Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    DGAP-News Deutsche Rohstoff AG: Zinnbohrungen im Erzgebirge erfolgreich abgeschlossen (deutsch)

    Nachrichtenagentur: dpa-AFX
     |  24.04.2012, 08:45  |  474 Aufrufe  |   | 

    Deutsche Rohstoff AG: Zinnbohrungen im Erzgebirge erfolgreich abgeschlossen

    DGAP-News: Deutsche Rohstoff AG / Schlagwort(e): Sonstiges

    Deutsche Rohstoff AG: Zinnbohrungen im Erzgebirge erfolgreich

    abgeschlossen

    24.04.2012 / 08:45

    ---------------------------------------------------------------------

    Deutsche Rohstoff AG: Zinnbohrungen im Erzgebirge erfolgreich abgeschlossen

    Erste Laborergebnisse positiv/Tin International erhöht Kapital um AUD 3

    Mio.

    Brisbane/Heidelberg. Die Deutsche Rohstoff AG und ihre australische

    Mehrheitsbeteiligung Tin International, Brisbane, haben ihr erstes

    Bohrprogramm in ihren Lizenzgebieten Geyer und Gottesberg im Erzgebirge

    erfolgreich beendet. Zwischen November 2011 und April 2012 wurden acht

    Bohrungen mit 2.150 Bohrmetern abgeteuft. Sie dienten dazu, die

    historischen Ressourcenschätzungen, die in den 1970er und 1980er Jahren

    erstellt worden war, zu bestätigen. Zu diesem Zweck hat Tin International

    ein unabhängiges Gutachten nach dem international anerkannten australischen

    Standard ('JORC') beauftragt.

    Die im Rahmen der Bohrungen gewonnenen Bohrkerne werden von einem der

    weltweit führenden kanadischen Labors analysiert. Die ersten Ergebnisse

    zeigen eine klare positive Korrelation zwischen den historischen

    Ergebnissen und den neuen Bohrungen. Die vollständigen Analyseergebnisse

    werden bis Ende Mai vorliegen. Der australische Gutachter hat bestätigt,

    dass genügend Daten gewonnen wurden, um daraus ein JORC-Gutachten erstellen

    zu können. Es wird vermutlich im Juli fertiggestellt und dann auch

    veröffentlicht werden.

    Die Geologen der Deutsche Rohstoff AG, die das Bohrprogramm im Auftrag der

    Tin International betreut haben, konnten die Arbeiten im Rahmen des

    vorgegebenen Budgets abwickeln. Hervorzuheben ist auch die Unterstützung

    durch die lokale Bevölkerung, welche die Bohrungen sehr positiv begleitete.

    Tin International hat in der vergangenen Woche eine Kapitalerhöhung

    durchgeführt. Auf Basis eines Aktienpreises von AUD 0,85 (letzte

    Kapitalerhöhung im September 2011: AUD 0,50) wurden 3,53 Millionen Aktien

    emittiert. Der Erlös beläuft sich auf AUD 3 Millionen (EUR 2,36 Millionen).

    Mit dem Erlös soll das Explorationsprogramm ohne Verzögerung fortgesetzt

    werden. Die Kapitalerhöhung konnte nach wenigen Tagen abgeschlossen werden,

    da die Nachfrage nach Aktien das Angebot ganz erheblich überstieg. Die

    Zeichner stammten erneut vorwiegend aus Asien und Australien. Die

    Kapitalerhöhung wurde wieder durch Helmsec Global Capital Limited, Sydney,

    organisiert.

    Unabhängig von der Kapitalerhöhung haben die Vorbereitungen für den

    Börsengang der Gesellschaft in Australien begonnen. Er soll, abhängig von

    den Bedingungen am Kapitalmarkt, in der zweiten Jahreshälfte stattfinden.

    Der Anteil der Deutsche Rohstoff AG am Aktienkapital von Tin International,

    das insgesamt 47,5 Millionen Aktien beträgt, beläuft sich nach der

    Kapitalerhöhung auf 61 %.

    Heidelberg, 24. April 2012

    Die im Entry Standard notierte Deutsche Rohstoff AG baut einen neuen

    Rohstoffproduzenten auf. Schwerpunkte sind Gold, Öl & Gas und sogenannte

    Hightech-Metalle wie Wolfram, Zinn und Seltenerden. Alle Projekte befinden

    sich in politisch stabilen Ländern mit Schwerpunkt in Deutschland. Das

    Geschäftsmodell gründet auf der (Wieder-) Erschließung von Vorkommen, die

    bereits in der Vergangenheit gut erkundet worden sind. Die erste Produktion

    startete im Januar 2011. Weitere Informationen zur Deutsche Rohstoff AG

    unter www.rohstoff.de.

    Kontakt:

    Dr. Thomas Gutschlag

    +49 6221 871 000

    gutschlag@rohstoff.de

    Ende der Corporate News

    ---------------------------------------------------------------------

    24.04.2012 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

    übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.

    Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber

    verantwortlich.

    Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

    Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

    Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und

    http://www.dgap.de

    ---------------------------------------------------------------------

    166263 24.04.2012


    Schreibe Deinen Kommentar

     

    Disclaimer

    Enthaltene Werte

    WertpapierKursZeitPerf. %
    18,40
    24.10.
    -1,92

    Nachrichtenagentur

    Die Nachrichtenagentur dpa-AFX zählt zu den führenden Anbietern von Finanz- und Wirtschaftsnachrichten in deutscher und englischer Sprache. Gestützt auf ein internationales Agentur-Netzwerk berichtet dpa-AFX unabhängig, zuverlässig und schnell von allen wichtigen Finanzstandorten der Welt.

    Die Nutzung der Inhalte in Form eines RSS-Feeds ist ausschließlich für private und nicht kommerzielle Internetangebote zulässig. Eine dauerhafte Archivierung der dpa-AFX-Nachrichten auf diesen Seiten ist nicht zulässig. Alle Rechte bleiben vorbehalten. (dpa-AFX)

    RSS-Feed dpa-AFX

    Weitere Nachrichten des Autors

    TitelLeser
    1314
    684
    632
    552
    437
    TitelLeser
    1439
    1314
    926
    871
    749
    TitelLeser
    3809
    3055
    3014
    2938
    2641
    TitelLeser
    25235
    24251
    23382
    21119
    17247

    Top Nachrichten aus der Rubrik