DAX+1,31 % EUR/USD-0,78 % Gold+0,04 % Öl (Brent)+0,95 %

Devisen Eurokurs nach Vortagesverlusten leicht gestiegen

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
24.04.2012, 08:08  |  486   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro ist am Dienstag nach deutlichen Vortagesverlusten leicht gestiegen. Die europäische Gemeinschaftswährung wurde mit 1,3156 US-Dollar gehandelt. Ein Dollar war 0,7602 Euro wert. Am Montagnachmittag war der Euro noch zeitweise bis auf 1,3106 Dollar gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Montag noch auf 1,3131 (Freitag: 1,3192) Dollar festgesetzt.

Die Erholung sei lediglich eine Reaktion auf die jüngsten Verluste, sagten Händler. Der Eurokurs bleibe durch die unklare politische Situation in der Eurozone belastet. Der Rücktritt der Regierung in den Niederlande und die Unklarheit über den weiteren wirtschaftspolitischen Kurs in Frankreich sprächen gegen den Euro. Im weiteren Handelsverlauf werden in der Eurozone noch die Auftragseingänge der Industrie und in den USA das Verbrauchervertrauen des Conference Boards veröffentlicht./jsl/stk


Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Europas größte ETP-Plattform

Erfahren Sie alles zum Thema Investieren in ETPs. Informieren Sie sich auf etfsecurities.com

Zum Leitfaden

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel