ASS: Konkursverfahren aufgehoben

Altenburger und Stralsunder Spielkarten-Fabriken AG, ASS / Schlagwort(e): Rechtssache

23.04.2012 15:30

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch

die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Altenburger und Stralsunder

Spielkarten-Fabriken AG, ASS ist mit Beschluss vom 22.03.2012,

veröffentlicht am 20.04.2012, nach § 163 KO aufgehoben worden.

Dr. Hendrik Hefermehl

Konkursverwalter der Altenburger und

Stralsunder Spielkarten-Fabriken AG, ASS

23.04.2012 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche

Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Altenburger und Stralsunder Spielkarten-Fabriken AG, ASS

c/o Olgastraße 54

70182 Stuttgart

Deutschland

Telefon: 0711 165330

Fax: 0711 16553-99

E-Mail: info@hefermehl.de

Internet:

ISIN: DE0007678005

WKN: 767800

Börsen: Regulierter Markt in Hamburg, Stuttgart; Open Market in

Frankfurt

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------


Schreibe Deinen Kommentar

 

Kommentare

gnuldi
09.10.12, 13:17
heute wieder umsatz zu 3,35
gehts nun ab?
gnuldi
11.07.12, 10:29
der geldkurs zieht an
gibt es was neues
wann ist der hv termin

Disclaimer

Enthaltene Werte

WertpapierKursZeitPerf. in %
2,75
31.07.
-38,89

Nachrichtenagentur

Die Nachrichtenagentur dpa-AFX zählt zu den führenden Anbietern von Finanz- und Wirtschaftsnachrichten in deutscher und englischer Sprache. Gestützt auf ein internationales Agentur-Netzwerk berichtet dpa-AFX unabhängig, zuverlässig und schnell von allen wichtigen Finanzstandorten der Welt.

Die Nutzung der Inhalte in Form eines RSS-Feeds ist ausschließlich für private und nicht kommerzielle Internetangebote zulässig. Eine dauerhafte Archivierung der dpa-AFX-Nachrichten auf diesen Seiten ist nicht zulässig. Alle Rechte bleiben vorbehalten. (dpa-AFX)

RSS-Feed dpa-AFX

Weitere Nachrichten des Autors

TitelLeser
1285
1122
834
681
563
TitelLeser
2846
2665
1559
1315
1285
TitelLeser
8653
3629
2846
2813
2665
TitelLeser
24130
23089
22390
20078
16193

Top Nachrichten aus der Rubrik